welcher dsl router geht mit DreamBox ?

  • Hallo,


    da meine Box mit meinem DSL Router nicht zusammenarbeitet habe ich mir eine 2.te Netzwerkkarte eingebaut.


    Soweit so gut. mtu Wert runtergesetzt. Transferraten ok.
    Netzwerk der Box hängt sich aber nach gewisser Zeit auf. blöd aber na gut.


    Dreambox soll aber auch mal ins internet wegen addon install usw.


    winroute 6 Trial installiert, Dreambox parametriet und geht. Toll.


    Wollte dann nochmal ts Datei zum PC transferieren. Transferraten unbrauchbar. winroute deinstalliert. Transferraten wieder ok.


    Schnautze voll.


    -----------------


    Deshalb meine Frage:


    Welcher DSl Router (kein WAN, ohne DSL Modem) funktioniert ?


    Der Netgear RP614V2 jedenfalls nicht.


    Jadze

  • Quote

    da meine Box mit meinem DSL Router nicht zusammenarbeitet habe ich mir eine 2.te Netzwerkkarte eingebaut

    Also eigentlich sollte JEDER Router funktionieren! Was für ein Problem hast Du denn genau?


    Übrigens ich habe einen D-Link604 HW:e der funtzt ohne jedes Problem.

  • Hab auch den Dl-604 :-)


    Villeicht hast du in den Kommunikations-Einstellungen der Dreambox den Gateway nicht eingestellt, auf die ip deines routers ?

  • Habe gerade mal geschaut. Der D-Link ist ja auch bezahlbar.


    So nun etwas genauer:


    Bei der Konstellation PC und Dreambox an Router trat vollgendes Problem auf:


    Router erkennt die Box nicht sauber. In der Liste der Teilnehmer steht die Box nicht drin, nur der PC. Ein scan findet Box aber in Liste der Teilnehmer dann immer noch nicht.
    Ping funktioniert. Transferraten auf die BOX halbwegs ok. Transferraten von box zum PC sehr langsam mit absteigender Tendenz bis stillstand.
    Kann leider nicht erkennen wie der Router die BOX einstuft 10/100 etc.


    Railer


    Das Gateway habe ich zu dem Zeitpunkt nicht eingestellt da ich nur zwischen PC und BOX transferrieren wollte (Switch).


    Habe das Gefühl der PC (D-Link 100Mbit Netzwerkkarte) und die BOX verstehen sich nicht (Hardware). Das Kabel zwischen Box und router hatte ich schon getauscht.


    Bin drauf und dran mit einen neuen router zu kaufen.


    Habt ihr noch eine Idee?


    mfg jadze

  • Quote

    Habe gerade mal geschaut. Der D-Link ist ja auch bezahlbar.

    naja , 35,- (NEU) halte ich eigentlich nicht für unbezahlbar... ;)


    Quote

    Das Gateway habe ich zu dem Zeitpunkt nicht eingestellt da ich nur zwischen PC und BOX transferrieren wollte (Switch).


    Mußt Du aber!! der Gatway ist bei Router die RouterIP und bei einer Direktverbing die PC ip.


    Quote

    Router erkennt die Box nicht sauber.

    Heißt das das Du verwendest DHCP?? Wenn ja stelle mal auf FESTE IPs um.


    Gruß uhu

  • Hallo Jadze!


    Es geht zwar nicht eindeutig aus deiner Problembeschreibung hervor, aber es könnte am Kabel liegen, da bei einer PC- Direktverbindung zur Dreambox ein Crossover- Kabel benötigt wird. Über einen Router hingegen nach meinem Wissen ein Patchkabel.


    mfg kratoatakto

  • jadze


    Nutze einen Netgear Router MR314 ist aber W-LAN, naturlich mit Patchkabel, da Crossover bei einem Router oder Switch nicht von Nöten ist!!!

    Gruß
    wadje ;)

    Ich war´s nicht !!!

  • Habe das richtige Kabel genommen.


    Werde die Tage nochmal von vorne anfangen.


    danke, jadze.

  • Hi Jadze,


    Du solltest einmal auf dem Router DHCP ausschalten, und mit festen IP-Adressen arbeiten. Das Problem mit der immer langsamer werdenden Verbindung deutet auf Kollisionen im Netz hin, die Du mit festen IP unterbinden kannst.


    Dreambox Router und PC müssen sich im gleichen Subnetz befinden, also z.B.:


    Dreambox 192.168.0.200
    Router 192.168.0.100
    PC 192.168.0.101


    Auf der Dreambox:
    Netmask auf der Dream 255.255.255.0
    Nameserver nur für Internet wichtig
    Gateway 192.168.0.100 = IP des Routers !!


    ansonsten noch Netzwerk aktivieren und Port 80 nutzen, dann sollte die Geschichte laufen.


    weitere mögliche Fehlerquellen:
    Netzwerkkarte auf dem PC defekt (insbesondere die 7,50 € Karten verabschieden sich gerne leise.


    oder Virus / Wurm auf Deinem PC, der durch Internetzugriffe dein Netz blockiert.


    toi toi toi


    wird schon klappen



    Ich benutze übrigens den MEDION WLAN Router MD40900 zusätzlich 2 Wlinks Switche, die mit festen IP wunderbar laufen.

  • Hi all,


    I,m ussing a Repotec router in the same way as decribed by Daydreamer
    works perfect never had a problem
    regards
    frano

  • Der Router SMC 2804WBR V 2 funktioniert nicht mit der DNM 5620 der Transfer bricht immer ein ich habe keine einstellungen gefunden das es geht. Mit einem Longhine den ich noch hatte habe ich sofort erfolg. Den Funkteil im SMC habe ich nicht benutzt alles über Kabel und da es mit dem Longhine geht sind ja die einstellungen im Rechner Richtig. Im Moment mach ich es auch mit einer 2ten Netzwerkkarte.
    Es wäre aber nützlich wen man Erfahrungen mit Router hier rein schreiben würde da ich auch einen neukauf erwäge.

    Drambox 7000 5620 500er 800er
    Kathrein 910


  • Hallo Jadze,
    das hört sich für mich eher nach einem Konfigurationsproblem an,zumal die Dream standartmäßig KEINEN DHCP nutzt und somit auch nicht in den Adressleases im Router zu sehen ist,weil er sich von dem ja keine IP holt ;)
    Nun meine Frage: Welche IP hat der Router und welche hast du in deine Dreambox eingetragen?? Ich gehe mal stark davon aus,daß wenn der PC im Router " zu sehen" ist daß er auf DHCP läuft.
    Deswegen ist meine Vermutung daß wirklich ein Adresskonflikt im Netzwerk auftaucht(wenn auch unwahrscheinlich;)) Ansonsten schließe ich mich Daydreamer an,auch wenn ich das Netzwerk nicht ganz so weit umstellen würde,sondern nur der Dream und dem PC eine feste IP zuweisen würde ;) Aber Virus/Wurm ist auch im Rahmen des möglichen ,also sollte auch mal geprüft werden. Gruß Thorsten

  • Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Der Netgear RP614v2 geht.


    Der entscheidende Tip ware wohl DHCP.


    Router war als DHCP Server eingestellt.
    PC holte sich per DHCP seine ip.
    Dreambox nicht.
    Dreambox hatte feste ip außerhalb des dhcp adressbereiches des routers.


    Hätte gedacht das müßte so gehen.


    Habe jetzt aber dhcp im router ausgeschaltet. pc hat feste ip. Und was soll ich sagen "er geeeeeht".


    wenn ich dem dreamcontrolcenter glauben soll sogar viel schneller.


    bin platt.


    Für heute reichts. will das ganze aber nochmal zurückdrehen und schauen ob es das wirklich an dem ist.


    Besten dank an alle.


    cu jadze

  • Der SMC 2804 geht Definitiv nicht auch ein 30 Minuten Gespräch konnte das Problem nicht lösen.


    Gruß Günter

    Drambox 7000 5620 500er 800er
    Kathrein 910

  • Quote

    Der SMC 2804 geht Definitiv nicht auch ein 30 Minuten Gespräch konnte das Problem nicht lösen.


    Was genau geht denn nicht?? Im Moment fällt mir kein Grund ein warum ein Router nicht mit der Dream funtzen sollte, vorausgesezt er ist nicht defekt.


    uhu

  • Also ich hab nen freeControl WirelessLAN 54MBit 4-Port DSL-Router&AccessPoint und es läuft alles ohne Probleme
    egal ob Lan oder Wlan oder gemischt.


    Meine DreamBox ist auch nicht im Server aufgeführt
    nur dei PC´s. Hab feste IP´S vergeben. Beim testen mit
    DHCP ging es auch ohne Probleme.


    Hier mal ein Link zum Router ohne Scheichwerbung machen zu wollen.


    LINK ME UP SCOTTY

  • Der Rauter kann den Stream nicht durchreichen es schwankt zwischen 50 + 300 kb/Sek. Je nach sender auch mehr. Schon alle grab Programme versucht. Andere (ausgeliehen.) Router gehen Einwandfrei. Mit Smc habe ich Schon 30 Minuten Telefoniert bis jetzt noch keine lösung. Habe gestern Screensots hingeschickt.. ich vermute auch einen defekt, werde berichten wenn SMC geantwortet hat.
    Gruß
    Günter

    Drambox 7000 5620 500er 800er
    Kathrein 910

  • Mmmhh, also dein Fall klingt tatsächlin nach einem HW Problem. Gerade wenn we mit einem Anderen Router und gleicher Config funktioniert.


    Hast Du schon mal einen Port am Router versucht? vielleicht geths damit.

  • Kann auch sein, dass es mit dem Crossover Patchkabel zusammenhängt.
    Ich habe 2 Dreamboxen.
    Eine hängt mit einem normalen Kabel am Switch.
    Bei meiner anderen Box hängt ein Crossoverkabel drann. Nach längerer Zeit (meist nach ein paar Tagen) hängt sich das Netzwerd der Dreambox auf. Komisch ist auch daß die Box auch erst richtig bootet wenn das Crossover Kabel ausgesteckt ist.
    Bei einen normalen Kabel ist das nicht der fall.


    Mit der Netzwerkkonfig der Dreambox kann es auch was zu tun haben.
    Normalerweise ließt ein Router erst die Mac Adresse und vergibt dann die IP Adressen.
    Die DB ist standartmäßig unter der Netzwerkumgebung nicht sichtbar.
    Versuch mal die Datei der DreamBox
    /var/etc/smb.conf
    folgendermaßen zu ändern:


    [global]
    load printers = no
    guest account = root
    log file = /var/tmp/smb.log
    security = share
    server string = DreamBOX
    workgroup = Arbeitsplatz
    netbios name = DREAMBOX
    interfaces = 192.168.0.250/255.255.255.0/192.168.0.1

    os level = 65
    encrypt passwords = no
    wins support = no
    domain master = no
    local master = yes


    [Configuration]
    comment = Configuration files - take care!
    path = /var
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes
    browseable = yes


    [Harddisk]
    comment = The harddisk
    path = /hdd
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes

    [USB]
    comment = USB
    path = /var/mnt/usb
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes


    [Filme]
    comment = Filme
    path = /hdd/movie
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes


    [Musik]
    comment = Musik
    path = /hdd/mp3
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes