Flexmenü und der Aufruf von NewTuxwetter

  • So, da es hier immer wieder Missverständnisse gibt, nochmal ne Erklärung:


    Die meisten Skripte hier benutzen NewTuxwetter als Ausgabemodul und rufen dies auf. Dazu gibt es folgendes zu beachten:


    a) Bitte das NewTuxwetter aus der Database bzw. vom BluePanel Download benutzen
    Die Skripte übergeben die drazustellenden Inhalte über eine "Netzwerkverbindung" an Newtuxwetter. Bei der "Beta ohne libcurl" die ich gepostet habe, funktioniert diese Schnittstelle noch nicht. Diese Beta ist zum testen gedacht, da ich im Moment dabei bin die libcurl zu eliminieren und die (die libcurl ist für die internetverbindung, sprich für den http-Download verantwortlich) http-Routinen selbst zu implementieren.


    b) Der Aufruf von Tuxwetter mit libcurl
    Da das Tuxwetter die libcurl benötigt muss man innerhalb des Skriptes den "LD_LIBRARY_PATH" angeben, damit NewTuxwetter die lib auch findet. Dazu folgendes:


    1. auf der 7020
    ist ja Glücklicherweise der komplette Flash beschreibbar, also hier die libcurl aus dem tuxwet verzeichnis einfach nach /usr/lib kopieren und man braucht den "export" Befehl nicht und die Welt ist in Ordnung.


    2. auf allen Boxen
    Der LD_LIBRARY_PATH ist wichtig in der aktiven shell. Also den Befehl am besten in das Skript, welches das Tuxwetter aufruft selbst eintragen.


    3. GAAANZ WICHTIG !
    Wenn ihr reinschreibt
    export LD_LIBRARY_PATH=/var/bin/tuxwet
    dann wird der lib-Pfad auf dieses Verzeichnis gesetzt. Das bedeutet, das die Box NUR in diesem Pfad nach libs sucht und die ganzen Standardlibs unter Umständen nciht finden kann. Daher auch das LCD Problem .... Daher schreiben wir wenn dann folgendes:
    export LD_LIBRARY_PATH=$LD_LIBRARY_PATH:/var/bin/tuxwet
    Somit wird dann der Pfad /var/bin/tuxwet zu dem vorhandenen hinzugefügt und der vorhandene nicht einfach ersetzt.


    4. NOOOCCHH WICHTIGER !
    Schreibt sowas bitte nie in die init rein ..




    So, ich hoffe nun für etwas Klarheit gesorgt zu haben :)



    Grüsse
    Seddi



    P.S.: Macht weiter so .. gefällt mir gut, was hier so alles entsteht :)

    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
    Erich Kästner


    8000HD-PVR | 800HD-PVR | 500HD | 7025+SS | 7025SS | 7020S | 7000S | 600-PVR | 500+S | 500S | 5620S | 100S
    Astra 19,2° Ost | Hotbird 13° Ost | Sky (komplett)


    seddi@i-have-a-dreambox.com

  • Seddi


    recht herzlichen dank für die erklärenden Worte =)


    Mal völlig unabhängig vom TuXWetter Problem
    habe ich noch eine Frage, ich habe das hier schon mal
    im DPA Thread gepostet:



    Also danach hab ich mich schon gewundert warum alles so gut läuft,
    obwohl der LD_LIBRARY_PATH nie in einer Shell ankommt....


    Wäre es denn nicht generell besser die ganzen exports nach /var/etc/profile auszulagern,
    Dafür ist die profile Datei ja da, und da die aus /etc/profile eingebunden
    wird wäre das mit den schreibrechten auch kein Problem.


    Ich kann jetzt leider nur für meine 7000er sprechen die anderen Boxen kenne ich leider nicht,
    also wenn das hier alles Bullshit ist was ich hier von mir lasse bitte ich mir das nachzusehen =)


    gruß
    barabas

    ( I love my menu's ;) )
    E1 Quicktip: Blue-Panel -> (5) Quickbutton Einstellungen ->Plugin nach Name -> Flexmenu 1.94 :]
    E2 Quicktip: edit /etc/quickbutton.xml add this into plugins section then Blue-Panel -> (3) Extras/Einstellungen -> Quickbutton ->Plugin nach Name -> Menu Fantastic;)

  • Seddi:



    Quote

    4. NOOOCCHH WICHTIGER !
    Schreibt sowas bitte nie in die init rein ..


    Kann ich das so in meine init reinschreiben, sofern die Datei auch dort liegt?


    Code
    if [ -e /var/mnt/usb/bin/tuxwet/libcurl.so.0 ]; then export LD_LIBRARY_PATH=$LD_LIBRARY_PATH:/var/mnt/usb/bin/tuxwet; fi


    CU Ulli01

  • hi,


    Would it be possible to adapt the plugin for iTgate?

    Dreambox 8000 DVD HDD s/s/t
    Dreambox 8000 DVD s/s/t/t

  • Is it possible to compile the new tuxwetter 3.4a for the Dreambox please.


    Thank you very much