Habe mir endlich ein Plasmadisplay gekauft!

  • Also wenn ich die BUROSCH Test DVD einlege ist bei meinem LCD Schwarz-Schwarz und z.B. Grau-Grau ich denke es kommt auch viel auf die Quali des TV an.
    Wenn ich mir einen Plasma gekauft hätte wäre nur ein Pioneer in Frage gekommen aber die kannste halt nicht bezahlen und 106cm wäre eh zu gross dafür nehme ich dan den Beamer dann sind 2,50m Diagonale :tongue:

    Glücklich obwohl bald 3 Weiber zu Hause :361:
    Seit dem 25.01.06 sinds drei :baby:


    Box1: DM7020Si
    Box2: DM500


    Dish: T90 z.zt. 13°_19.2°_28.2°

  • Quote

    Original von rel_cvss


    Displays das jetzt auf anzeigen? Viele gehen den einfachsten Weg und verdoppeln einfach jede Zeile. Jedes 1920x540 Halbbild wird also einfach "aufgezoomt" auf 1920x1080, wobei natürlich jede zweite Zeile identisch ist. Dieses Verfahren nennt sich "Bob" und ist heute leider gang und gebe. Als Ergebnis hat man eigentlich ständig nur 540 unterschiedliche Bildschirmzeilen auf dem Bildschirm.


    Was ist da jetzt der Unterschied zum Progressive Scan?


    Quote


    Richtig gute HDTV-Videoprozessoren machen das anders: Sie untersuchen erstmal, ob es sich um einen Film handelt (der ursprünglich mal 1920x1080 mit 25 Ganzbildern war), oder ob es sich um Videomaterial handelt (das ursprünglich wirklich mit 50 Halbbildern à 1920x540 aufgenommen wurde).


    Dazu brauchts eigentlich hauptsächlich das Progressive-Flag im MPEG (das meistens nicht oder falsch gesetzt ist)


    Quote


    Bei Videomaterial ist das ganze viel schwieriger. Dort fehlen ja in jedem der 50 Bilder tatsächlich die Hälfte der Zeilen. Ein guter VP versucht diese nun zu "erraten", indem er die vorherigen Halbbilder mit einberechnet. Bei Szenen mit wenig Bewegung kann ein guter VP so auch bei Videomaterial volle 1920x1080 Auflösung mit 50 Bildern pro Sekunde errechnen. Sobald sich viel im Bild bewegt, geht die Auflösung bei Videomaterial herunter, da der VP dann nicht mehr so gut raten kann. Aber da das menschliche Auge bei Bewegung sowieso weniger Bildschärfe sehen kann, ist das nicht ganz so schlimm.


    Naja, auch das ist ein Prinzip der Quellcodierung von einem PAL-Bild, das mit 13Mhz abgetastet wird und einen Datenstrom von über 200Mbit/s erzeugen würde...

    ...eine Beziehung funktioniert besser, wenn SIE etwas blind, und ER etwas taub ist...

  • Hallo Jungs,
    bei mir steht der Aldi mit 50".
    Und bin im Moment auch ganz zufrieden, werde mir erst was teures kaufen, wenn die HDTV Technik ausgereift ist.
    Wird aber wohl noch 3 - 4 Jahre dauern.
    Bei den geringen Nuocen (kann falsch geschrieben sein) daß, das Auge sieht, werden wir im Moment sowieso noch nicht beim Non plus Ultra der Geräte sein, obs nun 1500 euros sind oder 10.000.
    Und wenn man immer wartet bis es was besseres gibt, fällt man ins Grab und hat nichts.
    Also geht zum Dealer Eures vertrauens seht Euch die Geräte an und kauft das beste.
    Ist ja so schon wieder überholt.

    1 x D-Box 2
    1 x Dreambox 5620s
    2 x Dreambox 7020s
    1 x Dreambox 800 HD
    Abos:
    Arena komplett
    Premiere nein Danke !

  • Da Panasonic PV500 kostet 2500€ u. ist seinen Preis wert. Ein Beamer hat zwar ein größeres Bild, aber fernsehen damit solltest du besser nicht, schrecklich ist da noch milde ausgedrückt. Mußt dazu noch komplett alles abdunkeln.
    Das man bei einem LCD kein Schwarzwert hat sondern ein Grauwert :tongue: ist Fakt u. überall nachzulesen da kann die Quali noch so gut sein. Ich gehe mal davon aus das du eine kleinen LCD hast, naja reicht fürs Schlafszimmer als zweit TV. Bei unter 42 Zoll kauft man natürlich kein Plasma, gibts glaube ich auch garnicht mehr.
    Batchman
    Bei 4:3 können die Balken garnicht einbrennen, weil da die Plasmazellen garnicht eingeschaltet sind. :tongue:
    Übrigens ist das einbrennen beim Plasma kaum noch ein Thema, das es mitlerweile verschieden Techniken gibt wie Pixelshift die das verhindern. Wer natürlich hauptsächlich das Teil als Pc-Monitor oder für X-box Spiele nutzen wil, der ist mit einem LCD in der Tat besser bedient. Fürs TV aber in keinem Fall.

  • pavel

    Quote


    Zitat:
    Original von Vampire
    aber ich hab mich dazu ntschieden, meine planung im mom erstmal auf eis zu legen, weil ich mir das, was mich quallitativ überzeugen würde, im mom nicht leisten kann. ... ich hab schlicht keine 4500 euro für einen fernseher übrig!


    Tja, das ist das alte Problem. Man möchte immer das Beste haben, kann es sich aber nicht leisten und wartet deswegen, bis das Traumgerät bezahlbar ist - nur ist es dann leider kein Traumgerät mehr, weil es gegen die Neuentwicklungen keine Chance mehr hat. Jaja das kenne ich...


    du hast mein posting falsch interpretiert... ich möchte nicht immer das beste haben, was ich mir im nicht leisten kann
    ich will das beste haben, WENN ich es mir leisten kann ... ich hab im mom noch ne firma azuzahlen und hab meine sparplan, der besagt, das ich ca 1,5 jahren das geld für ein gerät dieser preiklasse zusammen haben müsste !
    denn wenn ich eins HASSE, ist wenn ich viel geld für etwas ausebe, udn weiss das es letztendlich nur ein kompromiss ist, weil es für mehr geld DEUTLICH bessere geräte gibt
    das fängt bei billig batterieen an udn hört bei plasma tv noch lange nicht auf !
    der gedanke, das ich mir für 1000. 1500 oder 2000 euro einen 42" kaufe, diesen liefern lasse, meine geräte anschiesse, udn es selbst nach 6 stunden einstellarbeiten nicht schaffe mit einem grinsen ins bett zu gehen ... weil mich die qualli absolut überzegt ... dann könnte ich statt ins bett aufs klo speien gehen ... denn das war dann rausgeworfenes geld ! mir geht es icht um das HABEN .. ich will dieses teil auch NUTZEN
    und wenn ich ehrlich sein soll, hat mich beiher noch kein gerät der 2000 euro preisklasse so überzeugt, das ich es mir kaufen würde..denn wenn es so wäre, HÄTTE ich die kiste hie rstehen
    denn soweit bin ich in meinem sparplan schon :-)
    aber wo jeder seine grenze zieht ist selbstverständlich jeden selber überlassen, aber MICH ärgert ein kompromiss mehr als gespartes geld...weil letztendlich ist es kein gespartes geld, sondern aus dem fenster geworfenes
    und ich glaub ich hab schon diverse "fehlkäufe" im bekanntenkreis gesehen, die es zum teil auch selber eingesehen haben
    ...
    V.

    *** auf´m Dach: Kathrein CAS90 m. 2x UAS 485 ***
    *** unter´m Dach: Panasonic TH65VT60, Oppo 103, Dreambox 920, Pioneer VSX924, 7.1 Teufel System 6 THX Select, 4TB NAS ***

  • Ob Plasma oder LCD sollte jeder für sich selbst entscheiden...
    Ich bin allerdings von LCD überzeugt, was aber etwas teurer ist. Bin auf der Suche nach nem LCD >37" mit 1920x1080 Auflösung, Reaktionszeit unter 10ms und maximal 2000€. Das bietet bislang nur der Benq DV3750. Der hat aber keinen HDMI Eingang...


    Also warte ich mal bis nach der CeBit bzw. nach der WM. Da wird sich schon noch was tun!

    Euer Blackham


    :411: NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM

  • Vampire
    Was ist das denn für ein Gerät für 4500€ ?? Pioneer in 50 Zoll?
    Im Juni soll der neue Panasonic in 50 Zoll rauskommen, soll warhscheinlich um die 3000€ kosten. Bin mal gespannt. Ein Plasma mit 1920x1080 soll auch in Planung sein. Wird aber wohl nochwas dauern, u. lohnt sich eigentlich auch nur wenn HDTV flächendeckend verfügbar ist.

  • Quote

    Originally posted by Batchman
    Beide Techniken haben Vor- und Nachteile und werden noch ziemlich lange nebeneinander herlaufen.
    In der 1500-Euro-Klasse haben die LCDs die höhere Auflösung, die Plasmas die größere Diagonale. Bei den Plasmas ist schwarz auch wirklich schwarz, dafür können sich Standbilder, Logos oder 4:3-Balken "einbrennen"
    Ich dachte immer, LCDs haben einen deutlich niedrigeren Stromverbrauch, aber die scheinen wohl nicht allzu weit unter den 300W meines Plasmas zu liegen, oder?


    Ich denke, das artet langsam in ein Pro&Contra von LCD & Plasma aus, vielleicht könnte man die ja mal an anderer Stelle weiterführen?


    Tja, Du kannst wenigstens auf moderate weise darüber reden ;)
    Aber jo, die Unterhaltung darüber kann interessant werden, an einer andere stelle und auf ein anderen Ton ;-)

  • condor
    jup ..pioneer .. .und recht haste ... mittlerweile gibt es für das geld auch schon nen 50 " ...z.b. den Pioneer PDP-505XDE ... das ist z.b ein gerät, das für mich interessant wäre, wenn ich HEUTE den sparstrumpf gefüllt hätte
    und in 1 1/2 jahren wir dda halt ein ähnliches gerät, mit besseren werten und dem selben preis stehen ... udn dann schlage ich zu ... ok... ich wäre natürlci hnicht traurig, wenn ich mit 4000 euro auskäme, aber meine grenze und mein ziel hab ich halt bei 4500 angesetzt
    ...
    V.

    *** auf´m Dach: Kathrein CAS90 m. 2x UAS 485 ***
    *** unter´m Dach: Panasonic TH65VT60, Oppo 103, Dreambox 920, Pioneer VSX924, 7.1 Teufel System 6 THX Select, 4TB NAS ***

  • hab mir den LG RZ-37LZ55 letzte woche für 1440,- euro gekauft, echt geiles teil für den preis, kann ich nur empfehlen! ;)

  • Hier mal die neuen von Panasonic u. die Marschroute. Der 65er mit der vollen HDTV Auflösung wird wohl ein Traum. Sprengt aber sicher mein finanziellen Rahmen :(
    http://www.audioholics.com/ces…nasonicplasmadisplays.php


    Datenblatt des neuen 42 Zöller, werden jetzt schon unter 2000€ gehandelt. Und das bei den Features u. vorraussichtlich guten Quali.
    http://homepage.mac.com/bertlmike/42PV60_datenblatt.pdf


    Hier der 50 Zöller
    http://panasonic.co.jp/pavc/gl…ope/networking/viera.html

  • Quote

    Originally posted by akl174
    Oh je er hat kein HD Ready gekauft, so´n quatsch er hat genau das richtige gemacht.
    Jungs beschäftigt euch mal mit HD das ist ein super Marketing ding.
    Selbst Pro7 und Sat1 skalieren Ihr PAL Signal nur auf HD hoch.
    Aber schaut selber auf T-Online Nachrichten.


    Endlich einer mit gesundem Menschenverstand :-)


    Natürlich ist es fein bei einer höheren Investiition auf zukünftige Techniken zu achten.. allerdings bei HDTV sieht es wohl noch in ein paar Jahren so aus das dass Angebot sehr spärlich ist. Wenn es mal soweit ist und auch wirklich Filme in HD ausgestrahlt werden sollten, also nicht nur die digital interpolierten Geschichten, dann sind die HD Geräte wesentlich billiger und technisch um einiges weiter.


    Man sollte sich doch nur das jämmerliche Angebot an Dolby Digital 5.1 Filmen ansehen.. und das auf internationaler PayTV Ebene. Für Prologic Spielerein brauch ich keinen 3500 Euro Receiver. Da langt ein 200 Euro Stereo Receiver genauso.


    Das ganze wird sowieso künstlich ausgebremst ..solange bis ein solider Kopierschutz vorhanden ist.


    Deshalb jetzt wegen dem Hd Ready Logo 30-60 % mehr zu bezahlen ist absolut sinnlos. Vorallem sich dann in ein paar Jahren zu ärgern..warum man für diesen Schrott soviel bezahlt hat.


    m2c


  • Hm..also ich denke Angebot in nativ HD ist in moment genug da:
    Premiere Film HD 24H nativ HD
    Discovery HD 24h nativ HD
    Premiere Sport Philips HD 24h nativ HD


    Nun pro7 und Sat1 meiste ist hochskaliert, aber....


    Spielfilme
    Die Wutprobe - 25.02.2006, 20.15 Uhr (Sat.1-HD)
    Hero – Director’s Cut - 26.02.2006, 20.15 Uhr (ProSieben-HD)
    Geile Zeiten - 02.03.2006, 20.15 Uhr (ProSieben-HD)
    Spider-Man 1 - 05.03.2006, 20.15 Uhr (ProSieben-HD)
    Terminator 3 - 12.03.2006, 20.15 Uhr (ProSieben-HD)
    Panic Room - 19.03.2006, 22.15 Uhr (ProSieben-HD)
    Der Kindergarten Daddy - 25.03.2006, 20.15 Uhr (Sat.1-HD)
    Star Wars: Episode I - 26.03.2006, 20.15 Uhr (ProSieben-HD)
    Star Wars: Episode II - 02.04.2006, 20.15 Uhr (ProSieben-HD)


    Serien
    Grey's Anatomy - ab 14.03.2006, 20.15 Uhr (ProSieben-HD)
    Navy-CIS - ab 16.03.2006 (Sat.1-HD)


    Also ich weiß net, aber die senden die nächsten Tage schon geile sachen in nativ HD, findeste net?
    Also ich kann mich net beklagen :tongue:

  • Also wenn das Bild von Premiere HD genauso besch.....eiden ist wie das was die momentan ausstrahlen, dann gute Nacht. Ich habe auch lange hin und her überlegt, was ich machen soll und habe mir eine Menge Geräte angeschaut. LCD konnte mich kein einziges Gerät überzeugen. Der einzige Vorteil was ich beim LCD sehen konnte, war das bein HDTV eine deutlich höhere Konturschärfe da war. Beim Pal Signal allerdingst hatten die Plasmas immer die Schnauze vorne. Das schlieren beim LCD hat mir auch nicht gefallen. Ich habe mich dann für den Panasonic TH42-PE55E entschieden. Und für 1800€ icl. Fuß ist das ein Bombengerät, für den Pioneer hat es leider nicht ganz gelangt, der war mir zu teuer. Ich habe die Dream über ein Öhlbach XXL YUV Kabel angeschlossen und den DVD über HDMI. ZWischen dem Bild von den Aldi Krücken und den Gericom Geräten liegen auch Welten. Wenn ich denke das der Aldi angeblich 10000:1 Kontrast haben soll, muss ich mal kurz lachen. Zum Vergleich: der Pana hat 4000:1 und macht auch richtiges schwarz. Selbst bei Sonneneinstrahlung erkennt man noch alles. Das einzige was nervt ist das schlechte Bild von Premiere, da hat 3Sat noch ein 10mal besseres Bild. Hoppla, es gibt noch einen Sender der schlechteres Bild hat und das ist RTL. Das die überhaupt von Auflösung sprechen dürfen ist eine Schande.


  • Interessant, dass dich sowas derart in Rage bringt... eigentlich war das nur ein "schön, dass es noch andere mit meinen Problemen gibt"-Kommentar.
    Aber zu sagen: "... ich möchte nicht immer das beste haben, was ich mir im nicht leisten kann
    ich will das beste haben, WENN ich es mir leisten kann ..." ist zwar schön und gut, nur leider geht das nicht. Denn was heute das Beste ist kann man sich in der Regel erst morgen leisten, nur leider ist es dann zwar immer noch genauso gut aber eben schlechter als das, was dann das Beste ist. Also, solange das mit deiner Firma nicht extrem gut läuft (viel Glück dabei übrigens, ehrlich!) musst du zwangsläufig immer Kompromisse schließen, weil du dir das Beste eben meißtens nicht leisten können wirst. Damit möchte allerdings nicht sagen, dass man dann aus Verlegenheit eben irgendwelchen Schrott kaufen muss, sondern viel mehr, dass man sich überlegen sollte, welche Eigenschaften einem persönlich wichtig sind und dann warten bis man sich das leisten kann, oder sich überlegen ob die Anforderungen nicht zu hoch sind.

  • also ich bin auch schon ne weile am schauen...
    es gibt eigentlich viele geräte, die hdtv super anzeigen.
    aber bei normalem sdtv habe ich bisher keins gefunden. und sdtv wird es leider noch viele jahre geben.
    also: welches gerät zeigt sdtv auf mind. 37 zoll gut an?


  • ja natürlich gibt es schon Angebote. Wenn Du dir ein Gerät angeschaft hast und es den Standart mitmacht dann ist es eh gut. Ich wollte nur damit sagen das es noch nicht ein muss Kriterium sein muss wenn man den Kaufentscheid für ein neues Gerät vollzieht.


    In den nächsten jahren wird sich einiges ändern ..besonders im Bezug auf den Kopierschutz und DRM laut Heise.de. Es ist frraglich ob der Empfang von HD Sendungen für Geräte diese Generation überhaupt möglich sein wird ohne Zusatzdecoder.


    Da ich lieber Filme in o Fassung sehe, kommt PW nicht so sehr in meinen näheren Betracht. Verstehe aber wenn sich jemand wegen diesem Angebot ein solches Gerät anschafft.


    Andererseits warte ich erstmal ab wenn Taq, MV,TPS und Kiosque es fertig bringen, ihre Filme zumindest in DD 5.1 zu senden. Von DTS oder THX Sound mal nicht zu reden,
    Wenn dann noch HDTV richtig loslegt auf den guten PayTV Anbietern dann bin ich gern bereit ein Gerät anzuschaffen. Vorerst machts auch mein Sony Beamer der schon seit 5 Jahren HDTV Ready ist. Für die DVD Kino Abende ist es derweil ein guter Ausgleich.


    grz

  • Quote

    Original von IgorF
    Endlich!!! Nach langer Entscheidungsphase habe ich mich für das Panasonic TH-42PHD8 Display entschieden. .............................................................
    ......................


    Also ich bin zufrieden und kann das 42PHD8-Display uneingeschränkt weiterempfehlen!


    Gruß
    Igor


    Herzlichen Glückwunsch.
    Und lass dich nicht "kirre" machen, die meißten die was zu "meckern" haben besitzen selber keinen Plasma TV und schreiben immer nur negatiiv um sich selber zu beweisen warum sie denn keinen kaufen (können/wollen?)


    Es gibt unheimlich viele "Typen" die ständig NUR auf was angeblich besseres warten.
    Und so warten sie......und warten sie......bis sie dann doch keinen kaufen.
    Aber Agumente WARUM sie keinen gekauft haben, die haben sie jede Menge. ;)


    Der TH-50PHD8EK ist mein nächster Plasma , z.Zt. habe ich den TH-42PV500E und bin auch 100%ig zufrieden ( und ich hatte vorher auch schon einige andere Plasmas und auch jede Menge Röhren und LCD Beamer ;) )


    Und für die "Stromfresser-Kritiker" : ich habe die TATSÄCHLICHE Stromaufnahme an meinem TH-42PV500E gemessen ( auch dieser hat eine MAX. Leistungsaufnahme von ca. 470 watt ).


    Es sind gerade mal 152 Watt !!!!! Denn die tatsächliche Leistungsaufnahme ist stark vom Bild abhängig und wird nie erreicht auch nicht bei 100% Weisanteil ( selber getestet und gemessen )

    Files

    • IMG_0303.jpg

      (373.3 kB, downloaded 274 times, last: )

    Gruß
    Inboxas



    Box 1: "The First"
    DM7000s NFS Client
    Box 2:
    DM500 NFS Client
    Box 3:
    Humax BTCI-5400
    Box 4: "Silver Surfer"
    DM7000s NFS Server/Client
    Box 5:
    DM7000-S "Dragon-Temple"
    Box 6:
    DM7020
    Box 7:
    DM7025
    Box 8:
    DM-600 PVR


    Plasma: Panasonic TH-50PZ80E , LG 50 PS 6000, TH-42PV71F, Medion Plasma MD34598
    LCD: Medion MD-31132 , MD-31133
    WaveFrontier T90 + 1,20m Drehanlage

    Edited once, last by inboxas ().

  • Quote

    Original von Vampire
    condor
    jup ..pioneer .. .und recht haste ... mittlerweile gibt es für das geld auch schon nen 50 " ...z.b. den Pioneer PDP-505XDE ... das ist z.b ein gerät, das für mich interessant wäre, wenn ich HEUTE den sparstrumpf gefüllt hätte
    und in 1 1/2 jahren wir dda halt ein ähnliches gerät, mit besseren werten und dem selben preis stehen ... udn dann schlage ich zu ... ok... ich wäre natürlci hnicht traurig, wenn ich mit 4000 euro auskäme, aber meine grenze und mein ziel hab ich halt bei 4500 angesetzt
    ...
    V.


    Der Pio 505XDE ist von gestern, der 506FDE oder XDE ist von heute und hat auch nur 1280 * 768 Pixel ...

  • Quote

    Original von Blackham
    Ob Plasma oder LCD sollte jeder für sich selbst entscheiden...
    Ich bin allerdings von LCD überzeugt, was aber etwas teurer ist. Bin auf der Suche nach nem LCD >37" mit 1920x1080 Auflösung, Reaktionszeit unter 10ms und maximal 2000€. Das bietet bislang nur der Benq DV3750. Der hat aber keinen HDMI Eingang...


    Also warte ich mal bis nach der CeBit bzw. nach der WM. Da wird sich schon noch was tun!


    Philips 37PF9830 ist Dein Wunschgerät ...
    Kostet wohl etwas über 2 Mille aber absolut geiles Bild (in HDTV) ...


    mfg. Oscar