Lost in Translation

Am Sonntag, den 2. Oktober ab ca. 9 Uhr geht das Board in den Wartungsmodus. Geschätzte Dauer: Irgendwas zwischen 12 und 24 Stunden.

Es geht hierbei um Vorbereitungen für das eigentliche Board-Update auf Version 5.5.x.

Euer IHAD Team
  • Beim media player mußt du auf "hide" im menü gehen.
    Screensaver nach einer minute funktioniert schon,aber wird halt nicht das media player menü ausgeblendet,sondern findet der screensaver eher im hintergrund statt.


    Btw...kleines feature request...
    Könntest du,wenn du mal lust hast, auch ne option(sowie bei radio usw.) für den service scan einbauen?

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

  • Quote

    Original von sin
    Beim media player mußt du auf "hide" im menü gehen.
    Screensaver nach einer minute funktioniert schon,aber wird halt nicht das media player menü ausgeblendet,sondern findet der screensaver eher im hintergrund statt.


    Btw...kleines feature request...
    Könntest du,wenn du mal lust hast, auch ne option(sowie bei radio usw.) für den service scan einbauen?


    Laut dem Log das er gepostet hat startet er gar nicht - sonst wäre das leicht über den z wert im Skin zu finden.


    Irgendwie seltsam, weil wie gesagt die serviceref ist einfach falsch während er abspielt. Da müsste der Namen des mp3 drinnen stehen und nicht ein TV sender.


    Und solange nichts gespielt wird (wie beim scannen) ist es schwer zu entscheiden ob das Standbild ist oder nicht, weswegen ich das nicht einbauen mag.


    Wobei die Option wenn du lange keine Taste drückst als letzte Rettung aber sehr wohl auch beim scannen funktionieren sollte.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Es kann doch nicht sein das es nur bei mir nicht funktioniert.
    Bringt mir doch nichts wenn der Scrennsaver im Hintergrund stattfindet, ich brauch ihn doch das auf meinem Bildschirm kein Standbild gezeigt wird.

  • Ich kann dir aber die serviceref nicht reinmachen sonst springt der Screensaver auch bei TV an weil das die serviceref des Senders ist mit dem die Box gestartet ist.

    Edited once, last by gutemine ().

  • biischen OT aber vielleicht kanst du es so "umgehen"


    den Gemini Jukebox benutzen für die MP3
    da kan man einen "schirmschoner" einstellen


    ich benutze dabei dieselben hintergrundbilder als ich für Morpheus benutze



    nur der fisch schwimmt nicht :winking_face:


    Bernd

  • Wundert eben nur das er erst anfängt bei mir wenn das Lied zu ende ist und nicht wenn es läuft. Daran sieht man das er funktioniert nur eben dann wenn nichts läuft. :winking_face:


    Aber du bist da mehr der Fachmann. :winking_face:


  • das war gerade das schöne das z.b. der fisch schwimmt :winking_face:
    wenn das mit der jukebox funktionieren würde wäre das total super


    obwohl ich mir anstatt des Fisches das gp3 Logo wünschen würde :winking_face:

    Gruß Philian

    Edited once, last by Philian ().

  • Ok,dank dir trotzdem.
    Die option die du genannt hast,geht zwar auch,aber da müsste ich eben vor dem service scan die zeit auf so nen paar miniten runtzerdrehen.
    Im laufenden tv betreib ist sone niedrige zeit natürlich nix,müsste man ja bei jedem film,oder spiel dauernd die aktivierung verneinen.

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

  • Ich habe dir doch schon oben erklärt das das Pause am Ende des songs richtig erkannt wird, aber nicht das Abspielen des Songs weil nicht die richtige serviceref verwendet wird. Nur das kann ich nicht umgehen ohne was anderes kaputt zu machen.


    Probier es mal mit anderem Mediaplayer, wie man das neigma2 log macht um zu sehen ob er reagiert weist du ja jetzt.


    Und im Extensions Menu kannst du den screensaver auch explizit auf Wunsch aufdrehen, du musst dafür nicht an den Zeiten der Einstellung drehen.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • hallo und guten abend,


    das mit dem .ts raffe ich irgendwie nicht. ich verstehe nicht wie man den ts aktivieren kann. nun habe ich auch sehr wenig ahnung von der materie.


    ich habe die letzten seiten gelesen, da gab es ja schon ein paar hinweise, nur verstehe ich es nicht bzw. das funktioniert so nicht.


    kann ich denn in settings eine zeile eintragen, wo die kamin.ts angesprochen wird? wie mache ich es, dass diese ts in der endlosschleife läuft?


    über "sachdiensliche" antworten würde ich mich freuen, vielleicht kann ja jemand helfen. meinen dank schon mal im voraus.


    GuteMine, ja ich weiß was du gleich schreiben wirst. vielleicht hast du ja sogar recht, aber ich wenn ich 35 seiten lese, bin ich mehr verwirrt wie vorher. also bitte, spare deine kostbare zeit und antworte bitte nicht mit verweisen, was mann alles versäumt hat und wie "unwürdig" man ist.


    ich kann zur not auch mit kaminfeuer-bildern leben, das ist hier zum glück ein luxus-problem.... na ja, aber dafür hat man ja eigenlich auch dieses schöne teil,oder ? (dm80000).


    gruß kunde

  • Ich habe folgendes Problem:


    Ich hätte gerne eine Slideshow von Bildern, die von rechts nach links reinscrollen, 20 Sekunden bleiben und dann weiter scrollen.


    Aber in dem Moment wo es weiter scrollen soll wechselt auch das Bild und sofort wieder.


    Meine Einstellungen:
    Wechselzeit: 20
    Pixelbewegung: 1 (spielt hierbei doch keine Rolle, oder?)
    Überblendbewegung: 10
    Überblendzeit: 10


    Ich dreh immer an den Werten, komme aber zu keinem guten Ergebnis.


    Bitte um Tips für die Konfiguration.

    "Einen Tag ungestört in Muße zu verleben heißt, einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein."


    Die Wertigkeit des Inhalts ist umgekehrt proportional zur Anzahl verwendeter Ausrufe- oder Fragezeichen.

  • doch das spielt eine rolle weil sich aus Zeit und Pixeln die Geschwindigkeit ergibt und wenn das bewegen noch nicht fertig ist wenn schon geblendet wird schaut es komisch aus.


    Weil das (neu)pinseln des bildes dauert halt einfach eine gewisse Zeit - die Dreambox ist was das angeht kein Rennpferd.


    Am besten schau es dir im sourcecode an wie der Ablauf zwischen Load und move ist, dann sind die Einstellparameter leichter zu verstehen.


    Und wirklich schön ist das auch nicht gemacht, aber da verschwimmen schon die Grenzen zu einem Bildbetrachter, weswegen ich dann aufgehört habe es weiter zu entwickeln.


    Ursprünglich ging es ja nur darum zu beweisen das es auch nur mit python geht :)


    LG
    gutemine

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Ich find es einfach toll bei Spieleabenden oder Geburtstagen Radio laufen zu lassen und dabei laufen im TV Urlaubs- und Feierfotos.


    Und da wir am Sonntag 2 Familien zu Gast haben zum Kaffee, wäre toll wenn es etwas besser aussieht.

    "Einen Tag ungestört in Muße zu verleben heißt, einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein."


    Die Wertigkeit des Inhalts ist umgekehrt proportional zur Anzahl verwendeter Ausrufe- oder Fragezeichen.

  • dann dreh mal die Pixelbewegung rauf damit es schneller geht


    Normal will man ja so schnell wie möglich überblenden, also sollte man den maximal wert nehmen der einen noch halbwegs flüssig vorkommt statt das es springt. Und von der Zeit die dann das Überbelenden braucht kann man die anderen Zeiteb bestimmen. Weil Überblendzeit*Pixel/Bildschirmbreiteinpixel ergibt die Zeit pro Sprung wenn ich mich recht erinnere.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • @ gutemine: nun auch hier ein Wunsch von mir.


    Wie auch schon im in einem der vorherigen Postings von einem anderen User erfragt und von Dir beantwortet, ist es ja nicht möglich im Radio Modus ein .ts abzuspielen.


    Folgendes hätte (bräuchte:( ) ich jedoch:
    Ich möchte gerne einen "sehr bewegten" Radio Hintergrund haben.
    Im Klartext: Ich will die Dreambox als "Infokanal mit dauerhafter Radiomusik Untermalung" nutzen.


    Im Augenblick funktioniert dies auch schon seit ewig einwandfrei mit einem statischen Bild (radio.mvi) aber das ist nur bedingt nutzbar...
    Das .mvi bewegt zu bekommen (vier Bilder hätten für den Minimalfall schon gereicht) habe ich bis heute nicht hinbekommen.
    Den die Bilder sollten "smooth" in einander übergehen, und nicht stoßweise...


    Siehtst Du eine Chance für eine Lösung ?
    Sei es mit diesem Plugin oder einem ganz anderen Ansatz ?


    Die Box macht NUR diesen Infokanal, sonst nichts, daher Prozessorlast egal. Modell der Box: min. 500HD


    Du würdest mir damit sehr helfen (und eventuell auch anderen...)


    Gruß Ele

    There´s no life without dreams... but sometimes it could be a nightmare...

  • was ist smooth ?


    Morpheus kann über den Framebuffer die Bilder schon jetzt reinschieben von der Seite.


    Theoretisch könnte man auch eine echte Überblendung machen indem man 2 Bilder übereinander legt und die Transparenz raufdreht bis das eine bild weg ist ... und so fort in endlosschlefe.


    Die *.mvi funktionieren anders - die werden halt mit showiframe direkt in den Videbuffer geschrieben (daher kann auch die Radio Infobar im Framebuffer sichtbar bleiben), wenn ich mich recht erinnere kann das die letzte version schon ohne den Ton zu runinieren (so wird ja auch das radio.mvi gezeigt). Insofern sollte ist es nicht schwer dort wo das eine *.mvi gezeigt wird einen Timethread anzuwerfen der nach X sekunden weitere showiframe im appcontainer ausführt.


    Kannst du mal ausprobieren ob das nicht eh auch bei laufendem enigma2 funktioniert wenn du bei laufendem radio ein showiframe xxx.mvi machst ?


    LG
    gutemine

  • bei mir läuft morgends ein radio-timer von 8.30 - 11.00
    afterevent ist standby eingestellt


    aber da morpheus im radiomodus läuft, schaltet die box nicht standby um 11
    erst wenn ich dann mal kurz "ok" drücke um aus morpheus rauszukommen, dann sehe ich die meldung das die box in standby gehen will. was sie dann auch tut

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :grinning_squinting_face:

  • Na ja das ist die Problematik eines Screensavers, wen wir hier alle sonderfälle versuchen auszuproggen (Aufnahme mit Deepstandby während scrensaver läuft,...) dann ist das ganze nicht merh zu warten.


    Ich habe mich nicht umsonst so lange geweigert das ganze standby/deepstandby/inactivity Zeugs in Morpehus einzubauen weil es die Logik nur verkompliziert und es praktisch unmöglich ist alle Varianten sauber hinzukriegen mit allen Nebenbedingungen.


    Aber Ihr könnt gerne versuchen mich vom Gegenteil zu überzeugen, oder mir klare regeln posten nach denen die logik ablaufen soll die ich proggen soll - nur ICH habe wenig lust mir die zu überlegen, schon weil Morpheus eigentlich as Demo entstanden ist dass man sowas technisch sehr wohl hinkriegt und wie üblich nur alle zu faul waren es zu tun :)


    Und jetzt bin ich halt auch faul, weil ich war schon fleissig ...


    LG
    gutemine

  • mein regelwunsch ist dann also


    während morpheus läuft standby oder deep durchzulassen :313:

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :grinning_squinting_face: