intern oder extern

  • Hi,


    hab ne externe esata dran,funzt einwandfrei.




    regards

    Regards



    DM 8000 HD SS OE 1.6
    DM 800 HD SE OE 1.6
    Nokia D-Box 2 SC 8in1 Boxcracker Blue Peer

  • Quote

    Original von gango
    Wenn ich mir eine Externe Festplatte kaufe funktiniert die so wie wenn man sie intern an die E-sataAnschluss anschliesst?


    klar, es ist ja der gleiche Anschluß, an dem entweder die interne oder die externe Platte angeschlossen wird.

  • Quote

    Original von Kerni


    klar, es ist ja der gleiche Anschluß, an dem entweder die interne oder die externe Platte angeschlossen wird.


    Nur das bei einer externen eSATA Platte immer noch ein Gehaeuse dazugehoert und in diesem ist immer ein mehr oder weniger stoerender Chip mit dabei, der sich in den seltesten Faellen so heraushaelt, wie er es soll.


    Es kann also durchaus einen Unterschied machen ob intern oder extern.


    Gruss
    AC

  • @$709$


    Musstest Du noch irgendwas installieren für die Esata-Schnittstelle oder ist die externe Festplatte nur Plug &Play ?


    Gruss

  • Quote

    Original von Perth
    @$709$


    Musstest Du noch irgendwas installieren für die Esata-Schnittstelle oder ist die externe Festplatte nur Plug &Play ?


    Gruss


    Es ist egal, ob die Platte eingebaut ist oder Extern betrieben wird.
    Und eSATA ist KEIN USB, also nicht einfach die Platte im laufenden Betrieb anstöpseln oder abstöpseln!

  • An der Dreambox kann man in diesem Fall die Festplatte einfach anstöpseln ohne etwas installieren zu müssen? Funzt gleich ?


    Gruss

  • Bei eSata muss die Platte nur formatiert werden (wie bei intern auch), bei USB ist glaube ich (noch) mehr Arbeit notwendig...

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Bei mir läuft sie nur intern extern will sie nicht funzen.


    Gruß CSM

    Dreamboxen
    Box 1 u. 2 : Dreambox 800S ; Box 3 : Dreambox 8000SS
    Sat : WaveFrontier T90 in Arbeit ,Fuba 85cm A19/H13 mit 2xLNB an 9/8 MS A23 1xLNB mit SUR 211 F

  • ist es auch mölglich eine 2,5 zoll usb festplatte an die 800er anzuschließen und auch damit aufzunehmen??


    und kann man intern auch noch IDe Festplatten anschließen??

  • Du hast zwei USB 2.0-Anschlüsse, die du natürlich auch zum Aufnehmen nutzen kannst... Noch ist da wohl etwas Handarbeit angesagt, aber es wird wohl bei DMM an einem Automount gearbeitet...
    Du hast intern SATA, dass bei Bedarf aber auf den eSATA-Port umgesteckt werden kann... Aber egal ob intern oder extern SATA, noch ist das die einfachste Methode, weil schon voll integriert!
    Sonst gibt es keine Möglichkeit eine Festplatte anzuschließen...

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Wie lang kann/darf das Kabel bei einer externen HDD sein. Würde sie schon gern extern anschließen, aber bräuchte dann, damit sie nicht stört schon 60-100cm Kabellänge. Macht das Sinn, bzw. gibt es dann Probleme?

  • eine Stromversorgung für die externe brauchst doch auch noch
    also wieder Kabelgedöns und eine Steckdose weniger

  • ich habe eine interne sata und eine externe-usb-festplatte angeschlossen. diese ist voll funktionsfähig, das abspielen passiert aber nur im mediaplayer und sie muss ständig rennen, denn sobald ich sie ausschalte (kippschalter), wird sie nach ein wieder einschalten nicht mehr erkannt, da hilft nur ein neustart der box. ich bin auf der suche nach einem usb-festplatte-gehäuse, das über eine standby-funktion verfügt, wenn die platte inaktiv ist.
    grß

  • Quote

    Original von aldente
    ich habe eine interne sata und eine externe-usb-festplatte angeschlossen. diese ist voll funktionsfähig, das abspielen passiert aber nur im mediaplayer und sie muss ständig rennen, denn sobald ich sie ausschalte (kippschalter), wird sie nach ein wieder einschalten nicht mehr erkannt, da hilft nur ein neustart der box. ich bin auf der suche nach einem usb-festplatte-gehäuse, das über eine standby-funktion verfügt, wenn die platte inaktiv ist.
    grß


    ich habe auch einen interne und eine externe usb hdd und noch einen usb stick in betrieb .


    @aldente
    du solltest die usb hdd per automount einbinden, dann kannst du die platte ausschalten wenn du sie nicht benötigst. und wie das wort automount ja schon sagt wird sie beim einschalten automatisch wieder richtig gemountet.


    salut
    jackdaniel

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>


  • JackDaniel
    in der automount.conf
    1.usb -fstype=auto,rw :/dev/scsi/host0/bus0/target0/lun0/part1
    was sollte ändern, sodass so funktioniert, wie du beschrieben hast?
    danke und
    grß

  • Quote

    Original von JackDaniel


    du solltest die usb hdd per automount einbinden, dann kannst du die platte ausschalten wenn du sie nicht benötigst. und wie das wort automount ja schon sagt wird sie beim einschalten automatisch wieder richtig gemountet.


    salut
    jackdaniel


    Das funktioniert so aber nicht wirklich, oder?


    Bei mir kommt die Platte (USB) erst nach einem Neustart der Box wieder.

    __________________________________


    Gruß Trademark