• Moin allerseits
    Ich muss mal ein bißchen lästern und zwar über die Bildqualität der DB 5620 die ich mir vor einer Woche zugelegt habe...
    Das Bild hat überhaupt keine Tiefenschärfe. Bei schnellen Bewegungen verwischt es noch mehr als es sowieso ist. Man kann der Box förmlich die Rechenarbeit ansehen. Ich könnte es ja verstehen wenn es nur bei codierten Sendern der Fall wäre (da ist es ja teilweise auch noch extremer) aber dass es auch bei den FTA-Sendern so ist, ist mir doch sehr suspekt. Ich habe ne Nexus-dvb im Rechner stecken, und wenn ich das Bild von dort auf meinen TV umleite ist es einfach grandios, und das obwohl ich nur ein piddeliges Audio-Kabel dafür verwende.Mit Ihr kann ich ja im Grunde die gleichen Programme freischalten wie auch mit der Dream... Ich könnte es ja auf die Datenreduzierung im mpeg-Strom zurückführen aber die Nexus belehrt mich eben eines besseren. Sie fabriziert ein ebenso fabelhaftes Bild wie mein Analog-Receiver. Seid ihr alle einfach nur so wenig verwöhnt oder wieso hat sich diesbezüglich noch keiner von euch geäussert? Bin echt am überlegen ob ich die Box nicht zurückgebe.
    Nichtsdestotrotz ist das hier ein fantastisches Board. Deshalb ein grosses Lob an die Leiter und an alle die sich so rege hier beteiligen...

  • Hast Du auf RGB eingestellt bei den Experteneinstellungen?!

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Hallo
    Habe alle 3 oder 4 Einstellungen ausprobiert wobei s-video noch das beste Bild ergibt...Hast du denn schon mal mit einem Analog-Receiver geschaut oder nen anderen Receiver als die Dream benutzt und verglichen?! Wie ich schon sagte; man sieht förmlich wie der Prozessor rechnet und das scheint auch so bei den freien Sendern der Fall zu sein. Das Bild ist einfach total matschig egal welches Ausgabeformat ich nehme. Und das scheint nicht allein am Tuner der Box zu liegen...

  • Bei mir ist auch alles scharf.

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Keine Bildqualitätsunterschiede feststellbar zwischen 7000er und 5620er.
    Habe beide angeschlossen und bin zufrieden! :))


    Hast vielleicht wirklich ne Montagsbox erwischt!


    Gruss skyboy ;)

    :sonne: 1x liebe Frau / 2x tolle Boys :sonne:
    2x DM8000S / 1TB HDD / DVD / CF
    1x DM800PVR S / 500GB HDD / USB Stick

  • Vielleicht ne andere Hardware in der Box. Ich sage ja, manchmal verstehe ich das nicht. Beim einen alles in Butter und beim anderen zum heulen. Ist wie bei den Images :rolleyes:

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Quote

    Original von thebrain69
    Hallo
    Habe alle 3 oder 4 Einstellungen ausprobiert wobei s-video noch das beste Bild ergibt...Hast du denn schon mal mit einem Analog-Receiver geschaut oder nen anderen Receiver als die Dream benutzt und verglichen?! Wie ich schon sagte; man sieht förmlich wie der Prozessor rechnet und das scheint auch so bei den freien Sendern der Fall zu sein. Das Bild ist einfach total matschig egal welches Ausgabeformat ich nehme. Und das scheint nicht allein am Tuner der Box zu liegen...


    mein schwager hat die5620 auch und der hat ein gestochen klares bild stell lieber auf RGB dan siehst du das das bild besser ist oder kauf dir ein abgeschiermtes scard kabel

  • Bei mir ist auch ein super Bild. Hatte vorher nur ne Box von Technisat, aber die 5620 ist viel besser.

    Ich bin noch nicht zu alt für neues Wissen!

  • zunächst mal danke für eure Antworten. Wie gesagt; ich weiss ja nicht was ihr alle vorher so an Anschlüssen (Kabel, Analog oder sonstiges) hattet. Kann es denn am Image liegen (weil mehr Rechenleistung)?
    Ich glaub ich hab nen Tiger drauf...
    Und noch ne Frage die sich mir stellt: gibt es reine 5620er Boxen?! Ich meine welche wo es auch vorn draufsteht und nicht nur hinten durch nen Aufkleber. So eine hab ich nämlich.
    Das Kabel welches ich verwende ist das selbe wie das für den Analog-Receiver. Meines Erachtens liegt es auch nicht daran. Ich sags nochmal; es ist wie schlaffen Prozessor der bei schnellen Bewegungen in die Knie gehen würde...voll digital eben ;-)

  • Naja, Tiger Images gehören eigentlich zu den besten Images für die kleine.
    Kannst ja mal zum vergleich das neue Board Image_v0.9 testen.
    Nein, beim booten steht immer 5600 im Display. Wenn Du einen RJ45 Anschluss auf der Rückseite hast, dann isses aber auch ne 5620.
    Habe die 7000er und ne 5620. Bei beiden gleiches Bild!

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Mittlerweile ist mir auch der passende Vergleich zur Bildqualität eingefallen...es verhält sich genau wie bei einer VCD zur DVD wo es ja auch enormes Bildrauschen gibt und mit VCD-Qualität möchte ich mich einfach nicht zufriedengeben *grins*
    Ich werd demnächst einfach mal nen anderes Image aufspielen auch wenn es ja heisst; never change a running system. Ich bin aber halt PC geschädigt und genauso experimentierfreudig wie wohl alle DB Besitzer ;-)

  • So...hab jetzt mal nen neues image draufgebügelt und es hat sich nix geändert :-( Ebenso hab ich verschiedene kabel als auch alle ausgabeformate getestet.
    Ich bin mittlerweile zur überzeugung gekommen, dass die dream es einfach nicht besser kann :-P
    Solange sich im bild nix grossartig bewegt kann man ja auch beinahe von schärfe sprechen,sobald aber eine bewegung da ist "verschmiert" es sozusagen. Wenn z.B. irgendwo ein baum steht und sich viele blätter bewegen sind diese vergleichbar wie bei einer VCD vollkommen unscharf. Ich glaube in der beziehung verdeutlicht sich doch die nähe der DB zum PC obwohl die heutigen stand-alone rechner das ja weitaus besser beherrschen...
    Gibt es denn hier wirklich niemanden der dieses phänomen bei seiner box beobachtet?!
    Wahrscheinlich bin ich tatsächlich einfach nur zu verwöhnt... ;-)
    Also, nix für ungut
    gruss thebrain

  • Quote

    Solange sich im bild nix grossartig bewegt kann man ja auch beinahe von schärfe sprechen,sobald aber eine bewegung da ist "verschmiert" es sozusagen. Wenn z.B. irgendwo ein baum steht und sich viele blätter bewegen sind diese vergleichbar wie bei einer VCD vollkommen unscharf.


    Das kann ich bei mir überhaupt nicht feststellen.Hab ein Lcd-Tv und die Box liefert ein glasklares und gestochen scharfes Bild.besser siehts auf dem rechner auch nicht aus.Liegt vielleicht wirklich an deiner Box. :rolleyes:

  • thebrain69:


    Hi, ich hatte den gleichen Effekt auf meiner neuen 5620 festgestellt,
    so dass bei n-tv die Laufschrft kaum lesbar war.
    Allerdings hatte ich da noch das Original-Image drauf, nachdem ich das Board bzw. das Tiger-Image getestet habe, waren diese Effekte verschwunden.


    Ich habe noch eine Technisat CAM1 bei mir im Einsatz und diese liefert im Vergleich zur Dreambox wesendlich schärfere und "weichere" Bilder.


    Dieses Thema ist auch schon in anderen Bereichen dieses Forums besprochen worden und ich denke es liegt an dem "älteren" Tuner der Dreambox. Deine Beschreibungen kann ich deshalb nachvollziehen, jedoch ist die Dreambox mit den aktuellen Images aus diesem Forum brauchbar.


    Deshalb hier auch einmal ein DICKES DANKESCHÖN an die Entwickler!

  • Hallo nochmal...danke nochmals für eure antworten...ein wenig beruhigt es mich ja schon dass es einige wenige zu geben scheint die mein subjektives empfinden teilen.
    Was ich mich ja weiterhin frage ist wie die meisten den weg zur dream gefunden haben und in dem zusammenhang natürlich was sie vorher für ein bild hatten im vergleich zur jetzigen situation...
    Digital ist ja nun eindeutig nicht unebdingt die bessere wahl zur analogen empfangstechnik.
    Gibt es hier eigentlich jemanden aus dem bereich oldenburg der eine dream benutzt? Ich möchte mich mit dem gegebenen einfach nicht zufriedengeben und würde einfach einmal zu gern das bild eines solchen besitzers mit dem meinen vergleichen. Kann doch nich sein dass ausgerechnet ich der pechvogel sein soll der ne schräge box ersteigert hat *lach*

  • Hi thebrain69 !


    Ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist das Digital TV schon.
    Wenn man sich vor dem TV hinstellt und das TV Bild Genau anschaut sieht man schon das die Bilder komprimiert sind.
    Vor ein paar Wochen habe ich mal ATV+ über Zimmerantenne abgeschaut und
    bin dabei über das ZDF gestolpert. Die sendeten Fußball und ich war von den Socken.
    Meiner Meinung nach hat das beste TV-Bild das analoge "AntennenFernsehen".
    So ein gestochen scharfes Bild habe ich weder im analogen Kabel und Satbereich gesehen, ganz zu schweigen digital.
    Die TV-Sender komprimieren auf Teufel komm raus ihre TV-Programme das einem schlecht wird.
    Aber was bei dir die Laufschriften schleier ziehen, das ist schon komisch.
    Hast du vielleicht einen 100 Hz Fernseher ?
    Vielleicht ist bei dem der "Weichzeichner" zu stark eingestellt.

    cu Leto

  • Tja...ich will da jetzt mal gar nicht weiter drauf rumreiten weil meine pentranz bezüglich des bildes euch vielleicht langsam auf den senkel geht...
    Aber mein vorgänger hat sich ja grad sozusagen geoutet; das analoge bild ist einfach um ein vielfaches besser aufgrund der nicht vorhandenen komprimierung. Allerdings bin ich zum jetzigen zeitpunkt der ansicht dass die dream das bild aufgrund der berechnung noch einmal verschlechtert, warum das nun bei den freien sendern nun auch noch der fall sein muss ist mir allerdings ein rätsel weil ja nicht wirklich was berechnet werden muss. Wie ich aber ja schon erwähnte hat meine nexus-s ein ebenso geniales bild wie mein analog-receiver.
    Es mag ja sein dass wenn man 3-5 meter vom TV entfernt sitzt das bild scharf wirkt aber ich habe nur 2 meter platz bis zum fernseher und da sieht man noch jeden müll. Eins ist allerdings klar; bei den heutigen superfernsehern verschlimmbessert man das bild mit jeder einstellung nur noch mehr. Die letzte möglichkeit wäre jetzt noch dass mein fernseher nicht mit dem signal der dream zurechtkommt und eigenmächtig irgendwelche weichzeichner reinhaut aber soviel selbstständigkeit traue ich ihm dann doch nicht zu *lach*

  • ach....und leto....ich war nicht derjenige mit der laufschrift...das wäre ja noch das kleinste problem...weichzeichner habe ich auch alle aus...100 hertz ja..aber bei gleichen einstellungen und auch bei allen anderen erprobten mehr oder weniger das gleiche ergebnis...im gegensatz zu meinen beiden anderen empfangsarten...

  • AAARRRRRRRRGHHHHHHHH
    Ich nehme (beinahe) alles zurück und behaupte fast das gegenteil :-P...will mich ja schliesslich nicht komplett als idioten darstellen lassen. Sind wir nicht schliesslich alle opfer der modernen technik?! *gg* Ich habe jetzt mal die scart-buchsen im fernseher gewechselt und ich muss "leider" zugeben...das bild ist irgendwie besser geworden *grummel* Vorher steckte da mein DVD-player drin. Wie das bild von diesem nach dem wechsel aussieht hab ich noch gar nicht gewagt zu testen. Mein fernseher..es ist übrigens ein phillips pipapo hat mir demnach übel mitgespielt. Neeeeeiiiiiiiiinnnn...ich bin völlig unschuldig *g*
    Von jetzt an ist die dream mein aller aller liebstes stück...ich schwörs *gg*
    Viele grüsse und vielen dank für die rege anteilnahme
    thebrain