wie erstelle ich einen symlink

  • Hi!


    ln -s vorhandenes_file_oder_verzeichnis symlink


    MfG
    splitti

    Meine Boxen:
    [list=1][*]1 mal Dreambox 500hd
    [*]4 mal Dbox2 Sagem1i (davon 2 mit sonderbarem Defekt)
    [*]1 mal DVBS-Karte
    [/list=1]

  • Hallo,


    erklären wir das mal ganz einfach ;)


    du hast ein Verzeichniss /var/abc
    du möchtest/benötigst aber eine Verzeichnis /var/efg
    das aber auf das Verzeichniss /var/abc verweist.


    Sprich:
    wenn man per FTP o.s.ä. auf /var/efg geht landet man automatisch in /var/abc..


    Erstellt wird ein Symlink in der Art "ln -s abc efg".


    Tipp:
    Bevor man einen Symlink (symbolischen Link) einrichtet, sollte man
    immer in das Verzeichniss wechslen, das den Link enthalten wird.
    Andernfalls kann es passieren, dass der Link nicht dorthin zeigt,
    wohin man es erwatet.


    In unserem Beispiel wäre das wie folgt:


    man wechselt erst ins Verzeichniss /var mittels "cd /var"
    Dann erstellt man den Symlink "efg" der auf "abc" verweisen soll mit
    "ln -s abc efg"


    möglich wäre natürlich um sicher zu sein auch ein: "ln -s /var/abc efg"


    Und wenn man eben nicht in dem Verzeichniss wäre, könnte man eben auch ein:
    "ln -s /var/abc /var/efg" ausführen.......


    Puh, hoffe das dies Dir das nun etwas näher gebracht hat ;)

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • danke für eure vorschläge. habe es versucht doch raff ich dies nicht!


    ich MÖCHTE ipupdate.sh nach /etc/init.d verlagern und dann in /etc/rcS.d ein
    symlink mit Namen S44ipupdate erstellen


    wie muss ich dies anstellen?

  • Hi!


    Also als erstes wechselt du nach /etc/init.d

    Code
    cd /etc/init.d


    Jetzt kommt es drauf an, wo das script iupdate.sh liegt, ich gehe mal von /var/bin/ aus.


    Code
    ln -s /var/bin/iupdate.sh iupdate.sh


    Code
    cd /etc/rcS.d


    Code
    ln -s /etc/init.d/iupdate.sh S44iupdate


    Fertig!


    MfG
    splitti

    Meine Boxen:
    [list=1][*]1 mal Dreambox 500hd
    [*]4 mal Dbox2 Sagem1i (davon 2 mit sonderbarem Defekt)
    [*]1 mal DVBS-Karte
    [/list=1]

  • kein plan um was es für ein image geht aber wenn root im squashfs liegt ist ein symlink so gut wie unmöglich.

    wer meine rechtschreibfehler fälscht, oder nachmacht
    oder nachgemachte oder verfälschte in den verkehr bringt
    wird mit zwiebelsuppe nicht unter zwei teller bestraft

  • Hi!


    stonie: Was geht denn nicht? Fehlermeldungen waeren ganz hilfreich ;)


    MfG
    splitti

    Meine Boxen:
    [list=1][*]1 mal Dreambox 500hd
    [*]4 mal Dbox2 Sagem1i (davon 2 mit sonderbarem Defekt)
    [*]1 mal DVBS-Karte
    [/list=1]

  • splitti


    da hast du recht splitti


    es sollte ipupdate stehen nicht iupdate. habe dies geändert. zuerst hatte ich den verknüpfung nicht gesehen aber jetzt ist alles im lott. herzlichen dank für deine hilfe.


    auch den anderen die mir versuchten zu helfen danke ich herzlichst.