Experten schreiben Plasma-Technologie ab

  • Hi,


    da kann ich Schädelmeister nur zustimmen!
    Philips-FlatTV = MIST !!


    Mein Erlebnis damit: (kurz zusammengefasst - in Wirklichkeit dauerte dieses Trauerspiel fast ein Jahr!!)


    Ich kaufte mir einen 42PF9966.


    Soweit so gut! Lief auch ganz toll.
    Bis auf eine kleine Unzulänglichkeit: Jeden Morgen um ca. 05:30 schaltete sich das Gerät von selbst von "Aus" auf "Standby".


    Naja, dachte ich, bei einem 4000Euro - Gerät dürfte das nicht sein und reklamierte.
    An und für sich dachte ich, dies sei eine Sache für ein SW-Update und fertig.
    Nix da. Das Gerät wurde sofort ausgetauscht.


    Naja ok. Soll mir recht sein.


    Dann aber gings los:
    Der 2. hatte gewaltige Bildprobleme. Vor allem bei bewegten Gesichtern sah man, wie die Farben auseinanderliefen. Die Konturen lösten sich in rot und grün auf.
    Nach etwa einem Monat und einem erfolglosen Reparaturversuch wurde das Gerät ausgetauscht.
    Da ich mir dann dachte, dass vielleicht diese Serie etwas unglücklich bezgl. Fehlerhäufigkeit ist, wechselte ich im Zuge des Tausches
    auf einen 50"er von Philips.
    Dieser hatte dann das Problem, dass manchmal einfach dem Videoprozessor der Vogel raussprang.
    Das sah etwa so aus, wie wenn ein Monitor nicht aufs Bildsignal syncen kann. Also Schwarzweißbild und einen durchlaufenden Balken.
    Nach einem Neustart (AUS-EIN) war der Spuk jedesmal wieder vorbei.
    Dies geschah etwa im 3-4 Tagesrythmus.


    Naja, ich reklamierte halt nochmal. Doch was passierte: NIX!
    Nach ca. 3Wochen hab ich mal urgiert, was denn los sei.
    Die Philips Servicevertretung meinte, es gäbe noch Abklärungen mit Philips diesbezüglich.


    Nachdem nach über 5 Wochen noch immer niemand vorhatte, meine Reklamation zu bearbeiten, ging ich zum Anwalt und
    bin vom Kaufvertrag zurückgetreten. FERTIG.


    Seitdem hab ich einen Pioneer PDP507FDE und bin glücklich!!!


    Also aus meiner Sicht:
    NIE WIEDER PHILIPS!!


    cuall
    mills


  • Dann scheinst Du aber noch nie einen guten LCD gesehen zu haben. Mein Toshiba 42Z3030D verarbeitet SD Quellen perfekt. Es kommt auch auf die richtige Justierung und gutes Kabel an an der Dreambox an.

  • hi,


    ich habe den toshiba 40zf355d (eigentlich aus platzgründen - braucht soviel oder so wenig platz wie ein normaler 37" LCD) ausgesucht. hat da jemand schon erfahrungen mit? was ich bis jetzt im netz gelesen habe, sieht eigentlich sehr gut aus.


    matze

    matze settings ersteller

  • also ich persönlich halte plasma für das bessere system, die farben und da bild sind einfach natürlicher, wie gesagt ist meine meinung;)


    habe den kauf meines 42" panasonic´s plasma noch keine einzige minute bereut:D


    wer interesse hat, kann sich gerne mal die datei in meiner anlage anschauen und sich dann selbst ein bild machen;)

  • Hallo,


    ich hab den Panasonic TH-37 PX 80 E und bin zufrieden.

  • Jedem das seine, ob LCD oder Plasma.
    Die Diskussionen dazu gibt's ja in einschlägigen Foren zuhauf.


    Ich jedenfalls bin mit meinem Panasonic Plasma absolut zufrieden,
    und ganze 50" Klasse Bild hätte ich in LCD nicht für 1600 Euro bekommen ;)

    setitup


    - Ich bin zwar kein Gynäkologe, aber ich schau's mir mal an ^^

  • Mal sehen was uns die zukunft bringt. :rolleyes:
    Irgendwie denke ich es wird werder plasma noch tft sein. Mal schauen was im "oled" bereich noch so kommt. Im moment leider noch zu teuer. Aber das war ja mit allem irgend wann mal so ;)

  • Philips? :rot:


    32PF9966, klasse mit AMBI-Light aber ansonsten eine Nullnummer.
    Schwarz kannte die Kiste nicht und ich hatte von Anfang an horizontale Streifen bei homogenen Flächen. Mehrmals wurde der abgeholt und einmal kam die Spedition gar nicht. Termine gab es nur ganze Tage also immer nen Tag frei nehmen, insgesamt 7 volle Tage Urlaub weg. Nach einem Jahr bei Saturn zurück gegeben mit schmerzhaftem Abzug von 700,- und das wo die Kiste immer wieder Probleme machte. Achja und Betrug durch die Werkstatt, angeblich neue Software aufgespielt und justiert, ich hatte ja mit der Cam Fotos des Servicemenü gemacht...


    Glücklich bin ich mit dem Panasonic TH42PZ70E, ein Traum in FullHD.


    Lichtstark ist er auch und ich kann gar nicht verstehen dass man bei einem Plasma Rolladen runter machen muss um was zu sehen? Ist bei mir absolut nicht so.


    Die Farben des Plasma sind sehr natürlich bei einem guten Schwarzwert.

  • Mein Philips-LCD hat ein prima Bild und satten Ton, für wenig Euros.
    Der summt nicht, brummt nicht und pfeift nicht.
    Alle Pixel leuchten und Streifen und Flecken hat er auch nicht.


    0,1 / 100 Watt Stromverbrauch sind auch OK.


    Von allen Vorgängern, Nordmende , Grundig, Nokia, Sony und Panasonic,
    mussten nur Grundig und Panasonic öfters repariert werden.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Oldboke


    also panasonic hat nach meinen informationen sehr sehr wenig reparaturen und ist im qualitätsstandart ganz weit oben!


    ich hatte in den letzten 4 jahren grade mal 1 oder 2 defekte geräte beim kunden...;)

  • Sollten wir hier mit unseren beiden Philips auf die Nase fallen, werde ich reumütig zu Toshiba wechseln.


    Von allen anderen Geräten die hier so rumstehen, war bisher auch nur die Dreambox kaputt.
    Siemens, Technisat, Nokia und Humax-Receiver sind unverwüstlich (bei mir). :)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Hi, was macht eigentlich die Entwicklung des Laser-TV's??? Sollte der nicht ein viel besseres Bild haben und nur einen Bruchteil in der Herstellung wie Plasmas u LCD's kosten?
    Hat irgendeiner Info's?
    Gruß

  • Quote

    Original von yüksel
    das mit dem plasma kann ich nicht so bestätigen.
    bevor ich meinen lcd fernseher gekauft habe bin ich mit meiner frau überall probeschauen gegangen. wir konnten keinen plasma sehn der ein besseres bild hatte wie mein lcd. 8)


    zum vergleich hat meine schwester hat einen panasonic plasma und wenn nur einwenig die sonne ins zimmer schaut kann man fast nichts mehr erkennen. ohne rolläden runter geht da garnichts.


    In den von Dir besuchten Geschäften war wohl kein Pioneer Plasma ausgestellt! Dein LCD wird keine Chance gegen einen richtig eingestellten Pio Plasma haben. Und von fehlenden 1080p/24Hz ganz zu schweigen.


    Schön, dass hier so viel Leute die großen Pioneer Plasmas besitzen und schätzen!!!


    Selbst 506 XDE

  • ...seeehr schön, aber ich sehe keine Dreambox?!?!

    28,5+23,5+19,2+16+13+10+9+7+5°E+0,8+4+5+8+12,5+15°W mit T90-er +75-er auf Hispa.
    (1x Spaun SMS 9982NF,3x Spaun SAR 411WSG,2x Spaun SUR 420F,2XSpaun SUR210F,2xASAT 10/1) DB 5620 , GP 4.5 -> NAS Buffalo HDHLAN 300GB . + NAS Maxtor Shared StorageII 1TB // DB 800SE Ozzoon mit GP3 im flash//DB 800 Ozzoon mitGP3 flash // DB 7000 ,GP. 4.7 // DB 7020 E2 GP.4.6 auf USB // DB 7025 ,GP 4.7 im flash // DB 5620 Gemni 4.5// Kathrein UFD 580S mit 80-er 2,5" WD HDD+DiaboloWIFI

  • habe bei mir zwei 42" er plasma von panasonic stehen (1x hd ready und 1x full hd). mir kommt kein lcd ins haus ;)

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • Nachdem ich jahre lang mit LCD unterwegs war sprich Philips isses jetzt zeit geworden für nen Plasma Th50 PZ80E


    Vorteile sind eindeutig (und das kann mir keiner schlechtreden)
    -Farbtreue Bewegungsschärfe Kontrast
    -Such mal in 50 Zoll nen LCD ... zu nem gescheiten Preis


    Mythen die sich um plasmas ranken
    -Einbrennen fakt ist das es den Effekt heute kaum noch bis garnicht mehr gibt
    -Stromverbrauch sei höher , wenn dann minimal oftmals gleich mit LCD Technologie
    -Plasmatechnologie ist tot stimmt nicht sie lebt... und es wird noch dauern bis sich LCD s mit Plasmas messen können auch wenn Plasmas immer mehr zu exoten werden


    Nachteile:
    -Glasscheibe (Technologiebedingt) was einen aber nicht stören sollte da man eh eher im dunkeln schaut bzw die Scheibe auch oft genug ausreichend entspiegelt ist
    -Man sollte auch heutige geräte erstmal einfahren was bei LCD s nicht der fall ist

    13° , 19° , 23,5° East -> Gibertini 100@7020
    5° West -> 28,5° East -> T90
    Kathrein ufs910

  • Quote

    Original von Schaedelmeister
    Scheiss Service! Mein Philips LCD 37PF9830 hat das bekannte Boxenproblem. Ein LCD für den ich über 3000 Euro ausgegeben habe! Soll per UPS abgeholt werden für eine Zeitspanne entweder Vormittags oder Nachmittags, Samstag gehts nicht oder bringen ( jo, nen 37 Zoll LCD samt Verpackung - wer fährt schon nen Sprinter?! )
    Das selbe dann natürlich wieder bei Rücklieferung. Heisst 1 Tag extra Urlaub machen und in der Zeit kein TV.
    Andere hier im Board sind von dem Service ja auch nicht begeistert und kaufen sich auch nie wieder einen Philips.



    na
    das kann ich nicht verstehen
    gut ich hab nen hunderter mehr bezahlt als im inet
    aber beim händler um die ecke kauft man halt auch den service mit
    und der hat mir das teil noch an die wand geschraubt (wandhalterung extra)
    und wenn es weggeschickt werden muß
    bekomm ich nen ersatzgerät (hängt dann auch an der wand, also kein alter schrott)


    also garantie und service kosten halt geld
    und für 3 jahre bin ich gerne bereit
    bei einem gerät in der preislage
    100€ und noch mehr zu bezahlen




    gruß
    ihd