+++ DM 7000S + Premiere nochmal :) +++

  • Hi Leute,
    ich weiß ja, dass das Thema hier bestimmt schon tausendmal durchgekaut worden ist, aber ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem nochmal helfen:


    Ich habe mir vor einer Woche eine DM7000S zugelegt und bin jetzt auch sehr zufrieden. Sie machte zwar anfänglich Schwierigkeiten, aber dann hab ich das 1.08 image vom Hersteller draufgzogen und jetzt geht alles wunderbar!


    Doch ich habe auch eine Pre***re Karte, die in der Dreambox nicht funktioniert! Hab mich belesen: 2 Varienten.... Modul für 150 EUR oder Emulator!


    Jetzt hab ich gesucht und gesucht, aber es wird immer geschrieben ich müsse ein anderes Image nehmen! Ich würde aber gern das original-Image drauflassen! Und nur etwas auf die HDD ziehen! Muss denn auf die HDD dann auch ein Ersatz Image? Ich wär froh wenn ich nur den EMU auf die Platte ziehen müsste! Doch ich hab keine Ahnnug davon:
    1. Welchen Emu muss ich nehmen sodass ein Ersatzimage nicht nötig ist???
    2. In welchen Namen muss ich den umbenennen (hab mal was gelesen von scam in dd....irgendwas)???
    In welche Ordnder auf der Festplatte muss ich was hinkopieren???


    Ich freu mich sehr über eure Antworten und hoffe, das irgendwie dann hinzubekommen! MFG bephi

  • Hi,


    besorg Dir scam/ucas. Kopier die scam auf die box nach /var/bin/ und benenne sie um auf dccamd. Rechte anpassen!


    Die keys kopierst Du nach /var/keys/ ... falls Du doch nicht nur P***** schaust - ansonsten brauchst Du diese nicht.


    Reboot und geht :)

  • Howto für Multiboot images:
    :guckstdu: HIER


    Premiere musst selber probieren bzw im forum durchlesen!

    BOX: DREAMBOX DM800HD SE KABEL

    Edited once, last by maxldream ().

  • Erkan
    du wenn ich den var ordner öffne, dann finde ich keinen "bin" und keinen var keys ordner, wo ich die dccamd datei reinkopieren kann!!! (ich hab das original-image 1.08 drauf!)
    woran kann das liegen?

  • Im Originalimage wirst Du NIE einen Ordner key finden :D


    Wie gesagt, die scam kopierst Du nach /var/bin/ ... den neuen Ordner musst halt neu anlegen. Dann scam -> dccamd umbenennen und evtl. noch Rechte auf 755 oder so ändern (per Telnet mit Befehl "chmod 755 dccamd).


    Den Ordner keys und die Key-Dateien brauchst Du nur, wenn Du neben P***** noch andere Sender entschlüsseln willst (ohne Karte), z.b. ORF


    PS: Hintergrund des ganzen ist relativ schnell erklärt:
    DMM verwendet ja das eigene System Dream-Crypt für Ihre Karten-Slots. Der Treiber dafür lautet dccamd und liegt in /bin/. In diesem Bereich hast Du aber keine Schreibrechte, also kannst Du den Treiber nicht so einfach austauschen.
    Liegt nun aber eine Datei dccamd in /var/bin/ wird diese statt der in /bin/ gestartet (evtl. für Updates und so).
    Der Trick ist nun einfach, dass man der Dream eben vormacht sie würde eine alternative dccamd laden, lädt aber die SCAM bzw. UCAS.
    Alle klar? Mir auch nicht 8o

  • super ich danke dir! P****** läuft!!!!! und das mit den keys versuch ich auch ma! was kann man denn da so für sender freischalten? doch keine X-TV sender oder?

  • Da kommst schon drauf ;)


    Schieb die Keys mal rein und zappe auf z.b. taquilla x, xx oder freextv, oder playboy-tv .... keine ahnung was die so senden 8o

  • alter erkan, das is ja der HAMMER! ich dachte ja vllt mit den key nen bissl bla soft zeug halt! aber das is ja absolut hardcore! man man das haut einen um.... 8)