SRF empfangen via Sat

  • Hallo


    In etwa einem dreiviertel Jahr wird meine Eigentumswohnung fertig. Hier habe ich für mich eine Lösung mit SAT-Empfang vereinbart, die mich auch ordentlich was gekostet hat, denn sonst wäre IPTV die einzige Möglichkeit zum TV Empfang. Was das bedeutet, erlebe ich gerade und das ist Horror.


    Ich habe noch eine alte Sat-Access Karte, die ich aber seit etwa Anfangs 2017 nicht mehr benutzt habe, sowie ein Viaccess CI Modul, noch länger nicht benutzt. Auf der Website vom SRF steht, dass man regelmässig eine Ersatzkarte braucht. Wie sind dazu eure Erfahrungen? Gab es in der Zwischenzeit einen Austausch? Da ich mehrmals umgezogen bin, hat der SRF meine aktuelle und auch die letzten Adressen von mir nicht, konnte sich also nicht melden (es steht auf der Website, dass man Post bekommt, wenn die Karte ausgetauscht werden muss).


    Zum Empfang: Bis 2017 lief das problemlos mit Methoden, die heute hier unerwünscht sind. Gibt es heute legale bzw. IHAD-konforme Methoden, um den Dreambox-eigenen Kartenleser zu benutzen? Wenn ein Kartenslot vom Hersteller vorgesehen ist, macht man dies wohl kaum, nur für rechtlich zweifelhafte Vorhaben....


    Derzeit habe ich eine DM900HD in Wartestellung, diese hat auch einen CI Slot. Funktioniert das eigentich "safe"? Ist das alte Viaccess Modul überhaupt noch nutzbar?


    Die neueren Dreamboxen haben AFAIK gar kein CI Modul mehr, aber einen Kartenleser....


    Danke & Gruss

  • Von Zeit zu Zeit, werden die SRG Karten durch neuere Versionen ersetzt.
    Das hat aber keinen festen Rythmus, im Sinne von jetzt werden mal alle V.5.0 Karten ersetzt.
    Ich habe z.b. noch eine V.5.0 die regulär im Betrieb ist, aber auch eine V.5.0 die schon ersetzt wurde.
    Einfach ausprobieren ob die noch geht, ansonsten einfach eine neue beantragen, sofern Wohnsitz in der Schweiz. (kostet 1 x 40.- CHF)
    Die SRG Karte läuft in der DM900 problemlos im internen Kartenleser, mit entsprechender Software. ;)
    Ein CI Modul hatte ich noch nie eines, keine Ahnung welche alle mit der SRG Karte noch funktionieren.

  • aber bitte keine weiteren Fragen oder Infos, wie man die Karte zum laufen bekommt, haltet euch bitte an die Boardregeln.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

  • Thorsten020


    Aktuell sind die Viacess V.6.0 Karten im Umlauf. Wenn Du Wohnsitz in der CH hast, ist der Erwerb einer neuen Karte problemlos möglich. Musst aber auf der Sataccess Website einen Verwendungszweck angeben, damit die Karte dauerhaft freigeschaltet wird (wenn Du die Karte bspw. in einem TV/Sat-Shop erwirbst, dann rennt sie 30 Tage und ohne dauerhafte Registrierung auf der Sataccess Website wird's dann dunkel).


    Falls Du Wohnsitz ausserhalb der CH hast, dann wird's schon etwas kniffliger. Kannst Dich mal in der Bucht umschauen, aber dort wird's richtig kostspielig für den Erwerb einer SRF-Sat Karte .... Alternativ wäre natürlich der Erwerb über Freunde/Bekannte mit Wohnsitz in der CH eine Option.


    Und nur damit Jogi29 seiner Watchdog-Aufgabe (:saint:) nicht müde wird: Karte direkt im Kartenslot der Dream rennen zu lassen, ist einer CI-Modul-Lösung immer vorzuziehen (--> dafür musste aber die Suchmaschine Deiner Wahl bemühen ;))


    Gruss Pasquino

    :greensmilie:



    .... warum mit dem Schweife sich entfernen, wenn die Gute liegt schon da ....

  • Bitte beachtet, dass wir das nicht aus Spass machen...

  • Pasquino


    Dann bitte ich, als einer der Boardinhaber, dich weitere Ratschlãge für dich zu behalten.


    Dies ist ein wirklich gut gemeinter Rat und Seitenhiebe auf Teammitglieder sind unnòtig.


    Jake

    | 920 ULTRA HD | 7080 HD| 8000 HD | 2 x 7020 HD V2 | 2 x 800 HD SE V2 | 525 S2 |
    |GP 4.1 & GP 3.2 & GP 3 @ DREAMOS & DMM-Experimental | on all Boxes
    | Hdd : | 2 x 4 TB || 1 TB | Qnap - 8 TB |... and some more space everywhere

    WaveFrontier T 90 : | Hotbird 13 ° | Astra 19,2° | Astra 23,5° | Astra/Eurobird 28,2°/28,5° |
    ........... and happy ;)


    Hier werden Sie geholfen : Gemini Project WIKI sowie Video Tutorials

  • Aktuell sind die Viacess V.6.0 Karten im Umlauf. Wenn Du Wohnsitz in der CH hast, ist der Erwerb einer neuen Karte problemlos möglich. Musst aber auf der Sataccess Website einen Verwendungszweck angeben, damit die Karte dauerhaft freigeschaltet wird (wenn Du die Karte bspw. in einem TV/Sat-Shop erwirbst, dann rennt sie 30 Tage und ohne dauerhafte Registrierung auf der Sataccess Website wird's dann dunkel).


    Und nur damit Jogi29 seiner Watchdog-Aufgabe (:saint:) nicht müde wird: Karte direkt im Kartenslot der Dream rennen zu lassen, ist einer CI-Modul-Lösung immer vorzuziehen (--> dafür musste aber die Suchmaschine Deiner Wahl bemühen ;))

    Ich wohne in CH. Sonst wäre ich wohl kaum am SRF interessiert....

    Die Karte, die ich habe, habe ich auch auf höchstoffiziellem Weg erhalten und ist bis 2017 auch gelaufen.

    Kann man irgendwie erkennen, welche Version meine Karte hat?


    Es ist nicht meine Absicht, gegen die Nutzungsbedingungen zu verstossen.

    Die DB ist ein legales Produkt. Sie wird mit Kartenslot verkauft. Wenn man diesen nur auf "fragwürdige" Art und Weise nutzen kann, müsste dann m.M. aber das ganze Produkt illegal werden.

    Ist wie wenn man ein Auto kauft, und der Hersteller sagt einem "DA musst Du pimpen, dann fährt er 500 km/h. Aber ich sag Dir nicht wie". Und dies in den technischen Daten auch als "Schnittstelle zur Erhöhung der Maximalgeschwindigkeit" bezeichnet. Damit möchte ich es dann aber belassen.


    Ja, Karte im Kartenslot ist besser...ok, nehme ich zur Kenntnis. Mit Gemini aber nicht möglich. Über ein CI Modul sollte es möglich sein. Das hatte ich mir mal besorgt, als ich die Karte mal direkt in einem Fernseher nutzen wollte.