Gemini 4.x mit VLCF-Final-RC (Betaversion)

  • Hallo mordillo gute Arbeit ;)
    Die Version rennt ganz gut das mit der Startzeit funzt ja auch schon ... nur noch net bei allen Filmen teste aber nochmal.


    Was noch cool wäre wenn ich einen Film bei zb 13 min abbreche (exit) das der dann bei der Startzeit wieder anfängt, also die Vorauswahl dann auf 13 steht.


    Mfg Rag

    <-> Astra 19.2° <->


    <-> MTV unlimited <-> Kubuntu 12.04 LTS "Precise Pangolin" <->

    Edited once, last by RagTimE ().

  • Hallo,


    so habe mir das neue Teil auch mal auf meiner Testbox DB600 installiert.


    Hmm, was bei mir nun seltsam war....
    Ich startete das Plugin mit Absicht ohne das der VLC-Server läuft.


    Enigma schmiert mir ab, das habe ich dann noch zweimal getetset und jedesmal war ein Absturtz da.
    Dann habe ich den VLC-Server gestertet und das Plugin öffnete sich "ohne" Absturtz.
    Schön sind die neuen "Ikonen" gefallen mir gut ;)


    Nachdem das VLC-Plugin erfogreich gestartet hatte, habe ich es beendet und abermal den VLC-Server
    ausgeschaltet, nun zeigt mir dann das VLCF beim Versuch es zu starten "no connection...." und es gibt
    auch keinen Absturtz mehr...


    Ist das bei den anderen auch so gewesen?
    zumindest fand ich das seltsam......


    Ansonsten habe ich das noch nicht Ausgiebig getestet, da ich auf dem System was ich gerade benutzte
    nur die ältere VLC 0.8.6 am laufen habe, und da schmiert mir eben bei ausgiebigeren Test der Server ab ;)

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Hmm, das hatt ich explizit vor der Veröffentlichung hin und her getestet.


    VLC aus -> VLCF No Connection
    VLC an Pfad verbogen -> VLCF No Connection


    sowohl bei Windows (vlc0.8.6.c), als auch unter
    sidux linux (vlc0.8.6.a schmiert auch immer ab..)


    Aber alles in allem hab ich Enigma nicht mehr dazu animieren können pause zu machen.




    RagTimE: Hab ich schon hin und herüberlegt, aber wo soll der ganze mist gespeichert werden? Und wenn man das nur für ein File macht, macht es keinen Sinn.


    Das die Startzeit bei allen Files angenommen wird, das kann man noch hinbiegen, ist ein zeitliches problem

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • So, nach Stunden der Forschung gibts dann neue Erkenntnisse zu den Streamabbrüchen. Diese treten wohl (zumindest bei mir) nur unter Vista auf. Hab mal nen XP in nen VPC gepackt und von dort aus gestreamed. Das funktioniert problemlos...


    Dann hab ich noch nen Problem... Ich habe hier nen mpeg, was sich prima am PC mit allen möglichen Playern spielen lässt. Per Stream zur Dream bricht es immer an derselben Stelle ab und ich lande wieder im Dateibrowser (ist auch unter XP so). Hab's vorns mit der RC12 getestet, da ist's einmal durchgelaufen. Nu brichts aber immer wieder an genau derselben Stelle ab.

  • Das ist, ohne das File selbst zu haben, schwer zu ermitteln woran das liegt

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • servus :)


    1.) so erstmal DANKE für den ratDVD support :)


    2.) bei mir kommt nun immer NO CONNECTION TO VLC SERVER AVAILABLE.


    obwohl der Server rennt und obwohl ich die vlcf.xml Datei richtig konfiguriert habe:


    <?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1" ?>
    <?xml-stylesheet type="text/xsl" href="/XSLMPSettings.xsl"?>
    <vlc>
    <server name="set1" ip="172.16.0.200" webif-port="8011" stream-port="9090" user="admin" pass="admin" /> <!-- you can use max 4 server and config sets -->
    <server name="set2" ip="192.168.178.93" webif-port="8080" stream-port="9090" user="admin" pass="admin" />
    <server name="set3" ip="192.168.178.94" webif-port="8080" stream-port="9090" user="admin" pass="admin" />
    <server name="set4" ip="192.168.178.25" webif-port="8080" stream-port="9090" user="admin" pass="admin" />
    <config name="set1" startdir="m:/" cddrive="e:" />
    <config name="set2" startdir="/home/mordillo" cddrive="/media/cdrom" />
    <config name="set3" startdir="d:/" cddrive="g:" />
    <config name="set4" startdir="c:/" cddrive="g:" />
    <codec mpeg1="mpgv" mpeg2="mp2v" audio="mpga" />
    <setup name="SVCD" ext="NONE" Videorate="1000" Videotranscode="0" Videocodec="mpeg2" Videosize="352x576" Audiorate="192" Audiotranscode="0" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="VCD" ext="NONE" Videorate="1000" Videotranscode="0" Videocodec="mpeg1" Videosize="352x576" Audiorate="192" Audiotranscode="0" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="DVD" ext="NONE" Videorate="1000" Videotranscode="0" Videocodec="mp2v" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="MPG" Videorate="1000" Videotranscode="1" Videocodec="mp2v" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="MPEG" Videorate="1000" Videotranscode="1" Videocodec="mp2v" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="M2P" Videorate="1000" Videotranscode="0" Videocodec="mpgv" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="0" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="MPV" Videorate="1000" Videotranscode="0" Videocodec="mpgv" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="0" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="DAT" Videorate="1000" Videotranscode="0" Videocodec="mpgv" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="0" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="AVI" Videorate="2048" Videotranscode="1" Videocodec="mpgv" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="WMV" Videorate="2048" Videotranscode="1" Videocodec="mpgv" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="H264" Videorate="2048" Videotranscode="1" Videocodec="mpgv" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="MP4" Videorate="2048" Videotranscode="1" Videocodec="mpgv" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="DIVX" Videorate="2048" Videotranscode="1" Videocodec="mpgv" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="ASF" Videorate="1000" Videotranscode="1" Videocodec="mpgv" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="TS" Videorate="1000" Videotranscode="0" Videocodec="mp2v" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="0" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="VOB" Videorate="1000" Videotranscode="0" Videocodec="mp2v" Videosize="704x576" Audiorate="192" Audiotranscode="0" fps="25" soutadd="soverlay,senc" />
    <setup name="File" ext="RATDVD" Videorate="2048" Videotranscode="1" Videocodec="mp2v" Videosize="720x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc />
    <!--Feel free to add filextensions as you like. Every listet extension will be proceed now. Example below-->
    <!--setup name="File" ext="RATDVD" Videorate="2048" Videotranscode="1" Videocodec="mp2v" Videosize="720x576" Audiorate="192" Audiotranscode="1" fps="25" soutadd="soverlay,senc" /-->
    </vlc>



    gleich wie ichs halt immer gemacht habe von der IP Adresse und vom Port her. was kann da sein..?


    lg

  • Quote

    172.16.0.200:8011


    Sicher?



    Steht deine Subnetmask auch auf
    255.255.0.0


    Hast du die XML mit einem Unixfähigem Editor bearbeitet(eventuell mal per telnet auf die Box und Dos2Unix <vlcf.xml> ausführen? Was sagt das Log?


    In den Settings kontrolliert, ob auch eine 1 bvei Server Set steht?

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • hey,


    ne meine Subnetzmaske steht auf 255.255.255.0


    xml ist mit UltraEdit editiert worden also im UNIX Format,


    Settings sind kontrolliert !


    Die Subnetzmaske ist ja 255.255.255.0 für die 172.16.0.x Klasse


    lg


  • Quote

    Klasse B 10... 128.0.0.0 – 191.255.255.255 255.255.0.0 16 Bit 14 Bit 16 Bit 16.384 65.534


    Ne dafür ist die 255.255.0.0
    Die 255.255.255.0 ist ab 192.168 bla - egal tut hier nichts zur Sache.


    Hast du Spasseshalber mal versucht das Server WebiF zu erreichen?


    http://172.16.0.200:8011

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • Mir ist da noch was aufgefallen. Wenn man versucht Videos ohne Audiospur abzuspielen, dann startet der Puffervorgang 3x neu und danach bekommt man eine Fehlermeldung, dass keine Commands an den Server geschickt werden können.

  • Quote

    Original von Tbone2k
    Mir ist da noch was aufgefallen. Wenn man versucht Videos ohne Audiospur abzuspielen, dann startet der Puffervorgang 3x neu und danach bekommt man eine Fehlermeldung, dass keine Commands an den Server geschickt werden können.


    Das schon richtig so. wenn keine audio pids gefunden werden ,dann feierabend. Es wird halt 3x versucht was zu finden

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • Quote

    Original von xperiance
    ja per WebIF komme ich auf den VLC nur nicht über die Box ...


    das kann nur bedeuten, das vlcf_original.xml auch noch so heisst und nicht vlcf.xml, bzw. liegt nicht unter


    /var/tuxbox/config

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • nene das hab ich shcon richtig gemacht :)


    vlcf.xml unter tuxbox config. das hat schon seine richtigkeit

  • Also dann nochmal: Ein Log wäre hilfreich

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • pluginname is vlcf 1
    loading /var/tuxbox/plugins/vlcf.so
    would exec (ENIGMA) plugin /var/tuxbox/plugins/vlcf.so
    start plugin in current thread
    execute plugin now
    icon is higher
    [vlcf]: startdir , cddrive
    [VLC Frontend]: vlcf RC13 is starting up
    [vlcf]: xml startdir: <<>> config startdir: O:/System Volume Information
    [vlcf]: vl - ItemNumber: 0
    ------------> changed! 4f
    AUDIO_GET_STATUS - playing
    DEMUX_STOP - audio - ok
    VIDEO_GET_STATUS - playing
    DEMUX_STOP - video - ok
    DEMUX_STOP - pcr - ok
    AUDIO_STOP - ok
    VIDEO_STOP - ok
    fd.video closed




    jetzt seh ichs gerade ... startdir: o:/System Volume ???? hää?

  • Kleine Frage am Rande: Ist es irgendwie möglich vlcf mit den vlc 0.9.0 nightlies zu nutzen? Aktuell bekomm ich da keine Verbindung zum Server (db-ip in der vlc .hosts eingestellt und webif funktioniert auch). Wäre halt ganz praktisch, evtl wurden da ja die Streambugs in Vista gefixed. :)


  • Hmm, warum wird das startdir der xml nicht gelesen...???


    Schreib mal in die xml als startdir
    "c:/"


    mal schauen was dann kommt.

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • geht trotzdem nicht :



    pluginname is vlcf 1
    loading /var/tuxbox/plugins/vlcf.so
    would exec (ENIGMA) plugin /var/tuxbox/plugins/vlcf.so
    start plugin in current thread
    execute plugin now
    icon is higher
    [vlcf]: startdir , cddrive
    [VLC Frontend]: vlcf RC13 is starting up
    [vlcf]: xml startdir: <<>> config startdir: O:/System Volume Information
    [vlcf]: vl - ItemNumber: 0
    [vlcf]: vl - ItemNumber: 0
    ------------> changed! 4f

  • Als ob die config nicht vollständig gelesen wird.


    Hat das Problem noch jemand?


    Ist im Log noch irgendwo die Zeile


    error parsing xml


    zu sehen?

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL