Experten schreiben Plasma-Technologie ab

  • 07.05.08
    Experten schreiben Plasma-Technologie ab
    [fr] Leipzig - Der Plasma-Bildschirm als Auslaufmodell, die Zukunft gehört den LCD-Geräten - in dieser Einschätzung waren sich die Experten auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland einig.




    Mehr als 75 Prozent des mittlerweile 100 Milliarden US-Dollar schweren Weltmarkts für Flachbildschirme entfielen heute auf die LCD-Technik, zitierte Norbert Frühauf, Lehrstuhl-Leiter Bildschirmtechnik der Universität Stuttgart, die Marktanteile.

    Außerdem würden die großen Hersteller wie Samsung, Sony, Panasonic und Pioneer vor allem in die Forschung und Produktion von LCD investieren. Noch bestehende technische Unzulänglichkeiten könnten durch viele kleine Verbesserungen nach und nach behoben werden, so dass Frühauf in dieser Frage wenig Bedenken hat.


    Roland Bohl, von der Loewe Opta GmbH, sieht dies aus Sicht der Hersteller ähnlich. "LCD wird stark entwickelt", sagte er. Die TV-Bildschirme würden immer größer, die Schaltzeiten kürzer und somit die Bewegtbild-Wiedergabe immer besser.


    Das Problem in Deutschland sei weiterhin, dass ich die HDTV-Technologie noch nicht durchgesetzt hat, wie es in anderen Ländern bereits der Fall ist. Dabei mussten die Experten sogar die Hersteller gegenüber kritischer Fragen aus dem Publikum verteidigen: Die Besucher beschwerten sich vor allem darüber, dass das "HD ready"-Label fehlleiten würde, da die Fernseher ohne HDTV-Receiver keine HD-Emfpang gewährleisten. Dass dies Betrug am Kunden sei, wies Bohl zurück.


    Vielmehr machte er die Politik für dieses Problem verantwortlich, da die nötigen Regularien nicht vorangetrieben werden und Kabelnetzbetreiber zum Beispiel noch weitere zehn Jahre analoge Bilder senden würden.


    Dass sich in absehbarer Zeit das dreidimensionale Fernsehen durchsetzen kann hielten die Experten für unwahrscheinlich. Die Qualitätsverluste seien doch noch zu groß, meinte Hopf. Man müsse abwarten, bis die HD-Technik etabliert und technisch weiter sei. Frühauf verwies hier auch auf Probleme für den Konsumenten, da die Preise für 3-D-Geräte mit entsprechender Auflösung einfach noch zu hoch seien.

    Quelle: Digitalfernsehen

  • Puh, da hatte ich mich ja "diesmal" für die richtige Technologie entschieden *g*
    Aber nie wieder ein Philips, soviel steht fest ;)

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Quote

    Original von Schaedelmeister


    Aber nie wieder ein Philips, soviel steht fest ;)


    Wieso denn das? :rolleyes: Wollte mir auch einen zulegen.

  • Quote

    Original von Schaedelmeister
    Puh, da hatte ich mich ja "diesmal" für die richtige Technologie entschieden *g*
    Aber nie wieder ein Philips, soviel steht fest ;)



    Das versteh ich auch nicht.... habe den gleichen Philips wie du und bin völig zufrieden!!!

    Box1: 7080
    Box2: 8000
    Box3: 500HD
    Box4: 600PVR
    Abo´s: 2xSky FULL HD/MTV/SRG/HD+/ORF
    TV: Samsung UE46B7090
    Zubehör: 8xSmargo an CCcam-DebianServer
    Sat´s: 23,5 19,2 13,0 9,0

  • Scheiss Service! Mein Philips LCD 37PF9830 hat das bekannte Boxenproblem. Ein LCD für den ich über 3000 Euro ausgegeben habe! Soll per UPS abgeholt werden für eine Zeitspanne entweder Vormittags oder Nachmittags, Samstag gehts nicht oder bringen ( jo, nen 37 Zoll LCD samt Verpackung - wer fährt schon nen Sprinter?! )
    Das selbe dann natürlich wieder bei Rücklieferung. Heisst 1 Tag extra Urlaub machen und in der Zeit kein TV.
    Andere hier im Board sind von dem Service ja auch nicht begeistert und kaufen sich auch nie wieder einen Philips.

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Hallo,




    Ich finde das Plasma Bild besser ich habe viele Flachbildschirme in der letzten Zeit getestet und bin jetzt bei den Pioneer 428 XD geblieben.



    Gruß

    PIONEER 5090 H
    PANASONIC TH-42 STW 60

    Edited once, last by doncologne ().

  • Jepp,


    für mich sind Pioneer Plasmas im Moment das nonplusultra an Bildqualität!


    LCD ist doch der letzte Schrott bei der Bildqualität in Bezug auf SD-Quellen!


    Plasma wird noch `ne Weile den Bildstandart aufrecht erhalten, da bin ich zuversichtlich.

    99% aller Fehler sind Bedienungsfehler!
    Geht nicht-Gibt`s nicht! ;)

  • Ja, die Pioneer Plasmas sind wirklich spitze!! Nur schade, dass sie die Produktion eingestellt haben :( :( :(


    edit: Quelle

  • Was ich gelesen habe .... das Pioneer die Produktion an einen Mitbewerber abgibt und die Geräte für längere Zeit weiterproduziert werden.


    Ich bin auf jedenfall glücklich mit meinem 508er Pio und bis der das zeitliche segnet wird dann hoffentlich die LCD Technology auf dem gewünschten level sein


    //FatCat

  • Quote

    Original von ibrahim
    Ja, die Pioneer Plasmas sind wirklich spitze!! Nur schade, dass sie die Produktion eingestellt haben :( :( :(
    edit: Quelle


    Stimmt, die Pioneer Plasmas sind super. Habe einen LX 508D und bin schlicht begeistert über dieses Bild, diesen Schwarzwert, diese Tiefenwirkung zeigt kein LCD. Die Bildqualität haut einen um, da kann aktuell kein LCD gegen anstinken.
    Stellt man einen Metz LCD dagegen, die ja nun auch wirklich sehr gut sind, dann sieht man sofort massive Unterschiede. Das LCD Bild ist immer flau und zeigt einfach kein richtiges schwarz. Der Pioneer daagegen zeigt wie schwarz aussieht und das hat nunmal einen erheblichen Einfluß aus die Bildgestaltung.


    Das Pioneer die Plasma Fertigung einstellt, stimmt so nicht. Sie entwickeln es nur nicht mehr selber weiter, bringen aber ihre Technik bei Panasonic mit ein und bauen darüber dann wieder Geräte.

    Grüßle
    _________
    DM920 2x

  • ich denke das wird eine Aufwertung der Panasonic Palette bringen in Bezug auf die Technologie. Ich denke nicht, dass die Qualität darunter leiden wird. Panasonic kann von der Qualität profitieren und mit der Aufnahme der High-end Geräte in deren Produktion auch noch Ihr Produkt Portfolio gut abrunden.


    //FatCat

  • ich bin mit meinen beiden samsung sehr zufrieden, auch mit dem service. kann ich nur empfehlen..


    und "nur" 1600 € mit 6 jahren garantie..

    Gruss Doc!



    „Auge um Auge und die ganze Welt wird blind sein!“Mahatma Ghandi

  • Quote

    Original von bonnie999
    Noch bestehende technische Unzulänglichkeiten könnten durch viele kleine Verbesserungen nach und nach behoben werden, so dass Frühauf in dieser Frage wenig Bedenken hat.


    Dieser Satz sagt ja schon alles... Während die Plasmas schon seit längerem quasi ausgereift sind, ist eben bei den LCDs noch das ein oder andere Feintuning nötig, und imho sieht man das auch!


    Ich würde nach wie vor momentan jedem zu Plasma raten (Pioneer oder Panasonic), weil ich persönlich davon überzeugt bin. Man bekommt bei Größen ab 42" auch einfach mehr geboten für's Geld. Allerdings sehe ich diesen "Technologie-Krieg" als unproblematisch an. Es gibt hier nicht die "falsche" Wahl, wie etwa bei HD-DVD vs. BlueRay.

    500HD (C) | SKY komplett | netcologne | unitymedia allstars
    twitter.com/marco79

  • Quote

    Andere hier im Board sind von dem Service ja auch nicht begeistert und kaufen sich auch nie wieder einen Philips.


    Jawoll, ein bekennender Philips-Hasser! ;)


    Da kommen dann 2 TNT-Typen, sacken das Ding ungesehen ein und karren das 2x quer durch Deutschland weil's nur 2 Zentralwerkstätten gibt und du stehst bis zu 10 Tagen ohne TV da. Respekt, das ist ein echter Premium-Hersteller!


    Dazu kommt dann, wie beim 37PF9731, das man genau weiß das diese Modellreihe eine Fehlkonstruktion ist aber zwingt die Leute zu 2-3 Reparaturen. Hätten sie wenigsten da Eier gezeigt und den Schrott ausgetauscht, aber nix da.


    Zum Vergleich Panasonic: Techniker kommt, versucht vor Ort zu reparieren und falls das nicht geht Austauschgerät und Mitnahme.


    Und falls jetzt wer mit überragender Bildqualität bei Philips kommt dem zeige ich gerne ein paar Bilder eines "den Spezifikationen entsprechenden" 3.000€ Gerätes wo einem das blanke Kotzen kommt!


    Fazit, einmal und nie wieder. Andere Hersteller mit P haben wie hier schon erwähnt auch schöne Geräte...

    Ich bin nicht faul sondern im Energiesparmodus!

  • Hi!


    Ich hab auch einen Pioneer Plasma, das mehr LCDs verkauft werden ist doch klar, Plasma erst ab 37", da gibts für viele ein Platzproblem, ich selbst hab noch keinen LCD gesehen der meinen Pioneer das Wasser reichen kann. Das die Produktion eingestellt wird stimmt schon, jedoch die 50" werden weiterhin bei Pioneer Produziert, die Entwicklung wird ebenfalls weiter bestehen, die Produktion vonn 42" Plasmas wird an die Panasonic Tochter Matsushita gehen, und die Produzieren auf Höchsten Niveau, also keine Sorge, Pioneer Plasmas werden noch immer der Maßstab sein, derAbstand zu Panasonic wird aber dadurch kleiner, kann den Konsumenten nur Recht sein.

  • das mit dem plasma kann ich nicht so bestätigen.
    bevor ich meinen lcd fernseher gekauft habe bin ich mit meiner frau überall probeschauen gegangen. wir konnten keinen plasma sehn der ein besseres bild hatte wie mein lcd. 8)


    zum vergleich hat meine schwester hat einen panasonic plasma und wenn nur einwenig die sonne ins zimmer schaut kann man fast nichts mehr erkennen. ohne rolläden runter geht da garnichts.

    Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher.
    turk-dreamworld.com


    |5°E|7°E|9°E|13°E|16°E|19°E|23°E|28°E|31,5°E|39°E|42°E|1°W|

  • Quote

    Original von Schaedelmeister
    Scheiss Service! Mein Philips LCD 37PF9830 hat das bekannte Boxenproblem. Ein LCD für den ich über 3000 Euro ausgegeben habe! Soll per UPS abgeholt werden für eine Zeitspanne entweder Vormittags oder Nachmittags, Samstag gehts nicht oder bringen ( jo, nen 37 Zoll LCD samt Verpackung - wer fährt schon nen Sprinter?! )
    Das selbe dann natürlich wieder bei Rücklieferung. Heisst 1 Tag extra Urlaub machen und in der Zeit kein TV.
    Andere hier im Board sind von dem Service ja auch nicht begeistert und kaufen sich auch nie wieder einen Philips.


    Hab zwar keine Erfahrung damit, aber ich denke mal du kannst davon ausgehen das dies bei nem anderen Hersteller das gleiche wäre!


    Zumindest schickt dir keine ne Limosine für dein TV-Gerät vorbei ;)

    DM7000s + 500GB hdd
    DM8000 HD DMOE2.0+GP3.2/flash + 1TB hdd+ Sandisk Extreme III 4GB SDHC
    DM920 UHD 4K 1x DVB-S2 FBC + 1TB hdd

  • Quote

    Original von SuPerfrEa|<


    Hab zwar keine Erfahrung damit, aber ich denke mal du kannst davon ausgehen das dies bei nem anderen Hersteller das gleiche wäre!


    Zumindest schickt dir keine ne Limosine für dein TV-Gerät vorbei ;)


    Als ich meinen Toshi wegen YUV-Bug hab umtauschen lassen kam erst mein Ersatzgerät und dann wurde ein paar Tage später der alte abgeholt. So sollte das eigentlich laufen.

    Der Mensch ist verdammt zu lernen und nie zu wissen...