Blouetooth unter Linux

  • Ich habe Mandriva 2007 und kann Bluetooth nicht zum laufen bringen. Ich habe ein bischen im Internet herumgesurft und gesehen das manche Leute etwas von Kernel compiling reden, und das ist nicht leicht wie sch gesehen habe.
    Bei mir wird das Bluetooth Dongle erkannt, aber der Obex Programm leuft nicht.
    Zuerst habe ich mir bluez installiert und die bluetooth -util und libs. Aber wenn ich im Terminal hcitools -scan eingebe steht da das nichts gefunden wurde. Bitte helft mir!!!!

  • Läuft das ganze bluetooth-Gedrösel überhaupt schon? Im zweifelsfall /etc/init.d/bluetooth start als root ausführen. Hoffe das ist das gleiche bei mandriva wie auch bei debian.

    Der Mensch ist verdammt zu lernen und nie zu wissen...

    Edited once, last by Franc ().

  • OK, danke fuer deine Hilfe, aber das Problem lag an dem kbluetoothd programm das nicht gestartet wurde nach der Intallation. Jetzt habe ich noch eine Frage, naemlich Obex bject Push funkzioniert einwandfrei, das heist ich kann Media zu Handy schicken aber umgekehrt nicht. Habe das Fenster geoffnet wo Motorolla steht, und alle Servise werden angezeigt aber wenn ich versuche FtpFilrTransfere zu starten fragt es mich am Handy zuerst ob ich das will und wenn ich es bestaetige fragt es mich erneut nach der PIN Eingabe, aber ich weiss nicht welchen PIN ich eingeben soll. Hab schon alles versucht aber es erlaubt mir nicht die Verbindung herzustellen!

  • Gib einfach eine Zahlenfolge ein, dann sollte am Rechner ein Fenster aufgehen, in dem nach dem Code gefragt wird, da gibst du dann dieselbe Ziffernfoge ein.

    Der Mensch ist verdammt zu lernen und nie zu wissen...

  • Ja das war bei Windows unter BlueSoil so, aber jetzt fragt es mich ob ich mich verbinden will dann gebe ich ein Code ein und eine Fehlermeldung erscheint (nach dem Fenster: PIN ueberprueft) das der PIN Falsch ist. Das Problem liegt ja daran das der Computer mich ueberhaupt nicht nachgragt! Wie wenn der Code am Rechner schon irgendwo festgelegt wurde!

  • Ahso, dann gib mal den Code direkt in die PIN-Datei ein. Sollte unter /etc/bluetooth/passkeys zu finden sein.

    Der Mensch ist verdammt zu lernen und nie zu wissen...

  • Danke fuer deinen Tipp, ich habe sie gefunden und zwar war sie unter /etc/bluetooth/pin
    Aber leider will es immer noch nicht funkzionieren! Per Default war 1234 gesetzt, ich ver suchte damit und einen anderen Code einzugeben, meine die Datei zu veraendern aber auch weiter hin nicht. Nach jede veraenderung musste ich die rechte auf +r setzen. Hat jemand noch eine Idee vielleicht was das Problem sein koennte?

  • Ich kriege es immer noch nicht hin. Hat vielleicht noch ne Idee was man anstellen sollte um es zum laufen zu bringen? Inzwischen habe ich alles versucht, im /ec/bluetooth gibt es eine Datei mit den Namen pin, und in ihr stand 1234, habs versucht einzugeben aber ohne Erfolg. Danach habe ich es an der hcid.conf versucht, dort gibt es naemlich einen passkey eintrag, den habe ich veraendert aber auch ohne Erfolg. Was nun, bitte hilft mir!

  • also meine Moto Handy und Headset haben per default immer
    0000
    als Bluetooth Pin


    Versuchs doch mal damit, denn ich wüsste nicht, wo man den Pin umstellen kann.
    Ja, ich weiß, er fragt nach dem Pin auf beiden Seiten, aber ich bin mir nicht sicher, ob der Pin, nach dem der Rechner fragt, nicht derjenige zum Schreiben auf das Moto ist.


    hast du schon mal mit dem hcitool probiert, was rauszufinden?

  • Es nuetzt leider nichts, habe alles schon versucht. Was soll ich denn mit dem hcitool herausfinden?

  • erst mal mit
    hcitool scan
    schaun, ob das Moto überhaupt sichtbar ist


    dann mit
    hcitool cc MAC
    Verbindung herstellen
    oder mit
    hcitool info MAC
    direkt die Fähigkeiten abfragen


    ich meinte damit: einfach mal abklopfen, was so geht


    mein Notebook wollte kurioserweise erst mit KDE kommunizieren,
    nachdem ich einen hcitool scan machte

  • Habe schoen versucht. Das Problem ist nicht das ich es nicht schaffe die verbindung zum Handy herzustellen, sonder das Problem stellt die Pin Abfrage! Ich kann alle Servise des Handys sehen, aber das Obex File Transfere funkz. nett einfach, immer wieder Pin falsch!