AutoTimer Plugin

  • Ich denke ein eigener Thread zu diesem Plugin, in dem ich die aktuelle Version im 1. Post halten kann ist im Interesse aller. ;)
    Nachfolgend mein Post aus dem DMM-Board.


    Was sind AutoTimer?
    Ein AutoTimer ist ein Timer der automatisch auf Basis von benutzerdefinierten Regeln von diesem Plugin gesetzt wird. Die Haupteigenschaft und die einzig benötigte ist eine Textsuche im Titel der Sendung. Weitere sind eine vorgegebene Zeitspanne (es lassen sich auch ganze Wochentage ausschließen), Senderbeschränkungen und Auschlussbegriffe in Titel, Kurbeschreibung oder (Voll-)Beschreibung.


    Wie konfiguriere ich AutoTimer?
    Über ein leicht verständliches xml-Format oder direkt über die mitgelieferte GUI (zu finden nach Installation im Menü "Spiele / Erweiterungen"). Neuerdings ist in aktuellen Versionen des WebInterface in Kombination mit einem aktuellen AutoTimer-Plugin auch die Konfiguration über den Browser möglich unter Extras -> AutoTimer.




    VORSICHT:
    Wenn der zu suchende Text im Sendungstitel Umlaute enthält, muss eventuell der Zeichensatz angepasst werden. Siehe dazu die On-Screen-Hilfe.


    Änderungen seit 0.2.0:
    - Crash wenn erlaubte Channels Umlaute enthalten gefixt
    - XML-Layout wieder etwas geändert (alle einmaligen Werte sollten nun Attribute sein)
    - Eigene plugin.png (thx Nemesis! :))
    - Der zu suchende String wird nicht mehr automatisch von führenden/nachgestellten Leerzeichen befreit. Bei der Konfiguration über die GUI wird in einem solchen Fall der Benutzer gefragt.
    - "Preview" zur Konfiguration hinzugefügt. Einfach in der Overview "Menu" drücken und Preview auswählen. Standardmäßig ist diese nach Anfangszeitpunkt sortiert, kann aber auch nach Name des AutoTimers sortiert werden. Dies soll helfen herauszufinden, welcher AutoTimer welche Sendung aufzeichnen würde und bei der Suche nach Überschneidungen helfen.
    - Es können Timer vom Plugin modifiziert werden. Standardverhalten ist es, dies nicht zu tun. Weitere Möglichkeiten sind "Nur während dieser Sitzung erstellte AutoTimer" oder "alle nicht-wiederholenden Timer".
    - Bei den "Excludes" kann der virtuelle Wochentag "Weekend" ausgewählt werden um am Wochenende gesendete Sendungen auszuschließen.
    - Ggf noch der eine oder andere Bugfix, den ich aus dem SVN-Log nicht mehr dem letzten Release zuordnen konnte ;)
    - "Hidden Feature": mehrere afterEvents sind in der xml setzbar (ein bearbeiten derartiger Timer über die GUI wird alle bis auf den ersten gesetzten afterEvent entfernen). So kann man z.B. einen Timer zw. 16:00 und 20:00 in den Standby gehen, von 20:00 bis 06:00 in den Deepstandby und sonst nichts tun.
    - "Hidden Feature": Support für meinen Timer-(Location-)Select Patch. Einfach das Attribut "destination" auf den entsprechenden Pfad setzen.


    Änderungen seit 0.2.1:
    - Includes hinzugefügt, Syntax wie bei den Excludes. Wird einer der Includes nicht gefunden wird die Sendung ausgefiltert.
    - Ein "raten" von existierenden Timern auf Basis der Aufnahmezeit ist jetzt auch möglich (muss in der Konfiguration zusätzlich zum eigentlichen Ändern von bestehenden Timern erlaubt werden). Die Prüfung ist wie die "Markierung" im EPG - grob erklärt: wenn die Zeit zu 80% übereinstimmt, wird der Timer als zutreffend erkannt. Diese Änderung ist wichtig für Sender wie z.B. ProSieben, bei denen die eit nicht sonderlich stabil ist.
    - XML-only Feature "counter". Eine maximale Anzahl zu machender Aufnahmen kann so festgelegt werden. Dies ist noch etwas instabil und daher wurde die Einbindung in die GUI für den Snapshot entfernt. Ich rate derzeit noch von der Nutzung dieser Funktion ab :-)


    Änderungen seit 0.2.2:
    - Counter sollten nun grundsätzlich funktionieren und sind auch in der GUI enthalten
    - Absturz bei fehlender xml behoben
    - Kontextsensitiver Name für die Gelbe/Blaue Taste im Editor, um ohne ein Öffnen des Menüs den Filterstatus erkennen zu können
    - Sicherheitsabfrage bei Abbruch in Menüs, wenn Änderungen vorgenommen wurden
    - ServiceRefs werden gegebenenfalls ohne benutzerdefinierten Sendernamen gespeichert, um die Sendererkennung nicht zu beeinflussen
    - Halbautomatischer Import von bestehenden (normalen) Timern möglich. Die Eigenschaften "name" (als zu suchender Text), Zeit (als Zeitspanne), Sender, afterEvent können (müssen aber nicht) übernommen werden.
    - AutoTimer können jetzt auch Umschalttimer erstellen


    Änderungen seit 0.2.3-r0:
    - Absturz in Verbindung mit dem Counter gelöst
    - Neue per-Timer-Option "Avoid Duplicate Descriptions" um Events mit gleicher Kurzbeschreibung nur einmalig programmieren (nur zukünftige Timer)
    - Disabled/Justplay kann im Importer auch übernommen werden
    - Sofern vorhanden den letzten gelinkten Service benutzen (damit sollten Aufnahmen auf Unterkanälen funktionieren)


    Änderungen seit 0.2.3-r1:
    - Bouquet Support
    - Neuer virtueller Tag Option "Weekday" analog zu "Weekend"
    - "Avoid Duplicate Descriptions" trifft auch auf ausgeführte Timer zu
    - Nicht-Standard "Format String" vom Counter wird angezeigt falls gesetzt
    - Aufnahmepfad via GUI wählbar
    - Stabileres xml-Handling
    - "Match" kann via GUI nur noch aus Buchstaben, Zahlen und dem Leerzeichen zusammengesetzt werden
    - "Destination"-Attribut zur Angleichung an die timer.xml in "Location" umbenannt
    - Standardeinstellungen für neue Timer können getroffen werden
    - Aus getätigten Aufnahmen kann ein AutoTimer generiert werden(Aus dem Kontextmenü im MoviePlayer)
    - Nach dem Importieren wird direkt der Editor für den Timer geöffnet
    - "Custom Offset" ersetzt die in Enigma2 generellen "Timer Margin"-Einstellung wenn gesetzt
    - Include/Exclude Strings werden als reguläre Ausdrücke angewendet
    - Offset kann größere Werte annehmen via GUI
    - "Guess existing timer based on begin/end" ist jetzt in der Standardeinstellung aktiviert
    - Hilfebildschirm der Overview hinzugefügt
    - Kleinere Speedups


    Änderungen seit 0.3.0-r0:
    - Custom location wird im XML wieder korrekt gespeichert


    Änderungen seit 0.3.0-r1:
    - Crash bei fehlender Config behoben
    - Erkennungsrate von gleicher Beschreibung (siehe avoidDuplicateDescription) deutlich erhöht (:P)


    2011-08-09:
    Bei einem Timerkonflikt kann optional auch die nächste Wiederholung aufgenommen werden.
    Wiederholungen werden anhand des Titels, Kurzbeschreibung und einem Ähnlichkeitsvergleich der erweiterten Beschreibung erkannt.
    (EventLimit, Timespan, Timeframe, Filter werden ignoriert)
    Der AutoPoller wird in einem separaten Thread ausgeführt.
    Bugfix: avoidDuplicateDescription


    2011-09-02:
    Die EPGSuche ist jetzt auf 1000 Treffer limitiert


    2011-12-01:
    Neue Such Option: Description Match
    Wie der Name schon vermuten lässt, kann man damit den AutoTimer nach Begriffen innerhalb der Beschreibung von Sendungen suchen lassen ohne einen Titel angeben zu müssen.
    Erstellt am Besten immer einen Filter für Kanäle oder Bouquets, dadurch kann sich bei langen Kanallisten die Suchzeit erheblich verringern.


    2011-12-05:
    Mehr Kontrolle über die Duplikatensuche
    Für jeden AutoTimer kann festgelegt werden, wie nach Duplikaten gesucht werden soll
    (Titel, Kurzbeschreibung oder einem Ähnlichkeitsvergleich der erweiterten Beschreibung).
    Für Zap Timer muss keine Endzeit mehr gesetzt werden.


    2012-01-10:
    Ab jetzt kann man die Autotimer über ein WebIf verwalten.
    Ereichbar über: WebControl - Extras - Externals : AutoTimerEditor
    oder direkt über: http://EureDreambox/autotimereditor


    Hier ein Überblick der Funktionen:
    AutoTimer auflisten
    AutoTimer hinzufügen / löschen
    AutoTimer editieren
    AutoTimer ausführen (Parse)
    AutoTimer simulieren (Preview)
    Backup erstellen / wiederherstellen


    Es wird das neue WebIf 1.7.1 benötigt.




    Zum automatisierten Aktualisieren der EPG Daten steht nun ein weiteres Plugin, EPGRefresh, zur Verfügung.



    Download:


    Branch Master ist die OE2.2 Version


    Branch 4.0 ist die OE2.0 Version

    Files

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget

    Edited 14 times, last by ritzMo ().

  • Quote

    Originally posted by ritzMo
    ... - "Hidden Feature": Support für meinen Timer-(Location-)Select Patch. Einfach das Attribut "destination" auf den entsprechenden Pfad setzen...


    habe folgende zeile in xml zugefügt aber ohne erfolg


    <destination where=/media/hdd/house/></destination>


    Wie muss die zeile genau ausschauen?

    [SIZE=7]Selfsat H50M4
    Ultimo4K /2xTwinS2, VTI, PLi, ATV...
    NAS: Qnap221[/SIZE]


  • Es ist ein Attribut, kein Element...
    <timer (bla blubb) destination="/media/hdd/house/" (blubber di blabb)>
    (blibbel di blabbel di blu)
    </timer>

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget

  • Quote

    Originally posted by ritzMo
    ...Es ist ein Attribut, kein Element...


    ja, super. Jetzt werden alle einmalige RecordTimerEntrys automatisch mit ihren destination-path ausgestattet und es wird dorthin auch brav gespeichert :top:


    Danke für diese reiche update. Besonders die funktionen ModifyExistingTimers und Preview sind sehr nützlich :sonne:

    [SIZE=7]Selfsat H50M4
    Ultimo4K /2xTwinS2, VTI, PLi, ATV...
    NAS: Qnap221[/SIZE]

  • Quote

    Es ist ein Attribut, kein Element...<timer (bla blubb) destination="/media/hdd/house/" (blubber di blabb)>blibbel di blabbel di blu)</timer>


    Hallo,
    habe mit dieser Hilfe Probleme.
    Gibt es keine feste Syntax; kann ich das destination-Attribut beliebig plazieren?


    Ausgangslage:
    <timer name="Dr. House" match="Dr. House" enabled="yes" from="20:00" to="23:59">
    </timer>


    Ist der Eintrag so korrekt?
    <timer name="Dr. House" match="Dr. House" enabled="yes" from="20:00" to="23:59" desination="/media/hdd/autotimer/DrHouse/">
    </timer>



    Quote

    Jetzt werden alle einmalige RecordTimerEntrys automatisch mit ihren destination-path ausgestattet und es wird dorthin auch brav gespeichert


    was wird dorthin gespeichert? ...
    1) die Videoaufnahme des entsprechenden Timereintrages
    2) ein Metafile
    ?) ...


    Für eine kurze, klare Erläuterung bin wahrscheinlich nicht nur ich dankbar.

  • Quote

    Original von weinberg
    habe mit dieser Hilfe Probleme.
    Gibt es keine feste Syntax; kann ich das destination-Attribut beliebig plazieren?


    Die Hilfe war ja auch keine Hilfe sondern nur ein Hinweis an pasurimi, der diesen auch verstanden hat... Bis auf die etwas fragwürdige Wortwahl (blubb :P) war dies aber relativ offensichtlich.... als Regex würde ich <timer.*? destination=".+".*?> sagen... Ich denke das würde aber nur mehr Leute verwirren, auch wenn es einer viel genauere Angabe ist :)
    Ich empfehle diesbezüglich eine Hilfe zum Thema xml, diese wird dir dann bestätigen, dass die Platzierung irrelevant ist. (Ja, ich habe extra noch mehr Mist geschrieben und Leute verwirrt, weil man das durchaus selbst hätte rausfinden können).



    Ja.


    Quote

    Original von weinberg
    was wird dorthin gespeichert? ...
    1) die Videoaufnahme des entsprechenden Timereintrages
    2) ein Metafile
    ?) ...


    1) Ja
    2) Ja
    ?) ?


    Hier wurde dann der im Gesprächsverlauf untergegangene Hinweis auf einen Patch von mir wichtig, also schreibe ich das noch einmal ganz deutlich:
    Das destination-Attribut kann zwar grundsätzlich immer genutzt werden, es erfüllt aber nur einen Sinn, wenn man meinen Timer-(Location-)Select Patch benutzt. Dieser Patch stattet Enigma2 mit der Fähigkeit aus, Timeraufnahme (inkl. aller Zusatzdateien) in einen anderen Pfad zu speichern (Unfachmännisch erklärt. Die eigentliche Funktionalität war vorhanden, sie wird durch den Patch nur verfügbar und leicht zugänglich gemacht). Dieser Patch steht hier allerdings nicht zur Diskussion und ich werde ihn auch nicht als ipkg oder was auch immer zur Verfügung stellen. Wer sich an der Diskussion zu diesem Patch beteiligen will, soll dies im DMM-Board tun. Dort stehe ich gerne diesbezüglich Rede und Antwort.

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget

  • Hallo ritzmo,


    ein kleiner Bugreport:


    Habe als Autotimer "TV Total" eingespeichert. Jetzt war ja logischerweise vor ein paar Tagen das EPG auf ProSieben schon vorhanden und er hat richtigerweise den Timer gesetzt. Nun hat ProSieben z.B. für morgen die Endzeit 3 Minuten nach hinten verschoben und Autotimer hat einen zweiten Timer erstellt, sodass nun 2x ProSieben zur gleichen Zeit aufgenommen werden soll.


    Ich weiß nicht in wie weit man das programmieren kann, dass er diese Aktualisierungen der Start und Endzeit bemerkt und nicht als neuen Timer hinzufügt.


  • Das ist weniger ein Featurelack (seit 0.2.1 kann man ja bestehende Timer verändern) als ein Problem, das tatsächlich auf dem ProSiebenSat1-Transponder vorherrscht. Es ist eine sich ändernde eit, die derzeit zur Idenfikation der Timer genutzt wird. Das ganze muss noch einmal von mir überdacht werden, war aber in dieser Form schon bekannt.

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget

  • *Neue Version* ;-)

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget

  • danke, super plugin.


    aber sagmal, sollte man die vorherige version entfernen und dann die neue installieren oder kann man die auch einfach drüberbügeln?


    hab nämlich gerade gemini 3.1 mit der alten version installiert.
    nen tick früher :)


    withle

  • Ja sorry, musste heut Nachmittag leider weg und habe es vorher nicht mehr geschafft ;-)


    Beim Gemini musst du übers telnet drüber installieren, sofern du die Konfigurationsdatei geändert hast (dies gilt afair auch bei einer Neuinstallation, wenn die Konfigurationsdatei existiert - das Gemini hat da eine Änderung die ich dem CVS beigesteuert habe nicht mitgemacht die notwendig ist um das zu fixen ;-)). Grundsätzlich ist ein Upgrade aber kein Problem.

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget

  • okay, habe das per ipkg mit -force-reinstall drüberinstalliert.


    1. findet er jetzt keine möglichen sendungen mehr und
    2. kann keine vorhandenen einträge bearbeiten oder neu hinzufügen
    löschen geht übrigens...


    crashlog hab ich mal angehangen.

  • Da war mir beim entfernen des Counters aus der GUI etwas entgangen :-)


    Dass er keine Sendungen findet kann ich nicht nachvollziehen, funktioniert hier tadellos.

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget

  • hmm, okay... bring nochmal nen frisches image auf die box... geht ja schnell...

  • Quote

    Original von Withle
    hmm, okay... bring nochmal nen frisches image auf die box... geht ja schnell...


    Wieso denn gleich ein neues Image, neues ipkg reicht doch :)


    *EDIT* Wenn wegen dem "nichts finden": das kann auch an mir liegen, warten wir erstmal andere Stimmen ab ;)

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget

    Edited once, last by ritzMo ().

  • aehm , das hab ich net gesehen... :rolleyes:


    EDIT: in der Vorschau findet er die Gilmore Girls, erstellt aber keinen timer.


    EDIT: mit der r2 funzt es jetzt auch wieder - danke

  • Gut, nächstes mal teste ich doch wieder etwas mehr ;)
    Mit der r2 sollte es nun funzen.

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget

  • Hallo,
    finde das Plugin echt toll, aber gibt es dazu auch eine Anleitung?


    Wenn nicht, vielleicht könnt ihr mir helfen was folgendes zum einstellen bewirkt:


    - Poll automatically
    - Only match during Timespan
    - Custom offset
    - Set maximum Duration
    - Execute after Event during Timespan

  • Quote

    Original von Asselnik
    finde das Plugin echt toll, aber gibt es dazu auch eine Anleitung?


    Jein. Ich habe nicht genug Zeit auch noch eine Doku zu schreiben, allerdings hat jdow im Wiki eine Hilfe verfasst.


    Quote

    Original von Asselnik
    Wenn nicht, vielleicht könnt ihr mir helfen was folgendes zum einstellen bewirkt:


    S.o. :-)


    Quote

    Original von Asselnik
    - Poll automatically


    Plugin läuft dauerhaft im Hintergrund und überprüft das EPG auf möglicherweise neue zu setzende (Auto)Timer.

    Quote

    Original von Asselnik
    - Only match during Timespan


    Nur Sendungen während einer bestimmten Zeitspanne aufnehmen.

    Quote

    Original von Asselnik
    - Custom offset


    Benutzerdefinierte Nach-/Vorlaufzeit (zusätzlich zu dem Enigma2-Wert).

    Quote

    Original von Asselnik
    - Set maximum Duration


    Maximale Länge der Sendung. Eine maximale Länge von 60min würde also eine Sendung von 61+-min nicht aufnehmen.

    Quote

    Original von Asselnik
    - Execute after Event during Timespan


    "after Event" nur in einer bestimmten Zeitspanne ausführen. z.B. die Box nur herunterfahren, wenn die Aufnahme (!!! nicht die Sendung !!!) in einer bestimmten Zeitspanne endet.

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Enigma2, Enigma, Neutrino, VDR und TitanNit
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iPhone und iPad mit optionalem Widget