4 LNB Anschlüsse / 2 Sat / 1 Kabel?

  • Ich habe eine Schüssel mit 2 Dual-LNBs jeweils für Astra und Hotbird, sowie eine 7025S.


    Im Moment läuft bei mir ein Kabel von einem der Astra Dual LNBs zur 7025 Port 1 in, und dann noch das Brückenkabel von Port 1 out nach Port 2 in.


    Was brauche ich nun an Diseq Schaltern o. ä. um die Schüssel komplett für die 7025 zu nutzen und beide Receiverkarten voll zu verwenden, nach Möglichkeit aber nur mit einem Kabel (wg. Wanddurchbruch wäre ein weiteres Kabel im Moment problematisch)? Also sozusagen Astra1+Hotbird1 auf Receiver 1 und Astra2+Hotbird2 auf Receiver 2, aber nur ein Kabel insgesamt.


    Danke für eure Tipps!

  • 2 Tuner, dann brauchste auch 2 Kabel. Das Problem hatte ich vor 6 Monaten auch. Es gibt Kabel wo 2 bzw. 4 Adern drin sind, aber das bedeutet auch, das Du neu legen mußt. Die Mehrfachkabel sind aber teuer, unflexsibel, dicker (15mm) und teilweise schlecht abgeschirmt. Lohnt also nicht wirklich. An Deiner Stelle würde ich einfach ein 2. Kabel legen, dann klappt es auch mit dem 2. Tuner. Als Diseq empfehle ich Spaun SAR 211 F. Der hat die besten Empfehlungen. Kostet ein bißchen mehr, aber macht auch keine Probleme beim Betrieb. Du brauchst dann aber für jedes Kabel einen Schalter.

    Gruß
    Blabla0815
    _________________________________________________________
    Du kannst vieles tun um berühmt zu werden, aber zur Legende machen dich andere.

    Edited once, last by Blabla0815 ().

  • Danke schon mal für die Antworten, schade, dass es anscheinend nicht so klappt wie gewünscht.


    Außerdem habe ich noch ein Detail verschwiegen - ich würde gerne noch einen Receiver in Reihe schalten, der aber nicht gleichzeitig mit der 7025 benutzt wird (also entweder 7025 oder 08/15).


    Meine Wunschkonfiguration (die ja wohl nicht für wenig Geld geht):


    [Blocked Image: http://img220.imageshack.us/img220/9435/satv1pc8.jpg]


    Eine Alternative (müsste ich halt noch ein Kabel legen):


    [Blocked Image: http://img95.imageshack.us/img95/5959/satv2tz7.jpg]


    Irgendwelche Probleme mit der zweiten Variante?


    A + B wären doch normale 2 auf 1 Diseq Schalter (wenn das so heißt), oder?

  • Na die letzte Variante macht doch kein schlechten. A und B ist je ein (2+1) Diseq und der 2. Receiver schleift das Signal durch zum Twinreceiver.

    Gruß
    Blabla0815
    _________________________________________________________
    Du kannst vieles tun um berühmt zu werden, aber zur Legende machen dich andere.

    Edited 2 times, last by Blabla0815 ().

  • Quote

    Original von Blabla0815
    Na die letzte Variante macht doch kein schlechten. A und B ist je ein (2+1) Diseq und der 2. Receiver schleift das Signal durch zum Twinreceiver.


    Jetzt hab ich nur das Problem, dass der Wanddurchbruch schon belegt ist - 1x LAN + 1x SAT. Wenn ich da noch ein SAT Koax durchkriegen will, dann muss ich ganz schön stopfen. Gibt es brauchbare Koax Kabel mit geringerem Durchmesser, oder lohnt das den Aufwand nicht (Qualität / Signal / Preis)?


    Quote

    Original von Blabla0815
    Als Diseq empfehle ich Spaun SAR 211 F


    Das sind bei zwei Stück ja mal glatt 50 Euro ... da spare ich lieber auf eine Twin-Multytenne, die kostet auch nur 200 Euro ... :D