Elektro Power Save 2.3 by gutemine

  • Bei mir ist es auch so. Geht weder über Blue Panel noch mit Telnet. Die Installation scheint zu funktionieren, aber das Plugin wird bei den Erweiterungen nicht angzeigt.

  • habe jetzt über telnet installiert, das gleiche, plugin nicht vorhanden


    der Ordner ist aber vorhanden


    Code
    dm7025 login: root
    root@dm7025:~> cd /
    root@dm7025:/> ipkg install /tmp/elektro*.ipk
    Installing elektro (2.0.0-r0) to root...
    Configuring elektro
    Restarting enigma to get Elektro into Plugin list ...
    root@dm7025:/> ls /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/Elektro
    __init__.py elektro.png plugin.pyc
    __init__.pyc plugin.py readme.txt
    root@dm7025:/>
  • So,
    hört sich sehr gut an, dieses Plugin! leider muss ich mich jedoch meinen Vorrednern anschließen...


    Trotz installation per Telnet und BP, manuellem reboot, etc...


    Das Plugin wird nicht im BP angezeigt obwohl alle Ordner und Dateien existieren ;(


    Weiß jemand Rat?


    Danke
    Michael

  • Im PB werdet Ihr das Plugin auch nicht finden - schon man unter Spiele Erweiterungen nach Elektro gesucht so wie es im Readme.txt steht ?


    Meine Schuld - es gab einen Bug mit nicht-CVS Images, probiert mal den r2 kit aus dem Anhang damit sollte es auch mit der Gemini Nachbarin was werden und wenn mehrere Timer geplant sind.



    LG
    Gutemine

    Files

    Edited 5 times, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von marcus010676
    danke, jetzt ist alles da.


    Gruss


    Marcus


    Kein Problem - für ein Silvesterplugin war es sowieso zu früh dran :-)


    Viel Spass beim Testen.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von astraflo
    Danke. Jetzt geht's problemlos.


    Optimist :-)


    Erstmals testen ob die Timer Aufnahmen sauber gehandhabt werden,
    wenn nicht hier reporten ...

    Edited once, last by gutemine ().

  • gab noch einen Bug wenn mehrere Timer geplant waren, anbei weiter oben der r2 kit mit dem Fix


    Schönes Neues Jahr


    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • ein tolles plugin nur wo findet man es? neuerdings wird hier alles versteckt :-( ist schon wieder ostern?

  • paar beiträge hier oben drüber findest du die datei ;)



    hier

    Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Ryu's Frau : Heute, 11:25.

    IF YOU LIKE MY WORK, PLEASE BUY ME A CURRYWURST MIT POMMES UND KETCHUP!!

    Edited once, last by Ryu ().

  • danke, ich dachte da gibt es noch eine andere und das wäre ein update

  • Ich habe das Plugin jetzt getestet und hätte noch einen Wunsch:


    Für die nächste Version wäre es toll wenn man die Sleep und Wakeup Zeit pro Wochentag einstellen könnte.
    Am Wochenende schaue ich frühstens mittags dafür aber länger am abend TV. Unter der Woche will ich schon um 6 Uhr kurz Nachrichten schauen und abends höchstens bis 23 Uhr.

  • Quote

    Original von germanforce
    Ich habe das Plugin jetzt getestet und hätte noch einen Wunsch:


    Für die nächste Version wäre es toll wenn man die Sleep und Wakeup Zeit pro Wochentag einstellen könnte.
    Am Wochenende schaue ich frühstens mittags dafür aber länger am abend TV. Unter der Woche will ich schon um 6 Uhr kurz Nachrichten schauen und abends höchstens bis 23 Uhr.


    Ich hab eigentlich keine Lust komplexe python GUI logik zu bauen - das plugin schreibt die täglichen zeiten eh in /etc/enigma/standby*


    Du kannst also einfach ein kleines shellscript schreiben das diese files pro Wochentag entsprechend anpasst (mit echo einfach die stunde reinschreiben, das plugin macht auch nichts anderes) und das planst du dann mit dem Crontab täglich ein um es anzupassen.


    Nettorarbeitszeit für ein wochenede und wochenscript sowie das einplanen mit dem cronmanager keine 5 min würde ich sagen :-)


    Dann schreibst du ein schönes HowTo und postest alles wieder hier ...


    PS: Ist wahrscheinlich nicht die gewünschte Antwort, aber so ist das Leben halt manchmal - Grausam !


    LG
    gutemine

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von germanforce
    schade, aber bei mir würde es schon beim Shellscript schreiben scheitern :rolleyes:


    #!/bin/sh
    echo 7 > /etc/enigma2/sleeptimerfile
    echo 12 > /etc/enigma2/wakeuptimefile
    exit 0


    Das ist deas ganze shell script - musst nur die 2 Zeite anpassen und die richtigen Filenamen (ls /etc/enigma2 um sie rauszufinden)


    und das speicherst du 2x ab 1x als woche.sh mit den Zeiten unter der Woche und 1x als wochenende.sh


    Und dann schaust Du dir an wie man mit dem Cronmanager die Files richtig einträgt - für die * * * * um die richtigne Zeiten einzugeben in der crontab musst du nur nach crontab googeln.


    Seit doch nicht immer so faul !


    LG
    gutemine

  • und wenn du damit fertig bis nicht vergessen die zu posten !


    PS: Und Unix konformen editor verwenden, oder wenn du die files am PC mit notepad & co machst auf der dreambox dos2unix filename.sh verwenden um sie zu vonvertieren.


    Im Telnet ausführen und mit cat /etc/enigma/*time* nachschauen ob die zeiten richtig ins die files geschrieben wurden - dann ab inc crontab mit den beiden scripts !

    Edited once, last by gutemine ().

  • Also die beiden Files heissen:


    standbytime
    wakeuptime


    beide in /etc/enigma2



    Ich habe folgende scripte erstellt:
    woche.sh

    Bash
    #!/bin/sh
    echo 23 > /etc/enigma2/standbytime
    echo 6 > /etc/enigma2/wakeuptime
    exit 0



    wochenende.sh

    Bash
    #!/bin/sh
    echo 1 > /etc/enigma2/standbytime
    echo 10 > /etc/enigma2/wakeuptime
    exit 0


    Wo müssen diese beiden Dateien jetzt hin und wie trage ich die jetzt in crontab ein?

  • schau dir das cronmanager plugin an (habe grad version 1.7 im Neutrino Image thread gepostet), da steht im readme.txt wie es geht die scripte in die crontab einzutragen.


    Im Prinzip kannst du die skripte überall hintun, die müssen dann mit vollem pfad in die corontab, oder du legst sie auf z.B. /usr/bin dann kannst du sie ohne pfad aufrufen weil im pfad des unix users (einfach in shell vorher ausprobieren ob es mit scriptname.sh ausgeführt wird
    wenn du in anderem directory stehst)


    Und beispiele für crontab einträge findest du beim gogeln mit crontab mehr als genug, z.B.:


    http://www.linuxhilfen.org/befehle/crontab.html


    Ist zwar ein bischen kompliziert (das ist uralt unix jobverwaltung aus den 60ern), aber wenn man es behirnt hat eigentlich ganz einfach.


    LG
    gutemine

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Erweiterung hierzu:


    Hiermit muss nur ein Script genutzt werden welches per cron täglich um 0:01 ausgeführt werden sollte.



    Sa|So ist dann auch nach belieben auf die Wochentage anpassbar.
    Habs nun auf der 7025 noch nicht getestet weiss nicht wie die hwclock dort gesetzt ist. Wenn die Englishen tage angezeigt werden muss dies natürlich berücksichtigt werden.