Dm 800 Wlan?

  • Naja :rolleyes:


    Ich hab wieder Lan aktiviert.
    Selbst wenn's funktioniert ist es viel zu langsam und hat auch noch ständige Unterbrechungen.
    Ich warte mal auf einen besseren Treiber.


    Oder gleich auf die 8000er mit Mini-PCI Wlan :jachef:

    setitup


    - Ich bin zwar kein Gynäkologe, aber ich schau's mir mal an ^^

  • Hallo


    habe auch den DWL-G122 und Probleme. Er findet mein WLAN Netzwerk ohne Probleme aber dann hängt sich die Box auf oder der Stick ist dann nicht mehr aktiv.


    Ist der DWL-G122 Stick nicht geeignet?


    Hat schon wer die DM800 erfolgreicht mit einem USB WLAN Stick vernetzt? Falls ja, welcher Stick?


    Ich möchte ungern einen WLAN Access Point nehmen....


    Dank Euch.

  • Gibt es bzgl DM800 und WLAN-Sticks schon etwas neues? Das letzte Posting hier ist ja doch schon einige Monate als.


    Die optimale Lösung wäre der Betrieb des AVM Sticks FRITZ!WLAN USB N in meiner DM800. Als Image habe ich das Gemini 3.8 laufen.


    Gibt es schon Treiber für den AVM N Stick? In anderen Posts wird immer nur von zwei unterstützten Chipsätzen gesprochen - allerdings nie im Zusammenhang mit dem Gemini Image 3.8...

  • Also mit einer Fritzbox als Router, DWL-G122 und der DM800 mit Gemini 3.80 geht es. Musst Wlan vorher im Menü aktivieren und dann erst die Wlan Einstellungen vornehmen. Habe mit WPA verschlüsselt, da WEP ja knackbar ist.

  • Servus,


    ich bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer einer DM800HD,
    und ich bin restlos begeistert, ein geniales Gerät :pokal:
    Da ich soweit alles am Laufen hab, Gemini 3.8 auf USB-Stick, habe ich mich heute daran gemacht WLAN mit einem Belkin-Stick in Betrieb zu nehmen...
    Ich hatte natürlich vorher nicht das Forum nach kompatiblen Sticks durchsucht... :rolleyes:
    und glaube mittlerweile, daß der Stick keinen der beiden Chipsätze enthält, da ich es nicht
    zum Laufen bekomme.
    Ich habe die Kernelmodule aktiviert, kann aber sonst nirgends WLAN aktivieren.
    Weiter oben wird ja beschrieben, daß man zuerst die Kernelmodule laden soll, und dann kann
    man WLAN aktivieren und konfigurieren.
    Würde der Stick erkannt werden, dann könnte ich ihn unter Taste Menü/Netzwerkeinstellungen konfigurieren, richtig???


    Ich danke euch,
    viele Grüße Alex

  • Ja richtig.
    Bei den Netzwerkeinstellungen nachdem ich den Kernel aktiviert habe, kamen da zwei [X] Kästchen. Wobei einer für Wlan war und der andere für die Netzwerkbuchse an der Dreambox selbst. Dann darauf gedrückt (aktiviert) und es kam ein grüner Haken und dann hat er mir alle verfügbaren Wlan Netzwerke angezeigt. Habe dann mein Netzwerk ausgewählt und das Passwort eingegeben und schon war die Dreambox im Home-Netzwerk ansprechbar.

  • 1. Wlan reinstecken
    2.menü-erweitert-plugins mit grüne taste networkwizard instalieren .
    3.Blue Panel Kernel modul laden Zydas oder RT73 Chipsatz dan grüne taste.
    4.auf menü einstellungen-netzwerk-networkwizard starten.
    5.auswhal welche verbindung ihr haben möchtet Wlan,eingebaute schnittstelle.u.s.w
    dan Funk wählen sucht nach w-lan modems in der umgehebung
    den gewünchten modem wählen und auf OK klicken
    zum schluß die w-lan einstellungen.
    funkt sogar mit WPA verschlüsselung.

  • WLAN funzt soweit ganz gut.
    Nur habe ich das Problem, dass ich nach jedem Neustart von Enigma, das WLAN an der Dreambox neu aktivieren muss.


    Sollte ich da vielleicht irgendwo was eintragen, dass es beim Start gleich mit aktiviert wird?

  • Gab es hierzu eine Lösung? Habe bei meiner DM800S mit G4.0 nach längerer Trennung vom Stromnetz das gleich Problem.

  • Quote

    1. Wlan reinstecken 2.menü-erweitert-plugins mit grüne taste networkwizard instalieren . 3.Blue Panel Kernel modul laden Zydas oder RT73 Chipsatz dan grüne taste. 4.auf menü einstellungen-netzwerk-networkwizard starten. 5.auswhal welche verbindung ihr haben möchtet Wlan,eingebaute schnittstelle.u.s.w dan Funk wählen sucht nach w-lan modems in der umgehebung den gewünchten modem wählen und auf OK klicken zum schluß die w-lan einstellungen. funkt sogar mit WPA verschlüsselung.


    Begreif nicht was ich da falsch mache hab einen USB Wlan WUSB54GC neu gekauft An meine DM800 angeschlossen alles so gemacht wie es oben geschrieben steht bei Punkt 5 wen ich Funk drücke kommt die Anzeige bitte warten und bleibt dort hängen ohne das der USB einmal leuchtet oder so
    hab schon GP 3.9 und GP4.0 ausprobiert
    Kann es sein das der Treiber RT73 nicht auf die ganz neuen Wlan USB Stick geht

  • bei mir läuft der DWL-G122 sehr gut und stabil mit max 1.5MBit/s - es wäre super wenn es updates für n-Wlan USB sticks geben würde - man müsste mal schauen welcher chipsatz sich durchsetzt für linux treiber - wenn jemand da mehr weiss würde ich mich sehr freuen - grüsse paolo

  • hi, is there any one how can help me how to install and configure a wLAN USB on DM800 using theGP2 v4.0..
    i have bought a D-LiNK DWA-110 wLAN USB but i can not use it on my box..
    i already have enabled WLAN RT73 in Kernel Modules but no new option has been added to setup/network and still the box does not recognize my wLAN USB..
    so would you please tell me in english what the problem really is and what should i do to setup a wLAN on my box?!
    thanks alot in advance.. and best regards..

  • This is very strange and sad, but DWA-110 not work anymore :( It work without problems with old GP 3.6 but not work with 3.7....3.9. :( I think this is not Gemini problem, problems probably located somewhere in kernel or drivers but no one interested fix it. :325:

  • It didnt work for me either!
    I switched to a Netgear Access Point.
    The Dream connects to the Netgear through LAN and the Netgear uses WLAN to connect to my Router.


    That works for me!

    SKY HD + KD
    Karte: D02
    DreamBox 800 C - Gemini 5.2 - Oscam+CCCam
    DBox2-Nokia-C Keywelt Image - CCCam
    DBox2-Sagem-C Zebradem Image 3.52 - CCCam

  • Hallo alle zusammen,
    ich habe schon die Suchfunktion benutzt und nichts gefunden, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...


    Ich habe mir heute die DM800 zugelegt und auch einen WLAN-Stick ( MSI US54EX ). Wenn ich den Stick in die Dream stecke passiert aber nichts.


    Habe den Stick an meinen PC ausprobiert dort funzt er.


    Gbt es vielleicht einen Unterpunkt im Menu wo ich den Stick einstellen/aktivieren muss?
    Oder funtzen nur ältere Wlan-Sticks???


    Benutze das GP 4.0 Image!

  • du musst im bluepanel das kernel modul für den stick aktivieren

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • Hallo gibt es (in der naher Zukunft) WLAN 300n USB Unterstützung für den DM800. Es gibt doch linux treiber für RT2870 oder RT3070 USB aberlauft das mit kernel 2.6.12-5?

  • kriege den avm wlan usb stick nicht zum laufen!
    habe gemini 4.20 drauf alle wlan kernel module sind aktiv und networkwizzard und wlan plugins sind installiert aber trotzdem kommt nur eingebaute netzwerkschnittstelle zur auswahl!