0MB Aufnahmen bei Streaming zu NAS

  • Hi,


    Hab hier schon alle Posts betreffend Netzwerkproblemen durchforstet, jedoch nichts ähnliches gefunden.


    Mein Setup:
    4xDM500s
    1xUSR8200 Router mit angeschlossener 500GB USB Platte


    Der Router stellt 4 CIFS Sharings zur Verfügung, die dann von den einzelnen Boxen angesprochen werden.


    Jetzt ist es so das Timer-Aufnahmen in den meisten Fällen funktionieren (mit den Standard Aussetzern die auf die DM500 zurückzuführen sind :-( ). Jedoch passiert es zwischendurch daß die Timeraufnahme zwar gestartet wird, jedoch das File auf der Festplatte nur 0mb groß ist. Dieses File kann natürlich auf nicht abgespielt werden.


    Jetzt ist meine Freundin nicht unbedingt erfreut daß jeden 3ten Tag GZSZ nicht aufgezeichnet wurde. Hat vielleicht schon mir wer ein ähnliches Problem gehabt? Wäre super wenn ich meinen Hausfrieden wiederherstellen könnte ;)


    Danke schon mal!
    Maxx

  • Hab mal ein aehliches problem gehabt. Die Groesse manche Aufnahmen waren gegen 0B. Hat sich aber herausgestellt, dass waehrend der Aufnahme unserer kleiner Man mit der Fernbedienung gespielt hat und dabei ausversehen den Sender gewechselt. Anscheinend mag enigma/gemini das gar nicht.

    johnbock


    13.0/19.2
    NFS/QNAP TS-219P/debian - lenny
    NFS/eSATA SheevaPlug/emdebian (ubifs) - squeeze

  • Hi,


    Hmmm, aber eigentlich sollte ja Senderwechsel sowieso nicht möglich sein, da die Box ja noch mal nachfragt ob man wirklich umschalten will, da ja gerade eine Aufnahme läuft.
    Außerdem ist zu dem Zeitpunkt gar keiner Zuhause gewesen ;-).

  • Gremlins? ;)


    Vielleicht Netzwerk kurzzeitig weg?

    johnbock


    13.0/19.2
    NFS/QNAP TS-219P/debian - lenny
    NFS/eSATA SheevaPlug/emdebian (ubifs) - squeeze

  • Wenn das Netzwerk kurzzeitig weg ist kann daß eigentlich nur am Router selbst passieren, da das Problem ja alle 4 DMs haben. Hmm... Ich werde mal versuchen die Wechselfestplatte an einen Computer anzuschließen. Mal sehen ob das Problem verschwindet.

  • glaubst das alle 4 aufnahmen gleichzeitig mit eine (1) LAN hd geht ?
    auch wenn die lan hd eine 1Gbps verbindung hat, shaft nicht alle 4 aufnahmen zu schreiben


    möglich ist mit 100/1000Mbps LAN in eine PC bzw. freeNAS server und 4 HDs mit 4 mountpoint CIFS oder NAS.

    Speicher: 20GB IBM SCSI


    mfg, barbos

  • Das Problem was barbos schreibt, ist nicht von der Hand zu weisen.
    Zudem benutzt du Samba und eine Handvoll DM 500, wo der Treiber
    der Netzkarte buggy ist.


    Was bei mir läuft, ist ein NFS-Server unter Linux, 2 D7K und eine 7020, die alle
    von und zu dem NFS-Server streamen. Alles mit GBit, außer den Netzkarten der Dreams.


    Meine Erfahrungen haben ergeben, dass zwei Aufnahmen, bei gleichzeitigem
    Betrachten eines aufgenommenen Films mit wenigen Aussetzern, sowohl auf
    Aufnahmeseite und Abspielseite möglich sind. Ob noch mehr geht, kann ich leider nicht testen.


    Vielleicht kann dein Samba-Server ja auch als NFS-Server fungieren und du
    testest diesen Aufbau mal.

    Hab ich dir auf den Schlips getreten? Sorry, kommt nicht wieder vor.
    Rechtschreibfehler sind da um gemacht zu werden. Wenn´s dich stört, behalt sie!


    cu ... ;)