Dm 800 Wlan?

  • Habe den Stick nun vorsichtig aufgemacht - fast ohne Spuren zu hinterlassen. Auf der Innenseite der dunklen Gehäusehälfte ist ein Aufkleber angebracht, darauf steht:
    MODEL:TL-WN321G(DE) VER:3.0
    MO:101711


    Auf dem Chip steht:
    RT2571WF
    SN06160E0
    0948PT

  • Hallo,


    ich habe den Stick von Longshine (LCS-813N2) und die Gemini 5.0 an meiner DM800 angesteckt. Es wird mir dann der WLAN Stick auch angezeigt, aber nach mehreren Neustarts einfach unter dem Netzwerk das WLAN Modul nicht angeboten.


    Was kann ich machen? Wird der doch nicht unterstützt?

  • Habe eben mit dem Händler gesprochen, dieses Modell wurde kommentarlos gestrichen, also leute bestellt den nicht mehr (wird noch angeboten mir der Bezeichnung G3), die Händler wurde nicht mal informiert, da ist nun ein neuer chipsatz drinn.


    Der Händler schickt mir nun den hier zu:
    Hama WLAN-USB-Stick 54 Mbps / 00062744


    Der steht in der Liste und sollte dann auch klappen hoffe ich!

  • WLAN über USB für die DM800 ist eine wacklige Gelegenheit.
    Und dann nur im G-Standard....


    Da habe ich folgendes gemacht:


    Es gibt von Netgear einen Universal Wireless-N Internet Adapter WNCE2001 für ca. 49Euro.


    Das kleine Gerät wird an die LAN-Schnittstelle der DM800 angeschlossen.
    Es wandelt es dann in ein WLAN-Signal um - und das schönste auch im Aktuellen schnellen N-Standard.
    Die Stromversorgung erfolgt entweder mit beigefügten Netzteil oder aber mit dem USB-Adapterkabel.
    Es funktioniert super.Habe heute nen neues Image per "Pseudo"LAN geladen.super.

  • Den WNCE2001 habe ich auch an der Dream.
    Funktioniert einwandfrei und man braucht sich keine Gedanken über Treiber machen, egal welches Image man benutzt..
    Solange die Ethernet-Schnittstelle funktioniert, kann man das Teil daran betreiben.


    Für mich ist das die optimale Lösung zur (W)LAN-Anbindung der Dream.


    hosse

  • und das schöne an solchen game adaptern ist auch das man die box drüber flashen kann :)

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • Mein Nachbar hat ne Fritzbox 7170 (Firmware-Version 29.04.80)
    und ich hab nen WLAN Stick dran. (MSI US54SE II)


    Was muss ich an der Fritzbox wegen der Verschlüsselung einstellen und was an der Dreambox ?


    Mit keiner Verschlüsselung klappt alles wunderbar. Aber mit Verschlüsselung eben nicht.
    Ich bitte um eure Einstellungen! Danke!

  • Ok, hat geklappt.


    Jetzt ne andere Frage: Kann man über WLAN das WebTV im Gemini nutzen ?
    Ich würde gerne am richtigen TV analog Kabel schauen und am PC per DM800 einen Digitalen Kanal schauen !?
    Reicht da der WLAN Stick oder muss es da ein Kabel sein ?
    Und wie aktiviert man dieses WEBTV denn wenn ich drauf geh bleibt das Bild schwarz !!!

  • Was werden eigentlich so für Datentransferraten beim Kopieren von der DM via WLAn auf einen Rechner erreicht? Liegen die höher als bei LAN? Dann wäre WLAn durchaus eine Alternative für mich ^^

  • ich hatte noch nie eine störung mit WLAN.
    habe ich nun mittlerweile seit 5 jahren daheim, noch keinen einzigen ausfall.
    keine ahnung warum die leute auf störungen mit WLAN kommen.

  • Quote

    Original von hengst041
    ich hatte noch nie eine störung mit WLAN.
    habe ich nun mittlerweile seit 5 jahren daheim, noch keinen einzigen ausfall.
    keine ahnung warum die leute auf störungen mit WLAN kommen.


    Steht da irgendwo, das störanfällig = ausfall bedeutet. Schon das Absinken
    der Transferrate sehe ich als Störung an, weil es da schon beim Streamen
    hakeln kann. Ausserdem kann mein LAN auch 100 Meter sein, da kommen
    dann noch immer 100Mbit raus. Mach das mal mit WLAN, dann sehen wir
    weiter ;)

  • naja wers braucht.
    ich hatte noch nie probleme beim streamen. in meinem home WLAN hängen zwei laptops, zwei dreamboxen, zwei smartphones, ein WD live, und ab und zu ein stand PC.
    aber wenn jemand gerne alles mit kabeln voll legen will, kann er es gerne machen.