scvs-image-dm800-20080228172119

  • Danke nochmal an alle die den Thread hier so OT gehalten haben!


    @ Boxman, tjo jeder so wie er es meint. Schmücken muss ich mich damit auch nicht, die Images habe ich vorher schon immer raus gebracht, werde das auch nicht ändern. So wie godmode bereits schrieb, wäre schlimm wenn die Box da wäre und es gebe keine Images ;)


    Aber wie du schreibst, jeder so wie er es meint ;)

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Hallo Schaedelmeister,


    da ich im image-backen gar keine Erahrung habe, besteht die Möglichlkeit ein 800-image für 7025 bereitzustellen oder die Treiber (wenn das geht).
    Hintergrund ist (ausser reiner Neugier) für mich zu testen, ob in den neuen Treibern immer noch der nervige RTL-bug drin ist, der mich schon seit Monaten trotz Ticket bei DMM ärgert.


    Gruß
    arucar

    Gruß arucar


    1. Box: DM8000, HDD 3,5'' 500 GB
    2. Box: DM7025, HDD 2,5''
    Externer Speicher: Synology DS209+II, 2 x 1,5 TB (RAID1)

  • eigentlich ist das schon wieder off-topic.


    Wenn du mit Barry Allen 4.4.4 ein 800er image auf der 7025 bootest dann wirst du den xilleon.ko des Flash images benutzen (schon damit es starten kann) womit du auch die selben Probleme hast wie bei einem normalen 7025 image. Nachdem die meisten Hardware Treiber aber fix im CPU Treiber verbaut sind (weil die CPU einer stettop box eben auch viele HW controller beinhaltet) kannst du den Treiber der Broadcom CPU die eine ganz andere Architektur hat nicht auf der 7025 laden. Ist im prinzip genauso unmöglich wie die head.ko einer DM600 in einer 7020 zu laden und umgekehrt - anderer chip.


    Du kannst gerne den entsprechenden broadcom *.ko auf xilleon.ko renamen und wenn du von CF Karte bist in den Flash reinkopieren oder in ein anderes CF Karten Image (musst dann aber Wally West undBA oder Multiboot verwenden) - schon bootet da wahrscheinlich gar nichts mehr :-)


    Was du probieren möchtest kann also nicht wirklich funktionieren. Die 800 hat eben ganz andere CPU Treiber.


    Wobei die Tuner Treiber von den 7025 Tunern scheinbar auf der 800er inkludiert sind - man kann also voraussichtlich deren S/T/C Tuner auch in eine 800er stecken.


    Sprich auch indiesem Fall wirst du für die Alps Tuner mit dem selben treiber fahren, auch mit einem 800er image.


    Aber auch hier gilt, Image mit BA auspacken, Treiberfiles in 7025 image reinkopieren, da brauchst du kein eigenes image dafür, wirst aber wahrscheinlich enttäuscht sein.


    LG
    gutemine

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • aber wenn du unbedingt spielen willst (und Ihr wisst ja ich mag es nicht wenn jemand sagt geht nicht - selbst wenn ich es bin, also unterstütze ich gerne jede Art von Bastelei) anbei die Treiber aus dem 800er image.


    der bcm7401.ko ist der CPU Treiber und der bcm4501.ko denke ich wird für die S2 Tuner sein, und die normalen alps,... treiber sind glaube ich auch drinnen.


    LG
    gutemine

    Files

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von arucar
    Hallo Schaedelmeister,


    da ich im image-backen gar keine Erahrung habe, besteht die Möglichlkeit ein 800-image für 7025 bereitzustellen oder die Treiber (wenn das geht).
    Hintergrund ist (ausser reiner Neugier) für mich zu testen, ob in den neuen Treibern immer noch der nervige RTL-bug drin ist, der mich schon seit Monaten trotz Ticket bei DMM ärgert.


    Gruß
    arucar


    Schau mal hier:


    Treiber/Module als ipk Pakete

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Hi Chef, hab Dein SCVS auch getestet, läuft auf meiner DM7025... ;)

  • Schaedelmeister und gutemine
    Danke für eure Bereitstellung, auch wenn sie mir nicht geholfen haben :rolleyes:
    Die Installation des ipkg paketes mit ikg install wird nicht durchgeführt (igendeine flag Meldung and nothing to be done).
    Kopier ich alle Dateien aus dem tar-file bzw. ersetzte nur die, die es bei der 7025 auch gibt, bootet image über BA 4.4 nicht mehr, d.h. Box bleibt beim Vorgang des Bezuges der DHCP-Adresse stehen.


    Gruß
    arucar

    Gruß arucar


    1. Box: DM8000, HDD 3,5'' 500 GB
    2. Box: DM7025, HDD 2,5''
    Externer Speicher: Synology DS209+II, 2 x 1,5 TB (RAID1)

  • ähm - ungefähr das habe ich dir ja vorausgesagt, aber du wolltest nicht hören :-)

  • Quote

    Original von gutemine
    ähm - ungefähr das habe ich dir ja vorausgesagt, aber du wolltest nicht hören :-)


    .. du weisst doch, kleine Kinder hören nie auf die Eltern und müssen schmerzliche Erfahrungen immer selber machen ;)


    Gruß
    arucar

    Gruß arucar


    1. Box: DM8000, HDD 3,5'' 500 GB
    2. Box: DM7025, HDD 2,5''
    Externer Speicher: Synology DS209+II, 2 x 1,5 TB (RAID1)

  • noch ein kleiner Nachtrag - in den ipk die dm800 oder dm7025 spezifisch sind steht bei Architektur jetzt dm800 oder dm7025 im control file drinnen und nicht nur mipsel, um eben zu verhindern, dass du einfach ein treiber ipk für die falsche box installierst, deswegen habe ich dir ja ein tar file gepostet damit du die *
    .ko von hand raussuchen kannst, aber wie schon gesagt bis auf die Tunermodule die in beiden boxen gehen kannst du nicht einfach auf anderem Chip anderen treiber laden


    Tank mal deinen Benziner mit Diesel voll und du wirst damit auch nicht weit fahren können :-)

    Edited 2 times, last by gutemine ().