Stiftung Warentest testet Dream 600

  • Hallo zusammen!


    Gestern flattert mir die aktuelle "Test" ins Haus. Dort ist ein Test von Sat-Receivern drin.


    Hier erst mal kurz der Kommentar zur Dream 600:


    Dreambox 600 PVR S, befriedigend (2,7): Sehr teurer Receiver für Tüftler. 160 GB Festplatte. Läuft mit Linux Betriebssystem, zusätzliche Funktionen programmierbar. Abwertung wegen Stromverbrauch.


    Testsieger in der Klasse "mit Festplatte" ist übrigens der Topfield TF-4000PVR mit Gesamtnote 2,0.


    Während man sich bestimmt wegen des Stromverbrauchs im Standby streiten kann, wundert mich dennoch, dass der Topfield auch im Bereich Bild, Ton und Empfindlichkeit immer besser bewertet wird, als die Dreambox.


    Nun habe ich keine 600er, plane auch nicht die Anschaffung, wollte aber hier mal Eure Meinungen hören.

    Der Computer löst viele Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten...

  • hallo


    das mit dem testen ist ja so ein problem denn im originalzustand ist die
    box ja nichts besonderes und kann dann ja auch nicht viel.

    Gruß Ghost_2004


    8000er
    Flashimage Newnigma2-v3.1.3


    7000er
    Flashimage Gemini 4.20 mit DremFlash 2.8
    USBImage Gemini 4.20 (aktiv)

  • Hallo,


    naja, ich sehe das eher etwas Realistisch...


    Wie du selbst geschreiben hast:


    Quote

    Dreambox 600 PVR S, befriedigend (2,7): Sehr teurer Receiver für Tüftler


    Muss man halt wissen nach welche Testkriterien die eben das ganze testen ;)
    Geht es hier um den reinen TV-Betrieb und evtl. der Bildqualität und auch der Bedienung
    für den "normal Anwender" wäre das Ergebniss nicht so Falsch....


    Damit du eben was aus deiner Dreambox machen kannst, must du schon ein "Tüftler" sein,
    und gerade das ist ja selbst hier einigen zu viel:


    Hatte hier heute auch schon sowas in der Art gelesen...


    "Die Box muss laufen ohne das ich Sie Studieren muss"


    Naja, und gerade das ist ja dann keine Aussage von einem "Tüftler",
    der wäre wohl mit der "TF-4000PVR mit Gesamtnote 2,0" besser bedient gewesen ;)

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Naja das stimmt alles so nicht ganz, im bezug auf einen Test von der Stiftung!
    Habe einige Zeit in so einem ähnlichen Bereich gearbeitet(leider viel zu lange!) ;)
    Einige Firmen zahlen SOOOOviel, das die Testberichte nicht mehr realistich sind und ich schreibe aus erfahrung!
    (Bsp: Medion zahlt für einen Neu PC soviel, daß ein Alien-PC keine Chance hat, ohne selbst viel Geld auszugeben!)
    Und selbst mit der Orginal-SW bedient sich eine Dream 100mal besser als eine Topfield oder Technisat!!!
    Und Tüftler hin oder her selbst bei einem neuen PC läuft es nicht so reibungslos, wie der Käufer es sich vorstellt, selbst wenn die Stiftung zu diesem PC sagt SEHR GUT!!!!!!!!!!!!!! ?(

    Willst Du ewig leben !

  • ... ich kann nur sagen,
    habe eine 7000 und seit 5 Tagen eine 600.
    Das Ding ist Wahnsinn!!! Bis auf USB---- alles was man braucht.
    Ich hasse sichtbare Kabel in einer Wohnung!!!!!!!!!!
    Und wie bekommt man nun ein Fernsehbild in das Zimmer seiner Tochter?
    Ich nehm die 600 und streame ins Kinderzimmer. Die 600 ist so klein und unauffällig, liegt im Wohnzimmerschrank und gut ist.


    Der beste Nebeneffekt ist aber die Kontrolle des Fernsehverhaltens der Kinder über das Netzwerk. Man könnte, glaub ich, lange lange über die Vorteile einer Dreambox reden..., allein die Tester werdens wohl nie verstehn.


    In o.g. Beispiel werden Äpfel und Birnen verglichen! Was soll das?


    Mir gefällt das Ding !


    mfg

  • Der Test war wohl von Premiere "gesponsort".


    Messy

    gruß


    messy
    ____________
    ____________


    Dream 7020 HD
    Dream 800 S
    Dream 7020 S
    Dream 7000 S
    13° | 19,2°

  • Quote

    Original von Shardowkhan
    Und selbst mit der Orginal-SW bedient sich eine Dream 100mal besser als eine Topfield oder Technisat!!! ?(


    Da kann dir absolut nicht zustimmen. Meine ersten Receiver waren 2 Topfield 4000 und sie waren kinderleicht zu bedienen. Dann kam eine DM 7000 und die war in der Bedienung wesentlich komplizierter als meine Dream. Ich habe Monate die Töpfe weiterhin zum fernsehen genutzt, während die Dream zum spielen und probieren war.
    Mittlerweile ist das natürlich anders und die Töpfe wurden durch ein DM 70025+ ersetzt ;)

  • Das mag sein, aber wenn Du z.Bsp. Jahrelang Win nutzt und plötzlich Linux, hat man auch schwierigkeiten!

    Willst Du ewig leben !

  • also mag ja sein das unsere Dream kompliziert sein mag - stimm ich schon ein bissle zu


    hatte auch meine Schwierigkeiten am anfang vor 3 Jahren aber was solls - wenn man sich nicht damit beschäftigt wird das auch nie irgendwas.


    Wenn ich keine lust am tüfteln gehabt hätte, hätte ich mir nen stinknormalen Satreceiver gekauft ausm baumarkt für 50 flockenhttp://www.i-have-a-dreambox.com/wbb2/images/icons/icon5.gif
    großes Grinsen

  • Was mich ein wenig nervt bei dem Test ist, dass ein hoher Stromverbrauch im Standby zur Abwertung führt, ein hoher Verbrauch im Betrieb aber nicht. So hat der Topfield 3,9 W im Standby, aber 24,5 w im Betrieb (höchster Wert im Test). Die Dream liegt bei 7,3 W im Standby und 11,3 W im Betrieb. Man kauft sich so ein Gerät ja, um es zu benutzen. Ab durchschnittlich 5h Betriebsdauer pro Tag ist die Dream günstiger im Verbrauch, als der Topfield.
    Aber dennoch gibt´s halt auch Boxen, die eine 0 vor´m Komma haben beim Standby-Verbrauch. Weiß jemand, ob bei Dream auch Aktivitäten in Sachen Stromverbrauch laufen?

    Der Computer löst viele Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten...

    Edited once, last by passi007 ().

  • Wie meinst Du aktivitäten?
    Hab mal spassenshalber son Messgerät an der Dream also meine 7020 liegt im Standby bei 4W und TV 11W und wenn ich dann noch ne DVD schaue bei 13W. ;)

    Willst Du ewig leben !

  • den Test kannst du in die Tonne werfen,,,,


    die dream ist klasse

    Edited once, last by cool11 ().

  • Aber man liest öfter mal, dass die Dreams in der Bildqualität nicht richtig gut sein sollen ... auch die DBox2 soll da besser abschneiden ... zumindest bei der Röhre ... evtl. wird das beim Plasma oder LCD anders aussehen ...

  • ich hatte vor einigen Jahren noch 2 Topfield 4000 und eine Topfield 5000.


    Die Videofunktion war kinderleicht. Selbst meine Eltern könnten SIe gut bedienen.
    Ich glaube mit einen einzigen Knopfdruck war es möglich das Aufnehmen von 2 Stunden zu starten. Damit könnte man in den meisten Fälle das gewünschte Programm aufzeichnen. Und Timeshifting hatte es auch.
    Bei der Dreambox gibt es das Timeshift Prinzip nur über die kompliziertere Videoaufzeichnung.


    Hätte Topfield auch Lanfähigkeit und die Möglichkeit Emus abzuspielen, hätte ich heute bestimmt immer noch meine 3 längst verkauften Topfields. :)

    Edision Argus vip und Dbox2

    Edited once, last by joshis ().

  • Ich kann die 600er auch nur in höchsten Tönen loben !
    Habe bisher immer eine DBox2 gehabt und bin vor Kurzem auf die 600er umgestiegen und habe mich sofort sehr gut zurecht gefunden. Wo ich leider zustimmen muß, ist die Bildqualität bei Röhrenfernsehern, insbesondere im Sport-P*rtal. Nach Umstieg auf LCD aber irre gutes Bild, selbst bei Fußballübertragungen. Festplatte eingebaut: Selbst das Aufnehmen von Filmen ist so kinderleicht. Die 600er ist schon ein geiles Gerät. Null Ärger, Null Abstürze, gar nichts. Ich hab nix zu meckern, insofern kann ich den Test auch nicht ganz nachvollziehen ;)


    Gruß huelslein

    DM 600 PVR C mit Toshiba 120 GB HDD
    Sharp Aquos LC32P50E TV
    Gemini 4.1
    Kabel Deutschland
    Box online über dLAN an Netgear-Router

  • Quote

    Original von Shardowkhan
    Wie meinst Du aktivitäten?


    Naja- mein Haus verfügt über eine Solaranlage, heizen tue ich mit Pellets, eine zentrale Lichtsteuerung wacht darüber, dass keine kWh verschwendet wird, so langsam gehe ich den anderen Stromfressern an den Kragen.
    Es wird bestimmt noch eine Weile dauern, bis der Standby meiner Dream an der Reihe ist, aber meine Frage zielte darauf ab, ob es immer "nur" neue Funktionen gibt, oder ob auch mal jemand (hier oder bei Dream) auch mal den Stromverbrauch im Blick hat?


    By the way: 4W im Standby für die 7020 ist echt gut - das wäre bei der "Stiftung" gut angekommen - ich teste bei Gelegenheit mal meine 7000er.

    Der Computer löst viele Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten...

  • [quote]Original von huelslein


    ... Wo ich leider zustimmen muß, ist die Bildqualität bei Röhrenfernsehern...


    Hmmm bis vor ca. einem Jahr hab ich nur das Kabelfernsehen "genießen" dürfen und nachdem ich dann zum ersten Mal das Bild meiner DM600 auf meiner alten Sony-Röhre gesehen habe, dachte ich, nun kann ich "reingreifen". Absolute Spitzenklasse!!
    O.k. einen Bild-Vergleich mit Topfilds kann ich aus meiner Erfahrung nicht anbringen, allerdings mit ca. 1,5 Jahre alten Humax und Fergusson bei meinen Bekannten. Tja und da ich mich für die DM600 entschieden habe, sagt ja schon alles :wmbiggrin:
    Na ja, der Preisunterschied besteht ... gar keine Frage ... aber von nix kommt nix ;)


    Ah ja zu passi007 und Shardowkhan. Wieso benutzt Ihr nicht den Deepsleep? Geht es ums Aufnehmen? Falls ja ... irgendwo hab ich gelesen, dass es mit der DM600 möglich ist, aus dem Deepsleep raus den Timer zu benutzen. Man muss nur die entsprechende Vorlaufzeit einprogramieren. Hab es aber selber noch nicht ausprobiert. Hat sich noch nicht ergeben ;)


    Gruß
    Rona

  • Alles was kein LAN-Anschluss hat kommt für mich prinzipiell nicht in Frage!!!


    Sonst könnte man ja nur fernsehen ... und wer will das schon bei der Programmqualität ... da hilft es auch nichts, wenn die Bildqualität ein bisschen besser ist!


    :-)))

  • Quote

    Original von Attilus
    also mag ja sein das unsere Dream kompliziert sein mag - stimm ich schon ein bissle zu



    Meine 7 jährige Schwester kann sie bedienen :D Wenn man mit ihr TV schaut und dann zB kurz aufs Klo geht, dann hat sie schon umgeschalten :D


    Meist KIKA oder Premiere Junior :D

  • Quote

    Originally posted by passi007
    ....


    Dreambox 600 PVR S, befriedigend (2,7): Sehr teurer Receiver für Tüftler. 160 GB Festplatte. Läuft mit Linux Betriebssystem, zusätzliche Funktionen programmierbar. Abwertung wegen Stromverbrauch.


    Testsieger in der Klasse "mit Festplatte" ist übrigens der Topfield TF-4000PVR mit Gesamtnote 2,0.


    Wie schön !


    Meine Familie und ich haben die Dreambox-Entscheidung noch nie bereut.


    Bei meinen Sat-Anfaengen vor anderthalb Jahren hatte ich neben 2 Dreamboxen auch mal 2 Tage einen Topfield den mein Händler mir aber zu einer DM 500 umtauschte da meine Maedels mit den DM's klarkamen aber nicht mit dem Topfield. Mag ja sein dass dies auch ein guter Receiver ist aber wir sind nun mal Dreambox-freaks


    Jacques

    | 920 ULTRA HD | 7080 HD| 8000 HD | 2 x 7020 HD V2 | 2 x 800 HD SE V2 | 525 S2 |
    |GP 4.1 & GP 3.2 & GP 3 @ DREAMOS & DMM-Experimental | on all Boxes
    | Hdd : | 2 x 4 TB || 1 TB | Qnap - 8 TB |... and some more space everywhere

    WaveFrontier T 90 : | Hotbird 13 ° | Astra 19,2° | Astra 23,5° | Astra/Eurobird 28,2°/28,5° |
    ........... and happy ;)


    Hier werden Sie geholfen : Gemini Project WIKI sowie Video Tutorials