2F Stecker hintereinnader?

  • Hi,


    ich bekomme morgen oder übermorgen meinen neuen TV Philips 32PF 9731. Der alte kommt ins Schlafzimmer.
    Nun möchte ich:


    1. Beide Fernseher anschließen den neuen dann über die dream(1 F Stecker)


    2. An den neuen TV selbst möchte ich aber ein Kabel ranmachen, sprich ich muss 2 stecker benutzen, geht sowas?


    3. Der TV hat DVBT kann ich mir das alles sparen oder wie funzt das?


    mfg

  • Bist Du dir sicher, dass Du F Stecker meinst? Oder sprichst Du vielleicht eher von Scart Verbindungen?

  • kannst immer nur von box zu box schleifen und gucken geht dann immer nur auf einer, andere muss im standby sein.

  • Hallo


    Du kannst den Sat Ausgang der Dream nutzen um den DVB-T Reciver der im TV enthalten ist zu verwenden . Vorraussetztung ist das du auch eine DVB-T Antenne montiert hast und das Signal auch auf der Satleitung eingespeist wurde .



    Mfg Spenky

    Dream 800HD SE
    Sat-Anlage:Kathrein CAS 75 19,2-CAS 60 13,0
    Matrixen: Kathrein EXR 504 , EXR 904 , UWS 78
    Mfg Spenky :gutenmorgen:

  • ich meine Stecker die aus einem anschluss 2 machen^^


    und an dem 2. tv ist analog anschluss und beim neuen tv die dream und der analog tv anschluss

  • also ich glaube du meinst ein y stück..


    und so weit ich weis kann man dabei auch nur einen fernseher gleichzeitig betreiben bzw. receiver.


    oder auf einen horizontal und auf dem anderem vertikale sender das geht dann auch noch.

  • Du meinst ein T-Stück ;)


    Beim Kabelnetz kannst so dein Signal verteilen, wenn das Kabel nicht zulang wird und du keine 10 Verzweigungen reinbaust, dann haut das hin... bei Satsignalen kannst immer nur ein Gerät betreiben.


    Sowas meinst du doch oder?


    http://www.hama.de/portal/articleId*23116/action*2563

  • RICHTIG sowas meine ich, sorry wenn ich mich da falsch ausgedrückt habe,


    naja davon halt 2 hintereinnander damit ich die dream dran habe,dann am neuen tv, damit ich auch mal so gucken kann wenn ich über die dream was aufnehme weil ich ja nur dir 600er habe und halt eine abzweigung ins schlafzimmer, das kabel dort hin ist so 6-7m lang.

  • Euro2k
    Dein Link funzt nicht. Wegen Warenkorb.
    Du brauchst eine Weiche. Mit geringer Dämpfung. Ich hab so'n Ding noch rumliegen!
    1 Eingang und 3 Ausgänge. Natürlich mit F-Buchsen. Wenn, dann ordendliche Verkabelung.
    Oder du nimmst einen Verstärker; was natürlich besser ist, aber nur, wenn der nicht so viel Rauschen hat. Ich würde dir gern meine Weiche zuschicken, kenn aber die Versandkosten nicht. Wiegt vielleicht 40 gr. 7cmx1cmx2cm.

    MfG X-Men2
    Wer nicht die richtigen Fragen stellt, bekommt nicht die richtigen Antworten.

  • mahrko
    Das nenn ich Service! Danke für die schnelle Info, mahrko.
    Also müsste Euro2k min. 1,45 v€ zahlen. (Weiche geb ich zu Null ab.)

    MfG X-Men2
    Wer nicht die richtigen Fragen stellt, bekommt nicht die richtigen Antworten.

  • artikelnr von conrad:


    278017 - 62 oder
    941608 - 62


    nochmal kurz zu meinem Problem, betribe gerade 2 TVs mit dem T -stück und manchmal gehen die sender nicht und mal jene net, aber nur
    auf dream gehe sie net, auf dem anderen analog gehe se wenn auch net sehr berauschend^^

  • Euro2k
    Der 2. Conrad-Artikel scheint besser zu sein, wegen geringerer Dämpfung.
    Genau so eine Weiche (bloss anderer Hersteller) hab ich.


    Ich würde so anschliessen:


    Antenne --> (Antennenverstärker) --> Weiche (1. Ausgang) --> 1. Fernseher (alt)


    Weiche (2.Ausgang) --> 2. Fernseher (neu)
    Weiche (3.Ausgang) --> Box (Antenneneingang)


    Scart-Anschluß der Box zum 2. Fernseher


    Scart-Kabel wegen viel besserer Qualität.
    Den Antennenverstärker brauchst du, wenn die Antenne nicht genug Gewinn (Leistung) hat und deshalb das eine oder andere Gerät kein ordendliches Bild produziert. -> Also am Besten Antennenverstärker mit 3 Ausgängen, da sparst du dir die Weiche und zusätzliche Verkabelung.

    MfG X-Men2
    Wer nicht die richtigen Fragen stellt, bekommt nicht die richtigen Antworten.