4. Einfügen eines eigenen Downloadservers

  • Hallo,


    zu diesem Thema gibt es zur Zeit nur die Information aus dem Gemini-Wiki


    http://wiki.blue-panel.com/ind…s_eigenen_Downloadservers




    Diese Vorgehensweise ist bei Enigma1 sowie Enigma2 soweit identisch bis auf die Codierung:


    * Enigma1 = <?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1" ?>


    * Enigma2 = <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>


    Weiterhin ist das XML-Format zwischen Enigma1 und Enigma2 unterschiedlich gestaltet.
    Das Enigma1 Format enspringt noch den Urzeiten des Geminis und ist eigentlich nicht
    richtig Konform zu XML-Norm.


    Das Enigma2 XML-Format wurde überarbeitet und entspricht den Normen ;)




    Beispiel: Enigam1.xml auf dem Server






    Beispiel: Enigam2.xml auf dem Server




    Um natürlich per http://Http:// auf euren eigenen Downloadserver zugreifen zu können,
    muss dort bei einem Linuxrechner entweder ein Webserver oder Samba installiert sein.


    Bei einem Windowsrechner könnte es evtl. genügen wenn man dort eine Netzwerkfreigabe macht,
    Da ich aber kein Windows mehr verwende, kann ich das für euch auch leider nicht testen....

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Hallo,


    mit dem erscheinen des Gemini 4.0 für die Enigma1 Boxen hat sich nun auch das Format der
    XML-Dateien geändert, diese sehen nun wie folgt aus:
    Das gleiche gilt natürlich für die Enigma2 Boxen und wurde hier ja auch schon gepostet mit
    dem Erscheinen von Gemini2 3.0:


    4. Einfügen eines eigenen Downloadservers


    useraddon.xml jetzt im neuen alten format



    XML
    <?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1" ?>
    <item>
    <item name="myServer" url="http://www.example.com/test.xml"/>
    </item>


    die Server XML muss aber im neuem Format sein *- coding: utf-8 -*


    Beispiel und Erläuterung auch in der useraddon.xml



    Unter der "Option" kann folgendes eingetragen werden:


    Code
    <option> -> was soll nach dem Installieren des Addons passieren
    Werte:0=nischt
    1=Reboot Hard (Reset)
    2=Reboot der Box
    3=Restart von Enigma
    4=Reload-Settings
    5=Größe Addons nicht testen

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Wie bekomme ich das Datum rein bei mir kommt immer nur


    01.01.70

  • Hallo,


    hmm, haste das schonmal mittel "Date" Getestet?


    Code
    <date>"das gewünschte Datum"</date>


    Ansonsten ist das doch klasse das du so weit in der Zukunft lebst ;)

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • ja ging ned wo kommen die dates vom BP server her

  • Und wie geht jetzt das mit dem Date wirklich, ich kriege auch immer nur 01.01.70 manchmal auch 02.01.70...


    Aber ich checke nicht wie es richtig geht...

    Good Night, and Good Luck.

  • Das geheimnis heist TIMESTAMP



    Schau mal hier da kannst dir das Datum umrechen lassen.


    LINK



    der 16.10.2007 wäre dann 1189893600 als TimeStamp

  • Wow, UNiX, jaja...
    Auf das wäre ich so schnell nicht gekommen, danke schön!

    Good Night, and Good Luck.

  • Ich hab mir auch nen wolf gesucht

  • Ich möchte mir den Server in meinem NAS anlegen. Dann kommt beim Zugriff aber "Authorization required". Dann habe ich zum Test den item wie folgt erweitert : ... user="XXXXX" password="YYYYYY"/>
    Ergebnis - authorization required - funzt also nicht


    Dann habe ich versucht, über den gemounteten Pfad der Dream auf das NAS zuzugreifen (127.0.0.1/var/mnt/nas/server/server.xml)
    Ergebnis - not found - funzt also nicht


    Das gleiche wie zuvor , jedoch mit IP der Dream
    Ergebnis - not found - funzt also nicht


    Hat jemand ne Idee, ob und wie dies möglich ist ??


    thx
    LukaNoah

    Kein Support per Mail oder PN

  • Ging bei mir auch ned.

  • Wenn die Box auf´s Internet zugreifen kann mach doch bei Freewebs
    oder so nen account und upp das dort so hab ich mir nen kleinen
    Skin Addon´s Server gebastelt.

  • Quote

    Original von Mr.Bunny
    Wenn die Box auf´s Internet zugreifen kann mach doch bei Freewebs
    oder so nen account und upp das dort so hab ich mir nen kleinen
    Skin Addon´s Server gebastelt.


    Ich werd mir jetzt die Dom: http://www.example.com/ zulegen ;-)


    EDIT: Verdammt, die sind nicht zu haben...

    Good Night, and Good Luck.

    Edited once, last by mmcfly ().

  • So, jetzt bin ich einen Schritt weiter. Jetzt kommt XML-Parse-Error. Was könnte da mit der server.xml nicht stimmen? Sie sieht so aus :


    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <list>
    <Plugin>
    <content>
    <name>ViztaLN</name>
    <url>http://127.0.0.1:8047/addons/skin/ViztaLN.tar.gz</url>
    <description>ViztaLN-Skinpack for Gemini</description>
    <creator>all</creator>
    <option></option>
    </content>
    </Plugin>
    </list>


    Ich habe mein Serververzeichnis nach /var/www/addons gemountet.


    Was ich gemacht habe? Ich habe den kleinen Apachen angeschmissen und die server.xml nach /var/www/ kopiert. Den Aufruf in der useraddon.xml habe ich so gemacht :
    <item name="MeinServer" url="http://127.0.0.1:8047/server.xml"/>


    Hat jemand nen Tipp ?
    thx

    Kein Support per Mail oder PN

    Edited 2 times, last by LukaNoah ().

  • Quote

    Original von LukaNoah
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>


    Lass die Zeile einfach weg!

    Good Night, and Good Luck.

  • So jetzt hab ich es. :tongue: :tongue: :tongue:


    In der url-Zeile hatte ich ".../skin" stehen, das Verzeichnis heißt aber "skins". Das war's.
    Ich werde mich mal hinsetzen und ein kleines HowTo basteln, wie man den Addon-Sever auf das NAS legen kann.
    thx@all


    LukaNoah

    Kein Support per Mail oder PN

  • Hallo,


    beschäftige mich seit einigen Tagen auch mit dem Thema.Für die Erstellung der Bzip2 Files und der XML Dateien habe ich mir ein php Packet geschrieben.Das php scipt listet alle Dateien in einem vorgegebenen Ordner auf, dann wählt mann nur noch welche Dateien in die XMLs eingetragen werden sollen,gibt der ganzen Sache den Namen,Beschreibung,Author an und alles andere (grösse der Datei,MD5 Summe e.t.c) macht das script selbständig.Auch die Möglichkeit aus einfachen Dateien entprechende ...tar.bz2 Files zur erstellen ist im scipt mit implentiert.
    Wer einen Server hat auf dem mindesten PHP4 läuft und interresse hat kann ich es zur Download zur verfügüng stellen.Werde jetzt hier kein link posten wo mann das ganze anschauen könnte um nicht gegen die Boardregeln zur verstoßen.obwohl die Files nur nur Testzwecken verwendet wurden und nichts besonderes entahlten.



    Grüße
    Ceyhun