Ton übertragung per DVI

  • ich hab gelesen das es grafikkarten gibt, die mittlerweile den ton über den dvi ausgang übertragen können, wobei der dvi anschluss ursprünglich als reiner bildschirm anschluss konzipiert wurde.


    ein mitgelieferter adapter von dvi auf hdmi stellt dann die bild- und tonverbindung zum fernseher her.


    was meint ihr kann man sowas auch nachrüsten, ich mein für die
    dm 8000 oder ist das generell nicht möglich bei einer dream, ich hab leider hardwaretechnisch keine ahnung was in der 8000 als grafikmodul eingebaut ist bzw. ob dieser zu wechseln ist, oder weis das bis jetzt
    sowieso noch keiner?


    wenn nicht, dann meine frage zurückstellen. und abwarten bis die dann draussen ist.


    würde gern den ton über meine fernseher lautsprecher nutzen können.


    gruss

  • bist du dir sicher bzgl. Ton über DVI???? (Quellen?)


    normalerweise gibt es nur Ton über HDMI (1.3).
    aber DVI-HDMI Adapter oder ähnliches klappt hierbei nicht.


    mfg
    chris

  • war mir auch neu, dachte das dvi grundsätzlich nicht mit ton gibt.


    die grafikprozessoren aus der radeon hd 2000 serie von ati sollen dies
    können, da wird der adapter gleich mitgeliefert.


    quelle ist die neue computerbild 5/2008 thema wissen "alles über flachbildfernseher am pc".


    gruss


  • Warum denn nicht ein einfaches Cinch kabel extra vom Receiver zum LCD/Plasma ?
    Reicht doch völlig.Und zur Anlage den optischen Receiver Ausgang.

  • Quote

    Originally posted by gammy
    war mir auch neu, dachte das dvi grundsätzlich nicht mit ton gibt.


    die grafikprozessoren aus der radeon hd 2000 serie von ati sollen dies
    können, da wird der adapter gleich mitgeliefert.


    quelle ist die neue computerbild 5/2008 thema wissen "alles über flachbildfernseher am pc".


    edit: verda**t. man kann hier nichtmal heise als quelle angeben...


    666sugar: Ein Vorteil wäre weniger Kabelsalat :)


    Bye, Sven

    DM 8000 HD 3xS2+S - OoZooN experimental
    DM7025+ 2xS - OoZooN experimental
    (DM7025 S+T) R.I.P.

    Edited 4 times, last by schaumkeks ().

  • an "666sugar"


    mein plasma kann das leider nicht, ich hab keinen freien toneingang, wenn ich den eingang auf hdmi stelle, es sei den der yuv eingang wird paralell angesprochen muss ich probieren glaub ich aber nicht, dass das geht.


    deshalb ist es schon ärgerlich kein hdmi

  • Quote

    Original von gammy
    an "666sugar"


    mein plasma kann das leider nicht, ich hab keinen freien toneingang, wenn ich den eingang auf hdmi stelle, es sei den der yuv eingang wird paralell angesprochen muss ich probieren glaub ich aber nicht, dass das geht.


    deshalb ist es schon ärgerlich kein hdmi


    Ok,das ist ein gutes Argument.
    Das geht bei meinem Plasma.Bin eigentlich davon ausgegangen,das das bei allen so ist.

  • geht doch!
    und zwar über den scart eingang den muss ich paralell zum hdmi eingang
    anschliessen und dann im untermenü hdmi auf analog umschalten, dann holt er sich den ton über dem scart eingang, analog versteht sich.


    "666sugar" danke nochmal für den hinweis ohne deine antwort würde ich immer noch nach einer komplizierten möglichkeit suchen.


    gruss gammy

  • ...
    edit: verda**t. man kann hier nichtmal heise als quelle angeben...
    ...


    Nein, Eine Quellenangabe darf nur mit Erlaubnis der "Quelle" erfolgen.

  • Quote

    Original von gammy
    was meint ihr kann man sowas auch nachrüsten, ich mein für die
    dm 8000 oder ist das generell nicht möglich bei einer dream, ich hab leider hardwaretechnisch keine ahnung was in der 8000 als grafikmodul eingebaut ist bzw. ob dieser zu wechseln ist, oder weis das bis jetzt
    sowieso noch keiner?


    wenn du mal bei Dream-Multimedia im Board im "Stammtisch" schaust, da wird dies im Prinzip von einem DMM-Mitarbeiter bestätigt.


    Also: immer schön locker durch die Hose atmen und abwarten, was da kommen wird ;)

    Der Computer löst viele Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten...