tuxmail 1.41

  • Quote

    Original von Santos15
    Master-of-Desaster


    gibts was neues bezüglich der ? Tastatur und Tuxmail, weil ich habe das selbe Problem mit ner älteren Tuxmailversion (P1.38/D1.31)


    Hi Santos -


    leider hat sich da nichts geändert - ich nutze Tuxmail aber seit dem Gemini 2.70 auch nicht mehr . . . :364:


    ( Beim Conqueror läuft die Tastatur prellfrei )


    Gruss MoD

  • hi,


    ich versuche vergeblich tuxmail mit mehreren acounts zum laufen zu bringen, hier mein config:


    STARTDELAY=30
    INTERVALL=5


    LOGGING=Y
    LOGMODE=S


    SAVEDB=Y


    AUDIO=Y
    VIDEO=1


    LCD=Y
    OSD=G


    SKIN=1


    TYPEFLAG=1


    CONFIGCODE=
    ADMIN=Y


    MAILCACHE=10
    MAILDIR=/tmp/
    SECURITY=


    WEBPORT=80
    WEBUSER=
    WEBPASS=


    NAME0=xxxxxx
    POP30=pop3.freenet.de
    IMAP0=
    USER0=xxxxxxxx
    PASS0=xxxxxxxx
    SMTP0=mx.freenet.de
    FROM0=xxxxxxxx
    CODE0=
    AUTH0=
    SUSER0=
    SPASS0=
    INBOX0=


    NAME1=xxxxxxxxxx
    POP30=pop.1und1.de
    IMAP0=
    USER0=xxxxxxxxxx
    PASS0=xxxxxxxxxx
    SMTP0=smtp.1und1.de
    FROM0=xxxxxxxx
    CODE0=
    AUTH0=
    SUSER0=
    SPASS0=
    INBOX0=


    NAME2=xxxxxx
    POP30=pop.1und.de
    IMAP0=
    USER0=xxxxxxxx
    PASS0=xxxxxxxx
    SMTP0=smtp.1und1.de
    FROM0=xxxxxx
    CODE0=
    AUTH0=
    SUSER0=
    SPASS0=
    INBOX0=


    NAME3=xxxxxxxxx
    POP30=pop.1und1.de
    IMAP0=
    USER0=xxxxxxxx
    PASS0=xxxxxxx
    SMTP0=smtp.1und1.de
    FROM0=xxxxx
    CODE0=
    AUTH0=
    SUSER0=
    SPASS0=
    INBOX0=


    NAME4=xxxxxx
    POP30=pop.1und1.de
    IMAP0=
    USER0=xxxxxxx
    PASS0=xxxxxx
    SMTP0=smtp.1und1.de
    FROM0=
    CODE0=
    AUTH0=
    SUSER0=
    SPASS0=
    INBOX0=


    Es werden nur von NAME0 e-Mails ämpfangen und die anderen werden gar nicht aufgelistet.


    Kann jemand helfen???


    Cu


    Seki

    Dreambox 7025 SC
    Dreambox 600C
    Nokia D-Box II C
    13°+16°+19,2°+23,5°
    KD

  • Quote

    Original von robspr
    poste die /tmp/tuxmaild.log (ohne passwörter etc.)


    Hi, hier ist er Log:


    POP3 -> +OK POP server ready H mimap4
    POP3 <- USER xxxxxxxxxxx
    POP3 -> +OK password required for user "xxxxxxxxxx"
    POP3 <- PASS xxxxxx
    POP3 -> +OK mailbox "xxxxxxxxxxx" has 0 messages (0 octets) H mimap4 E
    POP3 <- STAT
    POP3 -> +OK 0 0
    POP3 <- RSET
    POP3 -> +OK maildrop has 0 messages (0 octets)
    POP3 <- QUIT
    POP3 -> +OK POP server signing off

    Dreambox 7025 SC
    Dreambox 600C
    Nokia D-Box II C
    13°+16°+19,2°+23,5°
    KD

  • Da hab ich mich zu ungenau ausgedrückt. Also, per telnet tuxmaild beenden und dann neu starten. Nach der Startverzögerung (bei dir 30 Sekunden) werden die Konten abgefragt. Poste bitte die Ausgaben in telnet sowie das tuxmaild.log nach dieser Aktion.

  • Quote

    Original von robspr
    Da hab ich mich zu ungenau ausgedrückt. Also, per telnet tuxmaild beenden und dann neu starten. Nach der Startverzögerung (bei dir 30 Sekunden) werden die Konten abgefragt. Poste bitte die Ausgaben in telnet sowie das tuxmaild.log nach dieser Aktion.


    Was muss ich eintippen???

    Dreambox 7025 SC
    Dreambox 600C
    Nokia D-Box II C
    13°+16°+19,2°+23,5°
    KD

  • Ich nehme an bei dir liegt tuxmaild in /usr/bin, eventuell auch in /var/bin, einfach ausprobieren :winking_face:

    Code
    kill -9 $(cat /tmp/tuxmaild.pid)
    /usr/bin/tuxmaild
  • Quote

    Original von robspr
    Ich nehme an bei dir liegt tuxmaild in /usr/bin, eventuell auch in /var/bin, einfach ausprobieren :winking_face:

    Code
    kill -9 $(cat /tmp/tuxmaild.pid)
    /usr/bin/tuxmaild



    Telnet:


    OpenDreambox 2.8.0 dm7020


    dm7020 login: root
    root@dm7020:~# kill -9 $(cat /tmp/tuxmaild.pid)
    root@dm7020:~# /usr/bin/tuxmaild
    TuxMailD 1.38 started [01.04.2006 - 19:26:54]
    TuxMailD <store max. 5 mails in /tmp/>
    TuxMailD <check 1 Account(s) every 15min with Logging in Single-Mode>
    TuxMailD <no Spamlist found, Filter disabled>
    TuxMailD <restore Mail-DB>
    root@dm7020:~# TuxMailD <Account 0 = 000(000)/000 Mail(s) for uskok>



    Log:


    POP3 -> +OK POP server ready H mimap15
    POP3 <- USER xxxxxxxx
    POP3 -> +OK password required for user "xxxxxxxxxxx"
    POP3 <- PASS xxxxxx
    POP3 -> +OK mailbox "xxxxxxxx" has 0 messages (0 octets) H mimap15 E
    POP3 <- STAT
    POP3 -> +OK 0 0
    POP3 <- RSET
    POP3 -> +OK maildrop has 0 messages (0 octets)
    POP3 <- QUIT
    POP3 -> +OK POP server signing off

    Dreambox 7025 SC
    Dreambox 600C
    Nokia D-Box II C
    13°+16°+19,2°+23,5°
    KD

  • Schau mal wo dein tuxmail.conf liegt. Die .conf die du gepostet hast ist nicht dieselbe die der daemon verwendet.

    Quote

    TuxMailD <store max. 5 mails in /tmp/>

    sagt der daemon und

    Quote

    MAILCACHE=10

    sagt du steht in der tuxmail.conf.


    Eventuell wird /var/tuxbox/config erst nach dem start von tuxmaild (richtig) gemountet.


    Weiters, versuche die aktuellste Version (1.43) oder zumindest 1.41 zu verwenden :winking_face: (aber das kann mit deinem Fehler nichts zu tun haben)


  • Hi,
    MAILCACHE=5 steht in meinem Config (einmal in var tuxbox-tuxmail, und einmal in tuxbox config tuxmail), ich habe 1.41 instaliert, telnet zeigt immer wieder 1.38 !ß!???


    Cu


    Seki

    Dreambox 7025 SC
    Dreambox 600C
    Nokia D-Box II C
    13°+16°+19,2°+23,5°
    KD

  • hmm, das mit der Version kann schon stimmen (drück mal im Plugin auf [INFO]), es sind ja unterschiedliche Versionen von daemon und plugin.


    Ahh, ich bin ein Depp :angry_face:


    schau mal in deine tuxmail.conf, das muss natürlich anders aussehen:


    usw.


  • ALELUJA :D,


    es läuft, VIELEN DANK mein Freund :grinning_squinting_face: !!!!


    Cu


    Seki

    Dreambox 7025 SC
    Dreambox 600C
    Nokia D-Box II C
    13°+16°+19,2°+23,5°
    KD

  • Hallo Robert,
    könntest du mal erklären wie und wo man die Startverzögerung einbaut?
    Die Box hängt sich öfters beim hochfahren aus dem Deep Standby
    auf also startet nicht sauber.
    Wenn ich aber den Autostart von Tuxmail deaktiviere fährt sie immer sauber hoch.
    Hast du ne Idee ?
    Hab Gemini 2.9, DB 7000 S auf USB
    Tuxmail 1.41/1.38

  • ja, ich kenn jetzt natürlich dein Problem nicht ;), aber es gibt


    STARTDELAY


    in der tuxmail.conf, das verzögert das Abfragen der Konten. Angabe in Sekunden.


    Wenn das, aus welchem Grund auch immer (eventuell ist das Verzeichnis vom USB noch nicht gemountet?), nichts hilft, dann wird es etwas trickreicher:


    * du must den Autostart von tuxmaild deaktivieren (kannst auch einfach die Datei /var/etc/.tuxmaild löschen)
    * dann erzeuge dir eine Datei /var/bin/delayedstart.sh:

    Bash
    #!/bin/sh
    sleep 60
    /var/bin/tuxmaild &


    * in der Datei /var/etc/init füge dann die Zeile

    Code
    /var/bin/delayedstart.sh &

    hinzu


    Ich hab das jetzt zwar nicht ausprobiert, es sollte aber funktionieren. Eventuell die Verzeichnisse in den Dateien anpassen.

  • Hallo,
    habe das neuste Gemini von 03.05.06 auf dem usbstick. tuxmaild läuft super. ich möchte das tuxmaild beim systemstart automatisch gestartet wird. kann mir einer dabei behilflich sein, ich bekomme das einfach nicht hin.was muß ich wo eintragen damit ich nicht immer über telnet das programm starten muß. für eure antwort bedanke ich mich im voraus.


    gruß humaxfan

  • ich raffs noch nid so ganz :frowning_face: habs per blue panel installiert und dann per ftp die tuxmail.conf geändert:
    Sieht nun so aus:


    hab ich was vergessen? und kann man es auch so einstellen, dass man zwar neue mails bekommt, die aber auf dem server gelassen werden? so das man auf dem pc im outlook die noch als neu bekommt?
    Gruß

  • was geht denn genau nicht?


    also bei GMX hab ich bei pop3
    .net drin also so:
    POP30=pop.gmx.net


    zum zweiten seh ich da noch kein user und passwort
    also so:
    WEBPORT=80
    WEBUSER=root
    WEBPASS=dreambox


    und hier noch:
    AUTH0=1
    dann müssts eigentlich funzen wenn sich nicht noch ein anderer Fehler eingeschlichen hat bei dir.

  • hm, ich probiers nochmal... muss ich eigtl die dreambox dann neustarten damit die die aktuelle config übernimmt? Gruß
    edit:
    geht immer noch nicht :[

  • * tuxmail löscht keine Mails vom Server (ausser du markierst die Mails zum Löschen oder die Absenderadresse ist in deiner Spamliste)


    * was geht denn nicht? startet der daemon nicht oder werden keine Mails abgeholt?


    zu Testen könnte ich empfehlen:


    verbinde dich mit Telnet zur Dreambox
    stoppe tuxmaild mit "killall tuxmaild"
    starte tuxmaild neu mit "/var/bin/tuxmaild"
    du bekommst dann einige Ausgaben, z.B. siehst du ob dein Konto prinzipiell richtig konfiguriert ist
    im weiteren Verlauf kannst du dir auch die Datei /tmp/tuxmaild.log anschauen, da wird die Verbindung zum Server mitgeloggt