Sky startet heute nächsten Pop Up Channel – Filme auch in UHD

    • Official Post

    Sky startet heute nächsten Pop Up Channel – Filme auch in UHD

    Bildschirmfoto 2021-11-07 um 20.58.43.png



    Nach einem Pop Up Channel für James Bond und den obligatorischen Halloween-Horror startet der Pay-TV-Anbieter Sky den nächsten thematisch hochkonzentrierten Sender auf Zeit.


    Vom 5. bis 21. November zeigt Sky Cinema Harry Potter nämlich alle Filme der „Harry Potter“-Saga. Über zwei Wochen lang laufen auf dem Pop Up Channel folgende Filme des Fantasy-Epos rund um die Uhr. Das bedeutet, dass sich alle Fans auf diese Filme freuen können:

    • „Harry Potter und der Stein der Weisen“
    • „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“
    • „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“
    • „Harry Potter und der Feuerkelch“
    • „Harry Potter und der Orden des Phönix“
    • „Harry Potter und der Halbblutprinz“
    • „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1“
    • „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“

    Michaela Tarantino, Vice President Cinema, Sky Deutschland: „Dieses Jahr bieten wir allen Film-Fans einen magischen November und zeigen alle ‚Harry Potter‘-Abenteuer. Die beliebten Hits laufen rund um die Uhr auf Sky Cinema Harry Potter und sind auch alle jederzeit in UHD abrufbar. Ein einzigartiges Film-Fest.“

    „Harry Potter“-Filme in UHD mit Sky Q

    Mit Sky Q können alle Filme auch in brillanter Ultra HD-Auflösung angesehen werden. Mit dem Streamingdienst Sky Ticket sind die Hits ebenfalls abrufbar.


    Die Filme nach der Weltbestseller-Vorlage von J.K.Rowling verzaubern seit über 20 Jahren Kinder und phantasiefreudige Erwachsene. Dabei werden die Erzählungen gemeinsam mit dem Protagonisten erwachsener: Wo „Harry Potter und der Stein der Weisen“ noch ein rundum familientauglicher Kinderfilm ist, wird die Stimmung zunehmend düsterer und ernster. So gibt es in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ auch Szenen, die den Film für den derzeit bei Sky laufenden Horrorfilm-Pop-Up-Channel qualifzieren würden.




    quelle: digitalfernsehen.de/sky.de (05.11.21)