[Update V1.1] Movie Tagger

  • ok ich danke dir für die ausfürliche erklärung


    ich versuche es heute im laufe des tages


    gruß


    thor

  • soory hatte aber bis jetzt keine zeit :O


    so mit hatt sich das ja mit dem ausbropieren erledigt :winking_face:


    gruß


    Thor

  • da ich es jetzt geschafft habe (nicht wirklich ich, aber dank Eurer Hilfe LINK) *.meta Datein für Filme, die ich von DVD habe, zu machen und somit auch diese Filme zu "taggen" sind, wäre es (für mich) noch sehr hilfreich, wenn alle Filme die keinen tag haben, in ein extra "tag" kommen.
    Dann würden alle Aufnahmen mit tag in die entsprechende Kategorie kommen und der Rest (die ohne taggs) in eine "Rest Kategorie" kommen.
    Dann noch, wenn man die Video Taste drückt, sofort die Auswahl der Kategorien kommt.
    Ich kann nur für meine Gewohnheiten sprechen, aber wenn ich vorhabe, eine Aufnahme anzusehen, weiss ich schon was ich sehen wil und da wäre es praktisch (finde ich), wenn sofort die Kategorien kommen würden. Das funktioniert aber nur, wenn die Aufnahmen, die keinen tag haben, in einer eigenen Kategorie sind.
    Ich kann leider nicht programmieren, aber wenn man es schafft der Dreambox zu "sagen":
    Wenn in der 5. Zeile der *.meta Datei Film steht, dann gehört dieser Film in die Kategorie "Film".
    Kann man nicht genauso leicht sagen:
    Wenn in der 5. Zeile der *.meta Datei nichts steht, dann gehört dieser Film in die Kategorie "Rest"


    Wie gesagt, ich kenn mich nicht aus mit Programmierung und vielleicht denke ich falsch.
    Roland


  • Die gewünschte Funktion kann man mit dem weinbergtagger.sh ausführen.
    Dazu muss man nur dir Datei /hdd/weinbergtagger/default editieren und den gewünschten Anzeigewert, hier wurde "Rest" gewünscht, eintragen.

  • so nun habe ich mir das plugin auch mal auf die box gezaubert. nach anfänglichen blue screens ging es dann doch im 2. anlauf.


    es wäre sicher gut, wenn noch mal alles was man für den erststart braucht zuzsammen stehen würde. damit es nicht so kompliziert aus sieht.


    also um es mal mit meinen erfahrungen zu machen:


    - plugin per fdp ins tmp verzeichniss stellen
    - installieren (im bp oder telnet)
    - im telnet weinbergtagger.sh ausführen


    fertig nun sollten die filme sortiert sein.
    jetzt bin ich nur gespannt, ob neue aufnamen auch gleich einsortiert werden.
    jetzt wo ich es geschafft habe es zu installieren ist es eine echt tolle sache. :wmger:


    hab festgestellt, das das hier nicht hin gehört. da ich auch dieses plugin probiert habe, bin ich wol verrutscht.


    da ich schon mal hier geschrieben habe möchte ich noch anmerken, das auch dieses plugin vorteile hat. es ist einfacher im start und es funktionierte bei mir einwandfrei und war selbst nach neu flaschen noch vorhanden (also die sortierungen) doch es ist, wenn man nur mit der fernbedienung arbeitet , leider auch umständlich. da kommt man sich vor wie ein briefmarkensammler :) ich hoffe es werden mal beide tagger zusammen in ein packet geschnürt und es bleiben von beiden die vorzüge übrig.

  • The movietagger download direct on the box gives blue screen.


    The version installed 1.1 works great!


    How can i change or add the text ? Some tags are not correct spelled ?

  • Hallo,
    echt ein super Tool.


    Nur möchte ich folgendes machen:


    Wenn ich eine neue Aufnahme mache, sollen diese wenn nicht
    zuordbar, sofort immer in den Tagger NEU rein.


    Wie kann ich das machen?

  • Da hier die gleiche Fragestellung ...


    Quote

    Original von Asselnik
    Wenn ich eine neue Aufnahme mache, sollen diese wenn nicht
    zuordbar, sofort immer in den Tagger NEU rein.
    Wie kann ich das machen?


    Eine automatische Tag's-Zuordnung für neue Einzelaufnahmen, kann man nur durch eine Änderung des /hdd/weinbergtagger/default vornehmen.
    Datei editieren und "1x" durch "NEU" ersetzen.

  • Hi,


    ich nutze das Plugin schon eine ganze Weile und finde es wirklich super.


    Ist es möglich den Movie Tagger so zu konfigurieren, dass beim Aufruf bereits die "rechte Seite" mit den Tags aktiv ist?


    Dann könnte man sich das "Toggle" direkt nach dem Aufrufen sparen.


    Gruß,
    Rolf


  • Hallo Rolf,


    die Frage hatte ich auch schonmal gestellt :winking_face:
    Hier die Antwort


    Gruss
    Stefan

  • Hallo Stefan,


    danke für den Link.
    Jetzt passt das auch bei mir.


    Gruß,
    Rolf

  • Auch wenn ich's relativ ergebnislos schon 2x im Forum gefuden habe, möchte ich das Thema nochmal aufgreifen...
    Also wenn ich Movies tagge, dann will ich die eigentlich nicht mehr Standardmässig unter Alle sehen, sondern eher nur die neuen. Denn dann kann ich die kategorisieren und finde gleich alles am richtigen Ort. So weit ich gesehen habe, hegen auch noch einige andere diesen Wunsch. Könnte bitte einer unserer tollen Techniker ein klares Statement dazu abgeben, ob sowas machbar ist, evtl. sogar gemacht wird oder ob es technisch aus irgendwelchen Gründen einfach nicth möglich ist?


    Vielen Dank :525:

  • beinaendi
    Wenn du die Movie-Liste öffnest, ist standardmäßig immer die Option "Alle" aktiv, und da werden nun mal alle Aufnahmen angezeigt. Ob man eine andere Option als "Alle" zum Standard machen kann, weiß ich nicht, dürfte aber schwierig sein, da die anderen Optionen bei jeder Box anders sein können.


    Um neue Aufnahmen automatisch als "neu" zu kennzeichnen benutze ich den Automatischen Movie Tagger von weinberg.


    Der bietet u.a. die Option einen Standard Tag einzurichten, der dann allen neuen Aufnahmen zugeordnet wird. Das Plugin bietet aber noch mehr Möglichkeiten, wie z.B. bei Serien den Name der Serie als Tag zuzuordnen. Lies dir einfach mal den Thread durch, auch wenn er lang ist.

  • Hallo John McClane,


    vielen Dank für die Antwort!


    Ich hab den automatischen Movietagger von weinberg auch schon installiert gehabt. Respekt vor dem was er da geschaffen hat, leider entspricht es aber nicht meinen Bedürfnissen. Der einzige Teil, den ich brauchen würde, wäre eben dieser Standard Tag.


    Ich versteh nur nicht, warum man nicht anstatt alle nur die ohne Tag anzeigen kann, da es dann am einfachsten für mich wäre.


    Grund ist folgender: ich nehme zum Beispiel für meine Tochter die Sendung Caillou auf, hab ungefähr 100 Folgen davon. Das heisst, wenn ich unter Alle einen neuen Film habe, der in der alphabetischen Reihenfolge nach Caillou kommt (und das ist sehr wahrscheinlich!), dann muss ich warten bis alle Aufnahmen geladen sind und dann noch über die 100 Folgen drüber blättern und das nervt ganz schön - vor allem dann, wenn man kaum Zeit hat TV zu schauen und wenn dann so gut wie immer einen aufgenommenen Film ansieht.


    Darum wäre ideal, wenn alle ohne Tag als Standard angezeigt werden würden und die aus der Standardansicht verschwinden sobald sie einen Tag haben. Dann würde nämlich auch nur das geladen werden, was man wirklich braucht und nicht jedes mal der ganze (sinnlose) Rest.


    Mich würde dazu die Meinung von jemandem wie weinberg oder solchen Leuten die in diese Richtung ja schon was programmiert haben oder von sonst technisch versierten Leuten interessieren mit wieviel Aufwand so eine Lösung verbunden wäre!


    Grad bei weinberg denke ich, dass wenn er schon ein Programm gemacht hat, dass nur die neuen zeigt, das nicht so ein grosser Aufwand sein dürfte. Im Prinzip müsste man nur den automatischen Tagger, den ich nicht brauche raus schmeissen und die Funktion alle ausblenden oder drin lassen und als Standard gleich die "neu" Seite laden, falls es anders nicht möglich ist.


    Für mich persönlich wäre das eine riesige Aufwertung vom ganzen Movie Konzept!

  • beinaendi: Ich kann dein Anliegen nachvollziehen und würde das auch gerne sehen. Allerdings ist das etwas, was im E2 direkt eingebaut werden muss. Dahabe ich keinen Zugriff vom Movietagger aus.


    Also evtl.mal im DMM-Forum nachfragen nach nem Standart Tag "neueAufnahmen" oder so.

    Es heißt auch nicht mehr Troll, sondern Netzbürger mit Frustrationshintergrund.
    <br>
    Leider muß ich es extra schreiben: Kein Support per PM. Privater Support hilft uns nicht weiter als Forum!

  • Im DMM forum gabs die Diskussion ob man Tags nicht gleich beim Timer anlegen vergeben können sollte doch schon, und ich hab dort auch schon angeregt wenigstens neue Aufnahmen mit einem NEW zu taggen (so wie viele analogen Festplattenrecorder es machen).


    Dann war die Diskussion zu Ende und es ist nichts (mehr) passiert, dabei wäre das 1 Codezeile mehr.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Den ersten Teil deiner Anforderung kann das Plugin von weinberg schon abdecken. Es gibt mittlerweise einen Modus in seinem Plugin, um alle Aufnahmen die noch keinen Tag haben (also nur die neuen) immer mit ein und dem selben Standard-Tag zu versehen, z.B. "neu".


    Nur die Funktion, beim aufrufen der Movie-Liste standardmäßig nur die Aufnahmen mit dem "neu"-Tag anzuzeigen, dass müsste halt wahrscheinlich von DMM realisiert werden.


    Mal ganz davon abgesehen, dass ich das auch ganz gut finden würde, da ich auch immer Unmengen von aufnahmen auf der Platte hab.

  • beinaendi:


    Ich versteh dein Anliegen nicht ganz, denn genau das Problem hatte
    ich auch und hab weinberg gebeten, dass er das in der neuen
    Version einbaut und das hat er auch gemacht.


    D.h. Wenn du neue Sendungen hast, kannst du ja beim weinberg
    einstellen, dass er immer den Standard Tag wie z.B. "NEU" hernimmt,
    jetzt wenn du quasi eine neue Aufnahme hast, dann gehst du nur
    auf das Register NEU und siehst quasi alle Aufnahmen die noch keinen
    Tag von Dir erhalten haben, dann kannst du deinen Wunschtag
    einfügen und dann fällt der Film auch von dem "NEU" Tag weg.


    Das ist doch genau das was du brauchst, und du kannst ja auch
    angeben, das eine neue Caillou Sendung gleich in den Tag "Caillou"
    geht, dann musst du nur auf den Tag Caillou gehen und siehst
    alle Sendungen von Caillou.


    Oder geht es dir einzig um das Problem dass du nach der Movieliste
    zum öffnen noch eine einzige Taste drücken musst um auf den
    Tagger "NEU" zu kommen?
    Die Zeit für einen Tastendruck hat man doch noch oder?

  • Quote

    Original von 3c5x9
    beinaendi: Ich kann dein Anliegen nachvollziehen und würde das auch gerne sehen. Allerdings ist das etwas, was im E2 direkt eingebaut werden muss. Dahabe ich keinen Zugriff vom Movietagger aus.


    Also evtl.mal im DMM-Forum nachfragen nach nem Standart Tag "neueAufnahmen" oder so.


    Ok, verstehe ich! Aber könnte man nicht so wie weinberg das machen konnte, jede Aufnahme mit "neu" taggen und dann im Movietagger als Kategorie 2 nach "Alle" die neuen anzeigen? Das wählen des "neu" nach Aufruf der Movie List müsste ja auch ohne E2 Eingriff möglich sein oder?


    Quote

    Original von gutemine
    Im DMM forum gabs die Diskussion ob man Tags nicht gleich beim Timer anlegen vergeben können sollte doch schon, und ich hab dort auch schon angeregt wenigstens neue Aufnahmen mit einem NEW zu taggen (so wie viele analogen Festplattenrecorder es machen).


    Dann war die Diskussion zu Ende und es ist nichts (mehr) passiert, dabei wäre das 1 Codezeile mehr.


    Ja, eben, leider scheinen die anderen lieber immer wieder durchzappen zu wollen!


    Tag beim Timer anlegen vergeben wäre auch eine super Lösung!


    Quote

    Original von John McClane
    Den ersten Teil deiner Anforderung kann das Plugin von weinberg schon abdecken. Es gibt mittlerweise einen Modus in seinem Plugin, um alle Aufnahmen die noch keinen Tag haben (also nur die neuen) immer mit ein und dem selben Standard-Tag zu versehen, z.B. "neu".


    Nur die Funktion, beim aufrufen der Movie-Liste standardmäßig nur die Aufnahmen mit dem "neu"-Tag anzuzeigen, dass müsste halt wahrscheinlich von DMM realisiert werden.


    Mal ganz davon abgesehen, dass ich das auch ganz gut finden würde, da ich auch immer Unmengen von aufnahmen auf der Platte hab.


    Ja, ich weiss. Mich stören allerdings 2 Sachen daran...
    1. installiere ich etwas, von dem ich 90% nicht brauche
    2. habe ich im Menü 2 Tagger drin, wovon ich einen ausser für das Einstellen dieses Standards aufgrund meiner Bedürfnisse nie aufrufen werde.