Experten schreiben Plasma-Technologie ab

  • ronaldus


    Bei meinem Philips 37Pfl9603 sieht auch bei SD Fussball Übertragungen die

    Rasenfläche nicht matschig aus.Die Dreambox ist mit Scart verbunden.(7000er)


    Nachziehen und verwaschen kenn ich nicht und Kopfschmerzen von


    Fernsehen auch nicht?????Ich habe den LCD jetzt 5 Monate und bin sehr

    zufrieden mit ihm.



    Gruss ralf


  • Naja, okay die Ansprüche und Ansichten jedes einzelnen sind sicher verschieden und deshalb kommen wir hier eh auf keinen grünen Zweig. :rolleyes:


    Ich blende mich daher an dieser Stelle aus, denn mein Entschluß steht fest. ;)

    99% aller Fehler sind Bedienungsfehler!
    Geht nicht-Gibt`s nicht! ;)

  • Das ist auch normal und ich verstehe es das LCD-Besitzer ihre
    geräte lieben habe ich auch gemacht wo ich Plasma noch nicht
    kannte aber dann mußte mein Humax LCD verschwinden :tongue:
    hab sogar noch guten Preis bekommen...

    DM 820 HD , DM 500 HD
    Xspeed LX 1
    TV Panasonic TX-48CW304
    Phillips 40PFK4100
    Panasonic TH-42 PX 80E

  • Quote

    Original von rswtal
    An die Bildqualität bei Filmen kommt kein LCD heran.
    Plasma ist das nonplusultra für TV.


    Als Monitor dann einen LCD.


    Also das bei Filmen (DVD) der LCD besser sein soll mag ich zu bezweifeln.
    Ich habe schon einiges gesehen und selber getestet,aber LCD kommt lange noch nicht an die Bilqualität des Plasmas ran in allen bereichen. Schaue dir mal eine BlueRay auf nen LCD und Plasma an,der Plasma iss um längen besser.

    Mein Leben spielt sich deutlich unter meinem Niveau ab!

  • Quote

    Originally posted by rswtal
    An die Bildqualität bei Filmen kommt kein LCD heran.
    Plasma ist das nonplusultra für TV.


    Als Monitor dann einen LCD.


    Es will wohl keiner zugeben, dass ein Röhrenfernseher wegen der Helligkeit/dem Kontrast, Blickwinkel und der Farbtiefe immer noch am Besten ist. Kann ich bei dem ausgegebenem Geld für die Plasmas ja auch verstehen. CRT-Fernseher haben zwar keine so gewaltige Bildschirmdiagonale, aber wer sitzt schon 4-5m vom Fernseher entfernt?
    Und ein guter Röhrenverstärker ist im Audio-Bereich auch das "nonplusultra"!

    MfG X-Men2
    Wer nicht die richtigen Fragen stellt, bekommt nicht die richtigen Antworten.

  • Quote

    Original von X-Men2
    Es will wohl keiner zugeben, dass ein Röhrenfernseher wegen der Helligkeit/dem Kontrast, Blickwinkel und der Farbtiefe immer noch am Besten ist. Kann ich bei dem ausgegebenem Geld für die Plasmas ja auch verstehen. CRT-Fernseher haben zwar keine so gewaltige Bildschirmdiagonale, aber wer sitzt schon 4-5m vom Fernseher entfernt?
    Und ein guter Röhrenverstärker ist im Audio-Bereich auch das "nonplusultra"!


    Irgendwie hört sich diese Leier für mich so an, wie damals die von den LP-Fans, als die CD herauskam oder später, als die CD von MP3 abgelöst wurde.
    CRT-Fans: Ihr könnt den Fortschritt nicht aufhalten! Ich möchte auch mal wissen, wer von euch noch einen CRT-Monitor am PC hat...
    Und by the way: ich habe gerade mal gemessen: ich sitze schon 5,20 m vom TV weg - das Wohnzimmer muss halt groß genug sein.


    Was in der Tat daneben ist: 50 Zoll Plasma in 12 qm Butze

    Der Computer löst viele Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten...

    Edited once, last by passi007 ().

  • Also ich habe noch einen CRT am 2. PC (1. ist ein Notebook). 19" Sony Trinitron (für CAD und Spiele). da kommt kein LCD mit und Plasma für PC??? Die, welche immer LCD's so loben (evtl. auch Plasmas) haben wohl nie einen guten Röhren-Monitor/-Fernseher besessen. Und warum soll ich einen Haufen Geld für etwas ausgeben, wenn bestehendes noch sehr gut ist oder das Neue nicht (viel) besser?
    Aber diese Diskussion führt wohl nicht zu etwas sinnvollem. Ich fahre z.B. auch einen etwas älteren Audi A6, weil ich die neuen Autos (Ford, Opel, VW,...) zu teuer, nicht so komfortabel, nicht so robust und nicht so schön finde.
    Lieber etwas älter, dafür aber noch Qualität, die man bei neuer Technik oft vermisst.


    Wegen Plasma: Wer denn ein entsprechendes Wohnzimmer und eine ordentliche HIFI-Anlage zum Fernseher hat (darüber wurde hier noch gar nicht geredet! Ich habe einen Denon AVR-1603 und Magnat TOPAS, Dolby 5.1; und ein Sofa für 2500€, plus Sessel je 500€), bei dem passt auch ein guter, großer Plasma ganz gut.


    P.s.: Ca. 2m ist dein Wohnzimmer breit?? Lebt du auf dem Flur eines Arbeitsamtes?

    MfG X-Men2
    Wer nicht die richtigen Fragen stellt, bekommt nicht die richtigen Antworten.

    Edited once, last by X-Men2 ().

  • 1 m Diagonale sind für fast 4m Sitzabstand wirklich nicht zu viel. Da sind wohl alle Röhrenbesitzer neidisch :)
    Es mag vielleicht schon stimmen, dass die Röhre nach wie vor das Non-Plus-Ultra ist. Die aktuellen Panasonic Plasmas kommen schon sehr nah an das echte "Röhrenfeeling" heran.


    Egal was alle hier Pro und Konra Plasmas sagen:
    Ich habe gerade meinen TH-42PZ80E aufgestellt.
    Und ich muss sagen..... G E I L !!! :laola:


    Die Gewöhnungsphase an das große Bild hat gerade mal eine halbe Stunde gedauert.

  • Ja, es geht doch nichts über einen VW Käfer.
    Der braucht zwar doppelt soviel Sprit, aber man erhält noch richtige
    Rückmeldung beim Fahren. :tongue:


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Hallo tonno


    TH-42PZ80E habe ich mir auch bestellt. Sollte diese Woche kommen.Hatte bis jetzt auch eine gute Röhre. Sony KV-32FQ75B. Ist aber inzwischen auch schon 7 Jahre alt.

  • Quote

    Original von X-Men2
    Also ich habe noch einen CRT am 2. PC (1. ist ein Notebook). 19" Sony Trinitron (für CAD und Spiele). da kommt kein LCD mit und Plasma für PC??? Die, welche immer LCD's so loben (evtl. auch Plasmas) haben wohl nie einen guten Röhren-Monitor/-Fernseher besessen.


    Das kann man so nicht sagen - mein 82er Philips war damals auch nicht schlecht, aber zu klein und nicht HD tauglich.


    Quote

    Original von X-Men2
    Und warum soll ich einen Haufen Geld für etwas ausgeben, wenn bestehendes noch sehr gut ist oder das Neue nicht (viel) besser?
    Aber diese Diskussion führt wohl nicht zu etwas sinnvollem. Ich fahre z.B. auch einen etwas älteren Audi A6, weil ich die neuen Autos (Ford, Opel, VW,...) zu teuer, nicht so komfortabel, nicht so robust und nicht so schön finde.
    Lieber etwas älter, dafür aber noch Qualität, die man bei neuer Technik oft vermisst.


    Ja, ja - früher war alles besser - zurück in die Steinzeit sag ich da nur.


    Quote

    Original von X-Men2
    Wegen Plasma: Wer denn ein entsprechendes Wohnzimmer und eine ordentliche HIFI-Anlage zum Fernseher hat (darüber wurde hier noch gar nicht geredet! Ich habe einen Denon AVR-1603 und Magnat TOPAS, Dolby 5.1; und ein Sofa für 2500€, plus Sessel je 500€), bei dem passt auch ein guter, großer Plasma ganz gut.


    Mann, Mann, Mann - DU kannst es aber echt machen! Hast du beim Denon auch Röhren nachgerüstet?


    Quote

    Original von X-Men2
    P.s.: Ca. 2m ist dein Wohnzimmer breit?? Lebt du auf dem Flur eines Arbeitsamtes?


    Von der Breite des Wohnzimmers habe ich noch gar nicht gesprochen, aber das mit dem Arbeitsamt stimmt zum Teil: tagsüber erledige ich deren Job, nur besser.

    Der Computer löst viele Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten...

  • Quote

    Originally posted by Oldboke
    Ja, es geht doch nichts über einen VW Käfer.
    Der braucht zwar doppelt soviel Sprit, aber man erhält noch richtige
    Rückmeldung beim Fahren. :tongue:


    Du hast anscheinend keine Ahnung, was ein Audi A6 (V6) mit 2600cm3 ist oder kann. Aber wahrscheinlich fährst du einen C2 (Ente). Die Franzosen waren ja schon immer auf die Deutschen neidisch, wenn es um Technik ging.
    P.s. Und mir ist der Benzin-Verbrauch (fast) egal, genau wie den Plasma-Sehern der Stromverbrauch. Qualität hat eben seinen Preis. Genau wie bei der Dreambox.


    passi007
    5,2m Länge (Entfernung zum Fernseher) und 12qm Fläche ergibt eben eine Breite von ca. 2m. Sowas nennt sich Mathematik.
    Und welches Audio-System hast du? Oder bist du so einer, bei dem das Geld dann für den Sound nicht gereicht hat? Hauptsache einen großen Fernseher zum vorzeigen? Und Möbel von Ikea? Aber egal. Ich will dir nicht auf die Füße treten oder sonst was.

    MfG X-Men2
    Wer nicht die richtigen Fragen stellt, bekommt nicht die richtigen Antworten.

    Edited 3 times, last by X-Men2 ().

  • Quote

    Original von Oldboke
    Ja, es geht doch nichts über einen VW Käfer.
    Der braucht zwar doppelt soviel Sprit, aber man erhält noch richtige
    Rückmeldung beim Fahren. :tongue:


    Ja, und der hatte auch noch die praktischen Fußangeln, die es heute auch in keinem der "neumodischen Karren" mehr gibt...

    Der Computer löst viele Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten...

  • Quote

    Original von Murderah
    Hallo tonno


    TH-42PZ80E habe ich mir auch bestellt. Sollte diese Woche kommen.



    Dann freu dich schon mal.... :) Mehr muss man zu dem Teil wohl nicht sagen!

  • Quote

    Original von passi007


    Ja, und der hatte auch noch die praktischen Fußangeln, die es heute auch in keinem der "neumodischen Karren" mehr gibt...


    Meiner hatte sogar noch einen Benzinhahn, mit Reservefunktion.
    Ehemaliges Postauto für 60 Mark, ideal fürn Winter, wenns aufm Moped zu kalt war.
    Das ist allerdings schon über 30 Jahre her. :)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Hallo gemeinde!!!
    Habt ihr eigendlich noch andere sorgen!?Sich so anzupfeifen?! Soll doch jeder seine eigene meinung haben,bzw.bilden!
    Ich mußte mich auch erst von Plasma überzeugen lassen,was lange gedauert hat.Ich will ihn nicht mehr missen! Ps:Haben auch noch 4 röhren TV´s, mit 1080i können die nicht mitreden!

    Edited once, last by Iguanafrank ().

  • hi,
    ich gebe zu nicht alles gelesen zu haben. aber ich möchte trozdem meinen senf zum thema abgeben.


    die röhre hat spätestens mit dem (langsamen) einzug von hdtv ausgedient.
    natürlich ist eine 82cm röhre (ohne 100hz) bei pal wirklich gut, aber bei größeren diagonalen und mit 100hz sieht die sache schon anders aus.


    keine 100hz technik konnte wirklich überzeugen, schmieren und artefakte durch die nachbearbeitung waren immer zu sehen. egal ob nun digital natural motion oder andere tolle namen für diese technik aufgefahren wurden.


    aber zutreffend, geflimmert hat es natürlich nicht mehr ;)


    wenn wir jetzt einen fernseher suchen der die tugenden schwarzwert, kontrastumfang und farbneutralität wie ein crt bietet bleibt nur ein plasma fernseher übrig.
    aber man darf nicht erwarten die pal wiedergabe eines 72cm röhren fernsehers bei 107cm zu bekommen. da muss man die kirche einfach mal im dorf lassen.


    sehen wir uns das bild eines lcd an bekommen man nur eines und das ist helligkeit, aber die oben genannten tugenden sucht man hier vergebens.


    auch mit led-hintergrundbeleuchtung klappt es natürlich nich hier groß etwas zu ändern. die einzelnen areale sind zu breit gestreut als das man ein überstrahlen in dunkle (ausgeschaltete) bereiche vermeiden könnte.
    gut klappt es nur bei 100% schwarzer fläche, in realen bildern bleibt natürlich nicht viel übrig.
    zumindest bewegt man sich langsam weg von synthetischen farbwerten, aber auch das dauert noch etwas.


    wichtig ist es das einsatzgebiet zu berücksichtigen. in einem hellen wohnzimmer in dem gerade am tage ferngesehen wird trumpft der lcd durch seine höheren reserven bei der helligkeit, ein plasma kommt hier ins hintertreffen (wie ein crt fernseher).
    aber geht es um "kino" (wenn man bei diesen diagonalen von kino sprechen kann) dreht sich die situation um.
    hier kommen die typischen plasma tugenden wie schwarzwert und kontrastumfang zum zuge.


    reflektive eigenschaften des panel lasse ich mit absicht weg. beim einsatz von kontrast- bzw. farbfilter-folien spiegeln heutige "top" lcd's zum teil stärker als plasma fernseher (selbst ohne entspiegelung wie bei den meisten neuen panasonic plasma modellen).


    zum off-topic thema röhren im hifi bereich:
    hier reden wir aber nun wirklich über exoten. ob besser oder schlechter muss jeder für sich selbst entscheiden, das selbe gilt auch bei zwitter.


    bis auf wenige ausnahmen benötigt man auch ls mit einem deutlich höheren wirkungsgrad wie z.b. hörner.


    hast du bis jetzt nur über solche dinge gelesen oder auch wirklich gehört?
    du kannst gerne probehören ;)


    mfg
    MKII

    Kino:
    Pioneer KRF-9000 / DAVISION Multiformat 244 <-> / Onkyo TX-NR905 / Toshiba HD-XE1 / Sony PS3 / Velodyne SMS-1 / B&W 603S3 (komplett)
    TV:
    Panasonic 37"/Dream HD800 ->320GB HDD

    Edited once, last by MKII ().

  • MKII
    Danke.
    Gute Infos, ohne Partei zu ergreifen.
    Meine Meinung: Plasma zu teuer und nicht mehr innovativ -> wird aussterben (leider); TFT wird besser -> Massenmarkt; Laser-TV wird in den nächsten 10 Jahren der Renner. Oder organische LED (OLED) und "normale" LED's. Die Technik der Röhrenfernseher ist zu alt und zu teuer.
    Ich bin im Augenblick mit meinen 300€-teuren Röhrenfernsehern zufrieden. Besser als TFT, billiger wie Plasma.

    MfG X-Men2
    Wer nicht die richtigen Fragen stellt, bekommt nicht die richtigen Antworten.

  • hi,
    laser-tv wird nicht auf den großen aklang stoßen wie evtl. erhofft.


    ich weis nicht wer alles auf der cedia war, aber die bilder des mitsubishi waren alles andere als toll.


    egal ob lcd oder plasma, beide techniken werden in den nächsten 5-6 jahren verschwinden. zumindest im premium level.
    plasma wohl etwas früher und lcd später, aber verschwinden werden sie beide.


    ich würde von dieser tatsache aber nicht den kauf einer der techniken abhängig machen, ein gerät das für mich heute den besten gegenwert liefert wird gekauft. egal welche technik es ist...


    mfg
    MKII

    Kino:
    Pioneer KRF-9000 / DAVISION Multiformat 244 <-> / Onkyo TX-NR905 / Toshiba HD-XE1 / Sony PS3 / Velodyne SMS-1 / B&W 603S3 (komplett)
    TV:
    Panasonic 37"/Dream HD800 ->320GB HDD