[Gelöst] Linux Shell Script

  • Code
    $ find . -type d ! \( -name '.' -o -name '..' \)

    Ein bisschen tuefteln muss auch wollen;)

    johnbock


    13.0/19.2
    NFS/QNAP TS-219P/debian - lenny
    NFS/eSATA SheevaPlug/emdebian (ubifs) - squeeze

  • johnbock

    Quote

    Ein bisschen tuefteln muss auch wollen


    genau ;)


    Kaktus621

    Quote

    @ barabas:
    Dein find Befehl funktioniert nicht ganz Augenzwinkern Find zeigt leider auch die "Ordner" "." und ".." an. Sieh selbst
    # find . -type d -maxdepth 1 | head -1
    .
    #


    na dann will ich mich in dem Fall nicht mit fremden Federn schmücken ;)
    das obige ist nicht von mir und mein busybox find kann sowieso kein -maxdepth :)


    hier noch eine neue Lösungsvariante für dein Problem


    ( I love my menu's ;) )
    E1 Quicktip: Blue-Panel -> (5) Quickbutton Einstellungen ->Plugin nach Name -> Flexmenu 1.94 :]
    E2 Quicktip: edit /etc/quickbutton.xml add this into plugins section then Blue-Panel -> (3) Extras/Einstellungen -> Quickbutton ->Plugin nach Name -> Menu Fantastic;)

    Edited 3 times, last by barabas ().

  • *g*

    Code
    find: missing argument to `-exec'


    Naja viele Dank für die ganzen Codes, aber ich würde eigentlich um einiges lieber wissen, weshalb die Fehlermeldung mit dem "fi" excepted erscheint. Ich finde meinen Code garnicht soo schlecht


    So wie ich es sehe, wird doch die if Anweisung mit einem fi und die While mit einer done Anweisung geschlossen. Was kann dort also noch fehlen?

  • Weiter oben hatte ich ja Dein Skript schon mal in einer korrigierten
    Version gepostet, also wenn ich das ausführe erhalte ich keinen
    Syntaxfehler.


    Du kannst das ja mal per Copy und Paste in deinen unixkompatiblen Editor ziehen und im binär Modus auf die Dream kopieren.


    wo ist das her ?:

    Quote

    find: missing argument to `-exec'

    ( I love my menu's ;) )
    E1 Quicktip: Blue-Panel -> (5) Quickbutton Einstellungen ->Plugin nach Name -> Flexmenu 1.94 :]
    E2 Quicktip: edit /etc/quickbutton.xml add this into plugins section then Blue-Panel -> (3) Extras/Einstellungen -> Quickbutton ->Plugin nach Name -> Menu Fantastic;)

  • Als ich eben dein Script kopiert, eingefügt und getestet hab, aber OK, ich teste es gleich nochmal von neuem.


    WAHHHH ICH KOMPLETTER VOLLIDIOT xD


    Ich dachte mir, "Programmers Notepad" verfasst bestimmt im Unix Format. Nun habe ich aber eine Option entdeckt, wo man auswählen kann, in welchem Format er speichert... und was steht da? Windows -.- Na toll alle Scripts laufen jetzt (Ok mein eigenes hat noch ein paar Probleme aber die haben nichts mehr mit "if excepted" zu tun ...)


    Oh GOTT reg ich mich gerade auf... Naja Sorry für die vielen Umstände, der Thread ist damit denke ich mal gelöst.