Lost in Translation

  • Quote

    Original von gutemine
    der hub ist egal, müssen sich ja alle an den Standard halten, und nachdem ein stick und ein Smargo nicht so viel strom ziehen reicht auch ein passiver hub ohne eigene stromversorgung


    Danke
    So heute probiert und es funktioniert.Nur bis ich den Smargo fürs Hub eingestellt gekriegt habe oh man.


    mfg

  • Is it possible to install this plugin if I have a hard drive mounted via nfs on my dreambox 500+? Must the hard drive be built-in?

  • Hallo,
    folgendes problem Gemini4.6 auf CF und im Flash Barry Allen v5.0.17 ist auf Flash installiert.


    Wenn ich mal auf einem Sender wo kein Signal vorhanden ist bin und ich dann ins Menü gehe friert mir die Box ein und kann nichts mehr machen, habe vermutet das es eventuell. vom Setting verursacht wird habe dann komplett die Settings gelöscht aber das Problem besteht dann trotzdem weiterhin ?


    Das problem ist nicht vorhanden wenn ich das Image aus dem Flash lade.

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • Welches Image hast Du im Flash? Bei meiner Box ist das letzte OoZoon im Flash. K. A. ob sich deine 2 Images vertragen..............

    Der Nachteil an Linux ist, dass man sich irgendwann nicht mehr an den Installationsvorgang erinnern kann.

  • Quote

    Original von Slacky
    Welches Image hast Du im Flash? Bei meiner Box ist das letzte OoZoon im Flash. K. A. ob sich deine 2 Images vertragen..............


    im Flash habe ich auch Gemini4.6 drauf.

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • dann sollte es eigentlich keine Kompatibilitätprobleme geben, kann aber sein das die CF Probleme macht. Kannst du wenn es auftritt noch mit telnet auf die box und mit dmesg nachsehen ob im log des kernels was steht.


    Und GP2 4.7 gäbe es ja auch ...

    Edited once, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von gutemine
    dann sollte es eigentlich keine Kompatibilitätprobleme geben, kann aber sein das die CF Probleme macht. Kannst du wenn es auftritt noch mit telnet auf die box und mit dmesg nachsehen ob im log des kernels was steht.


    Und GP2 4.7 gäbe es ja auch ...


    so das ist der output.


    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • Hmmm, ich bin da nicht so der Spezialist, aber ich tippe mal auf die CF-Karte.

    Der Nachteil an Linux ist, dass man sich irgendwann nicht mehr an den Installationsvorgang erinnern kann.

  • Na ja die 7025 hatte auch so einen Bug im CF Treiber das bei gewissen IO Konfigurationen man die Box wenn man von CF gebootet war zum hängen bringen konnte. Dort hat Ghost es aber reproduzieren können und dann auch fixen. Nachdem die 7020 ja praktisch die idente IO architektur hat was IDE und CF Cardreader angeht kann es schon sein das das Problem dort auch vorhanden ist. Nicht umsonst war zu FWZ Zeiten trotz mattem durchsatz der USB so polulär, insofern kann es schon sein das es nie gefunden/gefixed wurde.


    Aber das sind nur Vermutungen. Natürlich kannst du probierne die CF mal neu zu formatieren und ob es von stick auch auftritt, aber wenn es einfach hängt ohne irgendwas im Kernel log wird es schwierig da was zur Problemlösung beizutragen.


    Vor allem weil DMM die Treiber im enigma1 sicher nicht mehr angreift falls es aus dieser Ecke kommt.


    LG
    gutemine

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • (so da bin ich wieder...)
    Ich habe DM600 S mit Festplatte SAMSUNG HM160HC,
    und dem neuesten DMM Image (dm600pvr-20090722.nfi). Kein Clone.


    Die Box läuft auch prima, aber eben mit Enigma 1.


    Hat versucht Barry Allen zu installieren, und bekomme folgende Fehlermeldung:


    Der Vollständigkeit halber: auch wenn die ipk Datei nach /tmp schiebe, kriege ich die selbe Meldung


    Nach Deviceinfo habe ich aber Loader #67 drauf:

    Code
    Product Name DM600PVR
    Booloader version Dreambox Second Stage Loader BUILD #67, built 20081024
    Flash Size 32 MB
    Production Date (YYYY/MM/DD) 2010/09/17
    mID 4


    Geht das was beim Überprüfen falsch?


    Weiss nicht ob das wesentlich ist, aber meine Dreambox ist im Bios auf eine feste IP Adresse eingestellt und benutzt fürs Flashen das "modern" WebIF.


    Für Tipps bin ich dankbar.


    Ansonsten werde ich mal mit anderen Images rumexperimentieren.


    Grüße
    Zane

    Edited once, last by zane ().

  • was hast du für ein Image im Flash flashe dir mal die Gemini4.6 drauf und versuche es nocheinmal.

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • Die Originalimages von DMM im Flash sind von BA auch nicht supportet auf den PowerPC Boxen (und auf den enigma2 boxen auch nur die OE 1.6 Images).


    Insofern hätte ein OoZooN Image es auch getan, aber GP 4.6 oder 4.7 reicht natürlich auch (kernel, loader und Treiber sind da gleich 'alt'). Es tut sich eh kaum mehr was auf den enigma1 boxen.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Danke für die Hinweise - Barry Allen läuft bei mir und ich kann so mit der Dreambox ein wenig rumexperementieren ohne meine Familie zu sehr zu stören 8^)


    Ist Barry Allen eigentlich Open Source? Bei vielen der hier angebotenen Tools finde ich keine Hinweise darauf, wie man an die Sourcen rankommt.


    Grüße
    Zane

  • Nein, BA ist nicht open Source. Nachdem aber bis auf den Bootmanager alles in den shellscript steckt (das Progin ist nur ein wrapper um das shellscript aufzurufen) sind aber alle wesentlichen Funktionen nachvollziehbar. Selbst für die Funktion des Bootmanagers (auslesen des FB devices, pinseln in den Framebuffer) findest du die entsprechenden C routinen mit etwas suchen.


    Nachdem in manchen der Binaries aber klone checks und entsprechende Gegenmaßnahmen stecken wäre es auch kontraproduktiv diese als Open Source auszuliefern.

  • HALLO


    kann man in dreambox 7020 enigma 2 drauf spielen mit enigma2-plugin-extensions-barryallen_5.2.7_mipsel
    und welche software ist besser im flesch und im usb


    DANKE

  • Quote

    Original von rtk1
    HALLO


    kann man in dreambox 7020 enigma 2 drauf spielen mit enigma2-plugin-extensions-barryallen_5.2.7_mipsel
    und welche software ist besser im flesch und im usb


    DANKE


    kannst auch ein Enigma2 laufen lassen aber ist traege für Barry Allen brauchst du aber zwingend kein Enigma2 0mage auf der DM7020. Das auf der 1. seite kannst du auf einer Enigma1 0mage ruhig installieren.

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • BA kann auf den PowerPC Boxen auch problemlos zwischen enigma1 und enigma2 images Multibooten, wobei auch ziemlich egal ist was im Flash läuft solange es aktuell ist.


    Was NICHT geht ist der Mipsel kit, wenn dann nur den kit von der ersten Seite verwenden.


    Nachdem sich im enigma1 nichts mehr tut das Multiboot relevant wäre und die enigma2 images noch auf OE 1.5 basieren (wofür eben BA 5.0 da ist) besteht auch keine Notwendigkeit mehr ein BA 5.1/5.2 für die PowerPC boxen zu machen.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().