Gemini 4.x mit VLCF-Final-RC (Betaversion)

  • vlcf-Final-RC21 mit Gemini 4.2 spielt bei mir ohne Aussetzer AVIs und DVDs ab.
    Super !


    Nun habe ich eine DVD mit deutschen Untertiteln.


    Die Anzeige von Untertiteln habe ich nur hingekriegt, indem ich VLC den Untertitel per soverlay ins Bild schreiben lasse. Dazu muss der VLC aber transcodieren, was die Bildqualität deutlich verschlechtert.


    <setup name="DVD" pic="default.png" ext="NONE" Videorate="2000" Videotranscode="1" Videocodec="mp2v" Videosize="352x288" Audiorate="192" Audiotranscode="0" fps="25" soutadd="soverlay" />


    Kann vlcf auch direkt DVD Untertitel anzeigen, ohne videotranscode ?

  • Guten Tag


    Habe alles genau gemäss den Angaben konfiguriert.
    Es kommt immer die Meldung, dass der Server nicht gefunden wird.


    Habe nun einen Sniffer ins Netzwerk gehängt (http://www.wireshark.org)
    Leider kommt von der Dreambox 600PVR mit gemini4.2 kein einziges Paket irgenwohin, wenn ich VLC Frontend starte.


    DCC funktioniert einwandfrei. Am Netzwerk liegt es also nicht.
    Auch am PC nicht

    DM PVR600-S gekauft im 2007

  • hy


    hab das vlcf-Final-RC21 installiert. Funkt eigentlich super, aber wenn ich eine ISO Datei abspielen will hab ich leider keinen Ton. DIVX usw haben aber einen. Woran könnte das liegen


    Aja kann man die Ordner ein wenig eingrenzen. VLCF zeigt mir alle Laufwerksbuchstaben an also C-E. Kann man da ihm nicht sagen das er nur auf einen bestimmten Ordner zugreifen soll?


    danke im Vorraus auf die Antwort

  • Quote

    Original von smuso


    Aja kann man die Ordner ein wenig eingrenzen. VLCF zeigt mir alle Laufwerksbuchstaben an also C-E. Kann man da ihm nicht sagen das er nur auf einen bestimmten Ordner zugreifen soll?


    danke im Vorraus auf die Antwort


    Nein, will ich nicht, da ja der letzte Pfad gemerkt wird und beim nächsten Start direkt in das letzte Verzeichnis gesprungen wird.
    Das wäre eine Verschlechterung!

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • Quote

    Original von smuso


    Aja kann man die Ordner ein wenig eingrenzen. VLCF zeigt mir alle Laufwerksbuchstaben an also C-E. Kann man da ihm nicht sagen das er nur auf einen bestimmten Ordner zugreifen soll?


    danke im Vorraus auf die Antwort


    Dies (mit einschränkung des VLC-Pfades) würde ich auch sehr begrüßen.
    Ich habe VLC auf einem Fileserver laufen, da sollte nach Möglichkeit nicht jeder auf alle Dateien bzw. Verzeichnisse zugriff erhalten können. Falls es in VLC keine Möglichkeit gibt, werde ich eben versuchen mir über NTFS-Berectigungseinschänkungen weiterzuhelfen. (VLC läuft unter Benutzer XYZ, diese wird dann eben auf den Proflies-Pfad der User keine Berechtigungen erhalten... aber erst mal sehen ob dies klappt.)


  • Genau daselbe Problem habe ich auch,zu lesen schon hier Gemini 4.x mit VLCF-Final-RC (Betaversion)


    Habe auch genau wie du die DM 600 und leider auch noch keine Lösung auf dieses Problem gefunden.....
    Das komische ist nur,wie vorne schon geschrieben,das es aber schonmal gegangen ist... :O
    Grüsse

  • hy


    da musst bei den einstellungen bei interface hinzufügen, web interface anklicken, dann gehts. Wo man das einstellen kann das er das automatisch starten mit den vlc weiß ich net, aber sonst gehts bei mir


    mfg

  • Hi, habe mich auch mehrere Tage damit geplagt! Ich kopiere euch hier mal ein Auszug meiner vlcf.xml Datei rein. Habe alle Ports (DM600 und in der Datei auf 4000 gestellt) Die Datei editiert ihr am besten mit WordPad. Bei mir funktioniert es! Viel Glück!


    <?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1" ?>
    <?xml-stylesheet type="text/xsl" href="/XSLMPSettings.xsl"?>
    <vlc>
    <server name="set1" ip="192.168.1.100" webif-port="8080" stream-port="4000" user="admin" pass="admin" /> <!-- you can use max 4 server and config sets -->
    <server name="set2" ip="192.168.1.100" webif-port="8080" stream-port="4000" user="admin" pass="admin" />
    <server name="set3" ip="192.168.178.94" webif-port="8080" stream-port="9090" user="admin" pass="admin" />
    <server name="set4" ip="192.168.178.25" webif-port="8080" stream-port="9090" user="admin" pass="admin" />
    <config name="set1" startdir="d:/000" cddrive="e:" />
    <config name="set2" startdir="d:/00 Server/001 XviD" cddrive="e:" />

  • Hallo ich hätte eine Frage und zwar habe ich gestern die letzte halbe Stunde von HDR per Ngrab auf Pc (.mpg, 1300mb ) aufgenommen und wollte ihn gerade anschauen, aber wenn ich den Film auf die Box streame (Crossover) wird die Qualität mit der Zeit schlechter mann sieht immer mehr die Pixel wenn ich
    20 Minuten vorspule wird es richtig pixelig. Gibts da was was man dagegen machen kann ?? Am VLC ein neues Codec Pack bringt das was ??
    Oder an was kann es liegen ?? Die Aufnahme auf dem PC ist gute Qualität.


    Danke

  • Ich habe das selbe Problem mit der DM600. Allerdings habe ich eventuell was falsh gemacht da ich noch ein Anfänger in sachen VLCF bin.


    Ich habe folgendes gemacht.


    - Auf XP VLC 0.8.6d installiert mit Mozilla Plugin und "m3u" Verknüpfung
    - Auf XP VLC mit Verküpfungs-Paramter C:\Programme\VideoLAN\VLC\vlc.exe --intf wx --wx-embed --http-host 192.168.0.65:8080 gestartet (Wobei die 65 dex XP Rechner ist)
    - Getestet ob ich von einem zweiten Rechner das Werbinterface vom VLC über den Port und die IP öffnen kann. Funktioniert!
    - Auf DM600 Gemini 4.2 VLCF RV21 intalliert.
    - In der /var/tuxbox/condig die 4 IP's von Standard auf 192.168.0.65 gestellt.
    - Dreambox neu gestartet.


    Bekomme aber immer die Meldung "No connect to VLC server avaible"


    Die Log sagt folgendes wenn ich starte:



    Und folgendes wenn ich beende:



    Habe auch wie "crack67" empfahl mal die stream-ports 4000 gestellt leider ohne Erfolg!


    Kann mir einer einen Tipp geben?


    Danke euch
    Der Flupo

  • Der alles entscheidende Tipp wird die auch in der Statusbar im Plugin selbst gegeben (kleines umrandetes Kästchen am unteren Ende)


    Dort steht: No Connection to VLC Server availible.
    Check also your startpath


    In deiner Config ist als startpath eingebgeben:


    Quote

    [vlcf]: xml startdir: <<>> config startdir:



    NÜSCHT



    also:


    startdir="c:"


    speichern und alles wird schön.



    P.S.: Streamports auf 4000 ist ja schön und gut, nur wie soll das helfen, wenn noch nicht gestreamt wird??

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • Quote

    Original von Blaze1
    Hallo ich hätte eine Frage und zwar habe ich gestern die letzte halbe Stunde von HDR per Ngrab auf Pc (.mpg, 1300mb ) aufgenommen und wollte ihn gerade anschauen, aber wenn ich den Film auf die Box streame (Crossover) wird die Qualität mit der Zeit schlechter mann sieht immer mehr die Pixel wenn ich
    20 Minuten vorspule wird es richtig pixelig. Gibts da was was man dagegen machen kann ?? Am VLC ein neues Codec Pack bringt das was ??
    Oder an was kann es liegen ?? Die Aufnahme auf dem PC ist gute Qualität.


    Danke


    Am VLC ein neues Codeck Pack ?? :rolleyes:


    VLC braucht KEINE Codec Packs!!! Das ist ja grad das geniale am VLC


    Schau dir den Film doch einfach per CIFS, oder NFS Freigabe mit der Dream selbst an, dafür ist sie doch 100% in der geschaffen!


    Ansonsten kann das an vielem liegen: Netzwerkqualität, streamrate, streamport (hier könnte es Sinn machen den Streamport zu ändern). Sind in der xml die Werte für transcode auf 1? dann auch 0 - ecetrara ecetrara

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • Moin erstma danke für das schöne Plugin,hab mir gestern mal gemini 4.2 und vlcRC21 installt.Es funtzt alles super,bis auf 2 kleine probs die ich habe.


    1. Wenn ich das Startdir setzte komme ich zwar z.b. auf d:\incoming
    wenn ich aber dann auf meinem Server browse und in Movies gehe fehlt
    mir auf einmal der zurück Button oben ich komme nicht zurück ins root meines Servers.das selbe habe ich wenn ich in TvSeries gehe.Mach ich VLC aus und starte neue cached er das dir und er geht gleich ins movie dir und ich komm nimmer raus erst wenn ich das Movie Dir rename und vlc neu starte auf der Dream hüpft er wieder in mein Root (startdir) zurück.Hat wer diesen Fehler auch?.Achja ich habe 4 Platten in dem Server drin könnte es sein das er deswegen das mit dem zurück button nicht rafft?


    2. Ich hab mir eine neue extension erstellt für *.mkv files.Er findet zwar die Endungen und Buffer brav, danach bootet aber die dream:(


    <setup name="File" pic="divx.png" ext="MKV" Videorate="3048" Videotranscode="1" Videocodec="mpgv" Videosize="720x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />


    Ich denke mal das stimmt was ich da eingetragen habe ,die files laufen auch lokal auf dem VLC player auf meinem Server.



    Danke um jede Hilfe


    mfg leri

  • was hast du als cddrive angegeben?

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL



  • Ich hängs mal bewusst hier an, damit die Non Gemini-ler das in einem anderen Image auch testen können, da solls ja auch gehen.



    Schickt das nicht in andere Foren, oder ULC´s
    Ist ne Beta und soll nicht soviel verbreitet werden!

  • Da ich den CD Drive net brauche hab ichs so gelassen wies war g:


    hab aber jetzt mal h: draus gemacht in der movieplayer und in der vlcf.xml


    aber is immer noch das selbe häng im d:\incoming\Movie dir fest komm nicht auf d: so wies eingetragen is. Sobald ich ausm root ins Moviedir oder ins serien dir reingehe komm ich nimmer raus:(


    selbst wenn ich die Box neu starte und danach vlc bin ich in dem Dir in dem ich als letztes drin war,dann komm ich bis in den unterordner von Movies und fetisch komm kein verzeichnis höher.
    Ansonsten rennt die RC21 super bis auf meine 2 Probs^^



    PS: RC22 probiert


    Audio vorwahl funktioniert
    der bufferbalken hat nun wieder nen anderen skin beim starten
    scheint schneller zu sein beim buffern oder mein ich das nur.
    meine Lautstärkereglung geht immer noch mit ok und gelb und blauem Button(500er)
    mein Fehler das ich nimmer ausm Dir komme is immer noch leider

  • poste mal ein log, dann sehen wir mehr

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • wo stehen die logs??


    oder gehts nur mitm seriellen kabel



    also der Fehler liegt an meinen Platten laufwerk g: liegen bei mir die Movies direkt drauf und die Platte ist auf D:\incoming eingemountet.Was ich nicht verstehe is alle Movieplayer bis jetzt haben das kapiert ob auf der DBOx oder auf der Dream.Wie soll ich nu meine Platten einteilen damit ich auf alles zugreifen kann?


  • also
    wenn g eine hdd ist und das cddrive auf g steht, dann wird g ausgeblendet, weil es ja das cddrive ist und auf dieses anders zugegriffen wird, also cddrive erstmal auf das tatsächliche stellen.


    Mit Verlinkung kann das neue WebIf des VLC nicht umgehen, da dieser auch als *.lnk erkannt wird und nicht als Ordner. So wird das nicht mehr gehen



    Wegen den LOGs: lies mal seite 2, oder 3 oder 4 da hab ich das ausführlich beschrieben

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL