Ruckeln von Aufnahmen der DM600 übers Netzwerk

  • Hallo zusammen,
    nachdem ich nun schon sehr viele Beiträge zum Thema "Ruckeln von Aufnahmen der DM600 übers Netzwerk" gelesen habe, kam "mein spezieller" Fehler leider noch nicht vor.


    Also:
    DM600 und Gemini 4.0
    PC per CIFS angebunden
    Freigaben alles o.k.
    Filme (MPEG) vom PC zur DM600 perfekt


    Folgendes Problem habe ich:
    Wenn ich Sendungen per EPG aufzeichne, scheint dies alles gut zu funktionieren. Der Stream landet auch auf der Festplatte meines Rechners. Soweit alles o.k.


    NUR:
    Wenn ich den Film per Dateimodus abspielen will, ruckelt es nicht nur, sondern der Film spielt zwei Sekunden, dann "spult" er ca. 5-10 Sekunden nach vorn, dann spielt er wieder ein paar Sekunden, spult wieder usw. D.h., der aufgenommene Film ruckelt nicht nur, sondern er ist überhaupt nicht "ansehbar".


    Außerdem hat mich erstaunt, dass ca. 30 Minuten Aufnahme "nur" 51 MB auf der Platte belegen.


    Frage an euch:
    Woran könnte dieses Problem liegen??


    [Update]
    Ich habe mir per VLC mal die Datei 07-10-17 Name.ts auf meinem PC angeschaut. Diese ruckelt und "spult" auch auf dem PC. Somit sollte das Problem irgendwo bei der Aufnahme liegen!


    Michael2004

  • Das Problem habe ich auch.


    Ich nehem, solange ich noch keine HDD habe, mit DBox WinServer auf. Es wird eine mpg erzeugt, die sich auch problemlos wieder über die Box abspielen läßt. Bei der Aufnahme nicht DVR, ondern NGrab wählen. Vorher natürlich NGrab in der Box konfigurieren ...


    Bei mir läufts auch auf ZDF (höhere Bitraten) problemlos.