Gemini 4.x mit VLCF-Final-RC (Betaversion)

  • juhee super .. werde ich gleich mal antesten nur ist noch nicht im Bluepanel verfügbar...

  • Quote

    Original von xperiance
    juhee super .. werde ich gleich mal antesten nur ist noch nicht im Bluepanel verfügbar...


    dauert noch ein moment ... Geduld bitte.


    Es werden jetzt im LOG auch mehr Infos ausgegeben.... Also wenn was nicht ist, LOG anhängen

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • ja ich installiers sofort wenns verfügbar ist und lass gleich den Log mitlaufen und sag dann bescheid obs funktioniert :)

  • Quote

    Originally posted by apoc7
    Habe das gleiche Problem mit RC8. Schmiert ab oder findet Server nicht. Gestern lief es noch ohne Probleme…


    Update: ich hab VLFC RC8 nochmals installiert und seit dem geht garnichts


    habe das gleiche problem, mein VLCF lief zwar, habe nochmals installiert, vlcf.xml angepasst und seitdem geht auch gar nicht mehr !


    weiss jemand vielleicht warum ?

    Vorteil von LINUX ist nicht nur die Stabililät, Sicherheit,
    aber dass man viel tiefer in sein System "abtauchen" und anpassen kann.
    Und LINUX kostet ja nix!

  • Hallo,


    nun ist die VLC_RC11 im BLuePanel des Gemini 4.0 und kann getestet werden....

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Hab grade die RC 11 geladen
    Is aber leider keine Config in /var/tuxbox/config
    G:)
    hodidl

  • Hallo,


    bin auch fleißig am testen. Bei mir bricht der Stream nach kurzer Zeit (meist 5-15min, dann auch mal wieder gleich nach 1min) ab und ich lande wieder im Filebrowser.


    Hab diverse neue und alte vlc versionen getestet, immer dasselbe. Änderung der Puffergröße bringt auch keine Besserung. LAN-Verbindung ansich ist absolut stabil (getestet mit iperf).


    Hier mal nen Log, falls das was hilft:


    [vlcf]: INITIALBUFFER SIZE = 6542400
    ------------> changed! 0
    [EPGC] start cleanloop
    [EPGC] stop cleanloop
    [EPGC] 0 bytes for cache used
    ------------> changed! 3
    AUDIO_GET_STATUS - stopped
    VIDEO_GET_STATUS - stopped
    DMX_SET_PES_FILTER(0x45) - video - ok
    DMX_SET_PES_FILTER(0x44) - audio - ok
    enabling av sync mode - ok
    DMX_START (video) - ok
    VIDEO_PLAY - ok
    AUDIO_PLAY - ok
    DMX_START (audio) - ok
    [vlcf]: INITIALBUFFER SIZE = 6542400
    ------------> changed! 3
    AUDIO_GET_STATUS - playing
    DEMUX_STOP - audio - ok
    VIDEO_GET_STATUS - playing
    DEMUX_STOP - video - ok
    AUDIO_STOP - ok
    VIDEO_STOP - ok
    fd.video closed
    ------------> changed! 0

  • Hallo,


    Quote

    Original von hodidl
    Hab grade die RC 11 geladen
    Is aber leider keine Config in /var/tuxbox/config
    G:)
    hodidl



    Oh, shit...
    Die entsprechende Konfig findest du in /var/etc...


    Hmm, weiß aber nett ob das nun so beabsichtig ist, hatte das TReil so vom Entwickler bekommen ;)


    Musste sowieso umbenenen und an deine Daten anpassen,
    Ansonsten muste dies dann halt noch rüber bzw. umkopieren ;(

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • huhu,


    habe gerade RC11 raufgeknübbelt und es funkt auf anhieb :)


    keine Probleme :)


    achja by the way, könnte man vl die Volumescontrolle im VLCF so anpassen das sich der Volumesbalken auch bewegt..?


    lg

  • so gerade nen Film in XviD Format angekukkt und lief astrein. das einzige was mir aufgefallen ist dass der Ton zwar immer konstant syncron war aber manchmal alle paar 15min kurzzeit das Bild stockte (3-5sec ca).

  • RC11 scheint noch viele Krankheiten zu haben:


    1.) beim WIN XP wird nicht direkt automatisch in das ziel verzeichnis gewechselt, sondern man muss manuell browsen !
    mein ziel verzeichnis -> c:/Program Files/eMule/Incoming" cddrive="d:" />
    vermutlich wegen kleinschreibung von eMule


    2.) er unterscheidet zwischen klein und gross schreibung
    z.B eMule wird nicht alphabetisch, sondern nach dem grossen Z platziert,
    zuerst kommen die grosse buchstaben von A-Z und erst nacher die kleine buchstaben a-z.
    man muss etwas schlau sein, um solche linux logik under windows zu verstehen.


    3.) beim LINUX funktioniert gar nichts mehr !
    habe getestet mit DS 106j von Synology und Ubuntu Feisty mit Gnome.


    4.) MPG und AVI werden zwar unter WIN XP abgespielt,
    aber der test film xyz.asf hat nur TON und kein BILD !
    dies war mit anderen plugins bei mir auch der fall.


    5.) nach wie vor Probleme mit der Lautstärke.
    man kann die Lautstärke nicht einstellen und dies ist echt mühsam !


    6.) die einstellungen: IP address und ziel directories sind via Blue Panel nich möglich.
    via FTP ist etwas umständlich !


    7.) vorwärts und rückwerts spulen funktioniert nicht.


    8.) man kann unter settings (blauer button) kein zwieites XML file laden


    9.) kann dieses Plugin via Blue Panel nicht mehr löschen, weil er dort nicht aufgelistet ist.




    unter LINUX, wie gesagt funktioniert bei mir mit dem neusten RC11 gar nichts mehr !
    frühere VLCF plugin versionen haben mehr oder weniger mit LINUX ausser AVI noch funktioniert.
    eigentlich mit linux sollte besser als mit windows funktionieren, weil auf dem box auch linux läuft.

    Vorteil von LINUX ist nicht nur die Stabililät, Sicherheit,
    aber dass man viel tiefer in sein System "abtauchen" und anpassen kann.
    Und LINUX kostet ja nix!

    Edited 27 times, last by cccc ().

  • 1.) das Problem habe ich nicht.


    Ist immer im Zielverzeichnis was ich angegeben habe. er springt sogar beim plugin neustart dort zurück wo ich vorher hingebrowsed habe somit 1A.


    2.) ja das ist mir auch schon aufgefallen, keine ahnung wieso er das so sortiert. ist bisschen umständlich... würds ja zuerst nach Zahlen und dann nicht case sensitive machen.


    3.) keine ahnung hab kein Linux.


    4.) von was redest du da die ganze zeit..? Windows, Linux ??? ist doch scheiss egal was der am Rechner abspielt. mein VLC rennt sogar als Dienst und ich seh das Programm nicht mal außer im Task Manager und funkt auch perfekt.


    ABER PROBLEM:


    das einzige was mir auffällt ist dass das Bild oft stockt. ton zwar weiter läuft und alles sychron weiter geht, aber halt bild für 2-3 sekunden stockt. und das in regelmäßigen abständen. Am Source Computer kanns nicht liegen, der ist laut CPU Diagramm nicht ausgelastet. Buffersize im Plugin ist auf 100%. hatte dieses Problem mit der RC7 nicht.

  • seit ich die RC8 durch RC11 ersetzt habe (config in /etc/vlcf.xml angpasst), findet VLCF keine Filme mehr.
    Hat jemand die RC8 noch rumliegen? Ich würde das gern nochmal nachstellen.


  • Quote

    Originally posted by xperiance


    4.) von was redest du da die ganze zeit..? Windows, Linux ??? ist doch scheiss egal was der am Rechner abspielt. mein VLC rennt sogar als Dienst und ich seh das Programm nicht mal außer im Task Manager und funkt auch perfekt.


    rede von WINDOWS und habe für dich in meinem posting highlitet.


    mit LINUX funktioniert bei mir nicht mehr, mit früheren VLCF plugins ist aber noch gegangen.

    Vorteil von LINUX ist nicht nur die Stabililät, Sicherheit,
    aber dass man viel tiefer in sein System "abtauchen" und anpassen kann.
    Und LINUX kostet ja nix!

  • Ok dann geb Ich meinen Senf auch mal dazu...



    Habe da nen merkwürdiges Problem mit VLCF RC7.
    Also das abspielen der Files funktioniert soweit ganz gut!
    Blos wird an dem Film links und rechts was abgeschnitten!?
    Auch springt mein Fernseher immer auf 16:9 abwohl der Film nur in 4:3 ist...egal was abgespielt wird immer 16:9!





    Mfg
    6Sic6

  • Frage ja nur ungerne solche DAU Fragen, aber wo in welcher Rubrik der database ist denn das VLCF? Ich such mir gerade nen Wolf...

  • hello liebe tester....


    also wenn ich bei mir VLCF starte, bin ich nicht im startdir, sondern irgendwo auf c:/ , startdir scheint nicht zu funken. das wäre ja soweit nicht schlimm, aber nach ca 5-10sec hängt sich VLCF komplett auf und schmeisst mich zurück in die PLUGIN auswahl.... schade...


    muss aber sagen das ich das prob auch unter der RC8 hatte.... :( hab schon die letzten tage gekämpft, was einstellungen angeht, bin aber nicht weiter gekommen. liegt das evtl an meinem system, oder hat noch jmd das prob


    gruß