DM8000 ohne HDMI ??? Das Warten ist sinnlos!!!

  • Hallo


    Bei mir hängt am DM7020 ein 42 Zoll Plasma Philips.
    Ich bin mit beiden Geräten super zufrieden.
    Dazu habe ich mir noch PS3 (über HDMI) zugelegt und wie viele von diesem Forum wartete ich auf DM8000.
    Nach wiederspruchlichen Aussagen sind jetzt Fotos von Ruckseite aufgetaucht und siehe da - kein HDMI Anschluss.
    Ohne HDMI ist das neue Dream für mich persönlich gestorben, noch befor dieses Gerät sein Gebutstag feiern konnte. Es ist eingentlich traurig:


    - 1 Giga Netz Anschluss ist Heute standart - Flagschiff von DM verzichtet darauf
    - HDMI Anschluss hat ja jedes Full sowie Ready HDTV - Flagschiff von DM verzichtet darauf


    Kann hier jemand erklären wie soll das digitale Anschuss an TV aussehen. DVI - OK - Video, und Audio???


    Bin ich da falsch, oder wie?


    Es bleibt nur Komponenten Ausgang (Audio und Video).


    Viele Dream Fans warten aber trotzdem auf DM8000.


    Wieso?

  • Es gibt doch DVI auf HDMI Adapter, dann gehts doch auch.

    T90 mit 28,2°O; 23,5°O; 19,2°O; 16°O; 13°O; 7°O; 5°O; 1°W; 4°&5°W, 15°W

  • Na dann bin ich ja mal gespannt ob DMM einen Adapter dazu packt..... :tongue:

    DM7080 2TB; DM820 250GB; 2x DM800 250GB

    Sat (19,2°-13°)

  • DVI.. HDMI... alles das gleiche, ausser die Ton-Übertragung.. Aber mim Fernseher den Ton wiedergeben? Ich weiß nicht..


    Und für HDCP wird die Kiste wegen ihrem offenen Standard eh nie ne Lizens kriegen und somit "offiziell" nie können ;)

    They're makin' a lot of Money man, you should be down with 'em!

  • genau ...
    HDCP wird auch der grund dafür sein. (für kein HDMI)


    wer will schon eine kastrierte dream MIT hdmi ???

    schöne grüße,
    sascha


    TVR - because loud is not enough

  • Ja die Hysterie wegen dem "nur"-DVI-Ausgang verstehe ich auch nicht!
    Mords-TV im Wohnzimmer und keine DolbyDigital-Anlage über die der Ton kommt??? ....dann hast am falschen Ende gespart!
    Wer braucht schon die Ton-Übertragung zum Fernseher??!!!


    und ob nun 100MBit oder 1000MBit?! ...die meisten router/switches machen da eh nicht mit...also wozu die Aufregung...

    bis nachher


    Euer nonleft

  • Ja - sicher, aber da hast Du nur Video - und wie machst es mit Audio?
    Digital Ausgang - OK, aber nicht jede TV checkt (wenn HDMI angeschlossen ist) das Audio von woanders kommt. Wurde bedeuten - zb. jeweils Heimkino eingeschalten (oder einfach anderes zusätliches Gerät).
    Das schmeckt mir einfach nicht.

  • mein LCDTV hat zB Audioeingang (chinch) somit lässt sich Dream mit Fernseher verbinden-ausserdem kann ich AC3Ton haben wenn ich den dream über optical toslink mit meiner heimkinoanlage verbinde- es lsst sich alles machen- ABER:
    schon jetzt habe ich hinter dem TVTisch einen Kabelsalat und dann mussen noch zwei Kabel dazu kommen?-Sinn der sache ist doch mit einem Kabel (HDMI) AUdio und Video zu empfangen- und wenn ich den Preis sehe (800EUR) dann vergeht mir die Lust nach d. Dream8000 sehr schnell- für diesen Preis kann man doch einen KOMPLETT ausgestatteten (!) Box erwarten oder?
    MfG karolus

  • Das ist schon wieder so ein Mist-thread. Zu schade um die Zeit, sowas zu lesen.
    Kauft ne 8000er, wenn se da ist, oder laßt es. 800€ hat mit hdmi nix zu tun.
    Und wer als Dreambox-Anwender net mit den dazugehörigen Themen klarkommt,
    kann sich ja den Kathrein holen und auf die 8000er verzichten.
    Und damit natürlich auch auf all die andern Dinge, die die Images mit sich bringen (werden) ;)


    Nachtrag: also Gigabit-Netzwerk für den Privatgebrauch, naja, ist vlt. ein wenig übertrieben.
    Ein gut funktionierendes 100MBit-Netzwerk dürfte alle Belange abdecken, aber:
    Jeder wir er will!
    Ich warte nur auf den Tag, wo hier noch jemand über FC spricht

  • Na ja, dem Kabelsalat wird wohl keine Box ein Ende machen, dafür gibt es andere Lösungen die aber auch nicht billig sind. Bei mir ist z.B. ein Denon 4306 per HDMI verbunden, alles andere geht in den Denon rein, von daher ist es mir persönlich egal. Davon ab haben ältere LCD's nur einen HDMI Eingang von daher wird es so manchem Recht sein wenn er per DVI oder Komponente rein gehen kann. Denke das die 8000er von dem was sie bieten soll schon ok ist. Das einzige was mir persönlich bei Dream tierisch auf den Senkel geht sind die ständigen Verschiebungen und keine vernünftige Kommunikation. Im Gegensatz zu so manch anderem Hersteller sind die mittlerweile ja schliesslich schon seit Jahren mit der Kiste dran. Das wird bei mir auch der Grund sein statt dessen auf den Vantage HD 7100 umzusteigen.

  • Quote

    Original von Xtommes
    Nachtrag: also Gigabit-Netzwerk für den Privatgebrauch, naja, ist vlt. ein wenig übertrieben.


    Für die DM vielleicht nicht, aber im Zugriff auf einen Fileserver macht das schon Sinn. Sofern dann aber Geräte mit 100Mbit im Netz sind kann man die Jumboframes schon nicht mehr nutzen und die Box stört dann schon ein wenig das gesamte Netzwerk

  • Quote

    Original von MaxWafer


    Für die DM vielleicht nicht, aber im Zugriff auf einen Fileserver macht das schon Sinn. Sofern dann aber Geräte mit 100Mbit im Netz sind kann man die Jumboframes schon nicht mehr nutzen und die Box stört dann schon ein wenig das gesamte Netzwerk


    Leute, was habt Ihr an Datentraffic ZU HAUSE???
    Häng die Box an einen Switch, so wie sich das in einem Netzwerk gehört,
    dann stört sich nix. Nimm ein NAS ins Netz (haste wahrtscheinlich eh) und Ende.

  • Hi MaxWafer,
    ich hatte ne ganze Zeit GigaBit mit 4000er Jumboframes bei mir laufen und konnte trotzdem auf meine 7020 zugreifen.


    Wenn deine Framegröße was damit zu tun hat auf welche Server Du kommst würdest Du vermutlich nur das halbe Internet sehen.


    ciao

    ---
    7020, Combo, Solo2, Ultimo

  • ...Xtommes hat alles gesagt und es gut auf den Punkt gebracht.
    Der Rest ist am Thema vorbei.


    Man könnte hier schließen. Sonst gibt es noch so ein noch so einen inhaltslosen Thread, wie viele andere schon...

  • Quote

    Original von Trial
    Hi MaxWafer,
    ich hatte ne ganze Zeit GigaBit mit 4000er Jumboframes bei mir laufen und konnte trotzdem auf meine 7020 zugreifen.


    Wenn deine Framegröße was damit zu tun hat auf welche Server Du kommst würdest Du vermutlich nur das halbe Internet sehen.


    ciao


    Klar zugreifen geht, aber mit schlechter performance. Wie auch immer, geht wohl wirklich am Thema vorbei

  • also niemand ist gezwungen, sich ne 8000er zu kaufen oder auf sie zu warten.


    im übrigen brauch ich kein HDMI, DVI reicht da vollkommen aus! Sound läuft bei mir eh über die 5.1 anlage!

  • buschek : Die DGS CubeRevo kommt kurz vor der 8000'er raus (wetten ? :) ) und hat sowohl SATA / HDMI / steckbare Tuner als auch "erweiterbares" Linux (u.a. CCcam) - und dies zum "halben" Preis.


    Bilder

  • jo,das du erweiterbares in anführungeszeichen schreibst,triffts leider genau,denn die meißten teile werden bei dem receiver nicht open source sein.Das ist für meinen geschmack schonmal nen riesen nachteil.

  • Sowohl STLinux (und API) also auch DGS Firmware (SVN) sind komplett 'open source'. Mit etwas IQ versteht man auch anhand des mb422 wie man die Smartcard-Slots verwaltet und das CW-Paar in die Register ballert :rolleyes:

  • .....also das Argument mit dem Gigabit Lan lasse ich gelten......


    warum ?


    keine von unseren bisherigen Käsekisten nimmt in HDTV auf!


    Ergo reicht das 100 MBit massig aus ( allerdings ist das Hardwaremäßig selbst bei der 7025 netto nicht mal ein 10 MBit LAN! )


    Sooo und nun nehmt ihr mal lecker einen Film aka Herr der Ringe auf und grabt dann mal die 50 gig mit nem Pseudo 100er LAN rüber aufn PC oder so!
    Oder HD Material zur 8000er hin. 50 gig mit 10MBit.......na toll!


    Aber is mir auch wumpe, kaufen tue ich das Teil wahrscheinlich trotzdem!


    Guano