wavefrontier T90 *besser befestigen

  • h'llö


    ich hab meine wf t90 seit eine jahr oben am dach, noch nie probleme mit signal oder sonst was, bis auf "emma"


    naja, 130km/h sind schon heftig :315:


    meine frage an euch, kann ich eine bessere befestigung anbringen das sich die kleine parabol nicht mehr bewegt ? trifft danach keine probleme für wandhalterung/antenne ?


    was anderes, ich such eine wetter station die am dreambox anschließen kann, auch mit linux unterstützung ;)

    Files

    • _MG_5991.gif

      (315.56 kB, downloaded 701 times, last: )

    Speicher: 20GB IBM SCSI


    mfg, barbos

    Edited once, last by barbos ().

  • Hi barbos,


    nun, das sieht doch gar nicht so schlecht aus. ;) Kann es sein, das der kleine Parabol nicht korrekt installiert ist? Der sieht aus, als wäre er verkehrt herum ?!?


    Grüße,

  • wenn das kleine Loch in der Mitte des "Bogens" unten ist ist kleine Parabol richtig...aber darum geht es hier ja nicht...


    das einzige was ich mir denken könnte ist dass du irgentwie zwei Stangen vom Mast (oder vom Dach?) aus mit der kleinen Parabol (an der Rückseite) verschweisst ...
    dann kannst du das Ding zwar nicht mehr verstellen... würde aber nicht mehr so viel wackeln...

  • Du musst die kleine ja nicht direkt verschweißen, es würde auch eine Verschraubung genügen.


    Auf dem Bild habe ich ein paar Streben eingezeichnet, die mehr Halt geben würden.
    Wenn du die Schüssel mal verstellen musst kannst du die Streben auch wieder abschrauben.

    Files

    DM 600s
    DM 800s
    DM 7025 ss
    DM 8000 ss ss
    WafeFrontier T90: 30W 24,5W 22W 18W 15W 12,5/11W 8/7W 5/4W 1/0,8E 7E 9/10E 13E 16E 19,2E 23,5E 28,2E

  • Quote

    Original von elfi12
    Hi barbos,


    nun, das sieht doch gar nicht so schlecht aus. ;) Kann es sein, das der kleine Parabol nicht korrekt installiert ist? Der sieht aus, als wäre er verkehrt herum ?!?


    Grüße,


    guckst du loch ^^

    Files

    • _MG_5993.gif

      (341.4 kB, downloaded 444 times, last: )

    Speicher: 20GB IBM SCSI


    mfg, barbos

  • Quote

    Original von cs_e
    wenn das kleine Loch in der Mitte des "Bogens" unten ist ist kleine Parabol richtig...aber darum geht es hier ja nicht...


    das einzige was ich mir denken könnte ist dass du irgentwie zwei Stangen vom Mast (oder vom Dach?) aus mit der kleinen Parabol (an der Rückseite) verschweisst ...
    dann kannst du das Ding zwar nicht mehr verstellen... würde aber nicht mehr so viel wackeln...


    ???


    i hab angst wenn ich mit schelle die halterung stangen von 2 parabol am dachrinnen befestige, dass bei 130kmh die ganze rinnen weg fliegt ^^ und geld für dachdecker hab ich keine...
    i geh heute oben am dach und schau mir die ganze genauer an

    Speicher: 20GB IBM SCSI


    mfg, barbos

  • Hi


    Die Halterung vom 60er Rohr macht mir einen "unserioesen" Eindruck. Koennte der Grund fuer etwas Wackeln sein.


    Musste ein viel laengeres Rohr nehmen, es muss sehr kraeftig stuermen bis eine Stoerung auftritt.


    Hab leider kein besseres Bild zur Hand, aber Tendenz ist erkennbar.


    Gruss
    Markus


    [Blocked Image: http://homepage.bluewin.ch/hb9cpw/pictures/div/Halterung.jpg]


    Hier ist noch was besseres aus einem Katalog wesentlich massiver als der U-Buegel deiner Installation:


    [Blocked Image: http://homepage.bluewin.ch/hb9cpw/pictures/div/Halterung1.jpg]

  • hmmm.... ^^


    die WF 90er ist ziemlich schwer mit 8 lnbs, gotseidank ist sie auch elastisch
    wie gesagt, der 2 parabol biegt sich ca. 5-15mm (stahl elastizität)nach L und R horizontal wenn der wind mit mehr als 100kmh


    die wandhalterung passt schon (180mm, 3mm, 1x2bein, 1x3bein)
    hab eine 150 gibertini gehabt in selbe halterung und keine mm hat sich bewegt!


    die U bügel muss ich ändern



    Danke Leute ;)


    ps: meine lösung, 4 Blitzschutz schellen und 1m Blitzschutz Leitung

    Files

    • DSC00047.jpg

      (878.51 kB, downloaded 271 times, last: )

    Speicher: 20GB IBM SCSI


    mfg, barbos

  • hmmm, keine schlechte lösung. hatte in meiner alten Wohnung die T90 am Balkongitter befestigt unterhalb des Daches. Hat das Signal besser gehalten als die großen Antennen der Kabelanbieter ;)

  • Mein t90 mast ist bis ca 20 cm am oberen ende in D=100mm Beton eingegossen.
    Ausserdem ist der Mast von innen mit Beton ausgegossen.


    Da bewegt sich nichts und das was sich noch bewegt ist Konstruktionsbedingt an der Antenne.

    13° , 19° , 23,5° East -> Gibertini 100@7020
    5° West -> 28,5° East -> T90
    Kathrein ufs910

  • ich hab doch geschrieben was bei mir sich bewegt ;)
    es ist nervend bei klare sicht und starke wind, jetz is a ruhe!

    Speicher: 20GB IBM SCSI


    mfg, barbos