Schwarzer Tag für HDTV: ProSiebenSat.1 schaltet ab

  • Quote

    Original von wolfgreece
    Was soll denn in so einer Kiste ohne Twin Tuner
    300,- € wert sein? Nichts wenn es ohne HD für 39,- auch TV gibt.


    Und was ist an so einer Dreambox 250-400 euro wert ohne twin tuner? vergiss nicht das die dreamboxen OHNE HD teurer sind als die Kathi und da kannst auch viel machen.

  • Quote

    Und es können auch nicht die mit wenig Geld sein, die sich einen Kathrein für schlappe ab 300,- € zulegen wollen.


    Die Folge mangelder deutschspachiger HD-TV Sendungen wird mit Sicherheit einen Umsatzeinbruch in Deutschland bringen. Und das ist
    gut so, dann werden die überzogenen Herstellerpreise zwangsläufig
    gesenkt werden müssen. Was soll denn in so einer Kiste ohne Twin Tuner
    300,- € wert sein? Nichts wenn es ohne HD für 39,- auch TV gibt. .


    Naja,sorry aber du redest aus unwissen heraus.
    Nen linux OS receiver mit der hardware des UFS,mit nem baumarkt receiver zu vergleichen ist absoluter schwachsinn.
    Heut zu tage denken leute ja nen receiver ist gut,wenn er nen bestimmten provider mit AU "hell" macht.LOL

    Edited 2 times, last by sin ().

  • Schade, aber wenigstens gibts 16:9.

  • sin: Ok, die Anschaffung eines LCD-Fernsehers von Pro7 und Sat.1 HD abhängig zu machen - davon halte ich auch nichts. Aber es ist etwas anderes, wenn man sich einen 800 Euro teuren Receiver kauft um dann nur einen deutschsprachigen frei empfangbaren Sender zu haben. OK, mit Premiere Abo wären es dann insgesammt 3. Aber das ist ein bisschen arg wenig... und nicht jeder mag auch Filme in O-Ton. Daher zählt das Argument, es gäbe noch viele andere HD-Sender, nur für die wenigsten.

  • Was für ein Rückschritt... da hab ich mir extra einen FullHD-Fernseher gekauft und fleißig auf die Dream 8000 gewartet und da ziehen die sich zurück...


    Positiv find ich aber, dass Pro7/Sat1 mittlerweile schon mehrere Sendungen in 16:9 ausstrahlt...
    Aber deswegen aus dem HD-Geschäft für 1 Jahr auszusteigen ist schon hart.
    Ob das der SatReceiver-Branche mehr Rückenwind gibt bezweifle ich...

  • Ich kann sin nur beipflichten. Als ich meinen billig(pace)-HD-Receiver das erste mal getestet habe, bin ich kurz auf pro7 und sat1 gegangen.


    Als ich dann das 4:3 Bild sah, habe ich weggezappt und bin seither nicht mehr auf diesen 'möchte-gern' Hd-Sendern gewesen.


    Kein Wunder, hatte HDTV noch keinen Durchbruch, wenn sich Leute diese Sender angesehen haben.


    Wenn man wirklich mal HDTV geniessen will, sind dann HD-Suisse und die Premiere-Sender, aber auch die englischen ein gutes Beispiel, was für einen gewaltigen Unterschied zu SD besteht.


    Wie auch immer. Ich persönlich werde diese 2 Sender eh nicht vermissen. Wer schaut sich schon gerne Werbung in HD an. ;)

  • Btw,hier mal ne kleine übersicht was bereits in HD läuft.
    Mehere UPC HD sender kommen demnächst dazu,sowie der/die sender des ORF(wie ja schon erwähnt).

  • Ich hab mir einen FullHD sony Camcorder gekauft und drehe meine eigene Filme auf HD....


    von mir auch:


    :rot:

  • Was macht Ihr hier für'n Stress????? Es ist nur Proisieben und SAT1.. und die werden auch wieder anfangen HD auszustrahlen, die öffentlich-rechtlichen kommen auch erst 2010 (oder war's 2011?)


    Egal, die privaten sind kein grosser Verlust für mich. Was soll ich mit 'ner SOAP in HD?


    Gruss

  • also ich kann auch nur sagen dass mich das nicht wirklich arg trifft, Pro7/Sat1 schau ich fast nie, und wenn die 8000er da ist wird sie gekauft, die Pro7/Sat1 Sendergruppe sendet nichts dass ich umbedingt in HD Qualität sehen muß...


    ... trotzdem schade genau das falsche signal für die Branche

  • schade, eigentlich müssten die die unsere GEZ benutzen schon lange damit begonnen haben in HD zu senden und sich nicht ewig zeitlasen, eigentlich ist es ein Eigentor für die Industrie. :gelb: :rot:

  • Ich find es gut.
    Die sollen wirklich erst mal alles auf 16:9 senden, damit man da mal ein einheitliches Format hinbekommt.

  • Bei dem schlechten Programm, eine gute Entscheidung.


    Mal ehrlich, wer schaut noch PRO7 oder SAT.1?



    Aber zerreisst mich bitte jetzt nicht wegen meiner Meinung *duck* :rolleyes:

  • Quote

    Originally posted by wuzel80
    Ich find es gut.
    Die sollen wirklich erst mal alles auf 16:9 senden, damit man da mal ein einheitliches Format hinbekommt.


    Naja,aber das eine schließt doch das andere nicht aus.
    Wie schon erwähnt wurde,die sollen lieber ihren analog betrieb abschalten...wir leben doch nit mehr in den achtzigern.:D


    Naja gibt wesentlich schlimmere sender...RTL z.b ist mein absoluter hass sender.
    Im direkten vergleich ist Pro7 das paradies.:D
    Wenn ich den bohlen nur sehe krieg ich kotzkrämpfe,genauso bei dieser abartigen dschungel show... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Edited once, last by sin ().

  • Mich würde mal interessieren, wieviele Leute hier überhaupt noch ProSieben und Sat 1 schauen und wie oft. Bis auf Samstags die ganzen Comedy-Shows schau auf ProSieben gar nichts an, und bei Sat 1 sogar noch weniger. Und Sachen wie Simpsons oder Alles hassen Chris etc. pp.... geht mir eigentlich sonstwo vorbei ob das in HDTV oder SDTV läuft. Nur Filme würden mich in HDTV interessieren und die macht ProSiebenSat1 ja mit diesen beschissenen Werbebannern und 30 Werbeunterbrechungen pro halber Stunde unansehbar.

    Der Mensch ist verdammt zu lernen und nie zu wissen...

  • Naja, wenn man den grössten Teil des Programmes in so mieser Qualität sendet, dass man's nicht anschauen kann (Trauerrand rund um's Bild), muss man sich nicht wundern, wenn man dann selbst die paar Sendungen in HDTV 'verpasst'... So ging's mir zumindest. Wobei, gerade jetzt hab ich meine programmierung angepasst, so dass die in HDTV gesendeten Serien, die mich interessieren auch in HDTV aufgenommen werden. Naja, dann kann ich das ja gleich wieder ändern ;(