UPNP Client für 7025

  • Hallo,


    ich teste nun schon ne Weile den Clienten in Zusammenarbeit mit meinem Twonkyvision Server. Wie ich bereits mehrfach hier geschrieben habe, dauert der Zugriff über Upnp von der Dream auf den Server sehr lange. Ich habe hier noch einen WAS7000 von Philips, der ist da um längen besser.


    Bei Intel gibts eine UPNP Toolkit mit dem man sein netzwerk sehr gut in Sachen UPNP analysieren kann. Startet man den Device Spy werden alle Server und Clienten im Netzwerk angezeigt. Dabei findet das Tool wohl nur diejenigen, die sich an die UPnP Specs halten. das Tool findet bei mir weden den UPnP Server noch den Clienten meiner DM 7000 und auch der 7025. Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass sich die Plugins nicht an die Spezifikationen für UPNP halten.


    Kann das mal jemand bei sich testen und Feedback geben?


    Danke Tex

  • welchen test hättest du denn gerne durchgeführt? ich hab allerdings einen von longshine..

    Gruss Doc!



    „Auge um Auge und die ganze Welt wird blind sein!“Mahatma Ghandi

  • Hi,


    findet der Device Spy bei dir den Server/Clienten der Dreambox?


    Tex

  • Die Intel-Tools habe ich im Moment nicht mehr da,aber der Cidero findet nur den Server auf der 7025.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Das Intel Tools findet aber keine UPnP Control Points, sondern nur devices!

    "I'm just sitting in my room
    With a needle in my hand
    Just waiting for the tomb
    Of some old dying man"

  • bei mir wird auch nur der server erkannt. der client bleibt unentdeckt.

    DM 7025 SS 300GB/ PT AE700 / Denon AVR3805 / Denon DVD3910 / Toshiba 42X3030P / HELIOS X3000

  • hier ebenso

    Gruss Doc!



    „Auge um Auge und die ganze Welt wird blind sein!“Mahatma Ghandi

  • Wie gesagt, das liegt in der Natur des UPnP Protokolls, das keine Control Points von anderen Control Points (nichts anderes ist der Intel Device Spy) gefunden werden.

    "I'm just sitting in my room
    With a needle in my hand
    Just waiting for the tomb
    Of some old dying man"

  • Ok, dann ist der DB Client kein wirklicher Client sonder nur ein Control Point?


    Dennoch die Frage, warum das durchsuchen des Twonkyservers so viel länger dauert als bei meinem WAS7000 Clienten?


    Danke Tex

  • Welche Version benutzt ihr vom Twonky ?
    Ich habe das problem das ich bei der version 4.1 keine verbindung
    bekomme bei Upnp Client.


    Bei Version 3.1 klappt es alles . steht dann Läuft (verbindungen 1)


    habe die Installation von 4.1 genauso ausgeführt wie bei 3.1.


    hat jemand eine Idee was falsch sein könnte ?



    ?(

  • Ich benutze den upnp Server von Tversity.
    Da sind die Zugriffszeiten auf die Ordner eigentlich recht schnell.
    Nach 1-3 Sekunden sehe ich was ich angeklickt habe.

    DM 7025 SS 300GB/ PT AE700 / Denon AVR3805 / Denon DVD3910 / Toshiba 42X3030P / HELIOS X3000

  • Mit Twonkyvision 4.1 und TVersity werden die Ordner flott geöffnet.
    Der Medienplayer zeigt allerdings kein Internetradio/TV an.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Guten Tag


    Ich brauche meine DB 7025 als UPnP Client. Als Serverprogramm brauche ich Twonky 4.4.


    Auch bei mir dauert es lange, es braucht fast 30 Sekunden, bis ich an meine Files herankomme.


    Ich hätte noch folgende Fragen an euch (hoffe es ist der richtige Thread, bin neu hier):


    1. Ich habe meine Musik auf meinem Server abgelegt in Ordner mit Namen Gruppe (Rock) oder Komponist (KLassik), dann jeweils Ordner mit dem Namen der CD's - darin die mp3 Files, jeweils mit den Tracknummern davor: also


    Beatles
    Rotes Album
    01 Let it Be
    02 All you need is Love
    03 The Long and winding Road


    Auf dem Twonky Server kommt die Ornung noch so - aber auf dem Dreambox MediaPlayer werden die Stücke alphabetisch, aber OHNE Tracknummern aufgelistet:


    Beatles
    Rotes Album
    All you need is Love
    Let it Be
    The Long and winding Road


    Kennt das jemand auch und wisst ihr Abhilfe? Wäre sehr froh darum.


    2. Wisst ihr, ob man auf der DB 7025 auch FLAC und AIFF Dateien abspielen kann? Bis jetzt geht es bei mir nicht (im Gegensatz zu mp3) - Ideen? Vorschläge?


    Vielen Dank für eure Hilfe und gutes Wochenede