LCD oder PLASMA

  • Ich stehe eher selten neben meinem Bildschirm, aber er hat ca. 170° Blickwinkel, das reicht mir völlig.
    Und zu den Schwarzwerten kann ich auch nur sagen, dass die Sackschwarz sind. Wenn man abends bei lauer Beleuchtung Nachtszenen sieht könnte man meinen der Fernseher ist aus... Da mag es Unterschiede geben, mein Samsung ist an der Stelle allerdings auch konkurenzlos und spiegelt nicht unbedingt den Durchschnitt der LCD Geräte wieder.
    Wie Du schon sagt "schitten" die besser ab. Dieses Bild ändert sich grade...


    Servus.

  • Ich sagte "schnitten", nicht "schitten". 8)
    Die neuen Samsungs habe ich auch gesehen. Das PAL-Bild sagte mir nicht zu. Kann natürlich zuhause anders aussehen. Schwarz ist bei der neuen Generation wirklich schon sehr gut. Wie gesagt, sie holen auf (bis zur nächsten Plasma-Generation ;) ).
    Aber was solls...
    Solange jeder mit seinem Fernseher zufrieden ist, ist die Welt doch in Ordnung.
    Egal ob LCD oder Plasma !!!

    Panasonic Plasma TH-42PV7F
    Dreambox 7025 SS
    Clarketech HD 5000 (HDTV)
    Yamaha RX-V 620 RDS
    Logitech Harmony 555.

  • Quote

    Original von laitnedifnoc
    Digitangel


    Das würde ich auch so unterschreiben, wenngleich ich Plasmas heute schon für veraltete Technologie halte (Stromverbrauch, Geräuschentwicklung, Einbrennen^WNachleuchten ;-) )


    Servus.


    Hehe, nix für ungut

    Quote

    "... halte Plasma für veraltet".

    Die LCD Technik (TFT - Monitore) sind mindest genau so "veraltet".
    Jeden das seine aber solche pauchalaussagen ohne plausible Begründung halte ich für sehr gewagt.


    Das mit den Stromverbrauch ist auch ein Mythos ... ein Full HD LCD wird im Mittel vielleicht 100 W weniger fressen. D.h. 350 zu 450 ... ist für mich kein Argument. Ausserdem wird die nächste Gerneration von Panasonic (10 Lumentechnik) hier ordentlich Abhilfe schaffen.


    Und zum Thema Geräuschentwicklung frag ich mich nur was das mit der Plasmatechnik zu tun hat ? Hörst Du etwas die explosionen in den Gaskammern :D.


    Nee ohne sche*ss, das hängt davon ab ob Lüfter verbaut sind oder nicht. Selbst das Flagschiff von Sony LCD'S hat drei Lüfter verbaut ... das hat überhaupt nicht mit LCD oder Plasma zu tun sondern mit der Bauweise und Wärmeentwicklung im Gerät.


    Einbrennen, Nachleuchten ... jede Technik hat ihr Vor- und Nachteile für mich sind die Vorteile der Plasmatechnik überwiegend.


    Jeden das seine ...

    Dream 8000/7025S/500GB WD / Thecus N5200 (NAS) 5x 500 GB (RAID5) - Gemini 4.1 (Astra+Hotbird)/Premiere Film+MTV) - Panasonic TH50PZ70E

    Edited 2 times, last by peppi911 ().

  • Für mich ist es nicht zu verstehen, das manche Leute in den Markt gehen und LCD mit Plasmas vergleichen, jedoch trotzdem das generell bessere Bild des Plasmas nicht bemerken???
    Vieleicht hat jeder eine andere Ansicht von nem guten Bild!



    MfG

  • na dann doch noch mal per worte dazu.
    habe ausführlich getestet. natürlich zu hause mit mittlerweile ca. 20 LCD's. Nach Testmeinungen und eigenen Erfahrungen kann ich dir nur Panasonic und Sony empfehlen. Habe mir auch einen Pan gekauft, kein Unterschied zur Röhre oder Plasma, kein nachziehen,... Jedoch solltest du nicht unter 1200 euro zuschlagen, da geht die Qualität leider wieder zurück. Gruß an alle Geminis

  • Egal was Ihr Euch kauft, mir sind fast die Augen rausgefallen, als ich meinen neuen grossen LCD per S-Video zugeführt habe. Ich wette, die meisten verwenden einfach Scart und dann den CVBS-Ausgang (also PAL oder FBAS, wie auch immer Ihr ihn nennen wollt).


    Manche Fernseher zeigen S-Video auch nicht an, weil man den falschen Dreambox-Scart nimmt (kann nur einer S-Video). Aber ich muss sagen, dass der S-Video-Umstieg einen so grossen Qualitätsvorsprung gebracht hat gegenüber dem CVBS, unglaublich, erst Recht, wenn die Glotze groß ist ;-)


    (ich hab Philips 47PFL9732 und würde nie mehr was anderes wollen vor allem wegen des geilen Ambilights, selbst bei 3,5 Meter ist das ein Top Standard-Bild, würde ich jederzeit wiederkaufen, nur Panasonic kommt da noch ran).

  • ?( Ohne Worte ?(

    Panasonic Plasma TH-42PV7F
    Dreambox 7025 SS
    Clarketech HD 5000 (HDTV)
    Yamaha RX-V 620 RDS
    Logitech Harmony 555.

  • Hi, hab mir den 37 geholt, da hat die Mischung aus Vernunft und Bildquaöität gewonnen, da der kleinere weniger verbraucht und eben durch die 4 M entfernung eine etwas bessere Quali liefert!
    Ich hatte ja vorher ne 85 Röhre, jetzt wirkt das Bild deutlich größer, vorallem bei Breitbild Format!
    Die ganzen Ängste die ich vorher hatte waren um sonst, gerade die Spiegelungen die man immer von der LCD Gemeinde hört, auch wenn ich genau im Winkel nach Spiegelungen suche dann sind sie zwar da aber immernoch nicht störend, also deutlich weniger Spiegelung als mein Röhren TV!
    Beim Kontrast und der Helligkeit bin ich auch sehr begeistert, hab ihn unter 50% laufen und es reicht trotzdem, also es ist nicht dunkel oder so!
    Der Ton ist besser als ich dachte, da ist sogar Bass zu vernehmen, im Vergleich zu meiner Röhre ein Quantensprung, also brauche ich die Anlage nur bei guten DVD Krachern mit anmachen!
    Im Menue hab ich die 50 zu 100 HZ Umschaltung gefunden, wuste nicht das die PLasmas 100 HZ Technik haben, sind das würklich reale 100HZ; also flimmern im Weiß gibt es keines, wo meine alte Röhre ja nur so vor sich hin geflimmert hatte??
    Einziger minuspunkt, die schlechteren Sender, stellt die Röhre doch etwas besser da, wobei der Plasma immernoch besser ist als der eies Freundes und ein LCD eines anderen Freundes!
    Wenn der Ton aus ist und ich näher rangehe dann höst man ihn schon surren, also die Elektronic, aber nicht störend, die zwei TV meiner Freunde sind auch von der Couch zu hören!
    Blockwinkel war auch sehr wichtig, da wir beim Essen 2-3 Meter neben der Couch sitzen, was bei nem LCD ja ein KO Kriterium ist!



    MfG



    MfG

  • Meine Dream holt den Pana nicht aus dem Standby wenn ich sie einschalte, kann man das ändern?
    Ist per Scart auf AV 1 verbunden!



    MfG

  • Ups meine Post gehören nicht hierher, hab den kompletten Thread verwechselt, sorry!

  • Ich überlege momentan auch welches Fernsehgerät als Ersatz für meine 10 Jahre alte Panasonic Röhre in Frage kommt.
    Ich schwanke immer noch zwischen Plasma und LCD, bin aber erst am Anfang der Suche ;).
    Gestern habe ich mir mal den neuesten Samsung FullHD LCD (42Zoll) angesehen mit verschiedenen Quellen.
    Also mit HD Material sehr schön, auch ARD über Digital-Sat OK, aber schon RTL sah nicht sehr prickelnd aus....vom analog Kabel ganz zu schweigen.
    Nächste Woche schaue ich mir auch mal einen Pioneer Plasma an und einige andere Geräte mal sehen....
    Was ich eigentlich schreiben wollte, ist Euch schon einmal aufgefallen, dass Panasonic bei seinen Plasmas den Stromverbrauch bei den HDReady Geräten immer angibt, aber nie bei den FullHD's - ein Schelm der böses dabei denkt ;).

  • Ja das mim Verbrauch der FullHDs stimmt schon, ist in etwa doppelt so hoch, das ist aber bei allen Geräten so, die Panas sind da noch die geringsten Verbraucher, musst mal vergleichen bei gleicher Grösse brauchen die Panas immer weniger, also von den Angaben her!
    Ich hab mir gestern nach über 8 Monaten Vergleichen, den Panasonic 37 PV 7F
    geholt, auf dem werden RTL und ko besser dargestellt als das ARD Bild was du gesehen hast, ARD und ander gute Sender sind richtig gut, HD Material sowieso!
    Du solltest nen Plasma auswählen, da man ehe meisten nur normal TV schaut, was bei LCDs halt eben Nachteile hat!
    Mein neuer Plasma wirkt vom Bild her wie eine normale Röhre und kostet im Vergleich nicht so viel wie LCDs die auch ein gutes Pal Bild liefern, also keine Frage welche Art!



    MfG

  • Ja entscheiden tue ich mich nachdem ich mir noch einige Geräte angesehen habe, dann kann ich Plasma auch mit LCD vergleichen.
    Ich selbst habe auch einen HD-Player gekauft, aber mehr um das Maximum aus meinen DVD's heraus zu holen (Upscaling).
    Das ausprobieren von verschiedenen Sachen ist aber meiner Meinung nach beim Händler deutlich besser als bei Media Markt und Co.
    Prinzipiell bin ich ja schon etwas Panasonic affin, da meine Röhre an sich ein erstklassiges Gerät ist nur nicht mehr auf dem technischen Stand der Dinge.

  • nach einigem Testen bin ich beim "SAMSUNG LE-40F86BD"-LCD-Gerät gelandet. Bild hammer, und auch PAL-TV kommt super rein. Schwarz ist wirklich schwarz, genau das was man erwartet. Bereue den Kauf nicht im geringsten. Leider ist der Preis etwas hoch: ca. 1'700.00 Euro in der Schweiz...

  • Ich habe mich nun für einen Panasonic Plasma entschieden, nachdem ich mir verschiedene Quellen anschließen ließ.
    Das Bild der Full HD LCD's ist im HD-Betrieb wirklich brillant aber mit PAL Quellen muss man schon Kompromisse eingehen, dabei weniger bei ARD über Digital-Sat sondern schon bei RTL und noch viel mehr bei SciFi oder Das Vierte sieht es schon recht übel aus, wenn man über Scart zuspielen lässt.
    Da ich meine Dreamboxen über Scart weiter benutzen will und auch zu 70% normal TV schaue, scheint mir der Panasonic Plasma das geeignetere Gerät zu sein.
    Wie die Situation in 5 Jahren ist werden wir sehen und dann schauen wir weiter wenn es soweit ist.

  • Quote

    Original von Bender-TG
    nach einigem Testen bin ich beim "SAMSUNG LE-40F86BD"-LCD-Gerät gelandet. Bild hammer, und auch PAL-TV kommt super rein. Schwarz ist wirklich schwarz, genau das was man erwartet. Bereue den Kauf nicht im geringsten. Leider ist der Preis etwas hoch: ca. 1'700.00 Euro in der Schweiz...


    Das ist es ja, die LCDs sind eben nur in der oberen Prissklasse vergleichbar mit den PLasmas von Panasonic in der unteren Preisklasse, PLasma ist immernoch nicht überholt von der LCD Partei!



    ultravi@ gute Entscheidung, wirst sie nicht bereuen, Das normale Pal Bild, Shows und ähnliches ist nah drann an der Röhre, wer nicht sehr genau hinschaut merkt nichtmal nen Unterschied, bei höherwertigem Format, wie guten Spielfilmen im Pal, ist das Bild dagegen viel besser, also freu dich schonmal drauf!


    MfG

  • Ja ich habe mir den Panasonic heute im Fachhandel angesehen und der hat sogar noch bei verhunztem analog Kabelsignal noch ein brauchbares Bild geliefert, trotzdem ein Glück das ich sowas nicht habe.... ;)

  • Kann noch was zum Samsung Samsung PS-42Q91H sagen:
    Hatte ihn mir vor 2 Woche geholt und an meine 7000er angeschlossen
    (an SatMan850). Farben sind natürlich schon der Hammer, die Schwarz-
    werte auch. Aber die Auflösung von 1024x768 halte ICH für einen
    Plasma für völlig unzureichend. Hab zig Einstellungen ausprobiert, er
    hatte bei schnelle Bewegungen immer Nachtzieheffekte. Hab ihn dann
    zurückgegeben.


    Hatte vorher den Samsung LE-32M61B (3000:1) und war damit auch
    ganz zufrieden.


    Hab mir jetzt den Le-40M86BD bestellt. Das PAL Bild ist gut, bis sehr
    gut, HD natürlich der Hammer. Schwarzwerte sind super. Die High
    Glare Oberfläche mag natürlich kein direktes Licht von hinten, aber bei
    uns im Wohnzimmer isses dunkel.


    Verbrauche, Lebensdauer und Menuführung sind für mich uninteressant.


    HD Player hab ich leider (noch) nicht. Das PC Bild via DVI ist genial.


    Warten wir mal ab, wenn die 8000er rauskommt. Zukunfstsicherer ist
    ein LCD auf jeden Fall. Oder Plasma FullHD.


    Letzendlich: Das eigenen Auge entscheidet. Bestell euch Geräte und
    schickt sie dann zurück.


    Hatte mir auch gerade 2 Stk. 21" MVA TFTs geholt. Alle meinten, MVA
    ist der Hammer. Hab sie sofort wieder zurückgeschickt und mir wieder
    schnelle TN Panel geholt. Soviel dazu ...


    In diesem Sinne
    TimTimGo

  • TimTimGo@,Aaso bei meinem Pana hab ich keine nachzieheffekte, das bestätigt nur meine Wahl des Herstellers Panasonic!


    MfG

  • Im Plasma Bereich sind meiner Meinung nach 2 Firmen im normalen Consumermarkt führend, das sind Panasonic und Pioneer.
    Pioneer sind noch einen Tick besser aber auch sehr teuer.