Online-Petition gegen Grundverschlüsselung gestartet + UPDATE

  • Mehrere Personen haben im Internet eine Online-Petition gegen eine "Grundverschlüsselung" privater Free-TV-Sender gestartet. Mit der Petition soll laut den Betreibern erreicht werden, dass frei empfangbare Programme auch weiterhin frei empfangbar bleiben. Unter der Internetadresse www.rettet-das-freetv.de können Fernsehzsuchauer ihre Meinung zur drohenden Verschlüsselung von Sendern wie RTL, Sat.1 oder ProSieben kundtun. Die Meinungen sollen den Verantwortlichen von SES Astra, die Kabelnetzbetreibern und allen privaten Sendeanstalten zugeleitet werden. Vor allem den Privatsendern soll signalisiert werden, dass im Falle einer Verschlüsselung über Satellit oder DVB-T zahlreiche Zuschauer bereit sind, die Prorgamme künftig zu boykottieren.


    Quelle: Satnews

  • hochschieb :)


    das thema ist zu wichtig! sollte sich eigentlich jeder eintragen! stehe auch schon drauf!

    DM 920 UHD 2xDVB-S2 FBC
    DM 7020 HD 2x DVB-C mit CVS + GP3-Plugin + Sundtek USB-DVB-C-Tuner, 320GB Samsung-HDD extern


    42PFL6877K Philips LED-TV


    PS3 Slim 250 GB


    Synology DS213j

  • Ein gedanke: Wenn viele leute sich ausern das sie diese ehm, 'nicht so gute TV' sender behalten wollen, gibt das nicht das signal das man das gebuhr zahlen wird? Die ARD, ZDF und anderen sind doch nicht bedroht? Diese scheiss sender sind doch privat geschaften?
    Wenn jeder sich ausert dass man nicht ohne kann, gibt das nicht das falsche signal?


    Ein besseres idee ist vielleicht um keine karten zu kaufen?

    Assumption is the mother of all fuckups.

  • *hochhol*


    eingetragen

    mfg BlueSky


    Dream 800se GP3Wizard
    Dream 7020 Gemini 4.7
    Dream 7000 Gemini 4.7

  • schlecht formuliert, keine Ahnung der Materie, für welche Zwecke werden unsere verifizieren Daten weiter genutzt?


    Ich unterschreibe nicht! Das würde ich allen Anderen ebenfalls empfehlen.

  • Vielen dank für den Tipp, hab mich selbstverständlich auch eingetragen!!!

  • Wieso eintragen?
    RTL ist wirklich kein Verlust.
    Wenn die ein gescheites Programm abliefern würden, dann würde ich den Aufwand verstehen. Wenn ich RTL-Niveau haben will, dann kann ich mir auch die BILD-Zeitung kaufen. Da tue ich wenigstens was gegen Legastenie.

  • Also, ich werd mich da nicht eintragen. Für das Programm, das "gerettet" werden soll, ist schon ein Mausklick zuviel Aufwand. So wichtig ist RTL und ProSieben nun nicht, als dass man da eine Petition starten müsste.

    Der Mensch ist verdammt zu lernen und nie zu wissen...

  • Quote

    Original von Franc
    Also, ich werd mich da nicht eintragen. Für das Programm, das "gerettet" werden soll, ist schon ein Mausklick zuviel Aufwand. So wichtig ist RTL und ProSieben nun nicht, als dass man da eine Petition starten müsste.


    hi,


    bei rtl stimm ich dir zu, aber bei pro7 und vox nicht unbedingt.


    kann mir als student leider kein premiere-abo leisten und freue mich daher schon auf lost 2 und desp. housewives und würde daher ungerne auf diese beiden sender verzichten!

    DM 920 UHD 2xDVB-S2 FBC
    DM 7020 HD 2x DVB-C mit CVS + GP3-Plugin + Sundtek USB-DVB-C-Tuner, 320GB Samsung-HDD extern


    42PFL6877K Philips LED-TV


    PS3 Slim 250 GB


    Synology DS213j

  • Die petiton erscheint mir etwas windig, richt irgendwie nach adressamler, abgesehen davon:


    Hier gehts nicht um die Tatsache das Schrottsender verschlüsselt werden, hier geht es darum das ÜBERHAUPT verschlüsselt wird!
    Leider ist auch nicht damit zu rechnen, das genug leute die Karten nicht kaufen um die in bedrängnis zu bringen, bildzeitung wird ja auch gewinnbringend verkauft....


    Hoppla

  • Wenn die RTL Group, MTV und wahrscheinlich auch ProSiebenSat.1 im kommenden Jahr ihre Signale über Satellit verschlüsseln, verlieren sie möglicherweise massiv an Reichweite. In Internetforen haben zahlreiche TV-Zuschauer signalisiert, in Zukunft im Falle einer Verschlüsselung auf die Privaten zu verzichten. Mehr als 1.600 Personen haben inzwischen die Online-Petion unter www.rettet-das-freetv.de unterschrieben.


    Konsequenzen könnte der mögliche Zuschauerschwund auch für die werbungtreibende Wirtschaft haben. Margret Buhse, Vorsitzende der Organisation Werbungtreibender im Markenverband, erwartet "eine entsprechende Anpassung der Preise für Werbezeiten", falls zahlreiche Zuschauer die Astra-Digitalplattform nicht abonnierten und als Resultat die Zuschauerzahlen sinken sollten. Das sagte sie im Nachrichtenmagazin "Focus".


    Quelle: Satnews

    IHAD - where dreams do come true!

  • Quote

    Original von The true Cheesy
    Konsequenzen könnte der mögliche Zuschauerschwund auch für die werbungtreibende Wirtschaft haben.


    Was heißt "könnte"?
    Habs bereits an anderer Stelle schon geschrieben:
    Astra (19°) hat derzeit eine technische Reichweite von über 40 Mio. TV-Haushalten im deutschsprachigen Europa,
    wieviel werden es noch nach einer Verschlüsselung sein? 0,5 Mio.? 1 Mio.?
    An wen wollen die dann noch Werbung verkaufen?

    ...eine Beziehung funktioniert besser, wenn SIE etwas blind, und ER etwas taub ist...

  • Nuja die meisten Deutschen Durchschnittsverbraucher murren (wie immer) und zahlen ?(
    Der grosse Knackpunkt für die Abzocker wird aber sein das (schätz ich mal so ins Blaue) 70-80% der Digitalen Satreceiver nicht mehr für den Empfang der verschlüsselten Sender geeignet sind und es einfach nicht leisten können einen oder mehrere neue Receiver zu kaufen.
    Ich mein wenn die Sender im Gegenzug auf Werbung in den Sendungen verzichten (wie z.B ORF) dann könnt man ja drüber reden aber für diese Werbezerzückelten Sendungen und für Jambatv (MTV und Viva) sag ich nur NEIN DANKE


    Gruss Maier

  • Eingetragen !
    Da bin ich sofort mit dabei.
    Denn ich werde auf gar keinen Fall für ,von kurzen Filmfragmenten unterbrochene Werbung, auch noch bezahlen.

  • tag


    das problem bei der verschlüsselung ist ja bei der rtl group das es auch noch andere sender sind zb vox. dann alle sender weg. wenn prosiebensat1 auch noch mit macht ist zu 50% alles verschlüsselt oder mehr es gibt ja nur 3 große senderfamilien. dann werden wir ein glaskasten werden damit sie ihr werbung noch besser sogar auf regionen platzieren können haben deinen namen deien adresse wo du wohnst. für jeden reseiver sollst du zahlen nicht pro schüssel.
    dann werden wir mit werbung überhäuft und zahlen ab dann so gar doppelt einmal wenn du das produkt bezahlst im laden und dann noch wenn du tv schaust. entweden wachen wir auf und sagen nein dazu oder wechseln auf eutelsat solang wie es noch geht außer die schließen da auch noch einen vertrag oder gehen von eutelsat runter. ich bin sehr gespannt. es wird gehackt das wäre die beste möglichkeit das wir uns rechen.


    mfg

  • Quote

    Original von DerMaier
    Der grosse Knackpunkt für die Abzocker wird aber sein das (schätz ich mal so ins Blaue) 70-80% der Digitalen Satreceiver nicht mehr für den Empfang der verschlüsselten Sender geeignet sind und es einfach nicht leisten können einen oder mehrere neue Receiver zu kaufen.


    Nicht nur das, man plant den Dreifuffzisch-Wegezoll je Receiver. Geht man mal von einem nicht unüblichen Familienhaushalt aus: Twin im Wohnzimmer, einer im Schlafzimmer, einer in einem oder zwei Kinderzimmer.
    Dann wären dann minimum 180 Euro jährlich für unterbrochene Werbung...

    ...eine Beziehung funktioniert besser, wenn SIE etwas blind, und ER etwas taub ist...

  • Quote

    Original von DerMaier
    Der grosse Knackpunkt für die Abzocker wird aber sein das (schätz ich mal so ins Blaue) 70-80% der Digitalen Satreceiver nicht mehr für den Empfang der verschlüsselten Sender geeignet sind und es einfach nicht leisten können einen oder mehrere neue Receiver zu kaufen.


    Nicht nur das, man plant den Dreifuffzisch-Wegezoll je Receiver. Geht man mal von einem nicht unüblichen Familienhaushalt aus: Twin im Wohnzimmer, einer im Schlafzimmer, einer in einem oder zwei Kinderzimmer.
    Also minimum 168 Euro jährlich plus neue CI-Receiver für unterbrochene Werbung?

    ...eine Beziehung funktioniert besser, wenn SIE etwas blind, und ER etwas taub ist...

    Edited once, last by Batchman ().