*update* playDVD Plugin v0.55 - erweiteretes Startplugin zu dreamdvd v0.82

  • habe eine 7000. ide schnittstelle auf sata mit adapter umgestellt 5" dvd laufwerk angeschlossen 4,6 image erkennt es im gerätemanaqger. cd mit ts files drin. beim starten fehler wie oben. kann mir bitte jemand tips geben.besten dank im voraus.

  • Ein dickes Dankeschön an alle die mitgeholfen haben !!! Funktioniert super zwischen 7020er und dem NAS! Nun muss ich endlich nicht mehr in TS umwandeln - juhu! Hät ich auch mal früher hier nachschauen können.


    Wenn die das irgendwann noch bei der PS3 so hinbekommen würden, errichte ich an meinen NAS einen ALTAR!

  • Hallo,


    habe das Plugin auf der 600 installiert. Es läuft auch, allerdings zeigt er mir keine File unter hdd/dvd/ an. Nutze ich dreamdvd werden dies problemlos angezagit. Woaran kann das liegen?

  • habe auf meine db 7000 das plugin playdvd manuel aufgespielt. mit der blauen config taste den pfad meiner dvds auf dem nas angegeben aber dienach dem speichern findet er keinen der dvd ordner.
    muss ich noch irgendwas bedenken. im mount manager habe ich mittels cifs den nas ordner gemountet und kann alles in der root einschließlich der dvds sehen und abspielen.
    das genini imag ist vom dezember 2007


    was mache ich falsch?? :rolleyes:

  • Hi,


    ich wollte mich erstmal vielmals für dieses echt super Plugin bedanken.
    Erspart mir eine menge Arbeit.


    Da ich viele DVDs besitze, und nicht die ganze Zeit über den Discjockey spielen bzw. nicht immer die DVDs suchen wollte, habe ich mich dazu entschlossen, meine DVD Sammlung auf Festplatte zu ISOten.


    Über Netzwerk mounten klappt super und ich kann so auf alle meine Filme auf die schnelle zugreifen; nur, da die Liste nun ewig lang ist, wäre es nicht möglich eine Ordnerstrucktur mit einzubinden ?


    Z. B. verschiedene Ordner mit Filmkategorien und die ISOs dann da rein ?


    Leider zeigt mir Playdvd unter Movie List nur die .iso an, jedoch keine Verzeichnisse.


    Wäre es event. möglich, unter Movie List ebenfalls die Verzeichnisse anzeigen zu lassen um dann mit z. B. Cursor links-rechts zwischen den Ordnern hin und her zu wechseln?


    Das wäre echt SUPER !!!


    Einen großen Dank nochmal an Luke :hurra:

  • hi leute,


    so ganz check ich das noch nicht & wäre euch für hilfe sehr dankbar.


    zuerst mal die frage - funktioniert das ganze mit einer db600?
    ich habe gestern "dvdplayer" aus dem BP installiert.
    wenn ich dann dort ein iso vom fileserver aussuche passiert aber gar nichts.


    der fileserver ist im automout mit cifs uns nfs eingebunden.


    ich hab hier auch was von playDVD gelesen - muss ich das ding zusätzlich installieren?



    hier nochmal die ausganghsdaten


    * dm600
    * fileserver mit ISO's im LAN
    * dvdplayer auf der dream installiert


    danke schonmal
    lg & schöne feiertage

  • Würde mich auch interessieren ob das ganze auf der DM600 (Gemini 4.60) funktioniert ...


    EDIT: funktioniert ! Ich habe die 7020er Version installiert und erhielt erst beim Start von playDVD 0.55 diese Meldung:


    "/usr/lib/tuxbox/plugins/playDVD.so:
    undefined symbol: _ZN7Decoder5FlushEV"


    Dann habe ich noch das hier von Imhotep (8. Post) installiert (in das Verzeichnis von der Fehlermeldung) und nun funktioniert es auch mit der DM600


    Gruß, Mac

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

    Edited 4 times, last by MacGyverDTH ().

  • Hallo zusammen,


    ich bekomme einfach die Aussetzer und das Ruckeln von DreamDVD 0.82a nicht weg. Es tritt bei dem Abspielen von DVD-ISO-Images über das Netzwerk auf, dies meistens bei den "untouched" DVD-Images ca. 7,8GB (von eigenen DVD´s ;-)


    Frage an euch:
    Woran könnte es liegen? Ist die Dreambox600 am Rande der Leistung oder gibt es noch Möglichkeiten, die einzelnen Ruckler und Aussetzer zu beseitigen?


    Hintergrund:
    Dreambox 600
    Gemini Image 4.70
    DreamDVD 0.82a (installiert über das BP)
    Dreambox am Lan
    Fritzbox 7390 / NAS: Qnap 209pro / NFS Mount
    SWAP Datei (aktiviert) 128MB auf CF-Karte (mit Adapter CF auf IDE)


    Grüße
    Michael2004

  • Hallo Gemeinde


    Ich habe nun schon Wochen hier rumgelesen, aber der letzte Kick fehlt mir anscheinend noch ;-(
    Also, ich habe auf meiner DM600 PVR einen Automount auf mein NAS (Seagate GoFlex Home; ich weiß, schlagt mich nicht, ist ein *Zensur*-Ding) eingerichtet:

    Quote

    nas -fstype=cifs,rw,nolock,rsize=8192,wsize=8192,user=[xxx],pass=[xxx] ://192.168.178.23/GoFlex Home Public


    Geht auch soweit, im Dateibrowser kann ich zwischen allen Ordnern rumbrowsen.
    Nun möchte ich jedoch im Unterordner /Movie/DVD mittels playDVD quasi nur die DVDs mounten, da die DM600 ja keine mkv oder derartiges direkt abspielen kann (lassen wir VLC mal außen vor, läuft nicht auf meinem NAS). Das Problem ist, dass ich den Unterornder DVD nicht mounten kann. Das GFH lässt nur einen mount auf das "Public"-Verzeichnis zu, mehr nicht. (Habe ein ähnliches Gezedere mit meinem NMT, denn auch hier muss ich immer mühsam hinbrowsen, wenn ich nicht gerade YAMY benutze).


    Nun zeigt mir playDVD leider nur den Inhalt des gemounteten Ordners an (mit den auf der Festplatte des DM600 liegenden files geht alles wunderbar). Gibt es eine Möglichkeit an die DVD-files im Unterordner des NAS zu kommen? Denn browsen kann ich mit playDVD ja nicht.


    Ach ja, ich nutze:
    Gemini 4.6
    playDVD_7000 v0.55
    dreamDVD_7000 v0.82



    Danke
    diver

    Welcome - to the real world

  • Hallo


    Keiner eine Idee, wie ich mit meiner DB die DVDs schauen/mounten kann?



    diver

    Welcome - to the real world