Gemini 3.50 DM500 NFS/CIFS aufnahme fehlerhaft

  • Hallo,


    ich weiß es gibt schon ein paar Threads zu dem Thema Gemini 3.50 mit DM500 und der fehlerhaften NFS/CIFS aufnahme.
    Ich habe nur die Hoffnung, dass der Bug hierdurch registriert wird.


    Systeminformationen
    DM500-C
    Boardrev: 07
    Gemini 3.5.0
    Die Netzwerkverbindung ist okay, FTP schafft ca. 3-4 MByte/s.


    Wenn ich jetzt versuche die Daten direkt via NFS oder CIFS auf einen Linux Server zu schreiben, so sehe ich ab und an artefakte.
    Beim NFS habe ich schon mit verschiedenen rsize, wsize Werten getestet, ohne Erfolg. Auch habe ich nicht ungewöhnlich viele Fehler bei der netstat -s anzeige.


    Benutze ich udrec um damit einen TS zu schreiben, so ist die Datei okay.
    Es ist nur komisch, dass ich die Datei weder mit der Box noch mit VLC sehen kann, ich muss diese erst demuxen und als mpeg umwandeln.


    Ich frage mich wo das Problem bei NFS über UDP ist. Die Datenübertragung schwankt zwischen 500kbyte/s - 1000kbyte/s. Kann es sein, dass die DM500 nicht mit der CPU Last von NFS klar kommt? Gibt es eine Möglichkeit die CPU Auslastung anzuzeigen?
    Kann man irgendwas optimieren, angeblich soll es ja mit Gemini 3.30 noch funktioniert haben.


    Gruß
    Hans

  • Ich hatte dasselbe Problem mit einem Gigabyte-Board mit Nforce4 Chipsatz mit den Onboard-Schnittstellen in folgender Konstellation:


    DM7000 - Netgear GBit Switch - Onboard Nvidia auf openSuSE 10.2 NFS Server.


    Mit einer Intel Pro 1000 funktionierts jetzt. Das Problem hatte ich auch erst ab 3.40-Image, egal ob UDP oder TCP und unabhängig der Mount-Parameter.

  • Servus,
    ich habe das gleiche Problem seit der Version 3.4.
    Das Gemini 3.3 funktioniert noch einwandfrei.


    Konfig:


    DM7000
    DM500 (2X)
    Mittels CISF an einer NSLU2 mit ner 250 GB HDD gemountet.
    Aufnahmen mit 3.4 / 3.5 ruckeln ohne Ende.


    PS: Andere Netzerkkomponenten (Router/Switch usw.) bringen keine Abhilfe
    Wieder zurückgeflashed auf 3.3.



    Gruß
    M

  • Ich hatte den Artikel mal nach Bugs geschoben, jetzt ist wieder hier gelandet.
    Offensichtlich ist es ein Problem von dem neuen Gemini.
    Aber keiner möchte sich das Problem mal anschauen.


    Wen kann man denn dazu mal ansprechen?


    Ich schaue mir gerne etwas an oder teste etwas. Doch leider stecke ich dem Thema zu wenig drin, als das ich wüsste wo man nach dem Problem suchen könnte.