NFS Testergebnisse

  • Da beide Boxen Client und Server sind müsste ich ja nur noch das Verzeichnis nfs-test erstellen

    Fahre quer siehste mehr
    Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!

  • Du hast das Funktionsprinzip nicht verstanden. Das script muss auf der Box gestartet
    werden auf der auch das Verzeichnis zum mounten erstellt wurde. Ausserdem muss die
    IP-Adresse der anderen Box jeweils eingetragen werden.


    P.S. Verstehe aber nicht, warum du so einen Aufwand betreibst, wenn du nur 2 Dreamboxen
    untereinander mountest.

  • Nein es sind mitlerweile 4 Boxen 3x 800se und 8K

    Fahre quer siehste mehr
    Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!

  • Quote

    Original von Oldboke
    Ich hab jetzt 30 eingestellt, aber 10-20 sollten auch reichen.
    Ich warte ja immer noch auf einen kleinen Hinweis im Dreamboard, was es mit der auto.network auf sich hat, bzw ob da noch was kommt.


    Jetzt kann ich den Server der 7025 auch udp mounten. ;)


    Hallo,


    ich habe auch die Probleme mit der Zeit. Wenn ich auf PVR gehe dann
    kommen meistens die Zahnräder.



    Wo muß ich den Wert timeout=30 eingeben?


    In der /etc/auto.network Datei?


    So-->


    Qrecord -fstype=nfs,rw,soft,nolock,rsize=8192,wsize=8192,timeout=30 192.168.1.21:/Qrecordings



    Wenn ich folgendes eingebe


    Code
    /etc/init.d/autofs status


    sieht die Ausgabe so aus


    Code
    $Configured Mount Points:
    ------------------------
    /usr/sbin/automount --timeout=1 --ghost /autofs file /etc/auto.hotplug
    /usr/sbin/automount --timeout=1 --ghost /media/net file /etc/auto.network
    $Active Mount Points:
    --------------------



    und mit


    Code
    mount


    sieht die Ausgabe so aus




    Danke

  • Hier mal meine Ergebnisse:


    Bitte um Durchsicht ;) und was/wie kann man noch optimieren?


    - NFS protokoll v2 v3 v4
    - timeout
    - evtl. an der Qnap ein anderes Dateisystem ext3 statt ext4 ?
    oder Raid System ändern?
    - andere Kabel benutzen CAT6e oder Cat7??


    Mein Wunsch wäre parallele Aufnahmen (min 2-3) und gleichzeitig
    eine der Aufnahmen gleichzeitig per PVR starten und anschauen


    Das ging bei mir mal aber irgendwas hat sich geändert und seit dem
    ruckelt es bei der Wiedergabe. Aber ich vermute das es an meinem
    Devolo AV mini Dlan 200 Mbit/s liegt.


    Aber die Tests habe ich mal mit einem CAT5 Kabel durchgeführt!



    Test mit NFS_Speedtest
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


    Kabel......................(CAT5 direkt verbunden)
    DM8000..................(IP fix, automount, iCVS Image vom 04.02.2011)
    Switch GS108T v1....(Jumbo Frame deaktiviert, keine weiteren Einstellungen, FW 3.0.4.10)
    Qnap SS-439............(IP fix, MTU 1500, 1000Mbps fix, 3.4.0 Build 0212T, Raid-5, EXT4, 4xSeagate Momentus 5400.6 500GB (ST9500325AS))


    Test filesize=32


    Results for write throughput:
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=8192
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=4096
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=32768
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=16384
    89.478 Mbit/s with tcp,async,wsize=8192
    89.478 Mbit/s with tcp,async,wsize=4096
    89.478 Mbit/s with tcp,async,wsize=32768
    89.478 Mbit/s with tcp,async,wsize=16384


    Results for read throughput:
    134.217 Mbit/s with udp,async,rsize=16384
    89.478 Mbit/s with udp,async,rsize=8192
    89.478 Mbit/s with udp,async,rsize=4096
    89.478 Mbit/s with udp,async,rsize=32768
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=8192
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=4096
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=32768
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=16384


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


    Kabel......................(CAT5 direkt verbunden)
    DM8000..................(IP fix, automount, iCVS Image vom 04.02.2011)
    Switch GS108T v1....(Jumbo Frame deaktiviert, keine weiteren Einstellungen, FW 3.0.4.10)
    Qnap SS-439............(IP fix, MTU 1500, 1000Mbps fix, 3.4.0 Build 0212T, Raid-5, EXT4, 4xSeagate Momentus 5400.6 500GB (ST9500325AS))


    Test filesize=64


    Results for write throughput:
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=8192
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=4096
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=32768
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=16384
    89.478 Mbit/s with tcp,async,wsize=8192
    89.478 Mbit/s with tcp,async,wsize=32768
    89.478 Mbit/s with tcp,async,wsize=16384
    76.695 Mbit/s with tcp,async,wsize=4096


    Results for read throughput:
    89.478 Mbit/s with udp,async,rsize=8192
    89.478 Mbit/s with udp,async,rsize=4096
    89.478 Mbit/s with udp,async,rsize=32768
    89.478 Mbit/s with udp,async,rsize=16384
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=8192
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=4096
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=32768
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=16384


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


    Kabel......................(CAT5 direkt verbunden)
    DM8000..................(IP fix, automount, iCVS Image vom 04.02.2011)
    Switch GS108T v1....(Jumbo Frame deaktiviert, keine weiteren Einstellungen, FW 3.0.4.10)
    Qnap SS-439............(IP fix, MTU 1500, 1000Mbps fix, 3.4.0 Build 0212T, Raid-5, EXT4, 4xSeagate Momentus 5400.6 500GB (ST9500325AS))


    Test filesize=128


    Results for write throughput:
    97.612 Mbit/s with udp,async,wsize=16384
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=8192
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=4096
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=32768
    89.478 Mbit/s with tcp,async,wsize=32768
    89.478 Mbit/s with tcp,async,wsize=16384
    82.595 Mbit/s with tcp,async,wsize=8192
    82.595 Mbit/s with tcp,async,wsize=4096


    Results for read throughput:
    97.612 Mbit/s with udp,async,rsize=8192
    97.612 Mbit/s with udp,async,rsize=32768
    97.612 Mbit/s with tcp,async,rsize=8192
    89.478 Mbit/s with udp,async,rsize=4096
    89.478 Mbit/s with udp,async,rsize=16384
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=4096
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=32768
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=16384


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>




    Dann der Test mit netztest


    komischer weise habe ich immer andere Werte bekommen


    root@dm8000:/tmp# /tmp/netztest 192.168.1.21 /Qrecordings /media/nfs short
    .............udp/write..... udp/read......tcp/write.........tcp/read
    4096........ 87381........87381...........87381...........87381
    8192........ 87381........87381...........87381...........87381
    16384....... 87381........87381...........87381...........104857
    32768....... 87381........87381...........87381...........104857



    root@dm8000:/tmp# /tmp/netztest 192.168.1.21 /Qrecordings /media/net/Qrecord short
    .............udp/write..... udp/read......tcp/write.........tcp/read
    4096........87381........ 104857...........87381..........87381
    8192........87381 ........104857...........87381..........87381
    16384......87381........ 104857...........87381..........87381
    32768......87381........ 104857...........87381..........87381



    Könnte ich diese Optionen auch direkt für die auto.network übernehmen??


    192.168.1.21:/Qrecordings /media/nfs nfs rw,vers=3,rsize=4096,wsize=4096,soft,nolock,proto=tcp,timeo=70,retrans=3,sec=sys,addr=192.168.1.21 0 0


    192.168.1.21:/Qrecordings /media/nfs nfs rw,vers=3,rsize=8192,wsize=8192,soft,nolock,proto=udp,timeo=7,retrans=3,sec=sys,addr=192.168.1.21 0 0




    EDIT:
    Habe soeben mal 6 HD Sender gleichzeitig aufgenommen ;)
    und über PVR habe ich auch noch die Sendungen parallel
    angeschaut ;)
    Beim vorwärts springen dauert es zwar einen Moment aber
    beim normalen Abspielen ist alles ok :hurra:



    Jetzt muß ich da mit dem DLan 200 Mbit/s auch noch hinbekommen ;)



    hier die Ergebnisse mit dem DLan


    DLan (unten an der Leiste, oben an der Dose)
    DM8000 (IP fix, automount, iCVS Image vom 04.02.2011)
    Switch GS108T v1 (Jumbo Frame deaktiviert, keine weiteren Einstellungen, FW 3.0.4.10)
    Qnap SS-439 (IP fix, MTU 1500, 1000Mbps fix, 3.4.0 Build 0212T, Raid-5, EXT4,
    4xSeagate Momentus 5400.6 500GB (ST9500325AS))


    Test filesize=64


    Results for write throughput:
    38.347 Mbit/s with udp,async,wsize=16384
    35.791 Mbit/s with udp,async,wsize=8192
    35.791 Mbit/s with udp,async,wsize=4096
    35.791 Mbit/s with udp,async,wsize=32768
    35.791 Mbit/s with tcp,async,wsize=32768
    35.791 Mbit/s with tcp,async,wsize=16384
    33.554 Mbit/s with tcp,async,wsize=8192
    31.580 Mbit/s with tcp,async,wsize=4096


    Results for read throughput:
    38.347 Mbit/s with udp,async,rsize=8192
    38.347 Mbit/s with udp,async,rsize=32768
    35.791 Mbit/s with udp,async,rsize=4096
    35.791 Mbit/s with udp,async,rsize=16384
    33.554 Mbit/s with tcp,async,rsize=8192
    33.554 Mbit/s with tcp,async,rsize=32768
    33.554 Mbit/s with tcp,async,rsize=16384
    29.826 Mbit/s with tcp,async,rsize=4096




    root@dm8000:/tmp# /tmp/netztest 192.168.1.21 /Qrecordings /media/nfs short
    .............udp/write..... udp/read......tcp/write.........tcp/read
    4096.......2768...........32768...........29127...........30840
    8192.......4952...........34952...........32768...........32768
    16384.....34952.........37449...........34952...........34952
    32768.....37449.........37449...........32768...........34952



    Gruß

    MfG proto

    Edited 3 times, last by proto ().

  • proto


    was willst du denn jetzt hier lesen...


    hast doch selbst schon durch deine Tests festgestellt dass dein DLan dein Bottleneck ist für das was du alles gleichzeitig aufnehmen-wiedergeben willst... ;)

  • Wenn ich diesen Script auf der 8000 laufen lassen möchte muss ich doch nur ein Freigabeordner auf qnap anlegen u. in der fstab diesen mounten u. dann den Script anpassen oder?

    The true way is M E R L I N !

  • ...das Script mountet und umountet selbst - sonst würde es ja keinen Sinn machen.


    Du kannst eine bestehende NFS-Freigabe auf Deinem NAS verwenden - der Mountpunkt auf der Dream muss existieren (einfach ein nicht genutztes Verzeichnis unter /media/xx verwenden.

  • ich kriegs auch nicht mehr hin, damals lief es aber schonmal


    #!/bin/sh
    # IP of your NFS server
    serverip=192.168.0.1
    # exported directory on your NFS server
    exportdir=/var/media/ftp/uStor02/Filme
    # mount point on dbox
    dboxmountpoint="/media/net/FRITZE"
    ...


    kommt aber immer FAILURE


    root@dm8000:/usr/script# nfstest.sh


    Measuring NFS throughput...
    Mount options: udp, async, wsize=4096
    writing 64 MBytes...
    Failure
    Mount options: udp, async, rsize=4096
    reading 64 MBytes...
    Failure


    Mount options: tcp, async, wsize=4096
    writing 64 MBytes...
    Failure
    Mount options: tcp, async, rsize=4096
    reading 64 MBytes...
    Failure


    Mount options: udp, async, wsize=8192
    writing 64 MBytes...
    Failure
    Mount options: udp, async, rsize=8192
    reading 64 MBytes...
    Failure


    Mount options: tcp, async, wsize=8192
    writing 64 MBytes...
    Failure
    Mount options: tcp, async, rsize=8192
    reading 64 MBytes...
    Failure


    Mount options: udp, async, wsize=16384
    writing 64 MBytes...
    Failure
    Mount options: udp, async, rsize=16384
    reading 64 MBytes...
    Failure


    Mount options: tcp, async, wsize=16384
    writing 64 MBytes...
    Failure
    Mount options: tcp, async, rsize=16384
    reading 64 MBytes...
    Failure


    Mount options: udp, async, wsize=32768
    writing 64 MBytes...
    Failure
    Mount options: udp, async, rsize=32768
    reading 64 MBytes...
    Failure


    Mount options: tcp, async, wsize=32768
    writing 64 MBytes...
    Failure
    Mount options: tcp, async, rsize=32768
    reading 64 MBytes...
    Failure


    Results for write throughput:
    Failure with udp,async,wsize=8192
    Failure with udp,async,wsize=4096
    Failure with udp,async,wsize=32768
    Failure with udp,async,wsize=16384
    Failure with tcp,async,wsize=8192
    Failure with tcp,async,wsize=4096
    Failure with tcp,async,wsize=32768
    Failure with tcp,async,wsize=16384


    Results for read throughput:
    Failure with udp,async,rsize=8192
    Failure with udp,async,rsize=4096
    Failure with udp,async,rsize=32768
    Failure with udp,async,rsize=16384
    Failure with tcp,async,rsize=8192
    Failure with tcp,async,rsize=4096
    Failure with tcp,async,rsize=32768
    Failure with tcp,async,rsize=16384


    root@dm8000:/usr/script#

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

  • von dm800a zu dm800b hab ich folgende werte:


    Results for write throughput:
    38.347 Mbit/s with udp,async,wsize=32768
    38.347 Mbit/s with tcp,async,wsize=32768
    35.791 Mbit/s with udp,async,wsize=16384
    31.580 Mbit/s with tcp,async,wsize=16384
    26.843 Mbit/s with udp,async,wsize=8192
    23.342 Mbit/s with tcp,async,wsize=8192
    17.318 Mbit/s with udp,async,wsize=4096
    17.318 Mbit/s with tcp,async,wsize=4096


    Results for read throughput:
    67.108 Mbit/s with udp,async,rsize=32768
    53.687 Mbit/s with udp,async,rsize=16384
    44.739 Mbit/s with udp,async,rsize=8192
    41.297 Mbit/s with tcp,async,rsize=32768
    38.347 Mbit/s with tcp,async,rsize=16384
    31.580 Mbit/s with tcp,async,rsize=8192
    28.256 Mbit/s with udp,async,rsize=4096
    22.369 Mbit/s with tcp,async,rsize=4096


    selbst mit dm800 -fstype=nfs,rw,udp,soft,nolock,rsize=32768,wsize=32768 192.168.1.4:/hdd habe ich wenn ich die live-aufnahme von dm800a auf dm800b schauen möchte ein ruckelkonzert. schaue ich eine alte aufnahme während eine neue läuft kommt es zu keinen problemem.
    an was könnte das denn noch liegen?


    gruß benni

  • ..sehr wahrscheinlich am zu lahmen Prozessor der 800er.


    Lass den Test doch spaßeshalber mal während einer (HD-)Aufnahme laufen..

  • Hallo zusammen,


    ich hab das Script auch bei mir laufen lassen weil bei mir Filme in HD extrem ruckeln.


    Kurze Übersicht:
    Mount
    NAS -fstype=nfs,rw,soft,nolock,tcp,rsize=131072,wsize=131072 xxx.xxx.2.xxx:/Qmultimedia
    mit TCP oder udp


    Fritzbox 7390
    QNap 219p
    DM 8000


    Jumbo Frame Einstellungen (MTU)
    mal mit 1500 /9000


    Hab einiges schon versucht hab aber immer ein ähnliches Ergebnis. Jetzt weiss ich nicht mehr woran es liegen kann,
    wenn ich mein Ergebnis mit dem von anderen vergleiche schneide ich nicht so gut ab. Hat jemand ne Idee oder hinweis woran es liegen kann?


    Results for write throughput:
    20.648 Mbit/s with udp,async,wsize=4096
    18.512 Mbit/s with tcp,async,wsize=4096
    17.318 Mbit/s with udp,async,wsize=32768
    16.268 Mbit/s with tcp,async,wsize=32768
    15.790 Mbit/s with tcp,async,wsize=16384
    14.913 Mbit/s with tcp,async,wsize=8192
    13.765 Mbit/s with udp,async,wsize=8192
    13.765 Mbit/s with udp,async,wsize=16384


    Results for read throughput:
    20.648 Mbit/s with tcp,async,rsize=32768
    19.173 Mbit/s with tcp,async,rsize=8192
    19.173 Mbit/s with tcp,async,rsize=4096
    18.512 Mbit/s with tcp,async,rsize=16384
    Failure with udp,async,rsize=8192
    Failure with udp,async,rsize=4096
    Failure with udp,async,rsize=32768
    Failure with udp,async,rsize=16384



    Danke

  • du weisst nicht woran es liegen kann?


    schau mal genau bei dir wird desto höher die r/wsize wird die geschwindigeit langsamer und wenn du dann in der auto.network einen noch höheren wert einträgst dann wird das garnicht mehr laufen ;)


    jumbo frames bringen überhaupt nix sind sogar kontraproduktiv die box kann kein gbit also ist das die schlechteste einstellung die man machen kann...



    rsize=8192,wsize=8192 ist lt. deinen werten das maximum...


    was für qnap untypisch ist meines schafft es die 100mbit der dreambox komplett auszureizen - also irgendwo ist da ein fehler vergraben (router einstellungen kontrollieren)...




    p.s.: du verwendest aber kein wlan oder?

    DreamBox 1: 7000s rev. 4 . . . . . . . . . . . . . . . Dreambox 2: 7025-SS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Dreambox 3: 600 PVR-S . . . . . . . . . Dreambox 4: DM800S HD PVR
    USB - Stick: Kingston Datatraveler USB 2.0 . . CF - Karte: 1GB Extrememory Performance w/o MB!
    Festplatte: IBM 120GB . . . . . . . . . . . . . . . . . . Festplatte: Maxtor 200GB. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Festpaltte: Samsung 120GB. . . . . . . Festplatte: HDDrive2go 500GB eSata
    Image im Flash: Gemini 4.X0 . . . . . . . . . . . . . Image im Flash: Gemini 4.X0. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Image im Flash: Gemini 4.X0. . . . . . Image im Flash: Gemini 5.X0
    Satelliten: 13,0°; 19,2°; 23,5° Ost. . . . . . . . . . Satelliten: NIM1 -19,2° Ost; NIM2 - 13,0°; 19,2°; 23,5° Ost . . Satelliten: 13,0°; 19,2°; 23,5° Ost . . Satelliten: 13,0°; 19,2°; 23,5° Ost


    ...Never cared for what they say - Never cared for games they play - Never cared for what they do - Never cared for what they know...


    ICH GEBE WEDER IM FORUM NOCH PER PM HILFE ZU KEYS BZW. PAYTV HACKS!

  • Ich hatte mir auch schon gedacht das die Dream das ganz vielleicht daran liegt das die Verbindung über wlan geht. Deswegen hab ich das wlan deaktiviert.


    Ich mein am Anfang waren die Werte auch auf rsize=8192, wsize=8192 eingestellt lief aber auch nicht wesentlich besser. Bin mir jetzt aber auch nicht 100%ig sicher.


    Ich werd wenn ich wieder zu Hause bin mal die rsize, wsize und Jumbo Frames werte runter setzen. Mal sehen wie die Werte dann aussehen.


    Im Router sollte alles i. O. sein da läuft nichts auf Energiesparmodus oder so.


    Ich werd nachher dann nochmal mein Ergebnis zeigen.


    Gruß

  • Okay jetzt sieht's so aus:


    NAS -fstype=nfs,rw,soft,nolock,tcp,rsize=8192,wsize=8192 xxx.xxx.x.xx:/Qmultimedia


    und Jumbo Frames auf 1500.



    Results for write throughput:
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=8192
    89.478 Mbit/s with udp,async,wsize=32768
    76.695 Mbit/s with udp,async,wsize=4096
    76.695 Mbit/s with udp,async,wsize=16384
    76.695 Mbit/s with tcp,async,wsize=8192
    76.695 Mbit/s with tcp,async,wsize=32768
    76.695 Mbit/s with tcp,async,wsize=16384
    67.108 Mbit/s with tcp,async,wsize=4096


    Results for read throughput:
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=8192
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=32768
    89.478 Mbit/s with tcp,async,rsize=16384
    76.695 Mbit/s with tcp,async,rsize=4096
    15.790 Mbit/s with udp,async,rsize=4096
    15.790 Mbit/s with udp,async,rsize=16384
    15.339 Mbit/s with udp,async,rsize=8192
    15.339 Mbit/s with udp,async,rsize=32768


    Sieht doch garnicht so schlecht aus, oder?
    Ich schau jetzt mal ob es noch ruckelt.


    Danke schon mal.

  • der test hatte ich mal durchgelaufen
    aber ganze filme kopieren ist wohl eindeutiger


    mit fstab mount
    E2 receiver
    10.0.0.101:/Multimedia on /media/hdd type nfs (rw,vers=3,rsize=131072,wsize=131072,hard,nolock,proto=tcp,timeo=70,retrans=3,sec=sys,addr=10.0.0.101)
    PC openSUSE 11.4
    TS-239:/Multimedia on /mnt/TS-239_Qmultimedia type nfs (rw,relatime,vers=3,rsize=131072,wsize=131072,namlen=255,hard,proto=tcp,timeo=600,retrans=2,sec=sys,mountaddr=10.0.0.101,mountvers=3,mountport=57210,mountproto=udp,local_lock=none,addr=10.0.0.101)


    der film 20110705 - Mankells Wallander - Das Gespenst.ts 3,5 GB in 40 sekunden = nahezu 87MiB/s auf PC kopiert ergibt andere werte als des NFS-speedtest.


    (nochmal => LAN netgear GS105 mit NAS1000Mbit und PC1000Mbit und E2-receiver 100Mbit)


    ich sollte mal mit nfsver=4 schauen.


    wenn man aber cifs/samba benutzt hat ma auch soviel zeit für screenshot
    anbei weniger als 1/4 der throughput von NFS

    Files

    • IPv21.png

      (29.83 kB, downloaded 280 times, last: )
    • IPv22.png

      (27.65 kB, downloaded 273 times, last: )

    bin nicht sicher, ist Anne Will ministerin?

    Edited 3 times, last by Tonskidutch ().