EPGRefresh 0.1.0

  • Dr. Best
    Nur damit du das nicht in den falschen Hals bekommst, aber der Satz

    Quote

    Aber wenn Du das nicht änderst, dann schmeiße ich den Part aus dem Plugin auf Schwerkraft raus.

    ist anmaßend.
    Endlich hat sich mal jemand des Themas angenommen. Ich weiß nicht wie oft ich geflucht habe weil nach einem GS wieder mal das EPG leer war. Bei ausprobieren von neuen Plugins musste ich das EPG oft mehrmals am Tag refreshen. Alleine die Zeit die dafür drauf gegangen ist kann man eigendlich nicht in Worte fassen und du regst dich jetzt auf weil es nicht ein eigenes Plugin ist?
    Damit tust du leider mehr als dich nur aufspielen, du nimmst dir das Recht heraus eine Entscheidung für die von dir genannten 99,9% User zu treffen. Wer hat dir das Recht dazu verliehen?


    Jeder hat seine Meinung, deshalb Umfrage her und das Ergebnis abwarten.

    Image NewNigma²
    PlugInns:Autotimer, AMS, Epgrefresh, Moviecut, EPGGuide&Center, Mediaportal, SeriesPlugin

  • Das tut mir sehr leid, Superposchi, aber Du das wohl falsch verstanden, was ich geschrieben habe. Vielleicht ließt Du Dir das noch mal durch, ja? :)


    Und ich rege mich nicht auf. :) Ganz im Gegenteil...Meine Aufregung kommt erst, falls Bremen morgen nicht gewinnt :D

  • Quote

    Original von joe128
    Eine andere Lösung wäre, ein eigenes Plugin vom epgrefresh aufrufen zu lassen (geschieht ja derzeit schon mit dem autotimer).
    Prinzipiell ist mir das egal, aber da es eben schon mal integriert ist, würde ich eben gerne die Mehrheit entscheiden lassen.


    Das wäre doch mal eine saubere Lösung! +1



    Superposchi: Ob die Funktion in ein eigenes Plugin gehört oder nicht, da kann man sicher drüber diskutieren. Das Problem ist, dass es als Patch implementiert wurde. Das ist aus gutem Grund verpöhnt, weil es einfach viele Probleme hervorrufen kann (was joe128 ja offenbar auch erkannt hat, er hat ja entsprechende Hinweise gegeben :) ).
    Von daher sehe ich das schon als gutes Recht der "alten Hasen" den Patch wieder zu entfernen. Letztes Wort hat sowieso DMM, weil die das Repository betreuen und es letztlich auf den von ihnen verkauften Boxen in Erscheinung tritt.


    Blöd gelaufen, dass der entscheidende Tipp, wie das ohne Patch geht, eben erst jetzt kommt.


    P.S.: Ich finde den Ton zwischen den Entwicklern hier übrigens super! Sehr konstruktiv und freundlich!
    Kein Vergleich zu anderen, größeren Open-Source-Projekten, wo sich die Entwickler ja regelrecht bekriegen, wenn sie nicht einer Meinung sind.
    Also weiter so sachlich bleiben und vllt. mal im IRC zusammen kommen ;)

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Ich werde mich jetzt unbeliebt machen.
    Einen Mehrheitsentscheid wirds nicht geben.


    Ich bitte dich diese Änderungen an EPG-Refresh wieder herauszunehmen.
    Es tut mir leid das so sagen zu müssen, aber der code ist den du da hinzughefügt hast ist nicht schön und noch dazu ist er gefährlich. Oben drein gehört er garnicht da hin wo er gerade ist.


    EPG-Refresh wird von sehr vielen Leuten benutzt und deine Änderungen schreien nach Instabilität und Inkompatibilität.


    Es tut mir leid wenn ich das so sagen muss, aber wenn du es nicht selbst machst dann muss ich deine Änderungen auf schwerkraft am Stück Rückgängig machen.


    Mach bitte ein eigenes Plugin draus und mache die Änderungen an EPGRefresh baldmöglichst Rückgängig (git revert wäre in dem Fall angebracht).


    Vielen Dank für dein Verständnis!


    PS: Es wäre schön wenn man vor großen Änderungen an so prominenten Plugins ersrt mal im IRC vorbeischauen würde, dann könnte man sich den ganzen Ärger direkt ersparen.


    Nachtrag: Bitte nicht falsch verstehen. Wir freuen uns über jedes neue Plugin oder Erweiterungen an vorhandenen. Aber das hier schießt da etwas über Ziel hinaus und sollte wirklich in ein eigenes Plugin ausgelagert werden. Speziell weil EPG-Refresh so "prominent" ist :).

    Gruß,


    Reichi

    Edited 6 times, last by Reichi ().

  • Das ist doch mal eine Aussage :-)


    Persönlich habe ich überhaupt nichts dagegen, ein eigenes Plugin daraus zu machen, und die Sache mit dem Patch ist ohnehin schon entschieden, dass das wieder rausfliegt.


    Für ein "Lessons learned" würde ich dich aber bitten deinen Kommentar "nicht schön und noch dazu ist er gefährlich" näher zu erläutern. meinst du damit nur den Patch, oder sind sonstige "no gos" enthalten?


    ein "git revert" traue ich mich nicht so einfach, weil ich ja nicht so genau weiß ob sonst noch jemand eingecheckt hat. Wenn du (oder sonst jemand) aber da mit Sicherheit beurteilen kann, dass dies gefahrlos gemacht werden kann --> feuer frei


    zu "PS: Es wäre schön wenn man vor großen Änderungen an so prominenten Plugins ersrt mal im IRC vorbeischauen würde":
    Sicherlich wäre es sinnvoller gewesen, bevor man einen Core- Patch implementiert im IRC-Chat nachzufragen. Da ich aber zu diesem Thema (EPG-Backup) schon viel in diversen Foren gelesen habe, und anscheinend das Grundproblem (Angst vor ungültigen EPG-Einträgen) nicht gefixt wurde, dachte ich nicht dass ich dort konstruktive Vorschläge bekomme.
    Aus meiner Sicht wäre ein Backup eigentlich überhaupt nicht notwendig, wenn der Cache nicht weggeworfen, und eben üngültige Einträge einfach ignoriert werden würden.
    Abgesehen davon habe ich nunmal dieses Board als "Stammboard" für neue/veränderte Plugins angesehen, weshalb ich auch hier meine Pläne bzw. die Betaversionen gepostet habe. Ich bin eigentlich auch davon ausgegangen, dass "Alt-Hasen" teilweise mitlesen und rechtzeitig einen Riegel vorschieben, falls etwas so gar nicht ins Schema passt :-)


    Aber dennoch werde ich mir Dr.Best's Vorschlag mit einem "Callback on Finish" näher überlegen, und das Plugin soweit anpassen, dass es einerseits eigenständig und natürlich ohne Patch auskommt.

  • Der Patch. bzw das was der Patch bezweckt ist ungünstig ;).
    Aber wenn du ein eigenes Plugin baust un den patch loswirst spricht aus meiner Sicht nichts dagegen.


    Das verhalten des Caches ist wie gesagt gewollt und hat seine Gründe die sich aus Erfahrungen in der Vergangenheit ergeben haben.

  • Ok, danke.
    Mir ist bewußt, dass ihr euch mit dem Thema schon länger beschäftigt habt. Logische Gründe für ein komplettes Wegwerfen eines Caches, weil ein Eintrag nicht gültig ist, fallen mir aber nicht ein. Aber ich kenne ja auch den "enigma-Code" nicht :-)


    Zur "Verteidigung des Patches" muss ich aber auch noch sagen, dass er ja den Umstand einer Loop berücksichtigt hätte, und nach (default) drei Versuchen das EPG-File verworfen hätte, was natürlich "andere" Schäden nicht unbedingt ausschließt.

  • Quote

    Original von Schnello


    Nein keine Aufnahme. Die nächste war erst um 9:49


    Grüße


    In der Version 2.1 ist ein Thread-Err-Callback für den Autotimer inkludiert. Dadurch wird zwar der Fehler nicht beseitigt sein, aber der Folgefehler sollte nicht mehr auftreten. Des weiteren sollte dann ein Popup mit dem Fehler vom Autotimer angezeigt werden (wenn konfiguriert). Da ich den Fehler nicht bekommen habe, kann ich nicht genau sagen ob dies aussagekräftig ist.

  • Quote

    Das tut mir sehr leid, Superposchi, aber Du das wohl falsch verstanden, was ich geschrieben habe. Vielleicht ließt Du Dir das noch mal durch, ja?


    Dr. Best, ich habe es schon richtig verstanden. Worüber ich mich aufrege ist der Kommentar nach dem Schema "wenn du es nicht machst, dann mach ich das". Das ist böse gesagt eine Drohung! Abgesehen davon, das du dich zuerst aufgespielt hast, dass etwas über die Köpfe von 99,9% der User hinweg entschieden worden ist, dann aber mit eben dem Verhalten genau das gleiche tun willst.
    Nur zum Verständnis, es geht um den Patch, das ist klar. Derzeit funktioniert aber das Backup ohne den Patch nicht. Ein Herausnehmen des Patches bedeutet also bis zur Abänderung des Plugins, dass die Backup-Funktionalität nicht mehr vorhanden ist. Es gibt jedoch genug User, welche diese Funktionserweiterung wollen und bei denen sie auch Fehlerfrei funktioniert.
    Wenn du geschrieben hättest "Ändere deine Erweiterung so, dass der Patch nicht mehr benötigt wird" und entsprechende Zeit eingeräumt hättest wäre die Aussage akzeptabel, aber nicht in der Form wie es geschrieben stand.


    Joe128 hat nach seiner Aussage alles erdenkliche getan um vorab mit dem ursprünglichen Plugin-Hersteller Kontakt aufzunehmen. Er hat im Git die Version erst nach unzähligen Betatest auf Wunsch der Forumsuser eingetragen. Daher sehe ich kein Schuldhaftes Verhalten seinerseits. Wenn überhaupt sind die Forumsuser die "Auftraggeber". Diese haben ja eindeutig das EPG-Verhalten und speziell die fehlende Backup-Funktionalität oftmals kritisiert.


    Was die Funktionalität an sich angeht, mir persönlich ist 1 Plugin hundert mal lieber als 2 getrennte. a) jedes Plugin bringt auch Code mit sich, welcher letztendlich doppelt ist was nur - und sei es nur durch das installieren - zu Verlust von Ressourcen führt und b) die Prozedurübergabe bei zwei getrennten Plugins ist wesentlich Fehleranfälliger. Es tritt doppelte Wartung auf und jedes Mal muss alles doppelt gemacht werden was ein unnötiger Arbeitsaufwand ist. Und das dies eben nicht sauber funktioniert, zeigt das von Joe128 genannte Beispiel ja eben auch, denn der Autotimer und das Seriesplugin haben in Kombination immer wieder Fehler bzw. versagen teilweise sogar ganz wenn beide installiert sind.
    Das mit dem Patch ist natürlich eine andere Sache, aber wie schon erläutert wäre es hier einfach der passendere Umgangston gewesen entsprechende Zeit und Hilfe für den Umbau des Codes einzuräumen.


    m0rphU
    Ich sehe da überhaupt kein Recht der "alten Hasen". Wenn, dann haben die "alten Hasen" das Recht jemand darauf aufmerksam zu machen und es von ihm unter Anbietung von Hilfe entfernen zu lassen. Aber sich als Herr des Hauses aufzuspielen, dass darf nur DMM wie du ja schon richtig geschrieben hast.


    Reichi

    Quote

    der code den du da hinzugefügt hast ist nicht schön und noch dazu ist er gefährlich.


    Das must du mal genauer erläutern. Jeder Eingriff ist eine Gefahr, also genau genommen ist jedes Plugin eine Gefahr. Warum ist dieser code also gefährlicher als anderer? Deine Art des Schreibens vermittelt ganz bewusst Angstmacherei.


    Quote

    EPG-Refresh wird von sehr vielen Leuten benutzt und deine Änderungen schreien nach Instabilität und Inkompatibilität.


    Das ist absoluter Unsinn. Ich nutze das überarbeitete Plugin von der ersten Minute an und hatte keinen einzigen GS oder sonstigen Fehler. Ganz anders als bei der Entwicklung von so manch anderem Plugin.


    Was deinen Nachtrag angeht: Das Ziel ist auf den Punkt erreicht! Es ist genau diese Backupfunktionalität die von unzähligen Forumsusern immer wieder gewünscht worden ist, sich die "alten Hasen" jedoch nie dran gestört haben. Jetzt hier so einen Aufstand zu machen, nachdem ihr es überhaupt mal so am Rande erst mitbekommen habt ist ehrlich gesagt eine Lachnummer


    Und jetzt macht was ihr wollt, wenn lieber eine kleine Gruppe alter Hasen diktatorisch entscheidet anstatt demokratisch abstimmen zu lassen, dann ist eh Hopfen und Malz verloren und das ganze hier eh nur Heuchelei und damit ideal zum Frustabbau.

    Image NewNigma²
    PlugInns:Autotimer, AMS, Epgrefresh, Moviecut, EPGGuide&Center, Mediaportal, SeriesPlugin

  • Superposchi


    kannst schon Reichi glauben wenn er sowas schreibt, er hatt da als DMM Entwickler das richtige know how


    und das thema ist ja mitlerweile geklärt und wird anders gelöst


    EDIT
    und die "alten hasen" kennen auch die anderen die reagiert haben ;)

  • joe128:
    Kannst du von dem 2.1 bitte noch ne -nf Version für die Besizuer einer 800HD machen? Ich habe nämlich noch einige Probs mit der 2.0.
    Zum einen kommt, wenn ich eine manuelle Suche starte, eine MessaagBox,dass ich bitte zum Ändern der Einstellungen neu booten soll (Einstellungen wurden natürlich von mir keine geändert).


    Zum Anderen habe ich nachts noch immer öfter Probleme mit plötzlichen Reboots ohne GS und Crashlog. Da will ich einfach mal ausschöließen, dass es wegen dem 7-zip-Entpacken und kopieren ist.


    Ich würe mich auf jeden Fall freuen, wenn deine Backup-Funktionen und das Stoppen eines EPG-Refresh überleben, denn das macht für mich EPGR überhaupt erst interessant.

    Viele Grüße vom verrückten Hund


    Sat-Receiver: DM800HD PVR (Merlin3 OE2.0 + Rambo + Gemini 3.2)
    TV: LG 42LW4500
    StreamingClient: PopcornHour A-200

  • Quote

    Original von crazydogs
    joe128:
    Kannst du von dem 2.1 bitte noch ne -nf Version für die Besizuer einer 800HD machen? Ich habe nämlich noch einige Probs mit der 2.0.


    Ich mache eigentlich keine ipkgs von Plugins die im Git commited sind. Nur bei Testversion hänge ich ipks an. Für das (eigene) Backup-Plugin kann ich dann aber eine "all"-Version machen.

    Quote


    Zum einen kommt, wenn ich eine manuelle Suche starte, eine MessaagBox,dass ich bitte zum Ändern der Einstellungen neu booten soll (Einstellungen wurden natürlich von mir keine geändert).


    Ich nehme an dass du den manuellen Refresh über den Config-Screen startest, und dass da die Kombination "Config für Backup" und tatsächlicher "Patch"-Stand nicht übereinstimmen, aber das ist ja schon hinfällig.

    Quote


    Zum Anderen habe ich nachts noch immer öfter Probleme mit plötzlichen Reboots ohne GS und Crashlog. Da will ich einfach mal ausschöließen, dass es wegen dem 7-zip-Entpacken und kopieren ist.


    Ich würe mich auf jeden Fall freuen, wenn deine Backup-Funktionen und das Stoppen eines EPG-Refresh überleben, denn das macht für mich EPGR überhaupt erst interessant.


    Komisch, eine reboot-Option gibt es eigentlich im epgrefresh nicht. 7-zip wird sein Geschäft schon richtig machen, das erfindet keine Reboots :-)
    Aber welches Image hast du? Ich habe auf einer von mir supporteten 800er mit ozzoon nachgesehen, dort gibt es epgrefresh am feed, allerdings ist ozzoon nicht so schnell mit neuen Plugins, weshalb die 2.0 / 2.1-Version noch nicht verfügbar ist.

  • joe128: vielen Dank für die schnelle Reaktion. Das gibt großes Lob! Wenn noch fragen sind schau einfach mal im irc vorbei :).
    Wir haben oft auch etwas mehr Erfahrung in dem Bereich und kommen vielleicht auf ganz andere Lösungen. Außerdem haben mehr Köpfe immer mehr Ideen ;).

    Gruß,


    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().


  • Ich hab nen Merlin3 O2.0 und da ist leider bis jetzt nur die Ursprungsversion, also ohne deine Änderungen.


    Dieses Refresh ist eher so, dass plötzlich der Bootbildschirm erscheint, ohne, dass die Box runtergefahren ist oderes zwische runter-und hochfahren eine Pause gab.


    Die Dateien werden ja nicht gepatcht, wenn ich einfaach nur den Ordner kopiere, deshalb ja die Bitte, einmal eine komplette ipkg für die 800HD

    Viele Grüße vom verrückten Hund


    Sat-Receiver: DM800HD PVR (Merlin3 OE2.0 + Rambo + Gemini 3.2)
    TV: LG 42LW4500
    StreamingClient: PopcornHour A-200

  • Ich weiß nicht auf welchem feed die version 2.1 bereits verfügbar ist, aber ich bin mir aufgrund deiner schilderung des bootscreens auch nicht mehr sicher ob der inhalt auf jeder box funktioniert. Aber: gepatched wird ohnehin nichts mehr, und shell-scripts sind fürs reine epgrefresh auch nicht mehr notwendig.


    nur damit ich es richtig verstehe: die -nf - Version ist ja für enigma 1.6, richtig? die Entscheidung epgrefresh unter der mips32el-Architektur zu veröffentlichen kommt nicht von mir sondern vom initial-plugin-ersteller. Vielleicht hatte er ja seine Gründe.


    Ich wollte die testversion des neuen plugins epgbackup mit"all" veröffentlichen, aber auch hier bin ich mir nicht sicher, ob dieser core schon die notwendigen epg-cache-funktionen aufweist. Aber das kannst du ja dann herausfinden, bzw. könntest du gleich einmal nachsehen ob ein "grep eEPGCache.save /usr/lib/enigma2/python/enigma.py" etwas liefert :-)


    Bootbildschirm:
    dieses verhalten kenne ich nicht. und du bist dir sicher, dass dabei keine komponente (unabhängig vom epg-refresh) abstürzt? vielleicht kannst du mal einen enigma-log mitlaufen lassen, und vielleicht kommen wir dann dem problem näher.

  • Quote

    Originally posted by joe128
    Aber das kannst du ja dann herausfinden, bzw. könntest du gleich einmal nachsehen ob ein "grep eEPGCache.save /usr/lib/enigma2/python/enigma.py" etwas liefert :-)


    Code
    grep eEPGCache.save /usr/lib/enigma2/python/enigma.py
    eEPGCache.save=new_instancemethod(_enigma.eEPGCache_save,None,eEPGCache)

    Viele Grüße vom verrückten Hund


    Sat-Receiver: DM800HD PVR (Merlin3 OE2.0 + Rambo + Gemini 3.2)
    TV: LG 42LW4500
    StreamingClient: PopcornHour A-200

    Edited once, last by crazydogs ().