[Linux] Settingeditor für Linux?

  • Hallo Egle


    Gibt es auch ein Tool für Gnome? Oder kann man TuxDBedit anpassen? Ich bin ein Ubuntu-User und bei mir funktioniert Dreamboxedit mit Wine ebenfalls nicht richtig!


    Thx Neo

    Do you really want to know what the matrix is?

  • Hallo,
    du must nich unbedingt KDE dazu installiert haben. es reichen die KDE Header. Ich habe selbst auch nur Gnome (@ gentoo ~x68) und ich hab es gerade probiert es geht!
    Also zumindest das Programm start. Da meine Dreambox gerade auf dem Postweg ist, kann ich noch nicht soooo viel sagen.


    Code
    ./configure --prefix=/usr/kde/3.5 #also bei mir
    make
    make install #als super user



    Gibt es eigentlich noch mehr solcher Programme? Ich finde meist nur windoof Tool und ich will wegen einer LinuxBox(!!) kein windows installieren.


    kann ich eigentlich die box anders flashen, also mit dem dreamupl tool?


    jürgen


  • du hast das meiste was du brauchst in Linux schon eingebaut
    und brauchst deswegen normlerweise keine sonstigen Tools als "Krücken", wie unter Win


    die Box flashen z.B. kannst du ganz einfach
    in dem du das neue Images mit Dateinamen
    cram.fs
    ins /tmp der Box kopierst


    einfach
    ftp://[IP-der-Dreambox]/tmp
    in deinen Nautilus oder Konqueror tippen und USER/PASSWORT eingeben
    (oder gleich ftp://USER/PASSWORT@[IP-der-Dreambox]/tmp als bookmark ablegen)


    und auf der Box
    [Dream]
    Einstellungen
    Experten
    Softwareaktualisierung
    Manuelle Aktualisierung
    auswählen
    (geht auch über Remote Control im Browser)

  • Sehr schön. Besten Dank! Dann kann die Box ja kommen. *zu_tode_wart*


    Woher hast du das mit dem cram.fs? Gibt es irgendwo eine Seite wo steht was für was gemacht werden muss? Also total Plattform independent. Wie eben z.b. das Image da und da hin kopieren und das geht das? Ich finde nur so Noob-windows anleitungen. Oder gibts da "nur" Foren?


    aber gut, das finde ich denke ich alles noch selbst heraus, wenn sie erst einmal da ist.


    Thx
    Jürgen


  • Ich habs grad auf Dapper compiliert, keine Probleme. Läuft auch ohne Probleme! Aber kann Dir leider net weiterhelfen, irgendwas muß ja bei Dir fehlen!


    Bist Du mit dem Krusader root Problem schon weitergekommen? ;)

  • habs nur kurz ueberflogen:
    " ftp.h:13:21: Fehler: ftp_dlg.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden" <-- da *g*
    der rest sind folgefehler.
    greusse

  • Bouquet Wizard geht auch unter WINE (falls alle anderen Stricke reissen)...

  • Hallo.


    Quote

    Original von wello
    Ich habs grad auf Dapper compiliert, keine Probleme. Läuft auch ohne Probleme! Aber kann Dir leider net weiterhelfen, irgendwas muß ja bei Dir fehlen!


    Bist Du mit dem Krusader root Problem schon weitergekommen? ;)



    Hmm. wenn ich wieder zurueck bin aus dem Urlaub werde ich das nochmals testen.


    Naja. habe mir mittlerweile mein (Test Kubunut Dapper) zerschossen.
    Muss ich mal wenn ich Lust und Laune habe das neu aufsetzen.oder mein Kubuntu 5.10 upgraden.....



    Flashen geht natuerlich z.B auch mit "Wine" und dem Flashwizzard...
    Da ich aber auch eine DB7025 habe. geht da ja wunderbat ueber einen Webbrowser ;)

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Beim Download der Settings bekomme ich immer den Fehler "Error read services Data". Kompiliert und installiert hab das unter Kubuntu 6.06, hatte den Fehler aber auch schon bei Ubuntu Dapper. Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen.

  • - user, password und IP passen?


    - nimm mal die satelite.xml raus vom download


    hast du die neueste Gemini und das neueste tuxdbedit?
    das Format hatte sich nämlich anscheinend mal geändert!

  • Ja, die Einstellungen sind soweit korrekt. Gemini und tuxdbedit sind die aktuellen Versionen installiert. Mir ist aber erst jetzt aufgefallen das die satelite.xml in tuxdbedit gegraut ist, soll heißen das ich dort den Haken garnicht raußnehmen kann. Komisch, muß wohl versuchen nochmal zu kompilieren.

  • aha, ich kann bei meiner aktuellen Version das Häkchen gar nicht setzen,
    weil ausgegraut

  • Hallo Leute


    bei mir läuft DreamBoxEdit 2.02.00 mit der aktuellsten Wine-Version unter Ubuntu!!!




    Greets Neo

    Do you really want to know what the matrix is?

  • Habs gerade nochmal durch compiled unter Kubuntu Feisty.
    Musste noch die Pakete:


    Code
    qt3-dev-tools
    libqt3-headers
    kde-devel


    installieren.


    Code
    cd /home/schaedelmeister/Desktop/tuxdbedit-0.2.1
    ./configure --prefix=/usr/share/kde
    make
    sudo make install


    und Ergebniss:

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Und funktioniert es auch normal? Ich konnte es damals zwar kompilieren, allerdings hat keine der Funktionen auch funktioniert. Konnte die Bouquets weder down- noch uploaden.

    Der Mensch ist verdammt zu lernen und nie zu wissen...

  • Sicher das :)
    Setze 6 - Nur die Scheiss Umlaute wieder mal :(

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Hast du UTF-8 oder ISO?

    Der Mensch ist verdammt zu lernen und nie zu wissen...

  • Glaube auf dem PC hier iss UTF-8 eigestellt.
    Hatte ich am Wochenende mal aus langerweile installiert. Laptop checke ich es morgen mal an der Arbeit!

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. <br>
    Mahatma Gandhi

  • Dann würd ich mal auf ISO umstellen. UTF-8 soll zwar universeller sein, aber nützt mir nen Scheiss, wenn ständig die Umlaute bei der Hälfte der Programme fehlen.

    Der Mensch ist verdammt zu lernen und nie zu wissen...