DM 600 Soundbug gelöst

  • Quote

    Original von chli1976
    Habe jetzt zuerst die DM600 gestartet, dann den Fernseher, Ton OK.
    Wenn ich jetzt die DM in den Standby schalte und den Fernseher ausmache und einige Zeit warte, dann den Fernseher einschalte und danach die DM aus dem Standby hole habe ich auch diese Tonprobleme


    So rum geht's bei mir. Wenn erst die Box in den Standby geschickt wird und dann der Fernseher und umgekehrt erst der Fernseher und dann die Box eingeschaltet wird, dann gibt es keine Verzerrungen.


    Schaltet man den Fernseher in Standby während die Box läuft (auch bei Aufnahmen), dann ist der Ton danach immer verzerrt. Abhilfe nur per Reboot.


    Das Phänomen tritt allerdings nur bei meiner 600C mit Gemini 4.60 auf; meine beiden Sat-Boxen mit Gemini 4.50 und 4.30 und auch die 500S mit 4.20 haben das Problem offenbar nicht. Gleiches gilt für 8000er und 7000er am TV gleicher Bauart.


    Vielleicht schicke ich das Ding auch mal ein ...


    Die Reboots schon für etwas nervig haltende Grüße,


    Stephan

    DM8000:NewNigma4.0.11@LG42LN5406, 7020HD:Newnigma2-daily2018-08-10@LG50LN5406:NB2430A, DM800se:NewNigma4.0.11, DM7020Si:Gemini4.6, DM600C:Gemini4.5

  • Quote

    Originally posted by yzx


    Das Phänomen tritt allerdings nur bei meiner 600C mit Gemini 4.60 auf;
    Stephan


    is nicht ganz die erfahrung anderer benutzer


    lese hier mit gemini 4.50


    dem hat es also auch nicht geholfen die löterei


    da ich mein bruder damit beraten habe (dm600 und fehlerbehebung von dem bug) und alles versucht habe sowie auch das löten zeigte sich ein anderer fernseher als einzige lösung (also bei Ihm)


    no blanket solutions.
    ciao

    bin nicht sicher, ist Anne Will ministerin?

  • Hallo zusammen
    ich habe eine 500c , meine Frau reklamierte immer dass die TV Lautsprecher nicht angenehm seien, also habe ich einen Verstärker und 2 Lautsprecher angeschlossen. mit dieser Anlage habe ich den dumpfen Ton auch über die Lautsprecher. ich habe es auch am Audio-ausgang des Fernsehers und auch direkt an der Dreambox probiert. beides unerträglich. Ohne Anlage ist es sogar besser.aber der dumpfe Ton ist immer gut hörbar. Es ist auch Lautstärke abhängig. Was kann ich dagegen nun tun?

  • du verbindest wohl den dm500c mittels euro-scart an den fernseher...


    da versteckt sich das problem
    nicht auch noch einen anschluss mit av-receiver anlage... mittels cinch oder spdif
    der dm500 und 600 bekommt durch scart irgendwas zurück von dem fernseher was Ihm nicht gefällt und übelst vom ton abbringt


    ciao

    bin nicht sicher, ist Anne Will ministerin?

  • hm, seit letzter Woche hat meine DM600 auch diesen Tiefen Ton ;( komisch die ist mehrere Jahre so wie sie ist gelaufen ...


    nach einem kompletten reboot war alles wieder OK, aber nur kurz - beim nächsten aufwachen aus dem Standby wieder tiefe Stimmen :(

  • Komplett runterfahren und ca. 15min vom Strom getrennt lassen. Danach sollte es wieder gehen, jedenfalls wars bei zwei meiner 600er auch schon so.

  • Quote

    Original von maxl
    hm, seit letzter Woche hat meine DM600 auch diesen Tiefen Ton ;( komisch die ist mehrere Jahre so wie sie ist gelaufen ...


    nach einem kompletten reboot war alles wieder OK, aber nur kurz - beim nächsten aufwachen aus dem Standby wieder tiefe Stimmen :(


    Die kommt in den Stimmbruch, ist ja alt genug :D

  • Das hat irgendwie mit einer Spannungsverschleppung am Scartausgang zum TV
    zu tun. Das passiert, wenn die Kontakte hochohmig werden. Auf jeden Fall hat
    es irgendwie mal einer von DMM so erklärt.

  • Quote

    Original von maxl
    hm, seit letzter Woche hat meine DM600 auch diesen Tiefen Ton ;( komisch die ist mehrere Jahre so wie sie ist gelaufen ...:)


    Hallo,


    genau das selbe tritt jetzt bei mir auch auf. Wenn ich Scart Kabel abgeziehe, dann ist es klar, dass ich einen reboot machen muss.
    Aber nun habe seit ca. 2 Wochen jeden morgen, wenn ich die box aus dem standby hole, das Problem mit dem verzerrten Ton.


    Gruß

    Dreambox 525 OE 2.5, GP 4.1, 2 TB HDD
    Antenne : 110cm Triax
    Motor: Stab HH 120
    LNB: Smart Titanium
    Satelliten: 68,5°E - 45°W


    Raspberry Pi Hyperion

    Edited 2 times, last by assassins ().