WebIf enhanced for Gemini and CVS Image

  • Nach update auf 0.2.3 funzt webxtv nun auch bei mir mit Power Mac G4 / OSX 10.3.9 und mit VLC 0.8.5 und plugin für Mozilla u. Safari.
    Ab u. zu hängt sich Firefox auf, kann aber daher kommen, das ich Powerline Adapter für die Netzwerkverbindung verwende u. die Übertragungsgeschwindigkeit stark variiert. Muß heute abend noch ausgiebig testen. Jedenfalls ein großer Fortschritt für uns Mac user.
    Danke an alle.


    MK

  • Quote

    Original von Einsteini
    neue version. änderungen: tarball is zu deinstallieren, per telnet im verzeichnis /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/WebInterface den script getquitWI.sh


    Blöde Frage, aber wieso nennst du das nicht zum Beispiel resetWI.sh oder uninstallModWI.sh oder sowas? Dann blickt man schon beim drüberschauen was das Skript macht ;)


    Ich bin echt begeistert von euren Fortschritten, so macht die Box wieder ordentlich Spass! Danke!

  • des tar.gz muss ich dann einfach auch übern bluepanel installieren udn kommt dnan per webxtv drauf?


    kann man nicht des webinterface irgendwie einfach abändern das des den 2er umschaltet?



    (btw was is generisch und so, kann mit nen paar wörtern nicht so wirklich was anfangen, aber muss ich glaub auch nicht oder ;) )

    Ich bin root, ich darf das!

    Edited once, last by aqualuk ().

  • Nein, so wie es im thread steht, wenn du das streamtsgutemine.tar.bz2 auspackst wird die streamts replaced. Da das Web-X-TV derzeit so programmiert ist das Du die PIDs vom ersten Tuner kriegst wirst du dann mit WebX-TV nichts sehen (ausser du nimmst grade das auf was du siehst).


    Du kannst aber mit dem normalen VLC Client auf dem PC streamen wenn Du dort die richtigen PIDs einträgst - und das Umschalten des 2. Tuners kannst Du mit Programmieren einer Sofortaufnahme machen, oder mit PIP. Vorteil ist halt das Du dann mit der Dream schauen kannst was Du willst, und streamen was Du willst, solange nicht eine Aufnahme Dir den 2. Tuner wegnimmt. Also völlig unabhängiges streamen vom schauen wie es einem Twin-Tuner eigentlich entsprechend würde.


    Daher habe ich auch die gepatchte streamts gepostet, weil jetzt kann man dann entweder das derzeitige WebXTV umschreiben das du damit auch nur den 2. Tuner umschaltest (oder das man auswählen kann von welchem man streamen und zappen will), oder Du macht erstmals ein Web-X-TV2 das nur auf dem 2. Tuner streamt und zappt (nicht so hübsch, aber die 2 dann wieder zu mergen mit entsprechenden Auswahloptionen ist keine grosse Arbeit).


    Also schön brav warten bis es jemand ausprogrammiert das es einfach zu verwenden ist, oder eben alles zu fuss machen wie beschrieben, dann gehts auch gleich und sofort wie gutemine es am liebsten hat.


    Weil nur so wächst die Gier und das Interesse es auch zu implementieren, wenn man weis wie wenig eigentlich fehlt ;-)


    Und im Zweifelsfall kannst Du es ja selber versuchen zu proggen - ein paar Tipps habe ich ja gegeben und so viel Unterschied im Coding zum derzeitigen WebXTV ist es eh gar nicht :-)


    Aber jetzt genug der Philisophie, sonst muss ich mir wieder was anhören wie man an die niederen Instinke appelieren kann, statt ordentliches Software Engineering zu betreiben !


    PS: Und zum streamen über WLAN mit 11MBit oder PowerLinks - man benötigt schön kontinuierlich ÜBER 6MBit, was da manchmal schon eng werden kann. Man kann zwar glaube ich dem VLC sagen das es buffern soll, um Schwankungen auszugleichen, aber das ist alles noch nicht ausprogrammiert und wenn es zu wenig ist ist es trotzdem zu wenig.


    Ihr könnt Euch ja auf der VLC active X Plugin Seite (pointer habe ich eh gepostet) auf die Suche machen und ggf. den Parameter im code mitübergeben, wenns hilft her mit der Information, wird dann sicher gerne eingebaut, aber man kann eben nicht alles auf einmal machen !


    LG
    gutemine

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • müsste es nciht genauso einfahc sein das interface auf den 2. umzustellen wir des streamteil da


    ich blick grad nicht so ganz :rolleyes:

    Ich bin root, ich darf das!

  • das eine ist 2x im bvi editor r eingeben und den neuen wert des device files = Dauer 30 sec. inklusive tar.bz2 fiel machen udn hochladen eine minute, wenn Du es ordentlich compilierst halt 2 min.


    Den Streamts so umzuschreiben das er alle nötogen Stücke spielt (ohne testen) sind schon 1-2h


    Das andere ist es nachschauen wie Enigma2 derzeit das umschalten des 2 Tuners macht (bei Aufnahmen, oder PiP) und das im derzeitigen code anpassen - Dauer 5-10 min wenn man weis wo, 30min bis 1h wenn man suchen muss.


    Aber das ist meine persönliche Schätzung und ich bin bekanntlich Optimist ;-)


    Also wirklich schwer sollte es nicht sein, aber ich kann mich noch an replies erinnern wo es geheissen hat zappen von eimem Programm oder ausserhalb enigma2 geht nicht und die sind noch nicht so alt ;-)


    Wenn Du es perfekt machen willst mit entsprechender Menusteuerung, support für alle nötigen und unnötigen vlc features, ausgiebigem Test, Support für komplizierten SAT Konfigs wo die SID mehrmals verwendet werden,... kannst Du gerne auch Tage und Wochen damit verbringen
    bis es 100%ig läuft - aber wer braucht das - sofort :-)


    LG
    gutemine

    Edited 4 times, last by gutemine ().

  • ICH mach garnichts, weil ich keine ahnung hab wie des funktioniert. aber helfen würd ich euch gerne ;)
    des einzige was ich dazu beitragen könnt is des webinterface schöner zu machen und des is eigentlich im moment ganz ok find ich


    ne muss nicht sofort sein, hab nur gefragt ob des möglich ist

    Ich bin root, ich darf das!

  • Quote

    Original von fate
    Blöde Frage, aber wieso nennst du das nicht zum Beispiel resetWI.sh oder uninstallModWI.sh oder sowas? Dann blickt man schon beim drüberschauen was das Skript macht ;)


    weiss auch nich, hab angefangen mit dem script delfiles.sh, was deinem ansinnen ja schon recht nahe kommt. dann aber gesehen, dass die delfiles brandgefährlich is, wennse - warum auch immer - zweimal ausgeführt wird. hab dann gesplittet un bin irgendwie auf dem namen gelandet.


    werd jetzt auch dabei bleiben, damits zukünftich nich zu verwirrungen kommt ;-).


    aber im prinzip haste - bei tieferem nachdenken (was mir ja immer schwerfellt) - recht.


    greets Einsteini

  • sorry wenn es irgendwo bereits steht, aber wie kann ich das zugriffspasswort zu diesem webinterface ändern?
    Leider läuft es nicht mit Opera :-(

  • entweder so wie mehrmals beschrieben im Sourcecode editieren, oder wenn Du das plugin.py mit meiner modifikation hast (wo das Passwort aus dem File /etc/wipasswd geholt wird - unverschlüsselt) einfach


    echo meingeheimespassword > /etc/wipasswd


    LG
    gutemine

  • Hi!


    Ich hab leider keinen Erfolg mit dem WebIF.
    Ich bekomme beim Start vom VLC immer folgende Fehler angezeigt:


    Unable to open '<body><h1>Not'
    Unable to open 'Found</h1>The'
    Unable to open 'resource'
    Unable to open '/getpid'
    Unable to open 'cannot'
    Unable to open 'be'
    Unable to open 'found.</body></html>'



    Kann mir da jemand helfen?


    Vielen Dank im Voraus


    OLLI

  • hattu alte version von vlcstart. 1. seite vom thread gehn un neue version holen.


    greets Einsteini


    /edit
    sorry, wer lesen kann is eindeutich im vorteil. diese fehlermeldung kenn ich nich. gib mal im explorer ein: http://ip_deiner_dreambox/getpid
    was kommt dann?


    //edit
    un nachdenken kann auch helfen. wie haste webif installiert?

  • Moin,


    ich hab die neue VLCstart version von der ersten seite, aber bei mir gibts auch diese fehlermeldung.


    hab aber keine andere VLCstart als diese gefunden.


    was nun?


    Grüße,
    Moritz

  • jo,


    wie ich oben geschrieben habe war ich nich inner lage richtich zu lesen.


    antworten auf die beiden fragen in meinem vorherigen post?
    weitere frage: wenn ihr einfach im explorer 'http://ip_der_dreambox' eingebt, was steht als unterster menüpunkt vom webif?


    greets Einsteini

  • Hi,


    vielleicht würde es sich über einen längeren Zeitraum hinweg lohnen, da mal eine Versionsbeschreibung in eure (oben oder in nem anderen Thread) diskutierten Standards aufzunehmen.


    Also dass man irgendwo so was in der Art von
    E2 Webinterface v0.56
    Module: web-x-tv, getpid, grab
    steht. Würde das Supporten der Sache glaube ich deutlich einfacher machen.


    Ist mir nur so eingefallen, als ich grad die letzten 4 Posts gelesen hab ;) Sicher nicht Top Prio, aber man kann es ja mal im Hinterkopf gehalten.

  • danke gutemine, hätte ich mir ja denken können dass es wieder die gleichen zeilen im code sind ;-)

  • Moin,


    @ einsteini: getpid funktioniert bei mir wunderbar! kann auch mit der angezeigt addy dann direkt streamen. umso verwunderlicher ist es, dass es nicht funktioniert mit VLCstart!


    Grüße,
    Moritz

  • haccg
    bei dir bin ich mir eigentlich fast sicher, dass die fehlermeldung lautet:


    Unable to open '<html><head><title>GetPid'
    Unable to open 'v.'
    Unable to open '0.1'
    Unable to open 'by'
    Unable to open 'Einsteini</title></head>http://ip_deiner_box:31339/0,61,1ff,200'


    falls ja, dann folge mal meiner bitte auf der ersten seite, deinstalliere vlcstart und installiere neu.


    fate
    haste recht. war bei mir auch schon als todo gespeichert, kommt mit dem nächsten tarball.


    olbalzer
    deine meldung sieht mir so aus, als ob nich der komplette tarballl bei dir auf der box installiert is. ggf. nochmal installieren. haste evtl. irgendein modul "nachgepatcht"?


    wenn ich helfen konnte, sagts allen. wenn ich nich helfen konnte, sagts mir.


    greets Einsteini

  • Toll, wie das WebInterface jetzt schon aussieht. Wer hätte das vor ein paar Wochen gedacht.


    Ich habe ein wenig gecoded, da mir die MessageBox ohne Antwortmöglichkeit noch nicht gefiel und auch, weil ich den Passwortschutz des WebInterface für wichtig halte.
    Enstanden ist eine modifiziert plugin.py, die nun das Passwort läd, sobald die Datei /etc/wipasswd vorhanden ist. Ausserdem eine modifizierte WIMessage.py, die nun auch Fragen stellen kann, sowie eine weitere Erweiterung WIPassword.py, damit lässt sich das Passwort einstellen und ändern.


    Das Paket integriert sich in Homeys-Paket und sollte.


    Homey, könntest Du die Sachen mitaufnehmen? Sobald das geschehen ist, lösche ich die Anhänge an dieser Stelle, OK?


    EDIT 25.11.2006:
    Anhang rausgenommen.

  • Hi jjbig,


    funktioniert wunderprächtig.
    Das "retype password" Feld macht allerdings nur Sinn, wenn man nicht sieht was man eintippt, deswegen habe ich mal die input Felder auf type=password geändert. Sonst ist alles beim Alten.


    /edith meint:
    Die Message Box ist noch ein bisschen seltsam, das Info Icon erscheint wenn man im WebIF "Warning" wählt, bei "Info" kommt kein Icon.
    Die Frage hat beim ersten mal funktioniert, seitdem immer wieder, weswegen ich annehme, dass der Fehler bei mir lag :)


    Danke!