[v3.13] Automatischer Movie Tagger

  • Quote

    Original von weinberg


    Bin schon beim schreiben ..., dauert aber noch ein wenig.



    Danke, das wäre echt super ;-)

  • Quote

    Original von weinberg
    Mehrere Tags sind möglich. Ausser bei Timeraufnahmen in denen der ":" (CSI: xxx) als Trennzeichen betrachtet wird.


    Das ist vermutlich der Grund, warum ich der Meinung war, dass es nicht möglich ist mehrere Tags zu vergeben.


    gruß morks

  • Hi,



    nachdem ich gerade alle "[[" und "]]" durch "[" und "]" ersetzt habe, läuft die Version 2.1 hier erfolgreich.


    derzeitig habe ich ein image von oozoon drauf.


    gruß morks

  • Quote

    Original von morks
    nachdem ich gerade alle "[[" und "]]" durch "[" und "]" ersetzt habe, läuft die Version 2.1 hier erfolgreich. derzeitig habe ich ein image von oozoon drauf.


    Kann ich leider nicht nachvollziehen. Für die erweiterte Tag's-Ermittlung wurde nur "cut -d':' -f1" entfernt.
    Bei allen Tests mit Gemini 2.1 wurden die Tag's korrekt ermittelt und verarbeitet.


    Ich vermute mal, oozoon und Gemini sind im Grundaufbau ident und Basislinux läuft auf beiden gleich.


    Werde trotzdem zukünftig das "weinbergtagger.sh" unter mehreren Images testen.

  • Wann wird denn der Crontab immer ausgeführt?
    Also zu welcher Zeit?

  • Quote

    Original von Asselnik
    Wann wird denn der Crontab immer ausgeführt? Also zu welcher Zeit?


    BP > 6 > Cronmanger > "list crontab"
    oder
    telnet auf die Dream
    crontab -l (kleines L)
    37 10-23 * * * /usr/bin/weinbergtagger.sh


    Also wird das weinbergtagger.sh zwischen 10 und 23 Uhr zur 37 Minute ausgeführt.
    Hintergrund für diese Zeit:
    Timeraufnahmen fangen meistens 15, 30, 45, 00 Minuten nach der vollen Stunde an und haben eine Laufzeit von ca. 30 Minuten und länger. (incl. Vorlauf- und Nachlaufzeit einer Timeraufnahme)


  • Ok, super, dann verstehe ich es.
    So soll es auch sein.
    Aber jetzt hab ich seit zwei Stunden schon eine Aufnahme drin
    und er hat mir noch keinen Tag dazu gemacht.


    Wenn es aber in der Liste aufgelistet wird, dann passt es doch oder?


    P.S. Hast du meine E-Mail bekommen, zwecks Nicht ausführen bei
    vergebenen Taks?

  • Quote

    Original von Asselnik
    Aber jetzt hab ich seit zwei Stunden schon eine Aufnahme drin und er hat mir noch keinen Tag dazu gemacht.
    Wenn es aber in der Liste aufgelistet wird, dann passt es doch oder?


    Ist das eine Serienaufnahme oder eine Einzelaufnahme?
    Wird die fehlende Aufnahme bei der Auswahl ueber ... Video-Taste > Menu-Taste > weinbergtagger.sh > "Inhalt der weinbergtagger-Dateien anzeigen" aufgelistet?


    Quote

    P.S. Hast du meine E-Mail bekommen, zwecks Nicht ausführen bei vergebenen Taks?


    Ja erhalten, zum Angebot: Nein, ich mache das aus Spass an der Sache und bin schon beim schreiben.
    Ich habe derzeit nur einen Glaubenskrieg.
    Per Option
    A) bei vorhandenen Tag's Metafile ignorieren = keine Änderung
    oder besser
    B) vorhandene Tag's + weinbergtagger.sh-Tag's
    oder
    C) bitte weitere Vorschläge


    Das grafische Auswahlmenu soll nur nicht unübersichtlich oder durch Untermenu, Untermenu, Unter... etc. schlechter bedienbar werden.


    Im Bild die Testversion weinbergtagger.sh v22



  • Also, ich würde das Perfekt finden mit Option A oder B, dann
    kann sich jeder Wunschgemäß das für Ihn am besten funktionierenden Plugin aussuchen.

  • Leider habe ich immer noch das Problem,
    dass er mir im Cronmanager das weinbergtagger.sh nicht
    richtig ausführt.


    In der cronmanager.sh -list:


    37 10-23 * * * /usr/bin/weinbergtagger.sh


    Der Prozess wird gestartet: (telnet -ps)


    /usr/sbin/crond -c /etc/cron/crontabs



    Er startet auch das weinbergtagger.sh in der 37sten Minute,
    das sehe ich auch wenn ich mit telnet ps ausführe.


    Tja, danach hat er aber keine Tags gesetzt.


    Wenn ich aber mit Telnet manuell weinbergtagger.sh eingeben,
    dann setzt er die Tags richtig.


    Was könnte das sein, wenn er es automatisch ausführt, kann
    es ja nicht am cronmanager liegen oder?

  • Quote

    Original von Asselnik
    Wenn ich aber mit Telnet manuell weinbergtagger.sh eingeben,dann setzt er die Tags richtig.


    Bitte mal mit telnet auf die Dream und anschließend das Kommando
    ~> echo $TERM
    ausführen.
    Der Inhalt dieser Variable entscheidet über manuelle Ausführung oder crontab Ausführung.


    Quote

    Was könnte das sein, wenn er es automatisch ausführt, kann es ja nicht am cronmanager liegen oder?


    Seit v1.3:
    Um ein zusaetzliches "wakeup" bei Festplattenstandby zu vermeiden, erfolgt die Aenderung der Tag's (bei automatischer Funktionsausfuehrung ueber einen crontab-Eintrag) nur bei laufender Aufnahme.
    Bei manueller Ausführung wird selbstverständlich ein "wakeup" durchgeführt.

  • Quote

    Original von weinberg


    Seit v1.3:
    Um ein zusaetzliches "wakeup" bei Festplattenstandby zu vermeiden, erfolgt die Aenderung der Tag's (bei automatischer Funktionsausfuehrung ueber einen crontab-Eintrag) nur bei laufender Aufnahme.
    Bei manueller Ausführung wird selbstverständlich ein "wakeup" durchgeführt.


    Danke für die schnelle Rückantwort.


    Also, dass heißt, nur wenn ich aufnehme, macht er mir ein update,
    und wenn ich nicht aufnehme muss ich es manuell starten?


    Ok, dann weiß ich zumindest warum es nicht geht.


    Kann ich das ausschalten, dass er es auch macht, wenn er nicht
    aufnimmt. Das die Platte dann hochfährt macht mir nix.



    P.S. Ich könnte ja das so lassen und dann nochmal manuell in den cronmanager das weinbergtagger.sh eintragen, für die Ausführung einmal am Tag, falls an einem Tag nichts aufgenommen wird.
    Weil er das nur ausführt falls die Platte aufnimmt, ist ja eine
    Verknüpfungseinstellung im Cronmanager oder?

  • Quote

    Original von Asselnik
    Kann ich das ausschalten, dass er es auch macht, wenn er nicht aufnimmt. Das die Platte dann hochfährt macht mir nix.


    Werde ich als zusätzliche Funktionsoption in v2.2 aufnehmen.


    P.S. Habe meine letzte Antwort nochmal etwas konkretisiert. Leider ware deine Antwort schneller, als ich beim speichern.

  • Quote

    Original von weinberg


    Werde ich als zusätzliche Funktionsoption in v2.2 aufnehmen.


    P.S. Habe meine letzte Antwort nochmal etwas konkretisiert. Leider ware deine Antwort schneller, als ich beim speichern.



    Ok, dass ist nicht weiter schlimm, denn ich ändere einfach die
    Zeit auf alles 25 minuten, denn ich nehme viele 30min serien auf,
    und wenn er dann bei der 37sten Minute das Script ausführt, ist
    die Aufnahme natürlich schon wieder beendet und er setzt keinen
    Tag, und bei 25 Minuten müsste das super gehen.


    So jetzt wenn du dann noch die Optionen für die Tag
    vergebung bei der nächten Verison mit eingibst, dann
    gehört dir eigentlich von Dream ein Orden verliehen ;)

  • Quote

    Original von Asselnik
    Ok, dass ist nicht weiter schlimm, denn ich ändere einfach die Zeit auf alles 25 minuten


    Falls es Fragen zur Syntax gibt ...
    25,55 10-23 * * * /usr/bin/weinbergtagger.sh
    Also alle 1/2 Stunde zur 25 und 55 Minute zwischen 10 und 23 Uhr


    P.S. ist vielleicht auch eine Funktionsoption für v2.2

  • Hallo,
    bei mir überschreibt der Movie-Tagger immer die Tags, die ich schon gesetzt habe.


    Kann man das ausstellen?

    DreamBox 7025 1-Sat/2-Kabel;500 Kabel/800 Sat
    Astra 19.2,Hotbird 13,Astra 23,5 Eurobird 28,2
    Seagate Barracuda 750 GB HDD in 7025
    Samsung 1 Terrabyte HDD SATA Extern an 800er

  • Quote

    Original von makaveli.r
    bei mir überschreibt der Movie-Tagger immer die Tags, die ich schon gesetzt habe.Kann man das ausstellen?


    Sorry, v22 ist schon in arbeit

  • Hallo,
    nur noch zur Info, bei einigen Timer mit Sonderzeichen,
    macht er noch einen Fehler:


    Bei Lenßen & Partner macht er Lenßen&ampPartner,
    Muss man dann manuell einen Eintrag mit Lenßen&Partner machen.
    Bei Germany's Next Topmodel macht er Germany&apossNextTopmodel,
    Muss man dann manuell einen Eintrag mit GermanysNextTopmodel machen.


    Ist ja kein Problem, nur als Info, falls es nur ne Kleinigkeit zum ändern ist,
    oder falls jemand ein Problem damit hat.



    Das ist einfach das beste Tool, dass seit Monaten rausgekommen ist :top:
    Würde gerne das Thema bewerten, aber ich weiß nicht wo das geht?

  • Alles Klar!!!


    Super Danke!!!

    DreamBox 7025 1-Sat/2-Kabel;500 Kabel/800 Sat
    Astra 19.2,Hotbird 13,Astra 23,5 Eurobird 28,2
    Seagate Barracuda 750 GB HDD in 7025
    Samsung 1 Terrabyte HDD SATA Extern an 800er

  • Quote

    Original von Asselnik
    nur noch zur Info, bei einigen Timer mit Sonderzeichen,macht er noch einen Fehler


    Danke für den Hinweis.
    Um das zu korrigieren, brauche ich noch ein/zwei Testaufnahmen. Werde mal gleich die Timer erstellen.


    Quote

    Das ist einfach das beste Tool, dass seit Monaten rausgekommen ist :top:
    Würde gerne das Thema bewerten, aber ich weiß nicht wo das geht?


    Danke, über diese positive Beurteilung habe ich mich sehr gefreut.
    Eine Themenbewertung ist immer am jeweiligen Seitenende möglich. (siehe Bildanlage)