Belegungen für Kabel Deutschland

  • Was war denn jetzt genau das Problem?


    In der cables.xml fällt auf, dass mehrere Frequenzen enthalten sind, die nur 1 MHz auseinander sind.


    Benutzt KDG hier "Nicht-Standard-Frequenzen", die vom Suchlauf standardmäßig nicht erfasst werden?

  • Jein...


    KD benutzt schon die Standardfrequenzen, wobei 113 MHz aufgrund der "alten" Dosen ein Problem darstellt und KD deshalb auf 114 MHz umgestellt hat. Gleiches auch bei 121 MHz zu 122 MHz [um u.a. den Abstand von 1,1 MHz zwischen den beiden Seitenbändern bei den 6,9 MSym einzuhalten].


    Allerdings sollte die Box die Sender auch so finden - ich hab hier eine "originale" 800er zu laufen und die hat nach der Kabeloffensive wo u.a. die Frequenzen umgestellt wurden, auch sofort die Sender auf 114 und 122 MHz gefunden. Und das ohne Editieren/Anpassen der cables.xml. Im Zweifel am besten einmal manuell suchen, wenn man sich nicht 100%ig sicher ist.


    Wobei auf den Frequenzen 113 und 121 MHz respektive 114 und 122 MHz bei alten Dosen mit Frequenzfilter dieser ein Problem darstellen kann.

  • Letzte Nacht wurde bei uns die Kabel-Offensive durchgeführt, fast pünktlich um Mitternacht. Ich war zufällig noch wach, wollte grade den Fernseher ausschalten, da blieb das Bild stehen... :D


    Also habe ich einen Sendersuchlauf gemacht, nach dem allerdings einige wenige Sender fehlten - unter anderem RTL (wie schon bei einigen anderen hier) und SAT.1 . D.h. sie wurden nicht einmal mehr in der Senderliste angezeigt.


    Die genauere Analyse ergab, dass genau die Transponder S02 und S03 fehlten, die ja - siehe letztes Posting - genau um 1 MHz "gewandert" sind.


    Ich habe dann noch mal einen manuellen Suchlauf für 114 und 122 MHz durchgeführt, und siehe da, die "verlorenen" Sender waren wieder da. Danach habe ich probehalber noch mal einen automatischen Suchlauf gemacht, um zu schauen, ob sie wieder verschwinden, was aber nicht der Fall war. Die Dreambox "merkt" sich offenbar die vorher vorhandenen Transponder-Frequenzen.


    Speziell RTL und SAT.1 waren im nachhinein noch ein paar mal "weg" und wieder da. Das schien mir aber eher was mit der Einspeisung zu tun zu haben, denn das hat sich von selbst wieder behoben.


    Vielleicht hilft dies ja auch anderen, die nach der Kabel-Offensive RTL und/oder SAT.1 vermissen.

  • aber normal solltestest du doch über den schalttermin schriftlich bescheid gekommen haben - selbst bei einen bekannten naher lübeck, wurde dieses ca 14 tage vorher schriftlich angekündigt!

  • Aber vielleicht nur die jenigen die auch ein "Abo" bei KD haben.
    Kollege von mir hat noch eine der ersten KDfree Karten die man einmalig Kaufen konnte - der hat auch keine Post bekommen - woher auch.
    Abgerechnet wird bei ihm mit KD über die Hausverwaltung...

    gefundene Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform.

    Edited once, last by Skyrider79 ().

  • Eigentlich habe ich nirgends in meinem Posting geschrieben, dass Kabel Deutschland uns den Termin nicht mitgeteilt hat. Aber es war tatsächlich so - keine Mitteilung. Vielleicht ein Satz irgendwo zwischen der ganzen Werbung, die regelmäßig kommt, den wir übersehen haben, das können wir nicht ausschließen.


    Ich will aber nicht meckern. Dass was passiert und wann, wussten wir ja aus hinreichend vielen anderen Quellen und es hat ja auch geklappt mit der Umstellung.

  • KDG-Umstellung und "Tunen fehlgeschlagen"


    Hallo.


    Nach der KDG-Umstellung (HH) hat meine Dream 8000 nach dem Suchlauf zwar scheinbar alle Sender gefunden, aber keinen (!) mehr angezeigt.
    Es kam immer die Fehlermeldung "Tunen fehlgeschlagen", es gab auch noch vereinzelte andere Fehlermeldungen bei einigen Sendern.
    Mein Philips-Fernseher hingegen zeigte die ÖRs nach einem Suchlauf an, der wurde von der Umstellung nicht so aus der Kurve gehauen.


    Dann habe ich mal in der Tuner-Konfiguration der 8000 "Typ der Kanalsuche" auf "Frequenzschritte" umgestellt (QAM64 und 256 blieben aktiviert).
    Danach wurden die Sender nach einem erneuten Suchlauf wieder angezeigt.
    Vielleicht hilft das ja jemandem ...

  • hfgdi:
    Aktiviere bitte die "Lösche"-Option beim Suchlauf. Damit werden die alten Service-Referenzen rausgeschmissen (und deine Favoriten werden ziemlich leergefegt sein).
    KD hat bei vielen Sendern die Service-IDs (also die Senderkennungen) geändert und deshalb gehen viele alte Listen nicht mehr. Da hilft nur Neuerstellen.

  • Hi Rene,


    die Löschen-Option war bei allen Suchläufen aktiviert. Trotzdem wurden die gefundenen Sender nicht angezeigt, es erschien das erwähnte "Tunen fehlgeschlagen".
    Ich hatte die Sender auch nicht aus den Favoriten ausgewählt, sondern aus den Providerordnern bwz. aus der Auflistung "alle Sender".


    Der Spuk war bei mir erst vorbei, als ich zusätzlich die Kanalsuche auf Frequenzschritte umgestellt hatte. Danach sah ich auch wieder was. Die Favoritenlisten musste ich danach natürlich (teilweise) neu erstellen, aber das geht ja fix.