[v3.13] Automatischer Movie Tagger


  • Hallo und Entschuldigung,
    das Problem für das Löschen der crontab war die Bedieneinheit an der Tastatur.
    Ich hatte einen Testeintrag für das Löschen der crontab nicht entfernt.


    Nach dem Update auf die v2.73, muss man einmalig folgende Aufrufe ausführen ...
    Taste <Video>
    Taste <Menu>
    Auswahl {weinbergtagger.sh}
    Auswahl {weinbergtagger.sh Verwaltung}
    Auswahl {weinbergtagger.sh Autostart über crontab}
    Auswahl {gewünschte Ausführungszeit wählen}


    P.S: crond muss <grün> eingeschaltet sein

  • @ weinberg:
    Lange ist es her... (27.12.2007 12:56)


    Und Deine Antwort war:

    Quote

    Für jedes Problem gibt es eine Lösung; also hier ist es ein Bug und wird kurzfristig beseitigt.


    Ich mein, das es dann auch irgendwann ging...
    In der 2.73 geht es aber definitiv nicht.
    Habe heute nochmal alles "erneuern" lassen, und dabei diesen "Bug" wieder bemerkt.


    Desweitere gibt es noch eine Frage:
    Ich habe neben der internen HDD noch ein NAS im Einsatz.
    Auf beiden liegen files.
    Ich habe es z.Z. so gelöst, das ich dein Tool "geclont" habe (weinbergtagger.sh und weinbergtagger2.sh, natürlich auch alle dazugehörigen files überarbeitet).
    Es funktioniert einwandfrei (ich denke auch automatisch --> cron Zumindest sind beide getrennt drin, ist noch nicht getestet....)


    Kann dein Tool ggf. über eine Eingabe/Auswahl für die movie Location erweitert werden ?
    Ob es einen Sinn ergibt, kann ich noch nicht einmal sagen, da ich nicht weiß wie es dann funktionieren würde...


    Vielen Dank nochmal für Deine Arbeit.


    Das Toll ist einfach 1A.


    Gruß Jürgen

    There´s no life without dreams... but sometimes it could be a nightmare...

    Edited once, last by elektronikfreak ().

  • Quote

    Original von elektronikfreak
    Der Tagger kommt mit Namen in denen ein & drin ist (z.B. Super RTL Thomas & seine Freunde)


    ... schaue ich mir an


    Quote


    Ich habe neben der internen HDD noch ein NAS im Einsatz. Auf beiden liegen files.


    Fragen zum NAS??
    a) echtes Ethernet-NAS
    b) USB-NAS an USB-Dreamport
    c) ??


    Quote

    Kann dein Tool ggf. über eine Eingabe/Auswahl für die movie Location erweitert werden ?

    ja, muss mir erst so eine Testumgebung schaffen

  • Quote

    Original von mjbrunner
    Läuft das Tool unter Gemini 3.9?


    Gruss
    Marcel


    Hallo,
    kann ich z.Z nicht 100%-ig sagen, da ich mit zwei gebrochenen Beinen im Krankenhaus liege.
    Wenn im 3.9 nicht alles NEU erfunden wurde, sage ich ja.
    Außerdem existiert eine Deinstallationsroutine entsprechend der Geminivorgabe (löschen über BP)

  • Ski fahren ?


    Und ja, richtiges NAS mit CIFS Freigaben.


    Gute Besserung....

    There´s no life without dreams... but sometimes it could be a nightmare...

  • Hallo,


    Danke für die Besserungswünsche.


    In der neuen Version des "weinbergtagger.sh" wurde der Fehler ... "Der Tagger kommt mit Namen in denen ein & drin ist (z.B. Super RTL Thomas & seine Freunde) nicht klar." ... beseitigt


    Desweiteren durchsucht jetzt das "weinbergtagger.sh" alle Laufwerke nach einem "movie"-Verzeichnis. (/media/*/movie)
    Alle gefundenen Metafiles werden entsprechend der "weinbergtagger.sh"-Einstellungen bearbeitet.

  • Wie geht denn ein Update auf die neue Version?


    Gruss
    Marcel

  • Quote

    Original von mjbrunner
    Wie geht denn ein Update auf die neue Version?


    Gruss
    Marcel



    wenn schon installiert (ab v2.30) folgender Tasten-Aufruf:
    Video
    Menu
    weinbergtagger.sh
    weinbergtagger.sh - Verwaltung
    weinbergtagger.sh - update
    angezeigtes Update bestätigen

  • v:3.00 20090429
    "weinbergtagger.sh"-Versionssprung wegen globaler Gemini2-Aenderungen
    alle notwendigen "weinbergtagger.sh"-Gemini2-Aenderungen für Version: 4.20 eingepflegt.

  • v:3.01 20090501
    Fehler beseitigt:
    bei der Suche nach "/media/*/movie"-Verzeichnissen wurde das Festplattenstandby ignoriert


    Diese Version arbeitet wieder mit allen Gemini2-Versionen

  • v:3.02 20090502
    Bei "mount"-Pruefung wird jetzt das "unionfs" (/) (dirs=/media ...) ignoriert

  • Ich bekomme nur Tags von Serie, die noch auf Timerliste ist.
    Den Plugin macht keinen Tag von bestehenden Video im Laufwerk.


    Ist das so richtig ? Was kann da falsch sein ?

  • Quote

    Original von gregmag
    Ich bekomme nur Tags von Serie, die noch auf Timerliste ist.
    Den Plugin macht keinen Tag von bestehenden Video im Laufwerk.


    Ist das so richtig ? Was kann da falsch sein ?


    [list=1][*]mit welcher Startoption A, B oder C ?
    [*]ist die Option "Taggerfile aus vorh Serienvideos erzeugen" eingeschaltet?
    [*]ist die Option "Taggerfile immer automatisch erstellen" eingeschaltet?
    [*]existieren am Speicherort (/media/???/weinbergtagger) die entsprechenden Taggerfiles oder nur das "default"-File
    [/list=1] siehe auch diesen go-wiki-link 

  • Ich habe grundsätzlich die Default Einstellungen nicht geändert.


    1. Startoption ist A
    2. EIN
    3. EIN
    4. Default + Die von Timerliste.

  • Quote

    Originally posted by gregmag
    Ich habe grundsätzlich die Default Einstellungen nicht geändert.


    1. Startoption ist A
    2. EIN
    3. EIN
    4. Default + Die von Timerliste.


    Ich habe noch bemerkt, dass alle Video auf HDD haben den Default-Wert erhalten (ausser die von Timer).


    Der Script hat aber die Serie die mehrmals auf HDD sind nicht "bemerkt".

  • Quote

    Original von gregmag
    Ich habe noch bemerkt, dass alle Video auf HDD haben den Default-Wert erhalten (ausser die von Timer).


    Der Script hat aber die Serie die mehrmals auf HDD sind nicht "bemerkt".


    neue Version vorhanden "weinbergtagger.sh v3.03"