Pluginmover Version 1.2

  • ----------------------------------------------------
    Pluginmover Version 1.2 by thowi
    ----------------------------------------------------
    now readme.txt included
    now Pluginshow does lost link fix if Plugins are gone
    now commands.lst for Shell Plugin included so that
    the scripts are executable as User defined scripts
    in Shell Plugin too.
    ----------------------------------------------------
    ENGLISH is below German Text
    ----------------------------------------------------


    Hallo Leute !


    Nachdem die Zahl an Plugins stetig zunimmt, diese aber
    derzeit praktisch alle im Flash liegen und die Images
    durch das anwachsen der Features auch immer größer
    werden wird es Zeit eine Möglichkeit zu haben auszumisten !


    Dafür verwendet man die Pluginmove skripte aus diesem
    kit.


    Einfach den pluginmoveXX.tar.bz2 kit im BP mit manual
    install auspacken (werden auf /usr/script entpackt das
    man sie im Gemini auch als Userscript ausführen kann,
    ansonsten evt. als User defined scripte im Shell Plugin
    über die inkludierte commands.lst - dafür muss
    aber das Shell Plugin bereits installiert sein)


    Oder in anderem Images mit FTp auf /var/tmp schieben
    und in telnet:


    cd /
    bunzip2 /var/tmp/pluginmoveXX.tar.bz2
    tar -xvf /var/tmp/pluginmoveXX.tar


    Nachsschauen und ggf dort ausführen (die namen der
    scripts sind selbsterklärend):


    cd /usr/script
    ls Plugin*.sh


    Ich wollte sie eigentlich in eine neue Version des Shell
    Plugins einbauen, aber nach reiflicher Überlegung erschien
    mir das allein NICHT sinnvoll, so eine Funktionalität sollte
    in jedem Image verfügbar sein und auch überall gleich
    (nicht nur in thowi Art) funktionieren.


    Nna ja die scripte funktionieren auch
    so wie das Shell Plugin in jedem Image, aber es ist
    irgendwie unlogisch mit einem Plugins die Plugins
    zu moven.


    Ich würde mir daher wünschen das die Skripte
    in die nächste Version vom Gemini fix reinkommen
    (ich habe Sie analog zum Settings Backup entwickelt
    so das man das neue Directory für die Plugins als Parameter
    übergeben kann so wie die Backup Location, gibt man keinen
    Parameter wird auf /media/hdd gemoved, sprich es
    entsteht dort ein Extensions directory.


    Wenn damit auch dameons oder regelmäßig aufgerufene
    sachen gemoved werde kann es dadurch aber passieren
    das die Harddisk ständig läuft, ich würde Euch also
    alternativ /media/cf als Location empfehlen
    (so wie zu Zeiten der alten Dreamboxen wo man
    halt /var auf den USB Stick geschoben hat)


    Der USB Stcik ist solange der in den images nicht
    stabil läuft und lange zum mounten braucht dafür
    NICHT geeignet, sonst fehlen die Plugins wenn
    enigma schneller gestartet ist als der USB stick
    gemountet war und man müßte engma restarten
    damit sie wieder auftauchen.


    -------------------------------------------------
    Viel Spass beim Moven Eurer Plugins !
    -------------------------------------------------


    Hello folks !


    No that the number of Plugins increases almost daily
    but most of them reside in Flash and the images also
    get bigger and bigger with further features it is time
    to have the possibility to move the gargbage to
    the basement.


    For doing this use the Pluginmove scripts
    of this kit.


    Simply unpack in BP with manual install (will
    be extracted to /usr/script) then you can execute
    them as userscripts in Gemini and for other images
    they will be added to the list of userdefined commands
    of the Shell Plugin (this has to be installed already)


    In Other images move via FTP to /var/tmp and do
    this in thelnet:


    cd /
    bunzip2 /var/tmp/pluginmoveXX.tar.bz2
    tar -xvf /var/tmp/pluginmoveXX.tar


    Have a look and maybe Eexecute there (the scriptnames
    are selfexplaining):


    cd /usr/script
    ls Plugin*.sh


    Originally I planned to include them in a new version
    of the shell plugin, but after thinking it over I realized
    that this is NOT sensemaking, such a functionality should
    be included in every image and work the same
    (not the thowi) way.


    Well the scripts work in any image as the shell plugin
    does, but it is not sensemaking to have a plugin to
    move plugins.


    I would therefore wish that these scripts are included
    in the next Gemini Image (I built them similar then the
    Settings backup scripts so that you can pass the new
    location as parameter similar then the backup location).


    If no parameter is passed Plugins are moved to
    /media/hdd - an Extensions directory is created there.


    If any daemons or regularly called things are moved
    there it could happen that harddisk is always running,
    hence I would recommend /media/cf as an alternative
    (like on the old boxes where entire /var could be
    moved to USB stick)


    The USB stick is not a good location unless it works
    more stable in all images, because if it takes too long
    to see and mount it then enigma could be started earlier
    and you wouldn't see any Plugins without enigma restart.


    ---------------------------------------------
    Have fun moving your Plugins !
    ---------------------------------------------

    Files

    Edited 7 times, last by thowi ().

  • Can anyone explaine plz in english this new plugin????



    Much regards


    Astakona

  • Moin Meister thowi,
    dich hat bestimmt das Progvirus besucht. Fast jeden Tag stellst Du etwas neues vor, auch wenn es manchmal "nur" 3 Scripte sind. ;)
    Da kann es noch passieren, das dich DMM als Prog und Entwickler einstellt, mit einem Stundenlohn von 12....€. :wmbiggrin:
    Hoffentlich verlässt dich nicht die Lust am proffesionellen Basteln. :wmger:
    dreg

    Kathrein EXR 508/T | Schwaiger 100er-Alu | Goldedition Quatro 0,3 dB | Gent-st1 | Sidu-akt | Ubun-akt | ... | Q9550 | 8 GB | DS-107+


  • Thist is not really a plugin, just download it and open the 3 shellscripts from the comments in them you can easily find out what they do - don't be so lazy :-)-


    And yes I'll translate, but today I'm busy.


    It simply allows to move the whole plugindirectory to /media/hdd or wherever you want (/media/cf,...) and the second script shows where it is located and the last one moves it back to the original place.


    So you can use it to fix placeproblems when downloading lots of Plugins !


    Ciao
    thowi

    Edited once, last by thowi ().

  • deleted by Gaj1

    Regards: Gaj1
    Using: DM7025ST+ DM800S-PVR-HD.

    Edited once, last by Gaj1 ().

  • Quote

    Original von dreg
    Moin Meister thowi,
    dich hat bestimmt das Progvirus besucht. Fast jeden Tag stellst Du etwas neues vor, auch wenn es manchmal "nur" 3 Scripte sind. ;)
    Da kann es noch passieren, das dich DMM als Prog und Entwickler einstellt, mit einem Stundenlohn von 12....€. :wmbiggrin:
    Hoffentlich verlässt dich nicht die Lust am proffesionellen Basteln. :wmger:
    dreg


    1) auch 3 scripte können nützlich sein (diskdoctor war nur 1 script und hat schon vielen geholfen)


    2) beim stundenlohn müßte sie aber dann eine 0 dazutun ;-)


    3) Professionell ist beim Basteln wie der Name schon sagt gar nichts, aber Hauptsache es macht spass.


    Wenn die Leute ein interessantes Problem finde ist es halt oft lustig die Lösung zu finden - es hat mal wer so schön gesagt das es eigentlich keine Probleme gibt, nur fehlende Lösungen !


    Gruss
    thowi

  • Noch ein kleiner Nachtragm, wenn die Plugins links im Extensions directory anlegen (Multiboot und Cronmanager gehören da dazu)
    dann kann man die 1 Partition einer CF Karte mit Multiboot nicht nehmen um die Plugins hinzumoven, weil diese Partition muss FAT vom Filesystem sein und da gehen keine Links.


    gruss
    thowi

    Edited 2 times, last by thowi ().

  • Hi thowi,


    habe mal ein"list" in das show script eingefügt. Wers haben/nutzen will.... Zeigt dann alle PlugIns an die auf der HDD sind. Vielleicht nur Spielerei, aber ich finds ganz gut :wmbiggrin:


    Hab mir auch ein Gemini Python dazu gebastelt. So kann mans im Gemini auch per PlugIn ausführen. Ist dann halt Image gebunden, aber da ich eh nur das Image benutze :wmwink:



  • Hi thowi.


    Sorry if I offended you in anyway. But it helped I see ;).
    I have deleted the "ugly" stuff.

    Regards: Gaj1
    Using: DM7025ST+ DM800S-PVR-HD.

  • Gaj1


    I'm not offended, don't worry


    Nice (English) stuff is now in original reply (well at least I hope so, sometimes my english is also a little bit bumpy)


    Dragon4711


    Ist eine gute idee, gestern (eigentlich heute) wars einfach schon zu spät um das zu machen.


    Ich würde aber nicht hardcoded ls -1 /media/hdd machen sondern mir das aus dem .pluginnew file holen (dann geht es mit jeder location):


    PLUGINNEW=`cat $PLUGINOLD/.pluginnew`
    ls -1 $PLUGINNEW/*


    oder


    ls -1$PLUGINNEW/Extensions


    Und evt wäre ein du gescheiter damit man gleich sieht wieviel Platz man "gespart" hat:


    du -h $PLUGINNEW/Extensions


    Richtig (und so würde ich es auch in BP oder Shell Plugin einbauen)würde es eigentlich so gehören das man die Liste der Plugins in Extensions directory zur Auswahl bekommt und Sie dann sogar selektiv und einzeln moven kann, oder eben einfach das ganze directory so wie es jetzt ist.


    Mal sehen wo uns das hinführt (eine Version 2.0 des Pluginmovers wirds ja auch irgendwann mal geben) ...


    Ich wollte ja nur erstmal eine Möglichkeit bieten einfach, komfortabel und dauerhaft die Platzprobleme zu fixen die auf uns zukommen
    (und fragt mich nicht warum das noch keiner vorher gemacht hat nachdem es so naheliegend ist).


    bye
    thowi

    Edited 11 times, last by thowi ().

  • Hab aber gerade ein Problem gehabt und zwar war nach einem reboot der box (neustart) kein installiertes PlugIn mehr zu sehen :rolleyes: :rolleyes:


    Konnte das nur mit einem move wieder beheben. werde das später nochmal versuchen nachzuvollziehen

  • Quote

    Original von Dragon4711
    Hab aber gerade ein Problem gehabt und zwar war nach einem reboot der box (neustart) kein installiertes PlugIn mehr zu sehen :rolleyes: :rolleyes:


    Konnte das nur mit einem move wieder beheben. werde das später nochmal versuchen nachzuvollziehen


    Also ich habe das du -h damit man sieht was man platz gespart hat noch richtig ins Pluginshow* eingebaut, ausserdem legt das jetzt den Link von Extensions immer wieder NEU an falls der verlorengeht.


    Also nicht neues Move (das ist gefährlich, weil man kann die plugins dabei verlieren), sondern erstmals Pluginshow*.sh und enigma restart ausprobieren (deswegen ist es auch kein Plugin, weil vom BP kann man es dann immer noch als Userscript ausführen)


    Und das Ganze ist in Version 1.2 noch etwas verhübscht
    (readme.txt ist jetzt dabei und eine erweiterte commands.lst damit die skripte auch im shell plugin auftauchen)


    Hoffe Ihr habt jetzt noch mehr Spass beim Testen


    PS: Und falls das Device wo Ihr die Plugins hingemoved habt nicht vefügbar ist (z.B. CF Karte draussen oder Hardisk kein spinup beim booten und daher nicht gemountet), shutdown machen, device rein
    und reboot. Falls man die Plugins trotzdem verloren hat - einfach den Link loswerden mit Pluginrestore (moved aber dann nicht wirklich was)
    und dann halt zähneknirschend und auf thowi schimpfend die Plugins neu installieren :-(


    Gruss
    thowi

    Edited 4 times, last by thowi ().

  • habe grade das plugin Mover script ausprobiert die Plugins auf die Exchange Partition /media/mbX vom Multiboot 6.0 zu moven.


    Ist wirklich nett weil doch einige Plugins die alle Ihre Files im Extensions directory haben dann nicht in jedem Image neu installiert werden müssen. man muss nur die cpsettings.sh vom Multiboot.sh erweitern so dass der link zum gemovtend Extensions directory angelegt wird.


    Wäre nett wenn mal wer das mit den üblichen Plugins durchtesten könnte und eine Liste der plugins macht die Problemlos gesharet werden können.


    Wenn die Liste vielversprechend aussieht dann kann ich es in die Nächste version vom Multiboot als Feature einbauen das neben Skinns, Keymap, epg auch Plugins geshared werden könnten.


    Mein Keybackup, und Shell Plugin gehen,
    Cronmanager geht zwar moven aber nicht sharen weil der eigentlich auf /etc/cron liegt und nur ins extensions directory verlinked ist.


    Gruss
    thowi


    PS: Und bevor die Frage kommt - ja mit Emus und Keys klappts auch das man sie im Multiboot geshared installiert und nicht in jedem Image neu installieren muss, aber das müßt Ihr selber in die cpsettings.sh einbauen ;-)

    Edited 3 times, last by thowi ().